Geldspenden an Betroffene

An alle "Neuankömmlinge" und User bei 1001Geschichte.de - Bitte lesen!
Wichtige Infos zum Forum werden hier veröffentlicht.

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Evelyne
Forum Administration
Beiträge: 2430
Registriert: 12.03.2008, 06:02
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Geldspenden an Betroffene

Beitrag von Evelyne » 15.12.2011, 09:19

Aus gegebenem Anlaß weisen wir darauf hin, dass wir für Geldspenden an Betroffene, die über private Mailkontakte laufen, keine Verantwortung übernehmen.
Wir können nicht garantieren, dass diese "Spendenempfängerinnen" wirklich bedürftig sind. Das gleiche gilt für Bettelbriefe über private Mails. Hier ist Vorsicht geboten.

Wenn Sie für Beznessopfer spenden möchten, dann bitte nur unter Angabe, wofür/für wen die Spende verwendet werden soll.
Spendenkonto http://www.1001geschichte.de/spendenkonto/

Danke!
Lieben Gruß
Evelyne Kern
presse@1001Geschichte.de
http://www.evelyne-kern.de

Domaininhaberin - Öffentlichkeitsarbeit - Presse
_____________________________
Niemand ist selbst schuld, wenn er Opfer eines Betruges wird. Bezness ist Betrug.

Gesperrt