Süßen Tunesier Online kennengelernt

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Anaba
Administration
Beiträge: 20870
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Anaba » 08.12.2019, 16:56


Also wenn es zwischen uns gut läuft könnte ich mir ein Hochzeit vorstllen.
Ich habe bereits gestern geschrieben, dass es wenig Sinn macht, in diesem Thread weiter zu schreiben.
Die oben zitierte Aussage zeigt das doch überdeutlich.
Nicht ein einziges Argument ist bei Steffi angekommen.
Im Gegenteil, ihre Aussagen werden immer, sagen wir es mal höflich :lol:, naiver.

Steffi, es wird ganz prima laufen zwischen euch.
Er wird alles tun, um dich zu überzeugen, dass er die richtige Wahl ist, ein Hauptgewinn.
Die ganze verlogene Sippe wird die neue Tochter
glücklich in die Arme schließen.
Sie werden dich lieben.
Da steht dann einer Hochzeit nichts mehr im Wege.
Er kommt nach Deutschland und ihr lebt glücklich und zufrieden bis an euer Lebensende.
Man kann dir jetzt schon gratulieren.

Jeder weitere Satz ist sinnlos.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Liberty
Beiträge: 390
Registriert: 30.06.2016, 15:49

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Liberty » 08.12.2019, 20:03

Anaba hat geschrieben:
08.12.2019, 16:56

Also wenn es zwischen uns gut läuft könnte ich mir ein Hochzeit vorstllen.
Ich habe bereits gestern geschrieben, dass es wenig Sinn macht, in diesem Thread weiter zu schreiben.
Die oben zitierte Aussage zeigt das doch überdeutlich.
Nicht ein einziges Argument ist bei Steffi angekommen.
Im Gegenteil, ihre Aussagen werden immer, sagen wir es mal höflich :lol:, naiver.

Steffi, es wird ganz prima laufen zwischen euch.
Er wird alles tun, um dich zu überzeugen, dass er die richtige Wahl ist, ein Hauptgewinn.
Die ganze verlogene Sippe wird die neue Tochter
glücklich in die Arme schließen.
Sie werden dich lieben.
Da steht dann einer Hochzeit nichts mehr im Wege.
Er kommt nach Deutschland und ihr lebt glücklich und zufrieden bis an euer Lebensende.
Man kann dir jetzt schon gratulieren.

Jeder weitere Satz ist sinnlos.
Na dann verabschiede dich von deinen männlichen Freunden hier in Deutschland weil die darfst du dann nicht mehr sehen.
Pack deine kurzen Röcke , Sommerkleider, hotpants und Tops ganz nach unten in den Keller weil die darfst du nicht mehr tragen.
Lerne tunesisch zu kochen und das mittags und abends weil wenn der gnädige Herr nach Hause kommt hat das Essen fertig auf dem Tisch zu stehen und die Wohnung plitzsauber zu sein.
Deine Familie steht an 2. Stelle
Als erstes kommt er und seine Familie und deine kann sich hinten anstellen.
Spare für die Markenklamotten die er NUR tragen will.
Die Winterjacke vom Vorjahr trägt Herr nicht noch einmal.
Die ist ja alt!!!
Die Wochenende verbringst du alleine zuhause da er mit seinen Kumpels bis morgens unterwegs ist.
Renne von Amt zu Amt und von Behörde zu Behörde mit ihm und wenn es nicht klappt wie er es sich vorstellt hier in Deutschland BIST DU SCHULD!!!
Viel Spaß

catweazle
Beiträge: 151
Registriert: 23.07.2015, 16:13

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von catweazle » 08.12.2019, 22:31

Tuğçe Syndrom? https://de.wikipedia.org/wiki/Tu%C4%9F%C3%A7e_Albayrak, fehlerhafte Selbstüberschätzung, sonst würde sie heute noch leben,

oder wie wäre es mit
Was hat dir an ihm gefallen?

Jule: Was mich so fasziniert hat, war, dass er sich so präsentiert hat, als ob er "Mister Right" wäre. Also der Mann, den man hätte haben müssen, wenn man seine Kinder gut erziehen möchte, wenn man die perfekte Beziehung haben möchte, und halt so, wenn man von Haus und Hof träumt.
https://www.daserste.de/unterhaltung/fi ... r-100.html

oder

der Augsburger Feuerwehrmann? https://www.br.de/nachrichten/bayern/to ... um,Rk5TiUO

Warum? Was haben die Fälle gemeinsam? Die Bürger wissen es mittlerweile fast alle.

Oder die Frontberichte betroffener Sanitäter, Feuerwehrleute und Polizisten anhören, anstatt nur die Berichterstattung der Medien.

Oder Dokus über Nordafrika oder Afrika ansehen, nein, nicht die Tierwelt!

Interessant ist auch https://www.br.de/mediathek/sendung/mei ... 0012397d03, insbesondere der Tausch mit den ärmeren Ländern. Über "Mein Job - Dein Job" bei gurgel findet man noch einige mehr. Die rustikalen bayerischen Mechaniker in Afrika https://www.youtube.com/watch?v=Nur1sz2_dHI

Da sieht man, wie unterschiedlich die Lebenswelten sind.

Dort wartet kein Märchenprinz mit Palast, sondern?

Reisen ist nur nachzusehen, ob es wirklich so aussieht, wie es im TV gezeigt wurde.

Ponyhof
Beiträge: 1094
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Ponyhof » 08.12.2019, 23:09

Steffi, wenn Du schon dort zu ihm fährst, bitte nimm Deine eigenen Kondome mit. Und pass auf, dass sie drauf bleiben, Deiner Gesundheit zuliebe.

Auch wenn Du das nicht schön findest etc. -die dortigen gesundheitlichen Gegebenheiten sind einfach anders.

Es wäre blöd, wenn Du ein Souvenir mitbringst, das Du nie mehr loswirst. Und damit meine ich nicht den Typen, sondern Krankheiten, insbesondere HIV und diverse Herpes-und Hepatitisformen. Oder Syphilis. Oder was es da sonst noch so an leckeren Sachen gibt.

Ja, die kannst Du auch hierzulande bekommen. Aber dort ist leider die Wahrscheinlichkeit deutlich grösser, da die Gesundheitsversorgung dort schlechter ist. Ausserdem sind manche der Herren dort der Ansicht, dass solche Krankheiten nur durch Allah verteilt werden, und seine Strafe für Ungläubige sind. Sprich, ein Araber edelsten Geblüts bekommt die nicht. Auf die Pferde mag das übrigens zutreffen.
„Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein grosser Glücksfall.“ Dalai Lama

Eclipse
Beiträge: 854
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Eclipse » 09.12.2019, 11:12

Ponyhof hat geschrieben:
08.12.2019, 23:09
Es wäre blöd, wenn Du ein Souvenir mitbringst, das Du nie mehr loswirst. Und damit meine ich nicht den Typen, sondern Krankheiten, insbesondere HIV und diverse Herpes-und Hepatitisformen. Oder Syphilis. Oder was es da sonst noch so an leckeren Sachen gibt.
Schwangerschaft ... :wink:

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Maya66 » 10.12.2019, 06:20

LIebe SteffiMaus,

ich weiß nicht, ob du noch mitliest, aber ich glaube, du machst dir etwas vor.
Wenn du dir deiner Sache so sicher gewesen wärst, dann hättest du dich nicht an dieses Forum gewendet.
Du hättest mit deinen Freundinnen gesprochen und Gott und der Welt erzählt, wie toll dein neuer Freund doch ist.

Sicherlich hast du geglaubt, hier andere Antworten zu bekommen. Aber hier schreiben Leute, welche versuchen, die Situation für dich zu analysieren - und zwar nicht durch eine rosarote Brille - damit du dann für dich besser entscheiden kannst.

Denn was du schlussendlich machst, ist ganz alleine deine Entscheidung. Die kann dir keiner abnehmen.
Und bitte schau doch mal, wieviele Beiträge es in deinem Thread gibt. Es ist den Leuten scheinbar nicht egal, was mit dir passiert, denn sonst hätten sie schon nach 2 Seiten aufgehört zu schreiben.

Und du hast mich auch gefragt, wie ich das mit der Kontrolle gmeint habe:

Natürlich kann er mich auf die Diszanz nicht wirklich kontrollieren und mir Vorschriften machen. Aber aus seinen Äusserungen habe ich herausgelesen, dass ihm meine Kleidung nicht passt. Ich sollte mich nur schwarz kleiden, weil mir das besser steht. Das ich eine Brille trage, hat ihm auch nicht gepasst.
Wenn ich abends mal Freunde getroffen habe, und wir nicht schreiben konnten, wollte er sofort wissen: Mann oder Frau? Weil er ist ja so eifersüchtig!
Und ich hoffe für dich, dass deiner nicht religiös ist.
Meiner ist mindestens 3x am Tag in die Moschee zum Beten gegangen. Einmal hat er mir sogar ein Foto von einem betenden Mann geschickt - das geht für mich gar nicht, ist ein Eingriff in die Privatsphäre.
Und für ihn war glasklar, das ich zum Islam übertrete, weil nur das die wahre Religion ist. Christentum und Judentum geht gar nicht.
Und er war erst 20!

Ich bin froh, dass ich den Absprung geschafft habe. Und ja, auch ich war in Versuchung rückfällig zu werden. (Sogar jetzt noch denke ich manchmal, es wäre schön wieder mit ihm zu schreiben). Aber da hilft es, wenn man hier im Forum liest oder die Geschichten.

Ich würde dir die Geschichte 24 von Jenny durchlesen. Ich hoffe nicht, dass dir sowas passiert.

Liebe Grüße

EmilyStrange
Beiträge: 1493
Registriert: 08.06.2017, 09:45

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von EmilyStrange » 10.12.2019, 09:32

catweazle hat geschrieben:
08.12.2019, 22:31
Tuğçe Syndrom? https://de.wikipedia.org/wiki/Tu%C4%9F%C3%A7e_Albayrak, fehlerhafte Selbstüberschätzung, sonst würde sie heute noch leben,

...
Ist zwar nicht thread-bezogen, aber:

Der Fall Tugce ist m.E.n. mit dem Drama in Augsburg nicht zu vergleichen.
Wie sich im Nachhinein rausgestell hat, war der Todesfall von Tugce Albayrak mehr unter "blöd gelaufen" abzuhaken. Da haben sich zwei Jugendliche in die Wolle gekriegt, die sich gegenseitig nix geschenkt haben. Tugce war mitnichten der rettende Engel, als der sie hingestellt wurde. Die zwei Mädels, die sie angeblich beschützt hat, konnten sich an sie nicht mal erinnern. Vielmehr flogen da Beleidigungen und blöde Sprüche zwischen ihr, ihrer Mädelsgruppe und der Jungmanngruppe von Sanel M. hin und her, sie hat ihn immer wieder provoziert, er hat ihr eine gelangt, sie ist unglücklich gestürzt und an den Folgen gestorben.
Dramatisch? sicher.
Unnötig? auf jeden Fall
War sie schuld? sie hat zumindest aktiv zur Eskalation beigetragen.

Der Feuerwehrmann in Augsburg hat eine rumgrölende und Dosen durch die Gegend kickende Jungmännerhorde zur Ordnung gerufen, und hat das mit seinem Leben bezahlt

Ich hole hier nur deswegen so weit aus, weil ich damals auch dem Tugce-Hype auf den Leim gegangen bin, und sehr sehr wütend darüber bin, WIE sehr die Presse da idolisiert, verschwiegen, hinzugedichtet hat, nur damit das Bild der Türkischen Heldin aufgebaut werden konnte.
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

EmilyStrange
Beiträge: 1493
Registriert: 08.06.2017, 09:45

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von EmilyStrange » 10.12.2019, 09:34

Eclipse hat geschrieben:
09.12.2019, 11:12
Ponyhof hat geschrieben:
08.12.2019, 23:09
Es wäre blöd, wenn Du ein Souvenir mitbringst, das Du nie mehr loswirst. Und damit meine ich nicht den Typen, sondern Krankheiten, insbesondere HIV und diverse Herpes-und Hepatitisformen. Oder Syphilis. Oder was es da sonst noch so an leckeren Sachen gibt.
Schwangerschaft ... :wink:
Wäre aus meiner Sicht noch viel fataler
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

catweazle
Beiträge: 151
Registriert: 23.07.2015, 16:13

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von catweazle » 10.12.2019, 16:09

EmilyStrange hat geschrieben:
10.12.2019, 09:32
catweazle hat geschrieben:
08.12.2019, 22:31
Tuğçe Syndrom? https://de.wikipedia.org/wiki/Tu%C4%9F%C3%A7e_Albayrak, fehlerhafte Selbstüberschätzung, sonst würde sie heute noch leben,

...
Ist zwar nicht thread-bezogen, aber:

Der Fall Tugce ist m.E.n. mit dem Drama in Augsburg nicht zu vergleichen.
Wie sich im Nachhinein rausgestell hat, war der Todesfall von Tugce Albayrak mehr unter "blöd gelaufen" abzuhaken. Da haben sich zwei Jugendliche in die Wolle gekriegt, die sich gegenseitig nix geschenkt haben. Tugce war mitnichten der rettende Engel, als der sie hingestellt wurde. Die zwei Mädels, die sie angeblich beschützt hat, konnten sich an sie nicht mal erinnern. Vielmehr flogen da Beleidigungen und blöde Sprüche zwischen ihr, ihrer Mädelsgruppe und der Jungmanngruppe von Sanel M. hin und her, sie hat ihn immer wieder provoziert, er hat ihr eine gelangt, sie ist unglücklich gestürzt und an den Folgen gestorben.
Dramatisch? sicher.
Unnötig? auf jeden Fall
War sie schuld? sie hat zumindest aktiv zur Eskalation beigetragen.

Der Feuerwehrmann in Augsburg hat eine rumgrölende und Dosen durch die Gegend kickende Jungmännerhorde zur Ordnung gerufen, und hat das mit seinem Leben bezahlt

Ich hole hier nur deswegen so weit aus, weil ich damals auch dem Tugce-Hype auf den Leim gegangen bin, und sehr sehr wütend darüber bin, WIE sehr die Presse da idolisiert, verschwiegen, hinzugedichtet hat, nur damit das Bild der Türkischen Heldin aufgebaut werden konnte.
Wenn Einmann aus diversen Kulturkreisen beteiligt ist, ist entweder extreme Vorsicht / Flucht geboten oder man muss aktiv gewaltbereit sein und dem Gegenüber zumindest ebenbürtig sein. Letzteres ist in unseren Zeiten problematisch. da man schnell in Teufels Küche kommen kann, wenn man gewinnt. Es gibt in allen Kulturkreisen ähnliche Problemfälle, insbesondere wenn Alkohol im Spiel ist.

Eben das Provozieren und das aktive zugehen auf einen Gefahrenherd war unnötig. Sie muss aber von irgendeinem Schutz ausgegangen sein, sei es, daß der Kumpel ihn weiter fernhält, der Staat über sie wacht, oder das der andere Angst vor dem Gesetz / Staat hat und sich selbst bindet usw.

Steffi bildet sich auch ein, alles jederzeit im Griff zu haben, egal wie viel Ehrenmorde und Schläge es für deren Frauen bereits gegeben hat und geben wird. Sie ist schon einer 20 jährigen Propaganda ausgesetzt, die gerade solche Experimente und Verwerfungen fördert.
In den Tagesthemen äußerte er, dass „wir“ hier ein „historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische und monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln“.[9]https://de.wikipedia.org/wiki/Yascha_Mounk
Der Feuerwehrmann hätte es mit 49 besser wissen können oder müssen, wenn er einer Horde Jungmännern gegenüber steht. So was funktioniert noch auf dem Dorf oder der Jugendfeuerwehr, aber nicht in einer Stadt. Ein Kumpel reicht da nicht, er hätte zunächst seine Kollegen von der Feuerwehr alarmieren müssen um Überlegenheit herzustellen. Der Deutsche Staat versagt für die deutsche Gruppe total und das wissen die. Der Täter war, wie meist, Polizeibekannt.
„Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein. Unser Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden.“ - aus Strategiepapier vom 19.09.2015 https://de.wikiquote.org/wiki/Aydan_%C3%96zoguz
Manche lernen halt nur durch Schmerzen!

Efendi II
Beiträge: 6359
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Efendi II » 10.12.2019, 19:00

Anaba hat geschrieben:
08.12.2019, 16:56
Also wenn es zwischen uns gut läuft könnte ich mir ein Hochzeit vorstellen.
Ich habe bereits gestern geschrieben, dass es wenig Sinn macht, in diesem
Thread weiter zu schreiben.
Die oben zitierte Aussage zeigt das doch überdeutlich.
Nicht ein einziges Argument ist bei Steffi angekommen.
Jeder weitere Satz ist sinnlos.
Das glaube ich auch, sie wird wohl erst ihre eigenen unguten Erfahrungen
machen müssen, bevor sie zur Einsicht kommt.

Durch Schaden wird man meistens klüger.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

stolz19
Beiträge: 248
Registriert: 13.10.2019, 10:07

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von stolz19 » 11.12.2019, 12:56

Den Schaden hätten wir ihr halt gerne erspart. Ich denke, sie wird leider nicht mehr mitlesen und ich sehe es im Grunde so wie Anaba. Jeder weitere Satz bringt nichts.
Jedenfalls nicht momentan.
"wenn du loslässt, hast du zwei Hände frei"
aus China

gadi
Moderation
Beiträge: 9078
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von gadi » 11.12.2019, 12:58

stolz19 hat geschrieben:
11.12.2019, 12:56
Jedenfalls nicht momentan.
Aufgeschoben ist ja nicht....
Wir sind da!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

stolz19
Beiträge: 248
Registriert: 13.10.2019, 10:07

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von stolz19 » 11.12.2019, 13:02

Genau so sehe ich es auch liebe gadi!
Wir sind da!
"wenn du loslässt, hast du zwei Hände frei"
aus China

SteffiMaus99
Beiträge: 23
Registriert: 05.12.2019, 07:00

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von SteffiMaus99 » 17.12.2019, 20:33

Sry das ich so lange nicht mehr geschrieben habe. Aber ich hatte die möglichkeit eher zu fliegen und war knapp ne woche in tunesien.
Das Land ist wirklich sehr schön. Und die leute super nett. Ich habe auch endlich meinen tunesier kennengelernt. Ich war sogar bei seiner Familie und sie sid alle super lieb. Ich durfte sogar mit denen zusammen kochen und habe einige Rezepte bekommen.

Seine Schwester ist auch eine superliebe.

Jedenfalls bin ich jetzt mit ihm zusammen. Wir haben beschlossen das wir es miteinander versuchen. Er hat mir auch keine Vorschriften gemacht. Hach er ist einfach so lieb und süß <3 ich freue mich schon wenn wir uns wiedersehen.

nordicgirl
Beiträge: 49
Registriert: 04.12.2017, 13:40

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von nordicgirl » 17.12.2019, 20:38

Mir fehlen die Worte :shock:
Merkst du nicht, dass deine Geschichte genauso beginnt wie hunderte andere hier?
Da war am Anfang auch alles Friede Freude Eierkuchen.

Das Ende war dann eher ein Schrecken ohne Ende.
irgendwie geht es immer weiter

DerBergbauer
Beiträge: 59
Registriert: 01.12.2019, 11:05

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von DerBergbauer » 17.12.2019, 20:43

Hallo Steffi ...

ganz ehrlich? Dazu fällt mir nichts mehr ein ... Merkst du es denn nicht? Er, bzw. seine ganze Sippe blendet dich nur. Was denkst du, wieso sie mit dir gekocht haben? Und die Rezepte? Natürlich damit du üben kannst. Immerhin möchte der Herr ja auch vernünftiges Essen haben.

SteffiMaus99
Beiträge: 23
Registriert: 05.12.2019, 07:00

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von SteffiMaus99 » 17.12.2019, 20:51

Ach quatsch. Ich habe ihm von meinen Bedenken erzählt. Auch von dem was ich hier so gelesen habe. Und er hat mehrfach beteuert das er nicht so ist wie die anderen. Er würde solche leute zwar kennen aber ers ist nicht so. Er sieht diese Menschen als beleidigung.

Er sagt er liebt mich wirklich. Und ich mag ihn auch mega. Ich hoffe das wir uns schnell wieersehen.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3583
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Cimmone » 17.12.2019, 20:55

SteffiMaus99 hat geschrieben:
17.12.2019, 20:51
Und er hat mehrfach beteuert das er nicht so ist wie die anderen. Er würde solche leute zwar kennen aber ers ist nicht so. Er sieht diese Menschen als beleidigung.

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Alles klar. DAS hat ein Beznesser natürlich noch nie gesagt.

:lol:

Mädel, Du läufst in Dein Verderben
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

SteffiMaus99
Beiträge: 23
Registriert: 05.12.2019, 07:00

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von SteffiMaus99 » 17.12.2019, 21:01

Cimmone hat geschrieben:
17.12.2019, 20:55
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Alles klar. DAS hat ein Beznesser natürlich noch nie gesagt.

:lol:

Mädel, Du läufst in Dein Verderben
Das kannst du garnicht wissen. Er ist vielleicht wirklich anders. Es können nicht alle so schlimm sein.

stolz19
Beiträge: 248
Registriert: 13.10.2019, 10:07

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von stolz19 » 17.12.2019, 21:14

SteffiMaus99 hat geschrieben:
17.12.2019, 20:33


Jedenfalls bin ich jetzt mit ihm zusammen. Wir haben beschlossen das wir es miteinander versuchen. Er hat mir auch keine Vorschriften gemacht. Hach er ist einfach so lieb und süß <3 ich freue mich schon wenn wir uns wiedersehen.

Das klingt für mich ehrlich gesagt jetzt als irgendein fake......"Hach, er ist einfach so lieb und süß....." ??
Das wirkt irgendwie alles sehr sehr seltsam auf mich.
Keine Ahnung, aber so schreibt doch keiner! Selbst in der AMIGA Phase nicht....

Es ist ja gut, dass du dich gemeldet hast, aber auf mich wirkt das alles nur komisch.
"wenn du loslässt, hast du zwei Hände frei"
aus China

Gesperrt