Artikel, die sprachlos machen 3

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nilka
Beiträge: 9978
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Nilka » 18.10.2021, 08:43

„Blinde Zerstörungswut“ bei linken „Köpi“-Krawallen in Berlin

Berlin. Nach der Räumung eines von Linksautonomen besetzten Grundstücks versammelten sich etwa 7.000 bis 8.000 Menschen. Die über 2.000 Polizisten wurden mit Feuerwerk beschossen. Demonstranten bewaffneten sich mit Verkehrsschildern und schlugen willkürlich auf parkende Autos ein und steckten sie in Brand.
https://www.welt.de/vermischtes/article ... gswut.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Cimmone
Beiträge: 4791
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Cimmone » 18.10.2021, 09:30

Das muss ja eine Superfete gewesen sein.
Gehören die auch zur Erlebnis - Szene oder wie diese Krawall - Party - Leute genannt werden?
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

IlTramonto
Beiträge: 99
Registriert: 30.06.2019, 21:47

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von IlTramonto » 18.10.2021, 13:44

Och, das wird in Zukunft noch besser. Demnächst brennen E-Autos. Das gibt ne Sause :-(

Eigentlich wollte ich ja immer mal nach Berlin. Ich war kurz nach der Wiedervereinigung mal da. Jetzt bin ich froh, dass Berlin weit weg ist (700 km oder so) von mir und hier in meinem niederrheinischen Dorf die Uhren noch anders, sprich normal, ticken.

Nilka
Beiträge: 9978
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Nilka » 19.10.2021, 08:48

Um Rassismus zu bekämpfen: Uni stellt Rassen-Tabellen auf

Das Institut für Medienforschung der Universität Rostock will mit einer Studie die fehlende „Vielfalt“ im deutschen Fernsehen und Kino untersuchen. Das Problem: Um zu beweisen, dass Migranten in Fernsehsendungen, Talkshows und Kinofilmen weniger häufig vertreten sind, verwendeten die Forscher selbst rassistische Kategorien.
https://m.bild.de/politik/inland/politi ... obile.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 9978
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Nilka » 19.10.2021, 08:50

WDR will Zusammenarbeit mit judenfeindlicher "Kollegin" ausweiten

Heimlich plant der WDR die Zusammenarbeit mit Nemi El-Hassan fortzusetzen und auszuweiten. Ihr Antisemitismus wird als „kultureller Konflikt“ beschönigt. Ein Mitarbeiter packt aus: Für die neue muslimische Zielgruppe nehme der WDR „Antisemitismus in Kauf!“ Von Zara Riffler.
https://www.tichyseinblick.de/daili-es- ... assan/amp/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Beiträge: 9400
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von gadi » 19.10.2021, 09:32

Nilka hat geschrieben:
19.10.2021, 08:48
Um Rassismus zu bekämpfen: Uni stellt Rassen-Tabellen auf

Das Institut für Medienforschung der Universität Rostock will mit einer Studie die fehlende „Vielfalt“ im deutschen Fernsehen und Kino untersuchen. Das Problem: Um zu beweisen, dass Migranten in Fernsehsendungen, Talkshows und Kinofilmen weniger häufig vertreten sind, verwendeten die Forscher selbst rassistische Kategorien.
https://m.bild.de/politik/inland/politi ... obile.html
An was erinnern uns diese Begrifflichkeiten nur? An welche Zeit?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Beiträge: 4791
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Cimmone » 19.10.2021, 09:34

Keine Ahnung! :lol: :mrgreen: :lol:
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Cimmone
Beiträge: 4791
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Cimmone » 19.10.2021, 09:40

Also eigentlich ist das gar nicht lustig.
Humor ist wohl die Waffe der Ausweglosigkeit oder so.

Es ist tragisch, unvorstellbar grenzüberschreitend, mit medialer und wissenschaflicher ( hüstel) "Hilfe" in eine einzige Sichtweise, Denkart getrieben zu werden.
Der Denkkäfig ist so klein geworden und jeder Gedanke, jedes Gefühl außerhalb dieses Käfigs mutet schon wie ein Verbrechen an.

Ich kann es gerade nicht besser ausdrücken.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Beiträge: 9400
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von gadi » 19.10.2021, 11:12

Cimmone hat geschrieben:
19.10.2021, 09:40
Humor ist wohl die Waffe der Ausweglosigkeit oder so.
Genau so.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Beiträge: 9978
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Nilka » 20.10.2021, 08:49

Stürzte die New York Times BILD-Chef Julian Reichelt?

Nun hat Springer-Chef Mathias Döpfner seinen Boulevard-Star Julian Reichelt endgültig fallen gelassen. Der Pressefreiheit und Vielfalt in unserem Land wird dadurch aber ein weiterer schwerer Schaden zugefügt. BILD ist vor den amerikanischen Linken mit ihrer Political Correctness eingeknickt. Merkel wird der Angriff aus den USA freuen. Die gleichgeschaltete deutsche Medienlandschaft ebenfalls. Von Sönke Paulsen.
https://reitschuster.de/post/die-bild-knickt-ein/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 9978
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Nilka » 20.10.2021, 08:55

:cry: :x :shock:
Rassismus-Vorwürfe: Hawaii-Pizza und Toast Hawaii sollen umbenannt werden

Die Hawaii-Pizza Hawaii soll nach Rassismus-Vorwürfen umbenannt werden. Der Begriff bediene „kolonialistische Stereotype“ – das gilt auch für den Toast Hawaii. „Pizza Hawaii“ solle zukünftig „Pizza Ananas“ heißen, der „Toast Hawaii“ gehört sich als „Toast Ananas“ bestellt, so die Forderung der Schweizer Gruppe Linke PoC/Migrantifa, die sich „selbst organisierte Antirassisten“ nennt.
https://www.az-online.de/niedersachsen/ ... 51726.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Beiträge: 9400
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von gadi » 20.10.2021, 09:50

Nilka hat geschrieben:
20.10.2021, 08:49
Stürzte die New York Times BILD-Chef Julian Reichelt?

Nun hat Springer-Chef Mathias Döpfner seinen Boulevard-Star Julian Reichelt endgültig fallen gelassen. Der Pressefreiheit und Vielfalt in unserem Land wird dadurch aber ein weiterer schwerer Schaden zugefügt. BILD ist vor den amerikanischen Linken mit ihrer Political Correctness eingeknickt. Merkel wird der Angriff aus den USA freuen. Die gleichgeschaltete deutsche Medienlandschaft ebenfalls. Von Sönke Paulsen.
https://reitschuster.de/post/die-bild-knickt-ein/
Meiner Meinung nach ist da was dran, dass die "Gleichgeschalteten" alles daran setzen jemanden auszuschalten, der mal die Wahrheit spricht. Spannend bleibt, was mit den übrigen aus der Runde geschieht.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Beiträge: 9400
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von gadi » 20.10.2021, 09:54

Nilka hat geschrieben:
20.10.2021, 08:55
:cry: :x :shock:
Rassismus-Vorwürfe: Hawaii-Pizza und Toast Hawaii sollen umbenannt werden

Die Hawaii-Pizza Hawaii soll nach Rassismus-Vorwürfen umbenannt werden. Der Begriff bediene „kolonialistische Stereotype“ – das gilt auch für den Toast Hawaii. „Pizza Hawaii“ solle zukünftig „Pizza Ananas“ heißen, der „Toast Hawaii“ gehört sich als „Toast Ananas“ bestellt, so die Forderung der Schweizer Gruppe Linke PoC/Migrantifa, die sich „selbst organisierte Antirassisten“ nennt.
https://www.az-online.de/niedersachsen/ ... 51726.html
Is klar, ja. Ich finde aber auch, dass die Bezeichnung "Migrantifa" an sich sehr rassistisch ist. Man könnte es als Migranti(fa) verstehen. Also "Gegen Migranten". Gehört sich dringend geändert. Sofort.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Beiträge: 4791
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Cimmone » 22.10.2021, 21:03

Leipziger Professor hat „Schnauze voll vom Klima-Geschwafel“

https://reitschuster.de/post/leipziger- ... eschwafel/


Ich habe es satt, oder, um es noch klarer auszudrücken: ich habe die Schnauze voll vom permanenten und immer religiöser werdenden Klima-Geschwafel, von Energie-Wende-Phantasien, von Elektroauto-Anbetungen, von Gruselgeschichten über Weltuntergangs-Szenarien von Corona über Feuersbrünste bis Wetterkatastrophen. Ich kann die Leute nicht mehr ertragen, die das täglich in Mikrofone und Kameras schreien oder in Zeitungen drucken. Ich leide darunter miterleben zu müssen, wie aus der Naturwissenschaft eine Hure der Politik gemacht wird.

Ich habe es satt, mir von missbrauchten, pubertierenden Kindern vorschreiben zu lassen, wofür ich mich zu schämen habe. Ich habe es satt, mir von irgendwelchen Gestörten erklären zu lassen, dass ich Schuld habe an Allem und an Jedem – vor allem aber als Deutscher für das frühere, heutige und zukünftige Elend der ganzen Welt.

Ich habe es satt, dass mir religiöse und sexuelle Minderheiten, die ihre wohl verbrieften Minderheitenrechte mit pausenloser medialer Unterstützung schamlos ausnutzen, vorschreiben wollen, was ich tun und sagen darf und was nicht.

Ich habe es satt, wenn völlig Übergeschnappte meine deutsche Muttersprache verhunzen und mir glauben beibringen zu müssen, wie ich mainstream-gerecht zu schreiben und zu sprechen habe.
Ich habe es satt mitzuerleben, wie völlig Ungebildete, die in ihrem Leben nichts weiter geleistet haben als das Tragen einer fremden Aktentasche, glauben Deutschland regieren zu können.

Ich kann es nicht mehr ertragen, wenn unter dem Vorwand einer „bunten Gesellschaft“ Recht und Sicherheit dahinschwinden und man abends aus dem Hauptbahnhof kommend, über Dreck, Schmutz, Obdachlose, Drogensüchtige und Beschaffungskriminelle steigen muss, vorbei an vollgekrakelten Wänden.

Ich möchte, dass in meinem Land die Menschen, gleich welchen Geschlechts, welcher Hautfarbe und gleich welcher Herkunft wertgeschätzt und unterstützt werden, die täglich mit ihrer fleißigen, produktiven und wertschöpfenden Arbeit den Reichtum der ganzen Gesellschaft hervorbringen: die Mitarbeiter in den Unternehmen, die Handwerker, die Freiberufler, die vielen engagierten und sozial handelnden Unternehmer der kleinen und mittständischen Wirtschaft.

Ich möchte, dass die Lehrer unserer Kinder, die Ärzte und Pfleger unserer Kranken und Hilfebedürftigen die Anerkennung, die Wertschätzung und die Unterstützung erhalten, die sie täglich verdienen. Ich möchte, dass sich die Jungen und Ungestümen in den wohlgesetzten Grenzen unseres Rechtsraumes austoben aber sich auch vor ihren Eltern und Großeltern, vor den Alten und Erfahrenen verneigen, weil sie die Erschaffer ihres Wohlstandes und ihrer Freiheit sind.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Beiträge: 9400
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von gadi » 22.10.2021, 21:04

Ich unterschreib dann mal gleich hier.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Thelmalouis
Beiträge: 3980
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Thelmalouis » 22.10.2021, 23:03

Ich schließe mich an.
Gruß Thelmalouis

Thelmalouis@1001Geschichte.de
Moderation
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

NGal
Beiträge: 83
Registriert: 29.12.2016, 12:40

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von NGal » 23.10.2021, 00:44

Daumen hoch! Super geschrieben!

Nilka
Beiträge: 9978
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Nilka » 23.10.2021, 09:30

Zuschauer sollen sich für ihre Hautfarbe schämen

In einem Instagram-Post des „Funk“-Kanals – einem Online-Projekt für junge Menschen von ARD und ZDF – werden die Zuschauer aufgefordert, sich wegen ihres Geschlechts, ihrer Hautfarbe und ihrer sexueller Orientierung infrage zu stellen. Eine Migrationsexpertin warnt: Dahinter verbirgt sich eine gefährliche Ideologie
https://m.bild.de/politik/inland/politi ... obile.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Cimmone
Beiträge: 4791
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Cimmone » 23.10.2021, 10:22

Und was macht man dann mit dem Ergebnis?
Hautfarbe - nicht zu ändern
sex. Orientierung - m.M. nicht zu ändern
Religion. - hineingeboren könnte man ändern, wenn ein anderes Konzept überzeugt
Körperform - grundsätzlich nicht änderbar, was man draus macht liegt in der eigenen Hand
Geschlecht - natürlich nicht veränderbar, mittels Hormonbehandlung und OP schon, das muss aber jeder selbst wissen, ob es ihm wichtig genug ist,
diese Strapaze auf sich zu nehmen
Behinderung. - hm. Wünscht man doch niemandem.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Mafa11
Beiträge: 89
Registriert: 15.04.2016, 07:52

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Mafa11 » 23.10.2021, 10:26

Nilka hat geschrieben:
23.10.2021, 09:30
Zuschauer sollen sich für ihre Hautfarbe schämen

In einem Instagram-Post des „Funk“-Kanals – einem Online-Projekt für junge Menschen von ARD und ZDF – werden die Zuschauer aufgefordert, sich wegen ihres Geschlechts, ihrer Hautfarbe und ihrer sexueller Orientierung infrage zu stellen. Eine Migrationsexpertin warnt: Dahinter verbirgt sich eine gefährliche Ideologie
https://m.bild.de/politik/inland/politi ... obile.html
Da kann ich nur sagen, Annalena B. schäm Dich, Du elitäre weiße cis-Frau aus gutem Haus. Du solltest schleunigst durch Sarah-Lee abgelöst werden! Dass Du nicht selbst drauf kommst !? :lol:

Antworten