Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Nilka
Beiträge: 11702
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 04.06.2021, 09:12

Schießerei aus Luxusschlitten in Hannover – ein Toter
Hannover. Am Donnerstagnachmittag ist es zu einer "Auseinandersetzung" zwischen den "Insassen" von einem weißen Mercedes und einem schwarzen Porsche gekommen. Dabei wurde ein 30-jähriger Mann im Porsche Cayenne durch Schüsse tödlich verletzt. Beim Eintreffen der Polizei hat bereits er tot auf der Straße gelegen.
https://www.rtl.de/cms/schuesse-in-hann ... 71401.html
---
Mann mit "Tschetschenen-Bart" sticht 36-Jährigen nieder
Hannover. Am späten Abend war es in der Innenstadt zu einem lautstarken Streit gekommen. Ein schwarzhaariger Mann mit "Tschetschenen-Bart" stach mit einem spitzen Gegenstand auf seinen Kontrahenten (36) aus Hannover ein. Dabei wurde der 36-Jährige lebensgefährlich verletzt.
https://m.bild.de/regional/hannover/han ... obile.html
---
Rattenplage im Problemviertel außer Kontrolle – "Mieter" werfen ihren Müll vom Balkon
Köln. Am Kölnberg herrscht eine Invasion der Nager, wie es sie noch nie gab. Die Situation ist außer Kontrolle. Immer wieder fliegen Müllbeutel aus den Fenstern, klatschen auf den Asphalt - wo hunderte Ratten bereits warten, um die aufgeplatzten Tüten zu entern. Dann ein Knall wie eine Explosion: Ein ganzes Sofa fliegt von einem Balkon.
https://amp.express.de/koeln/hunderte-t ... l-38446406
---
Polizeibekannter Migrant onaniert vor spielenden Kindern
Villingen-Schwenningen, Baden-Württemberg. Die Polizei hat einen polizeibekannten 62-jährigen Ausländer mit gebräunter Haut in Schwenningen aufgegriffen, der vor spielenden Kindern auf dem Landesgartenschaugelände onanierte. Nachdem der Mann, der kein Deutsch spricht, bei der Polizei entlassen wurde, tauchte er sofort wieder am Tatort auf.
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inha ... 05f4c.html
---
"Jugendliche" beleidigen Frau in Kreuzberg homophob und bewerfen sie mit Steinen
Berlin-Kreuzberg. In Berlin-Kreuzberg wurde eine 28-Jährige am Mittwochabend von einer "Gruppe Jugendlicher" beleidigt und attackiert. Zuvor war sie nach ihrem Geschlecht befragt worden. Die Steinattacke ist der dritte queerfeindliche Vorfall in Berlin innerhalb von einer Woche.
https://www.queer.de/detail.php?article_id=39031
---
Libanese auf Klau- und Randale-Tour durch Dresdner Altstadt
Dresden. Der 34-jährige Libanese war zunächst auf dem Postplatz unterwegs und versuchte von zwei Spaziergängern die Handys zu stehlen. Kurz darauf umklammerte er auf der Theaterstraße eine 22-jährige Frau und versuchte ihr die Tasche zu entreißen. Anschließend demolierte er zwei Autos.
https://www.saechsische.de/dresden/loka ... 54585.html
---
Dunkelhäutiger stößt Frau zu Boden und raubt sie aus
Chemnitz, Sachsen. Eine 28-Jährige schob ihr Fahrrad, in dessen Lenkerkorb sich ihr Rucksack befand. Plötzlich hat sich ein Dunkelhäutiger von hinten genähert, sie zu Boden geschubst und den Inhalt ihres Rucksacks durchsucht. Der Täter flüchtete mit dem erbeuteten Smartphone und Bargeld. [/b]
https://www.tag24.de/chemnitz/crime/che ... ut-1984106
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 11702
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 07.06.2021, 08:43

Kanaren: 149 Boote mit 5.385 Afrikanern

Gran Canaria. Mit 23.023 illegalen Einwanderern erlebten die Kanaren schon im vergangenen Jahr einen gewaltigen Ansturm aus Afrika. Und es scheint kein Ende in Sicht. Die ungeschützten Grenzen laden immer mehr Afrikaner dazu ein, ihre Heimat in Richtung Europa zu verlassen.
https://www.kanarenmarkt.de/182549/kana ... naten.html
---
Fast alle abgeschobenen Afghanen machen sich wieder auf den Weg

Laut einer Studie verlassen die meisten der von Deutschland nach Afghanistan abgeschobenen Asylbewerber das Land wieder. Auch diejenigen, die geblieben sind, planen bereits, wieder ins Ausland zu gehen. Die Diakonie fordert einen sofortigen Abschiebestopp. Deutschland hat in den letzten fünf Jahren insgesamt nur 1035 Afghanen abgeschoben.
https://www.welt.de/politik/deutschland ... ieder.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 11702
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 07.06.2021, 09:15

"Gruppen" stechen in Stuttgart aufeinander ein – Männer lebensgefährlich verletzt
Stuttgart. Im Stadtgarten in Stuttgart geraten in der Nacht zwei "Gruppen" aneinander. Dabei erleiden ein 19- und ein 22-Jähriger schwere beziehungsweise lebensgefährliche Verletzungen durch Messerstiche. Die Polizei sucht Zeugen.
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 5c670.html
---
Massenschlägerei mit Stühlen und Eisenstangen nach Boxkampf
Magdeburg. Als der Kampf im Ring vorbei ist, beginnt der Kampf auf den Rängen. In Magdeburg soll der Schwergewichtsboxer Agit Kabayel nach seinem Sieg ein Interview geben. Währenddessen starten die Zuschauer eine Massenschlägerei. Mit Stühlen und Eisenstangen gingen etwa 50 "Menschen" aufeinander los.
https://www.welt.de/sport/article231621 ... eburg.html
---
"Rumänische" Bettel-Banden kapern Obdachlosenzeitung
Leipzig, Sachsen. Für die Verkäufer der „Kippe“ zählt jeder Euro. Sie sind obdachlos oder in großer sozialer Not. Doch nun versuchen immer wieder kriminelle "rumänische" Banden, an einen Stapel Straßenmagazine zu kommen, um damit aggressiv zu betteln!
https://m.bild.de/regional/leipzig/leip ... obile.html
---
"Jugendlicher" prügelt und tritt 30-Jährigen wegen Selbstgesprächen krankenhausreif
Kulmbach, Bayern. Ein 15-jähriger "Jugendlicher" hat einen 30-Jährigen wegen eines Missverständnisses krankenhausreif geschlagen. Der Mann führte Selbstgespräche, was der Jugendliche auf sich bezog und sich beim Vorbeilaufen "provoziert" fühlte. Er schlug und trat den 30-Jährigen daraufhin mit Tritten gegen den Kopf krankenhausreif.
https://www.infranken.de/lk/kulmbach/ku ... rt-5218015
---
Afrikanischer Falschgeld-Betrüger springt auf der Flucht vor Arabern aus dem dritten Stock
Magdeburg. Ein schwer verletzter Afrikaner (43) liegt unter den Balkons eines Plattenbaus in Magdeburg. Die Kripo ist sicher: Der gebürtige Kameruner ist aus dem dritten Stock gesprungen. Offenbar, weil er mit Falschgeld ein Auto von Arabern abkaufen wollte und der Betrug aufgeflogen war.
https://m.bild.de/regional/sachsen-anha ... obile.html
---
Eingesperrt und gefesselt: Retter holen nigerianische Kinder aus verwahrloster Wohnung
Essen, NRW. Der ausgesperrte dreijährige Sohn kletterte auf der Balkonbrüstung herum. Ein fünfjähriges Mädchen war in ihrem völlig verwahrlosten Zimmer eingeschlossen. Im Wohnzimmer entdeckten die Einsatzkräfte einen zweijährigen Jungen. Er war in seinem Kinderstuhl fixiert, der Stuhl wiederum war an eine Heizung gebunden.
https://m.bild.de/regional/ruhrgebiet/r ... obile.html
---
Algerischer Autoknacker attackiert und bespuckt Polizisten
Gießen, Hessen. Ein 26-jähriger Asylbewerber aus Algerien wurde auf frischer Tat ertappt, wie er versuchte, einen PKW aufzubrechen. Wenige Minuten zuvor gab es Hinweise auf mehrere aufgebrochene PKW in der Nähe. Bei der Festnahme attackiert er die Polizisten mit Tritten und Kopfstößen, im Gewahrsam bespuckte er die Beamten.
https://www.metropolnews.info/mp505259/ ... verletzten
---
Im Minutentakt klatschen Müllbeutel von den Balkonen
Köln. Narrenfreiheit für die Mieter am Kölnberg: „Viele stammen aus Rumänien und Bulgarien, sprechen kein deutsch.“ Im Minutentakt klatschen Müllbeutel von den Balkonen auf den Betonboden. „Die Ratten können zwischen Döner und Pizza wählen.“ Jeden Morgen sammelt ein Traktor den herabgeworfenen Müll ein.
https://m.bild.de/regional/koeln/koeln- ... obile.html
---
94-Jährige am Rollator von fünfköpfiger "Gruppe" umzingelt und ausgeraubt
Haslach, Baden-Württemberg. Eine 94-Jährige am Rollator wurde auf dem Weg vom Friedhof von einer fünfköpfigen räuberischen "Gruppe" mit "dunklen Haaren" umzingelt, bedrängt und an einer belebten Tramhaltestelle ausgeraubt. Niemand der wartenden Fahrgäste kam der hochbetagten Seniorin zur Hilfe.
https://web.archive.org/web/20210607054 ... altestelle
---
"Jugendliche" pöbeln seit einem Jahr vor Buchhandlung rum
Gelsenkirchen, NRW. Seit fast einem Jahr stören "Jugendliche" den Betrieb der Buchhandlung Kottmann. Als die Filialleiterin die Teenager zu mehr Rücksicht auffordert, eskaliert der Streit. Nach ihr wurde getreten und ihr wurde Vergewaltigung angedroht. Auch die Kunden und Mitarbeiter sind in Angst vor den "Jugendlichen".
https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgeb ... ung100.amp
---
"Rumäne" bettelt, grapscht und küsst – sein Kind ist mit dabei
Bad Heilbrunn, Bayern. Ein "Rumäne" klingelte mit seinem 6-jährigen Sohn bei einer 17-jährigen Heilbrunnerin. Im Lauf des Gesprächs wurde er zudringlich und küsste die Jugendliche mehrfach ins Gesicht. Dann begrapschte er die junge Frau. Der Rumäne wurde im Anschluss von Polizei gestellt und umgehend wieder auf freien Fuß gesetzt.
https://www.radio-oberland.de/nachricht ... laestigung
---
Schwarzfahrender Afrikaner beißt Kontrolleur in den Arm
Zwickau, Sachsen. Ein 21-jähriger Afrikaner, der kein gültiges Ticket hatte, wehrte sich heftig gegen die Kontrolle in der Straßenbahn und biss dem Fahrkartenkontrolleur in den Arm. Anschließend schlug der Gambier mehrfach so stark gegen eine Fensterscheibe, dass diese aus der Verankerung brach.
https://www.tag24.de/nachrichten/region ... rt-1989065
---
Dunkelhaariger "Mann" schlägt grundlos 12-jähriges Kind nieder
Gießen, Hessen. Die Zwölfjährigen waren mittags auf einem Radweg mit ihren Fahrrädern unterwegs, als ihnen eine kleine "Gruppe" entgegenkam. Die Kinder sind abgestiegen, um den Erwachsenen Platz zu machen. Beim Vorbeigehen hat ein untersetzter dunkelhaariger "Mann" dann unmittelbar und grundlos einem der Kinder mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Zwölfjährige kippte sofort um.
https://www.giessener-allgemeine.de/gie ... 85966.html
---
Zehn junge Deutsche bei nächtlichen Attacken verletzt
Salzburg, Österreich. Beim nächtlichen Feiern in Salzburg sind insgesamt zehn junge Deutsche von "Unbekannten" verletzt worden. Zwei Gruppen deutscher Nachtschwärmer sind unabhängig voneinander in der Nacht von mindestens "15 männlichen Personen" durch Schläge ins Gesicht attackiert, verletzt und anschließend von den Schlägern bis ins Hotel verfolgt worden.
https://m.bild.de/news/ausland/news-aus ... obile.html
---
Syrischer Polizistenjagd-Youtuber hetzt gegen Juden am Alex
Berlin. Um Araber und Muslime bewusst zu provozieren, hat sich der syrische Flüchtling Fayez K. (23) jetzt auf dem Alexanderplatz als vermeintlicher Jude filmen lassen. Prompt rasteten anwesende Muslime aus und attackierten ihn. Nachdem er sie über sein Experiment aufgeklärt hatte, lobte er sie für ihre Gewaltbereitschaft und den "Stolz der Araber".
https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/y ... gen-israel
---
22-Jährige getötet und in den Fluss geworfen
Hamm, NRW. Die junge Frau lächelt auf dem Bild in die Kamera. Zu diesem Zeitpunkt wurde die 22-Jährige seit drei Tagen vermisst. Jetzt ist die Leiche der jungen Frau gefunden worden. Sie schwamm in der Weser. Sie ist mutmaßlich Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Ihr "Mann" ist im Polizeigewahrsam.
https://www.soester-anzeiger.de/nordrhe ... 87680.html
---
Schülerin erhält mehr als 100.000 Hassbotschaften nach Islamkritik
Paris. Mehr als 100.000 Hassbotschaften hat eine französische Schülerin erhalten, nachdem sie in drastischen Worten den Islam kritisiert hatte. Ihr wurde mit Steinigung und Enthauptung gedroht. „In diesem Prozess geht es um digitalen Terror, den eine sexistische, homophobe und intolerante Meute gegen eine Jugendliche ausgeübt hat“, sagt Milas Anwalt.
https://www.welt.de/politik/ausland/art ... ginnt.html
---
14-Jährige wird von fünf "Jungs" auf Friedhof vergewaltigt, sieht die Aufnahmen im Internet und nimmt sich das Leben
Gent, Belgien. Eine grausame Tat erschüttert unser Nachbarland Belgien: Ein 14-jähriges Mädchen ist dort auf einem Friedhof von vier "heranwachsenden Männern" vergewaltigt worden. Sie nahm sich Tage später das Leben, nachdem Szenen der Vergewaltigung im Internet aufgetaucht waren.
https://www.tag24.de/justiz/missbrauch/ ... en-1989034
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 11702
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 07.06.2021, 09:21

500.000 pro Jahr: FDP fordert Masseneinwanderung
Die FDP hat sich dafür ausgesprochen, mehr Migranten nach Deutschland zu holen. Die Bundesrepublik brauche eine Zuwanderung von rund 500.000 Menschen pro Jahr, um den derzeitigen wirtschaftlichen und sozialen Standard zu halten, sagte der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion. Dass Migranten abgeschoben werden, sei katastrophal.
https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... wanderung/
---
„Deutschland sollte ein Viertel der aus Seenot Geretteten aufnehmen“
In den kommenden Wochen wird eine Überlastung Italiens wegen steigender Zahlen von Bootsmigranten befürchtet. Die Grünen fordern, Deutschland solle ein Viertel aller Bootsmigranten freiwillig aufnehmen. Zahlreiche Städte stünden für eine zusätzliche Aufnahme bereit. Auch die FDP plädiert für eine Aufnahme von Migranten aus Italien.
https://web.archive.org/web/20210604033 ... anten.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 11702
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 07.06.2021, 09:24

Bundeszentrale verhöhnt Deutsche als „Kartoffeln“

Eigentlich sollte die Bundeszentrale für politische Bildung über Rassismus aufklären. Doch im Netz macht die BPB genau das Gegenteil – und unterstellt Deutschen pauschal Rassismus! Menschen, die von der BPB als rassistische „Kartoffel“ verächtlich gemacht werden, finanzieren diese Behörde jedes Jahr mit fast 100 Millionen Euro Steuergeld.
https://m.bild.de/politik/inland/politi ... obile.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 11702
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 08.06.2021, 08:27

Araber überfallen Jugendliche mit Faustschlag und Messer
Magdeburg. Die beiden 16- und 18-Jährigen wurden durch vier Jugendliche mit "arabischem Phänotypus" angesprochen und zur Herausgabe von Bargeld und dem Mobiltelefon aufgefordert. Da sie sich weigerten, schlug einer der Täter dem 16-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Ein weiterer Täter hatte ein Messer gezückt.
https://www.volksstimme.de/blaulicht/ma ... en-3182326
---
"Jugendliche" stoßen Lokführer ins Gleisbett und treten immer wieder auf seinen Kopf ein
Eitdorf, NRW. Im Bahnhof Eitorf haben grölende "Jugendliche" in der Nacht einen 45-jährigen Lokführer ins Gleisbett gestoßen. Sie sprangen hinterher und traten ihm immer wieder gegen den Kopf, bis ihm schließlich ein anderer Lokführer zur Hilfe eilte. Das Opfer erlitt schwerste Gesichtsverletzungen.
https://www.welt.de/vermischtes/article ... sbett.html
---
Südländerbande zieht prügelnd und raubend durch Wels
Wels, Österreich. Drei Opfer, vielleicht sogar mehr, wurden in der Nacht zum Sonntag in Wels von einer rund 15-köpfigen Schlägerbande attackiert und zum Teil ausgraubt. Die "Südländer" schlugen zwei Opfer sogar bewusstlos.
https://www.krone.at/2430978
---
Festnahme bei Testcenter-Türken in Bochum!
Bochum, NRW. Im Visier der Staatsanwaltschaft: „Test-Mogul“ Oghuzan Can (48) und sein Sohn Sertac (26). Beide sollen mit ihrer Firma MediCan in ihren etwa 100 Schnelltest-Zentren richtig abkassiert haben. Es sollen deutlich mehr Tests in Rechnung gestellt worden sein, als man tatsächlich durchführte.
https://m.bild.de/regional/ruhrgebiet/r ... obile.html
---
Junger Afghane zerschmettert Hamburger Polizisten das Gesicht
Hamburg. Polizisten erteilten einen Afghanen (22) einen Platzverweis, der Kontakt zu Prostituierten suchte. Plötzlich raste der Mann aus, schlug einem Beamten ins Gesicht. Der Kollege setzte Pfefferspray ein – ohne Erfolg. Erneut hämmerte der Afghane dem Polizisten seine Faust ins Gesicht. Der Polizist (34) musste schwer verletzt ins Krankenhaus. Diagnose: mehrere Gesichtsfrakturen.
https://politikstube.com/schutzsuchende ... aufschrei/
---
Antisemitischer Angriff auf Studentin – weil sie in der U-Bahn ein Buch über Juden las
Wien. Eine 19-jährige Judaistik-Studentin wurde in der U-Bahn das Opfer einer antisemitischen Attacke – weil sie ein Buch über Juden las! Drei "Männer" haben ihr plötzlich an den Haaren gezogen und sie als „Judenschlampe“ und „Kindsmörderin“ beschimpft. Unfassbar: Die Polizei wertete das Lesen eines Buches über Juden als Provokation.
https://www.krone.at/2424508
---
Antisemitischer Angriff: Araber schlagen und bespucken 40-Jährigen
Brüggen, NRW. Allein seine Tätowierung in hebräischer Schrift machte einen Mann (40) offenbar zum Ziel von Juden-Hassern. Zwei junge arabisch sprechende Männer haben ihn am Mittwoch im niederrheinischen Brüggen als Juden angesprochen, angespuckt und geschlagen.
https://m.bild.de/regional/duesseldorf/ ... obile.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 11702
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 09.06.2021, 08:36

Zahl der Asylanträge in Deutschland steigt drastisch

Die Zahl der Menschen, die in Deutschland erstmals einen Asylantrag gestellt haben, hat sich im Mai im Vergleich zum Vorjahresmonat mehr als verdoppelt. Die größte Gruppe unter den Antragstellern waren in diesem Mai Syrer mit 3776 Anträgen. 1594 Antragsteller kamen aus Afghanistan, 651 aus dem Irak.
Kommentare:

Knapp 8.500 Neuartige in einem Monat ? Sind diese Personen nicht durch andere Länder nach Deutschland gereist ?

Die Anträge stellen die Asylsuchenden im falschen Land. Demnach muß eine Zurückweisung erfolgen.
---
"Die CDU warnt vor einer sinkenden Bereitschaft innerhalb der EU, Migranten aufzunehmen, und plädiert für schnellere Verfahren und Rückführungen."

Alle Jahre wieder ... und was passiert ? Nichts außer weitere lebenslange Aufnahmen im mind. sechsstelligen Bereich unabhängig von jeglichem Verfahrensausgang, denn: wir haben ja Platz und Geld im Überfluss.
---
„Schwindende Bereitschaft, immer weiter Migranten aufzunehmen“.
Dies ist doch nicht verwunderlich.
Milliardenbeträge, die für Migranten ausgegeben werden, fehlen in der Rentenversicherung. Auch die Krankenversicherung wird durch diese Nichtbeitragszahler belastet.
Die Regierung sollte endlich einmal durchgreifen, und nur die Flüchtlinge in Deutschland belassen, die verfolgt werden.
Die nicht davon betroffenen Flüchtlinge sollten zügig in ihr Heimatland verbracht werden.
Wird natürlich nicht geschehen, also müssen die Deutschen über 67 Jahre hinaus arbeiten.
---
Es kommen mehr Migranten (Frei nach de Funes: „nein?!“), in der EU möchte niemand mehr Migranten haben („oh!“), es soll mehr abgeschoben werden („doch!“)... alles wie immer, kein nachhaltiges Konzept in Sicht. Es kommen, wer will, es bleibt, wer will, es wird kaum jemand abgeschoben.
---
"Es kommen, wer will, es bleibt, wer will,
es wird kaum jemand abgeschoben ..."

Ich habe beispielsweise noch nie erlebt,
dass Grenzschutz in Zügen kontrolliert,
nach illegalen Migranten?

Und die "Durchfahrt"
Rom-München, Rom-Freiburg ist in Zügen
sehr beliebt.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... tlich.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 11702
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 09.06.2021, 08:54

Kosovare rast mit 600 PS Frau tot – Gericht reduziert Strafe massiv
Moers, NRW. Der 22-jährige Kosovare war mit einem 600 PS starken Auto mit bis zu 167 Kilometern pro Stunde durch ein Tempo-50-Wohngebiet in Moers gerast und tötete dabei eine unbeteiligte 43-jährige Autofahrerin. Das Gericht reduzierte nun seine Haftstrafe von lebenslänglich auf wenige Jahre, weil ihm keine Mordabsicht nachzuweisen war.
https://m.bild.de/regional/ruhrgebiet/r ... obile.html
---
Wer auf 242 Geräten gleichzeitig lernt, wird schneller Professor und wird nicht putzen müssen :idea: :mrgreen:
100.000 Euro Schaden: "Netter" serbischer Putzmann klaut 242 nagelneue iPads aus Schule
Berlin. Kaum geliefert, schon geklaut: 242 nagelneue Apple-Tablets verschwinden über Nacht aus der Willy-Brandt-Oberschule in Gesundbrunnen. Wenige Tage später wird ein 26-jähriger "Serbe" mit mehreren Alias-Identitäten verhaftet: Der "nette Putzmann" der Schule soll die Computer abgestaubt haben!
https://www.bz-berlin.de/tatort/mensche ... t-geplatzt
---
62-Jähriger von Südländern brutal zusammengeschlagen und in einen Bach getreten
Karlsruhe, Baden-Württemberg. Am Nachmittag wurde ein 62-Jähriger von zwei rund 30 Jahre alten "Südländern" grundlos zusammengeschlagen und mit Fußtritten in den Alten Federbach befördert. Als der erheblich am Kopf und den Beinen verletzte Mann versuchte, aus dem Gewässer zu steigen, traten die Südländer erneut auf ihn ein und verhinderten, dass der Mann den Bach verlassen konnte.
https://bnn.de/karlsruhe/karlsruhe-stad ... h-getreten
---
Immer Zigaretten, Bargeld und Handys mit sich führen :idea: Eine Garantie, dass man nicht verprügelt wird (oder Schlimmeres), wird es trotzdem nicht geben :(
Vorsicht, wenn du nach Zigaretten gefragt wirst!
Basel, Schweiz. In Basel kam es am Wochenende zu drei Raubüberfällen durch Dunkelhäutige. Die Täter nutzten dabei in zwei Fällen die Zigaretten-Masche, um ihren Opfern nahe zu kommen. Ein schwarzer Mann mit vollen Lippen nahm eine 44-jährige Frau in den Würgegriff und bedrohte sie mit einem Messer.
https://www.20min.ch/story/vorsicht-wen ... 7901670057
---
Brutaler Überfall auf Kiosk-Betreiber durch zwei Südländer
Monheim, NRW. Zwei junge "Südländer" haben nach Ladenschluss den 66-jährigen Inhaber und die 63-jährige Mitarbeiterin eines Kiosks mit einem Messer überfallen, zu Boden gestoßen und ausgeraubt. Anschließend flüchteten sie mit einem BMW, in dem noch zwei weitere "Südländer" saßen.
https://www.lokalkompass.de/monheim/c-b ... t_a1585616
---
Bärtiger Dunkelhäutiger sticht in Straßenbahn mit Cuttermesser zu
Bremen. Sonntagfrüh kommt es in einer vollen Straßenbahn am Steintor zu einer Messerattacke durch einen jungen Mann mit dunklem Teint und Bart. Zwei 19-jährige Männer werden dabei attackiert, verletzt und erleiden Schnittwunden im Gesicht.
https://www.kreiszeitung.de/lokales/bre ... 91926.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 11702
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 09.06.2021, 08:55

Nächtliche Ausschreitungen in München – "junge Männer mit Migrationshintergrund"

München. Straßen und Plätze mutieren zu einer großen Freiluft-Partyzone. Autoposer im BMW haben einen Polizisten umgefahren. "Man bekommt den Mittelfinger gezeigt, wird angepöbelt und bespuckt", sagt ein SPD-Politiker. Verantwortlich für die ausufernden Zustände zu später Stunde seien "oftmals junge Männer mit Migrationshintergrund".
https://www.abendzeitung-muenchen.de/mu ... art-733115
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Beiträge: 10455
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 09.06.2021, 10:01

Was vorher nur "junge Männer" waren, wird jetzt vor der Wahl dann doch manchmal zu "mit Migrationshintergrund". Ein völliges Verschweigen, immer, würde dann wohl doch zu platt wirken.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Efendi II
Beiträge: 6540
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Efendi II » 09.06.2021, 12:26

gadi hat geschrieben:
09.06.2021, 10:01
Was vorher nur "junge Männer" waren, wird jetzt vor der Wahl dann doch
manchmal zu "mit Migrationshintergrund".
Das sind "erlebnisorientierte Jugendliche".
In der DDR wussten 90% der Bevölkerung, dass sie verarscht werden.
In der Bundesrepublik haben es 90% der Wähler anscheinend immer
noch nicht gemerkt.

Cimmone
Beiträge: 4587
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 09.06.2021, 13:16

... mit Migrationshintergrund.
Vor der Wahl. Danach wieder ohne. :lol:
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Beiträge: 10455
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 09.06.2021, 13:16

Oder das, genau, Efendi und Cimmone. :lol:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Beiträge: 4587
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 09.06.2021, 18:44

Krimineller Asylbewerber beschäftigt Polizei und Politik

https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... d-politik/

Krimineller Asylbewerber beschäftigt Polizei und Politik
Deutschland
09. Juni 2021


SCHWERIN. Ein tunesischer Asylbewerber sorgt in Mecklenburg-Vorpommern mit zahlreichen Straftaten für Empörung. Der Tunesier Bilel Z. fiel er immer wieder wegen Diebstählen, Überfällen und Körperverletzungen auf, berichtete die Bild-Zeitung. „Bei der Polizei ist der Mann mittlerweile mit einer zweitstelligen Zahl von Gewaltstraftaten und Eigentumsdelikten registriert“, sagte ein Polizeisprecher dem Blatt.

Nach seiner Abschiebung im März 2019 sei der 30jährige Nordafrikaner im März vergangenen Jahres wieder in Deutschland aufgetaucht und erneut straffällig geworden. Trotz der vielen Delikte sei er bislang nur zu einer Geldstrafe wegen Diebstahls verurteilt worden.

Erst nachdem er einem Mitbewohner seiner Asylunterkunft in Stern-Buchholz im Februar das Gesicht mit einer Rasierklinge zerschnitten habe, sei im Mai ein Haftbefehl wegen „des dringenden Tatverdachts der Körperverletzung in zwei Fällen sowie einer versuchten Körperverletzung in einem weiteren Fall“ erlassen worden, zitiert die Bild-Zeitung einen Vertreter der Staatsanwaltschaft.


Interessant. Da musste er erst jemanden seiner Provinience verletzen. Dann läuft's.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Beiträge: 10455
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 09.06.2021, 19:05

Cimmone hat geschrieben:
09.06.2021, 18:44
Interessant. Da musste er erst jemanden seiner Provinience verletzen. Dann läuft's.
Der Gedanke drängt sich wirklich auf.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Beiträge: 11702
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 10.06.2021, 09:23

Getöteter Allahu-akbar-Libanese war auch verurteilter Sextäter
Hamburg. Der 36-jährige Libanese mit HIV hatte versucht, eine 23-Jährige im Hamburger Umland zu vergewaltigen. Das Opfer wehrte sich heftig, biss ihm die Fingerkuppe ab und er kam mit Bewährung davon. Ende Mai hatte er in Hamburg mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Bei dem folgenden Polizeieinsatz war er getötet worden.
https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... aeter.html
---
Macheten-Attacke in Neukölln
Berlin-Neukölln. Macheten-Attacke in der Nacht auf der Sonnenallee im Bezirk Neukölln. Dort soll eine "Gruppe von Männern" aus einem Auto gesprungen sein und einen Mann (22) mit einer Stichwaffe angegriffen haben. Dabei erlitt er unter anderem Verletzungen an Armen und Beinen.
https://www.bz-berlin.de/berlin/neukoel ... n-verletzt
---
Afghane mit sechs Kindern sticht auf seine 32-jährige Frau ein
Penzberg, Bayern. Eine Gewalttat erschüttert Penzberg: Am Sonntagabend verletzte ein 39-jähriger Afghane mit sechs Kindern, der fast kein Deutsch spricht, seine 32-jährige Ehefrau mit einem Messer lebensgefährlich. Die Nachbarschaft in Reindl steht immer noch unter Schock.
https://www.merkur.de/lokales/weilheim/ ... 92425.html
---
Afghane schlägt mit Holzlatte und Fäusten auf Rentner ein
Villach, Österreich. Plötzlich und unerwartet wurde ein 60-jähriger Pensionist in seinem Wohnhaus überfallen. Der afghanische Asylbewerber stieg gegen 3.55 Uhr in sein Haus ein und schlug mit einer Holzlatte und seinen Fäusten auf das Opfer ein. Als sich der Verletzte zur Wehr setzte, flüchtete der Afghane mit einer Münzsammlung.
https://www.krone.at/2431384
---
Clan-Familie residierte als Sozialhilfeempfänger in Villa
Leverkusen, NRW. 400.000 Euro an Sozialleistungen soll die libanesische Clan-Familie mindestens kassiert haben – in der Millionen-Villa der Sozialhilfeempfänger fand die Polizei 290.000 Euro in bar und zahlreiche Schusswaffen. Das Tor zu dem Anwesen durchbrachen die Beamten mit einem Polizeipanzer. Bandenmäßiger Sozialbetrug, Gewaltdelikte, Schutzgelderpressung, Rauschgiftkriminalität.
https://www.welt.de/vermischtes/article ... Villa.html
---
"In seiner Ehre gekränkt": Afghanischer Flüchtling sticht auf Security-Mann ein
Altenstadt, Bayern. Ein 24-jähriger Afghane wurde nach einer Schlägerei kurzzeitig fixiert. Dadurch „fühlte sich der Angeschuldigte zutiefst in seiner Ehre gekränkt“. Er habe aus Frustration ein Messer (12 cm Klingenlänge) aus seinem Zimmer geholt, um den Security-Mann anzugreifen, sei mit den Worten „Du bist tot“ auf ihn losgegangen.
https://m.bild.de/regional/muenchen/mue ... obile.html
---
Dunkelhäutiger erleichtert 80-jährige Seniorin um 10.000 Euro
Windeck, NRW. Trotz Warnung einer Bankangestellten hat eine 80-jährige Windeckerin 10.000 Euro von ihrem Konto abgehoben und das Kuvert mit dem Geld einem dunkelhäutigen Mann übergeben. Eine weibliche Anruferin hatte sich zuvor am Telefon als Enkelin der Seniorin ausgegeben und ihre „Oma“ um Geld gebeten.
https://amp.ksta.de/region/rhein-sieg-b ... n-38464188
---
Deutsche von Pakistanis zwei Jahre lang eingesperrt und sexuell missbraucht
Rom. Es klingt wie ein Martyrium: Eine 19-jährige Deutsche wurde von ihrem pakistanischen Partner und einem pakistanischen Mitbewohner in der Nähe Roms zwei Jahre lang gefangen gehalten – der Freund soll sie sexuell missbraucht haben. Ende Mai gelang ihr die Flucht.
https://www.welt.de/vermischtes/article ... -sein.html
---
Polizeibekannter Syrer fasst Putzfrau zwischen die Beine
Köln. Die 41-Jährige erzählte, dass sie beim Reinigen der Duschräumlichkeiten von rückwärts zwischen den Beinen und am Gesäß angefasst wurde. Der Täter sei auch noch vor Ort. Die Polizisten stellten einen wegen ähnlichen Delikten bereits bekannten 37-jährigen Syrer in den Duschen. Er war sichtlich aggressiv.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4935740
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 11702
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 10.06.2021, 09:24

Tübinger Gutmenschen helfen Migranten auf der Balkanroute

Bihac, Bosnien. Engagierte aus dem Tübinger Bündnis Bleibebrecht halfen mehrere Wochen in Bihac und sammeln bereits für einen weiteren Transport. Viele Flüchtlinge, fast nur junge Männer zwischen 15 und 40, oft aus Pakistan oder Afghanistan, sind in Bihac untergeschlüpft und warten auf die Gelegenheit zum unentdeckten Grenzübertritt.
https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Fue ... 03943.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 11702
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 10.06.2021, 09:25

Regierung beauftragt Hamas-Anhänger für Impfkampagne

Werbe-Fiasko im Kanzleramt. Regierungssprecher Steffen Seibert veröffentlichte ein offizielles Regierungs-Video auf Twitter, um bei arabischsprachigen Bürgern fürs Impfen zu werben. Das Problem: Der arabische Arzt hetzt auf Facebook gegen Israel, fordert die Vertreibung aller Juden, verbreitet Fotos der Terror-Brigaden der Hamas.
https://m.bild.de/politik/inland/politi ... obile.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Beiträge: 21277
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 10.06.2021, 09:57

Man sollte vielleicht besser hinsehen, mit wem man sich einlässt. :evil:
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Cimmone
Beiträge: 4587
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 10.06.2021, 10:18

Da sieht man mal, wie wahllos da gehandelt, engagiert wird.
Der spricht arabisch, passt :lol:
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Antworten