TV-Tipps

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Juliette0583
Beiträge: 105
Registriert: 14.10.2018, 01:33

Re: TV-Tipps

Beitrag von Juliette0583 » 26.03.2019, 19:52

Nächste Wooche Montag sat 1, 20.15 Uhr, Dein Leben gehört mir. Zwar hat das nichts mit Bezness zu tun aber mit Narzissmus und unmenschlichkeit.

Qisma
Beiträge: 180
Registriert: 29.05.2014, 22:01

Re: TV-Tipps

Beitrag von Qisma » 26.03.2019, 19:58

Nik hat geschrieben:
26.03.2019, 15:13
Auf RTL II läuft ab gestern sechs Wochen lang jeden Montag um 23:15 Uhr eine neue Reality-Serie. Oder gab es die schon mal?

"Der Traummann - Liebe ohne Grenzen".

Bisher habe ich noch nicht reingeguckt, habe nur die erste Minute gesehen, wo mir schon leicht schlecht wurde und ich mich fragte, ob das eine Werbesendung für Bezness werden soll. Die Serie kann man sich wohl nach und nach in der Mediathek von RTLII angucken. Mal schauen, ob ich das noch mache:

https://www.tvnow.de/shows/der-traummann-1935
Da muss man das kostenpflichtige Premium Paket buchen, wenn man das nochmal sehen will :wink: .

Nik
Beiträge: 63
Registriert: 14.08.2008, 19:47

Re: TV-Tipps

Beitrag von Nik » 26.03.2019, 21:14

Qisma hat geschrieben:
26.03.2019, 19:58
Da muss man das kostenpflichtige Premium Paket buchen, wenn man das nochmal sehen will :wink: .
Meistens ist das bei TVNow so, dass erst die bereits zeitnah im Fernsehen gezeigten Inhalte nach und nach auch für die kostenlose Nutzung freigeschaltet werden. Nach einer gewissen Zeit nach der TV-Ausstrahlung, werden die Sachen dann wieder auf Premium gesetzt. Die wollen ja trotzdem, dass man das möglichst im TV guckt. Da sind die Öffentlich Rechtlichen dann doch deutlich kulanter, weil die vieles auch vorab kostenlos zeigen.

brighterstar007

Re: TV-Tipps

Beitrag von brighterstar007 » 26.03.2019, 22:13

Hi,

Danke für den Link von " Der Wahrheitsjäger".

Die Scammer sind ja unglaublich sensibel was ihr Geschäft betrifft. Sie bemerken jede kleine Ungereimtheit, tauchen ab, erröffnen ein neues Konto usw. Na ja, es geht halt um viiiieeel Kohle.
Tolle Arbeit, die der deutsch- türkische Ermittler macht.

Liebe Grüße Brighterstar

Karlotta
Beiträge: 958
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Der Jungfrauenwahn ZDF um 00.15 Uhr 9.4.

Beitrag von Karlotta » 08.04.2019, 09:51

Warum es für Muslime oft schwer ist frei zu sein (Wiederholung)
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Optimismus ist nichts anderes als ein Mangel an Information. Heiner Müller

leva
Beiträge: 3545
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: TV-Tipps

Beitrag von leva » 30.04.2019, 15:39

https://www.zdf.de/filme/filme-sonstige ... s-102.html

Mit der Tür ins Haus

Die Handlung


-u.a.
.......Die bedrängte Wohnsituation verschärft sich, als Nora wenig später auch noch den Marokkaner Khalid bei sich aufnimmt, um ihrer Kollegin und Freundin Felicitas aus der Patsche zu helfen. Denn die muss dringend ihren überraschend aufgetauchten Urlaubsflirt vor ihrem Mann Dario verstecken. Noras Sohn Linus, 14, flieht entnervt ins Zelt, das er im Garten aufbaut. Diese Instant-WG wird ihm eindeutig zu anstrengend. Er wäre zwar lieber zu seinem Vater Olaf gezogen, weiß aber, dass das seine Mutter tief treffen würde. Nora wiederum versucht, alles mit Fassung zu ertragen........

.............................................................................

hmm...?
Wie es scheint wird diese Problematik jetzt im Unterhaltungs-TV aufgenommen...
Wird es verramscht,als "normal" betrachtet? Was denkt ihr?

Werde mir den Film bei Gelenheit anschauen.

Laura Marie

Re: TV-Tipps

Beitrag von Laura Marie » 01.05.2019, 01:27

Liebe leva,

vielen Dank für den Filmtipp. Ich habe mir den Film angesehen und war sprachlos. Als hier Schreibende und um BEZNESS Wissende fühlte ich mich nicht ernst genommen bzw. kam es mir vor, als wolle "man" an "mir rum erziehen". Denn: Der als vermeintlich in der Gastronomie Tätige Marokkaner der durch die Bekanntschaft mit der Freundin von Nora nach D einreisen konnte, stellt sich als ziemlich "anders" heraus, als beruhigend europäisch. Zumindest was Beruf und Absichten anbelangt. Von kulturellen Unterschieden nicht die Spur, dem Zuschauer wird am Ende vermittelt "Na siehst Du, ist alles nicht so schlimm". Jedenfalls fühlte ich das so.

Im Umkehrschluss - und das ist das Erschreckende- bedeutet das, dass der Regierung sehr wohl das ganze tragische Ausmaß von BEZNESS bekannt sein muss. Es gibt doch sonst keinen Grund so verharmlosend dieses Thema in eine Komödie aufzunehmen.

Liebe Grüße
Laura Marie

leva
Beiträge: 3545
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: TV-Tipps

Beitrag von leva » 01.05.2019, 13:39

Ich hab den Film noch nicht gesehen...
Aber spontan faellt mir nach deinem posting eine Frage ein.
Kann der Marokkaner denn spontan nach D einreisen und dann als tourist in der Gastro einem Job finden??

Ich denke nein.Wird da das Publikam seicht verkackeiert? :shock: :o :!: :?: :idea:

Julija
Beiträge: 677
Registriert: 19.05.2012, 13:17

Re: TV-Tipps

Beitrag von Julija » 01.05.2019, 14:55

Extra für dich, liebe leva, werde ich mir den Film heute mal ansehen. Hatte ihn schon vorher in der mediathek angeklickt, aber dann doch keine Lust auf eine Komödie gehabt.

Langzeitkrank bringt so einige Nachteile mit sich. Ich habe das Gefühl, dass ich das ganze Internet gelesen oder gesehen habe :(
Da kommt es auf einen schlechten Film mehr oder weniger nicht an.

Ürbigens weiß ich jetzt nicht, wer diesen Sat1 Film empfohlen hat, aber ich danke dafür. Konnte mir alle drei Teile werbe- und unterbrechungsfrei ansehen. Teilweise waren die ganz gut gemacht. Ohne diesen Tipp hier wäre das an mir vorbei gegangen.

Für weitere Empfehlungen stehe ich jederzeit bereit :wink:

brighterstar007

Re: TV-Tipps

Beitrag von brighterstar007 » 01.05.2019, 15:18

Hi Leva,

Wenn er ein Arbeitsvisum für eine bestimmte Tätigkeit hat, kann er meines
Wissens einreisen. Vielleicht ist das der Fall.
Mit einem Touristenvisum könnte er für drei Monate Gast sein, dürfte
Aber natürlich nicht arbeiten.

Liebe Grüsse brighterstar

Ariadne
Beiträge: 1387
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: TV-Tipps

Beitrag von Ariadne » 01.05.2019, 16:34

Was soll ich sagen, schon eine typische Situation: verheiratete Frau, am letzten Abend an der Bar angesprochen, ein Gläschen zusammengetrunken
nur statt sie auf dem Facebook zu kontaktieren, taucht der Kerl persönlich auf. Der Unterschied: es ist ein Film! In der Realität warten die Kerle darauf, dass ihr Weg geebnet wird.

Denn sie (die Regisseure) wissen nicht, was sie tun. :mrgreen:

Hübscher Kerl, der Schauspieler Kai Albrecht :wink:
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

Laura Marie

Re: TV-Tipps

Beitrag von Laura Marie » 01.05.2019, 17:11

leva hat geschrieben:
01.05.2019, 13:39
Ich hab den Film noch nicht gesehen...
Aber spontan faellt mir nach deinem posting eine Frage ein.
Kann der Marokkaner denn spontan nach D einreisen und dann als tourist in der Gastro einem Job finden??

Ich denke nein.Wird da das Publikam seicht verkackeiert? :shock: :o :!: :?: :idea:
Liebe leva,

der Marokkaner ist am Ende nicht aus der Gastronomie, er hat einen anderen Beruf und ist beruflich eingereist, zur Fortbildung. Die Adresse des Urlaubsflirts brauchte er wohl so gar nicht zwingend. So habe ich das verstanden. Doch verkackeiert kam ich mir schon vor, aus oben geschriebenen Gründen. Bin gespannt, wie andere den Film wahrnehmen. Bin gespannt darauf, zu lesen, was Julija denkt.

Viele Grüße
Laura Marie

Ariadne
Beiträge: 1387
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: TV-Tipps

Beitrag von Ariadne » 01.05.2019, 17:55

Na ja, die Geschichte ist schön verpackt, deutsche Mutter, spricht perfekt Deutsch, Arbeitsvisum...
Nur die Realität sieht anders aus, wenn in Marrakesch eine verheiratete Dame am letzten Urlaubsabend ein Gläschen mit einem Einheimischen an der Bar oder im Café trinkt. Wir wissen, wie es ausgeht.

Ich denke schon, dass hier Bezness verschönert werden soll, nur es gibt Szenen, die auch die Realität darstellen: z. B. wie die Eltern von Khalid auftauchen, allerdings fehlt noch die Oma, die Schwester, die Schwägerin, die Cousine...

Khalid wurde sehr kultiviert, mit unserer Kultur vertraut, sehr modern dargestellt.

Wir wissen, dass es selten vorkommt. Deshalb bin ich auch der Meinung, dass man uns hier was vorführen möchte, einen perfekten „Einzelfall“.
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

Laura Marie

Re: TV-Tipps

Beitrag von Laura Marie » 01.05.2019, 20:26

Ariadne hat geschrieben:
01.05.2019, 17:55
Na ja, die Geschichte ist schön verpackt, deutsche Mutter, spricht perfekt Deutsch, Arbeitsvisum...
Nur die Realität sieht anders aus, wenn in Marrakesch eine verheiratete Dame am letzten Urlaubsabend ein Gläschen mit einem Einheimischen an der Bar oder im Café trinkt. Wir wissen, wie es ausgeht.


Ich denke schon, dass hier Bezness verschönert werden soll, nur es gibt Szenen, die auch die Realität darstellen: z. B. wie die Eltern von Khalid auftauchen, allerdings fehlt noch die Oma, die Schwester, die Schwägerin, die Cousine...

Khalid wurde sehr kultiviert, mit unserer Kultur vertraut, sehr modern dargestellt.

Wir wissen, dass es selten vorkommt. Deshalb bin ich auch der Meinung, dass man uns hier was vorführen möchte, einen perfekten „Einzelfall“.
So ist es.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1330
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Der Jungfrauenwahn ZDF um 00.15 Uhr 9.4.

Beitrag von Cimmone » 01.05.2019, 22:11

Karlotta hat geschrieben:
08.04.2019, 09:51
Warum es für Muslime oft schwer ist frei zu sein (Wiederholung)
Jungfrauenwahn
Eine für mich sehr interessante Doku, noch bis 6. Okt. in der ZDF Mediathek.
Der Islam ist ja völlig besessen von Frauen und der Bedrohung, die von ihnen ausgeht. :mrgreen:

Vorgestellt werden Frauen und ein Mann, die sich aus dem konservativen Islam befreit haben und welchen Preis sie dafür zahlen.
Inmitten von Schwierigkeiten stecken massenhaft Gelegenheiten. (Albert Einstein)

Cimmone 💥
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

brighterstar007

Re: TV-Tipps

Beitrag von brighterstar007 » 01.05.2019, 23:11

Hi Cimonne,

Daher wohl auch die keusche Ganzkörperverhuellung .... Praktisch und notwendig wäre dies
Nur in der Wüste ( Hitze, Sandstürme).
Auch, wenn Frau einen Mann direkt anschaut, was ja bei uns normal ist, konstruieren sich
Die armen gebeutelten Herren der Schöpfung eine sxxxxuelle Bereitschaft der Frau daraus...
It's s a man's world..

Liebe Grüße Brighterstar

P.S. Diese Unbefangenheit ( Augenkontakt )meinerseits hat HIER wohl auch bei einem Perser dazu geführt, dass er mich jedes Mal, wenn wir uns zufällig in der Stadt über den Weg gelaufen sind, mit Liebesschwueren bedacht hat, über Jahre. Manchmal haben wir uns Monte lang nicht zufällig getroffen ( Ich habe mich nie mit ihm verabredet).
Als eine Freundin und ich ihm sagten, er sei doch sicher verheiratet, verneinte er dies mit ernsten Miene und seiner rechten Hand auf dem Herzen - bis ich ihn letztendlich zufällig mit seiner Frau
In einem Geschäft sah....

Atin
Beiträge: 1278
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Der Jungfrauenwahn ZDF um 00.15 Uhr 9.4.

Beitrag von Atin » 02.05.2019, 12:11

Cimmone hat geschrieben:
01.05.2019, 22:11
Karlotta hat geschrieben:
08.04.2019, 09:51
Warum es für Muslime oft schwer ist frei zu sein (Wiederholung)
Jungfrauenwahn

Vorgestellt werden Frauen und ein Mann, die sich aus dem konservativen Islam befreit haben und welchen Preis sie dafür zahlen.
Also alles in allem wieder ein Beweis dafür das jeder frei ist ihr/ sein Leben zu gestalten wie sie oder er es will.
Wissen ist Macht.

Karlotta
Beiträge: 958
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Heute bei Markus Lanz ZDF 23.15 Uhr

Beitrag von Karlotta » 02.05.2019, 12:13

u.a. Mesale Tolu, ihr Fall erregte viel Aufmerksamkeit und belastet die deutsch-türkischen Beziehungen schwer.
Jörg Brase, Journalist: Brase ist Leiter der ZDF-Korrespondentenstelle in Istanbul und weiß: "Die Berichterstattung ausländischer Medien gefällt der türkischen Regierung nicht." Er äußert sich zum Fall Tolu.

Stand schon für gestern schon im Programm, mal sehen, ob es heute was wird.
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Optimismus ist nichts anderes als ein Mangel an Information. Heiner Müller

karima66
Beiträge: 2090
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: TV-Tipps

Beitrag von karima66 » 02.05.2019, 13:46

Hab die Doku "der Jungfrauenwahn" schon mehrmals im Abstand gesehen, sehr empfehlenswert um manches noch besser zu begreifen gerade was das Frauenbild angeht.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1330
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: TV-Tipps

Beitrag von Cimmone » 02.05.2019, 13:48

karima66 hat geschrieben:
02.05.2019, 13:46
Hab die Doku "der Jungfrauenwahn" schon mehrmals im Abstand gesehen, sehr empfehlenswert um manches noch besser zu begreifen gerade was das Frauenbild angeht.
Da gehe ich mit.
Inmitten von Schwierigkeiten stecken massenhaft Gelegenheiten. (Albert Einstein)

Cimmone 💥
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Antworten