Schwarze Liste International?

Fragen & Informationen zur "Schwarzen Liste".
Dies ist ein Service von 1001Geschichte.de

Moderator: Moderatoren

Antworten
Romni
Beiträge: 63
Registriert: 15.10.2019, 19:48

Schwarze Liste International?

Beitrag von Romni » 19.10.2019, 11:50

Hallo liebe Mods und Admins
und auch liebe User,

ist eure Schwarze Liste über den deutschen Sprachraum hinaus bekannt oder genutzt?

Sollte ich mit einer Meldung warten bis sich das Finanzielle geklärt hat?

Danke, dass ihr eure Zeit und Engagement in den Betrieb dieser wichtigen und hilfreichen Seiten investiert!
be careful what you do to a good woman - you will have to deal with the bitch you created

Nilka
Moderation
Beiträge: 7948
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Schwarze Liste International?

Beitrag von Nilka » 19.10.2019, 14:29

Ronnie, wenn du vermutest, dass er auf unsere Seite schafft und dass seine Rückzahlungswilligkeit negativ beeinflusst, kannst du warten. Dass ihn jemand darüber unterrichtet, dass er hier aufgelistet ist, ist, finde ich, sehr klein. Woher sollte er auch wissen, wer ihn gemeldet hat. Der hat bestimmt nicht nur dich auf dem Gewissen.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Romni
Beiträge: 63
Registriert: 15.10.2019, 19:48

Re: Schwarze Liste International?

Beitrag von Romni » 19.10.2019, 15:07

Doch, seit meiner damaligen Anfrage nur mich als "Opfer"
be careful what you do to a good woman - you will have to deal with the bitch you created

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1549
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Schwarze Liste International?

Beitrag von Cimmone » 19.10.2019, 15:30

Romni hat geschrieben:
19.10.2019, 15:07
Doch, seit meiner damaligen Anfrage nur mich als "Opfer"
Nur weil keine Anfrage gestellt wurde, heißt das nicht, dass er keine anderen Frauen am Wickel hatte. Manche wissen nichts von der Möglichkeit, andere vergessen die Episode schnell oder ihnen komnt etwas seltsam vor und sie nehmen "natürlich" Abstand.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Bina62
Beiträge: 402
Registriert: 21.01.2012, 16:08
Wohnort: Berlin

Re: Schwarze Liste International?

Beitrag von Bina62 » 19.10.2019, 15:41

So ist es, nur ein Eisen im Feuer,glaube ich nicht.Wenn eine Quelle versiegt ,wird eine neue aufgetan-das ist ihr Geschäft.Jemand der sich aushalten lässt ist ein Beznesser,er hat es vor dir sicher auch getan. Wieviele Geschädigte wird es wohl allgemein geben,die Dunkelziffer ist hoch und es werden täglich mehr. LG

Anaba
Administration
Beiträge: 19830
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Schwarze Liste International?

Beitrag von Anaba » 19.10.2019, 18:04

Cimmone hat geschrieben:
19.10.2019, 15:30
Romni hat geschrieben:
19.10.2019, 15:07
Doch, seit meiner damaligen Anfrage nur mich als "Opfer"
Nur weil keine Anfrage gestellt wurde, heißt das nicht, dass er keine anderen Frauen am Wickel hatte. Manche wissen nichts von der Möglichkeit, andere vergessen die Episode schnell oder ihnen komnt etwas seltsam vor und sie nehmen "natürlich" Abstand.
Du brauchst dir keine Gedanken machen, keiner wird erfahren, wenn er auf der Liste steht.
Nur Rufina hat Einsicht.
Schon aus Datenschutzgründen passen wir da genau auf.
Es ist so, wenn du ihn meldest und es wird irgendwann mal nach ihm gefragt, dann erfährt die Frau,
die nachfragt, dass er gelistet ist.
Sollte Intresse bestehen dich kennenzulernen, fragen wir dich und ihr könntet Kontakt aufnehmen.

Du solltest ihn melden, da du sicher bist, dass er ein Betrüger ist.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Romni
Beiträge: 63
Registriert: 15.10.2019, 19:48

Re: Schwarze Liste International?

Beitrag von Romni » 19.10.2019, 19:57

Anaba hat geschrieben:
19.10.2019, 18:04


Du brauchst dir keine Gedanken machen, keiner wird erfahren, wenn er auf der Liste steht.
Nur Rufina hat Einsicht.
Schon aus Datenschutzgründen passen wir da genau auf.
Es ist so, wenn du ihn meldest und es wird irgendwann mal nach ihm gefragt, dann erfährt die Frau,
die nachfragt, dass er gelistet ist.
Sollte Intresse bestehen dich kennenzulernen, fragen wir dich und ihr könntet Kontakt aufnehmen.

Du solltest ihn melden, da du sicher bist, dass er ein Betrüger ist.
Mein Gedankengang ist, dass er nach einer zukünftigen Anfrage erfahren könnte, dass er gelistet ist, und aufgrund des zeitlichen Zusammenhangs klar wäre, woher das kommt ... Ich denke, ich werde die Meldung trotzdem zeitnah vornehmen 8)
be careful what you do to a good woman - you will have to deal with the bitch you created

Anaba
Administration
Beiträge: 19830
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Schwarze Liste International?

Beitrag von Anaba » 19.10.2019, 21:09

Wie sollte ein zeitlicher Zusammenhang hergestellt werden?
Man erfährt weder wer angefragt hat, noch wann angefragt wurde.
Nur das bereits nach ihm gefragt wurde.
Theoretisch könnte er ja schon länger auf der Liste stehen.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Antworten