In eigener Sache - Mißbrauch der PN-Funktion

An alle "Neuankömmlinge" und User bei 1001Geschichte.de - Bitte lesen!
Wichtige Infos zum Forum werden hier veröffentlicht.

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Anaba
Administration
Beiträge: 19252
Registriert: 12.03.2008, 16:36

In eigener Sache - Mißbrauch der PN-Funktion

Beitrag von Anaba » 10.09.2010, 16:04


Es hat sich in den letzten Tagen gezeigt, dass die PN Funktion dazu missbraucht wurde,
in einer Nacht- und Nebelaktion einem großen Teil der User eine private Korrespondenz
zu übermitteln, die zwischen einer Userin und einer Moderatorin stattgefunden hatte.
Dies sollte wohl der Legitimation für eigene Aktionen dienen, eine bestimmte Userin lächerlich
zu machen und hierfür andere auf seine Seite zu ziehen.
Die Schlußfolgerungen, die aus der privaten PN der Moderatorin gezogen wurden, sind absolut fehl
interpretiert und wurden dazu benutzt, die eigene Position vermeintlich zu stärken und die
Moderation insgesamt der Falschheit und unlauterer Interaktionen zu bezichtigen.
Ein solches Verhalten ist absolut unakzeptabel und kann nicht hingenommen werden.

Die betreffende Userin, Lotus, wurde mit sofortiger Wirkung gesperrt.

Als Konsequenz daraus wird die PN Funktion für die nächste Zeit deaktiviert.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Gesperrt