Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
IlTramonto
Beiträge: 103
Registriert: 30.06.2019, 21:47

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von IlTramonto » 21.10.2021, 21:52

Ariadne hat geschrieben:
21.10.2021, 20:41
Super :D Cimmone kann Polnisch, ich kann Ungarisch, Il Tramonto bringen wir die zwei Sprachen bei :lol: , so schwer ist es gar nicht.
IlTramonto (= der Sonnenuntergang) kann schon englisch (naja, nix besonderes) und halbwegs italienisch (ausbaufähig)

Vielleicht sollte ich statt Auffrischungskurse, damit ich nicht alles vergesse, polnisch und / oder ungarisch lernen. Polnisch hat mir zu viele Konsonanten hintereinander, und ungarisch zu viele ös und üs :-) wie kann man sowas bloß sprechen ? ;-)

IlTramonto
Beiträge: 103
Registriert: 30.06.2019, 21:47

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von IlTramonto » 21.10.2021, 21:55

„verboten“ = irgendwas mit wzbr. Himmel hilf :P

Cimmone
Beiträge: 4815
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 21.10.2021, 21:58

IlTramonto hat geschrieben:
21.10.2021, 21:52
Polnisch hat mir zu viele Konsonanten hintereinander, und ungarisch zu viele ös und üs wie kann man sowas bloß sprechen ?
Sie lassen beim sprechen die Hälfte der zu vielen Buchstaben weg.

Eigentlich könnten sie mal nach deutschem Vorbild eine Rechtschreibreform machen. :mrgreen:
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

IlTramonto
Beiträge: 103
Registriert: 30.06.2019, 21:47

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von IlTramonto » 21.10.2021, 22:22

Cimmone hat geschrieben:
21.10.2021, 21:58
IlTramonto hat geschrieben:
21.10.2021, 21:52
Polnisch hat mir zu viele Konsonanten hintereinander, und ungarisch zu viele ös und üs wie kann man sowas bloß sprechen ?
Sie lassen beim sprechen die Hälfte der zu vielen Buchstaben weg.

Wie pratsch (formerly known as praktisch) :-) :-) :-)

Cimmone
Beiträge: 4815
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 21.10.2021, 22:24

:lol:
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Nilka
Beiträge: 10009
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 22.10.2021, 08:10

Türkischer Testcenter-Mogul soll mindestens 25 Millionen Euro ergaunert haben

Bochum, NRW. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den Bochumer „Testcenter-Mogul“ Oghuzan Can (48) und seinen Sohn erhoben. Es geht um Mega-Betrug mit Corona-Schnelltests. Can betrieb 55 stationäre und 40 mobile Test-Center und soll mindestens 25 Millionen Euro mit falschen Abrechnungen abgezockt haben.
https://m.bild.de/regional/ruhrgebiet/r ... obile.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 10009
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 22.10.2021, 08:13

Berliner Aufnahmeprogramm für syrische Flüchtlinge läuft an

Berlin. Nach längerem Vorlauf kommt ein Berliner Aufnahmeprogramm für syrische Flüchtlinge nun in Gang. Besonders schutzbedürftige Syrer, die vor dem Bürgerkrieg in ihrer Heimat in das Nachbarland Libanon geflüchtet sind, stehen 100 Plätze pro Jahr zur Verfügung. Sie werden nach Berlin ausgeflogen. Das UN-Flüchtlingshilfswerk sucht die Menschen aus.
https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/ ... sche-.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 10009
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 22.10.2021, 08:47

Flüchtlinge an der Grenze: Wir haben eine moralische Verpflichtung zur Hilfe

Aus den Erfahrungen mit den Grausamkeiten und Wirren während und nach dem Zweiten Weltkrieg haben wir eine moralische Verpflichtung zu humanitärer Hilfe. Zeigen wir uns voller Mitgefühl, wenn Flüchtlinge sich vor die Füße von Polizisten werfen und flehen „Bitte, schickt uns nicht zurück“. Von Andreas Vollbrechtshausen.
https://www.bz-berlin.de/berlin/fluecht ... erer-hilfe
---
"Asyl-Notbremse": Mehrzahl der Bundesländer zieht Reißleine bei Flüchtlingsverteilung

Der anhaltende Zustrom von Migranten führt zu einer Überlastung von Asylbewerber-Unterkünften in den Bundesländern. Um die Lage dennoch unter Kontrolle zu behalten, haben 10 von 16 Bundesländern nun eine „Notbremse“ gezogen und sich für weitere Zuteilungen sperren lassen.
Kommentare:

Das Boot ist längst übervoll

denn viele Probleme in Deutschland und der EU können inzwischen mit dem hohen Anteil an Zuwanderern in Verbindung gebracht werden. Der Staatshaushalt und die Probleme mit den hohen Mieten sind ganz klar Probleme der Massenzuwanderung. Leider versteht es die Politik immer wieder die Probleme so lange zu vernebeln, bist der ganze Laden brennt und das Feuer nur sehr schwer wieder gelöscht werden kann. Asyl bedeutet aber Asyl und keine Massenzuwanderung von Menschen aus wirtschaftsschwachen Regionen der Welt. Wenn die Verantwortlichen nicht endlich wach werden, ist Afrika irgendwann menschenleer und wir sind Afrika.
---
Mehr Migranten

mehr Zuzug. Da ist Zündstoff. Ich bin der Meinung wie die meisten Foristen: Deutschland braucht einen Stopp des Zuzugs. Ich fürchte andernfalls um den inneren Frieden und um die Finanz- und Wirtschaftskraft Deutschlands. Die Sozialkassen fressen einen großen Teil des Staatshaushaltes auf, auch für Migranten.
---
Vollversorgung ohne Gegenleistung ist der Magnet der alle nach Deutschland zieht!! Ob mit oder ohne Pass, jeder der das Zauberwort sagt darf kommen!! Ob wirklich ein Asyl grund besteht wird nicht überprüft!! Abgeschoben wird auch nicht, selbst Schwerverbrecher dürfen bleiben!!
---
Flüchtlinge

Wir sind schon wieder in den Helfermodus verfallen, wie kann das sein!!! Wir mussten durch viele Opfer, leere Kassen, genervte Helfer, überlastete Polizei .... doch eigentlich erkannt haben das wir nicht mehr Flüchtlinge aufnehmen können, Deutschland hat sowieso schon den Großteil aufgenommen, wie kann es sein dass wir nun wieder alle hereinlassen und allimentieren!!!!? Dank Frau Merkel haben wir schon einige Millionen Flüchtlinge im Land die zum Großteil durch Steuergeld finanziert werden.
---
Es gibt

Noch fähige Politiker und lukaschenko gehört definitiv zu den klügeren als fast jeder deutsche. Die Länder haben doch selber auch schuld , wenn einzelne Bundesländer immer offen betonen wie gern sie weiter Flüchtlinge aufnehmen, ist es doch kein Wunder das immer welche kommen und auf Bundesebene kein Druck da ist. Erstaunlich ist eigentlich nur, dass die Mehrheit anscheinend weiterhin nichts dagegen hat oder eben nichts dagegen tut ! Letztlich wird sich nichts an dem Thema ändern nur in paar Generationen werden wir eben einen muslimischen Staat haben und keinen christlichen liberale aber wir wollen es ja selber
---
Merkwürdig

Brandenburg wählt Links und sperrt sich jetzt gegen die Aufnahme der Flüchtlinge. Der Verteilungsschlüssel ist nicht in Ordnung. Die Bundesländer die Links wählen, Grün und Die Linke, müssten am meisten Flüchtlinge aufnehmen. Länderfinanzausgleich muss eingestellt werden. Es kann nicht sein, das Baden Württemberg und Bayern die Mißwirtschaft finanziert
---
Mich würde mal interessieren

Ob Niedersachsen sich hat auch frei stellen lassen, weil gerade dieses Bundesland vor wenigen Wochen regelrecht nach Zuwanderung gierte.


https://www.focus.de/politik/folgen-des ... 49779.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 10009
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 23.10.2021, 09:06

Somalischer Würzburg-Attentäter „schuldunfähig“ – keine islamistischen Bezüge
Laut neuem Gutachten war der Messerangreifer von Würzburg, der unter „Allahu akbar“-Rufen drei Frauen tötete und zahlreiche verletzte, beim Attentat „schuldunfähig“. Das hat Konsequenzen für sein Verfahren. Behörden stehen vor der Frage, ob sie den Somalier abschieben. Islamistische Bezüge konnten die Ermittler nicht finden.
https://archive.ph/2021.10.22-124651/ht ... ebung.html
---
23-jähriger Migrant wütet in Gotteshaus
Wien. Unfassbarer Vorfall in der Kirche St. Johann Nepomuk: Kurz bevor das Gotteshaus geschlossen wurde, nachdem es tagsüber den Gläubigen zum Gebet offen gestanden war, trat ein junger Migrant ein. Kurz darauf begann der 23-jährige Bangladeshi auch schon zu randalieren.
https://www.krone.at/2536343
---
Dunkelhäutiger fragt nach dem Weg und zeigt seinen Penis
Heinsberg, NRW. Gegen 19 Uhr am Mittwoch ging die Frau zu Fuß Richtung Dremmen, als ihr ein dunkelhäutiger Mann auf einem Fahrrad entgegenkam. Dieser stieg vor ihr ab und fragte sie nach dem Weg. Während des Gesprächs entblößte der Mann plötzlich sein Geschlechtsteil.
https://www.aachener-nachrichten.de/lok ... output=amp
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 10009
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 23.10.2021, 09:07

„Sea-Watch 3“ darf über 400 Migranten in Sizilien abladen

Pozzallo/Berlin. Die italienischen Behörden haben dem deutschen Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ die Erlaubnis erteilt, mit über 400 Flüchtlingen an Bord in Sizilien anzulegen. „Nach tagelangem Warten haben uns die italienischen Behörden Pozzallo als Hafen zur Ausschiffung zugewiesen“, teilte die Organisation am Freitag mit.
https://www.berliner-zeitung.de/news/40 ... -li.190298
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 10009
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 23.10.2021, 09:20

2015 soll sich nicht wiederholen :?
Nicht alle sind der Meinung.

Amnesty International fordert sichere Routen für afghanische Flüchtlinge
Die Organisation Amnesty International fordert mehr Hilfe für Afghanen auf der Flucht. Bedrohten Menschen müsse eine unbürokratische und sichere Ausreise ermöglicht werden. Den am stärksten gefährdeten Personen müssten zudem umgehend humanitäre Visa erteilt werden.
https://amp.zdf.de/nachrichten/politik/ ... e-100.html
---
„Eine Schande“: Kirchen fordern humane Migrationspolitik
Es sei skandalös und zutiefst beschämend, dass die Würde und die Rechte von Flüchtlingen an den Außengrenzen der EU, auf dem Mittelmeer und derzeit an der polnisch-belarussischen Grenze missachtet würden, sagte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm.
https://www.welt.de/vermischtes/article ... litik.html
---
„Gewaltsame Pushbacks gegen Menschen sind eine Schande für unsere EU“
11.300 unerlaubte Einreiseversuche über Belarus hat Polen in diesem Monat bereits festgestellt. Die meisten verhindert das osteuropäische Land. Weil es dabei auch zu Gewalt und menschlichem Leid kommt, wird nun die Kritik an Polen schärfer – vor allem aus Deutschland. Von Marcel Leubecher.
https://archive.md/GWc8b
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 10009
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 23.10.2021, 09:20

Ostdeutsche Asyl-Erstaufnahmezentren melden hohe Auslastung

Wegen der Migration über die Belarus-Route könnten Einrichtungen für die Erstaufnahme von Asylbewerbern im Osten Deutschlands bald voll sein – nicht nur im besonders stark betroffenen Brandenburg. Mehrere Bundesländer arbeiten bereits an einer alternativen Unterbringung.
https://www.welt.de/politik/deutschland ... ntren.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 10009
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 24.10.2021, 09:10

Südländer überfallen 94-jährigen Senior in seiner Wohnung
Erkrath, NRW. Gegen 9.30 Uhr klingelten zwei Männer an der Wohnungstüre eines 94-Jährigen und gaben sich als Zollbeamte aus. Als der Erkrather die Tür öffnete, wurde er von den Tätern zurückgeschoben und ins Wohnzimmer gedrängt. Der Senior versuchte, sich zu wehren und wurde daraufhin von den Südländern bedroht, festgehalten und ausgeraubt.
https://www.erkrath.jetzt/hochbetagter- ... usgeraubt/
---
"19-Jähriger" ersticht Deutschen mit abgebrochener Flasche
Düsseldorf. Der 19-jährige Tatverdächtige soll nachts in der Altstadt mit dem 19-jährigen Max in Streit geraten sein und ihm dann eine abgebrochene Glasflasche in den Körper gerammt haben. Das Opfer starb „an den Folgen einer Stichverletzung ins Herz und dem damit verbundenen enormen Blutverlust“. Max wäre in einem Monat zum ersten Mal Vater geworden.
https://m.bild.de/regional/duesseldorf/ ... obile.html
---
Dunkelhäutiger reißt Seniorin zu Boden und raubt sie aus
München. Ein dunkelhäutiger junger Mann hat am frühen Donnerstagmorgen (21. Oktober) eine 70-jährige Frau in München überfallen. Er packte sie von hinten, riss sie zu Boden und stahl ihre Handtasche und zwei Halsketten. Dann flüchtete er mit seiner Beute.
https://www.merkur.de/lokales/muenchen/ ... 68449.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 10009
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 24.10.2021, 09:11

Erste sarglose Bestattung in München durchgeführt

München. Der Freistaat Bayern hat die Sargpflicht aufgehoben. Am Münchner Westfriedhof fand nun die erste Bestattung im Leichentuch statt. Bürgermeisterin Verena Dietl (SPD) sagte: "Das ist eine gute Nachricht für alle Münchner Muslim*innen. Ich habe mich lange für das Recht auf eine Bestattung im Leichentuch eingesetzt, jetzt dürfen wir diesen Wunsch erfüllen."
https://www.abendzeitung-muenchen.de/mu ... art-765369
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 10009
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 24.10.2021, 09:13

Safe House für LSBT*IQ-Geflüchtete

Frankfurt. „Geflüchtete homo-, bi- und transsexuelle Menschen brauchen besondere Schutzräume, in denen sie sicher sind vor Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt“, sagte der Minister. Die Stadt Frankfurt hat das Safe House Anfang April 2018 eingerichtet.
https://www.rheinmainverlag.de/2021/10/ ... luechtete/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 10009
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 24.10.2021, 09:19

Wo ist dieses Mantra, dass sich 2015 nicht wiederholen darf und wird, hin :?
Seiner Zeit Opium fürs Volk.

Städte und Ampelkoalition wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen

Die Flüchtlingszahlen steigen in der EU wieder rapide an. Eine gemeinsame Lösung in der EU gibt es aber nicht. Während deutsche Städte ein Mitspracherecht fordern und eigenständig Flüchtlinge aufnehmen wollen, berät die mögliche Ampelkoalition über eine neue Strategie. EU-Länder, die keine Flüchtlinge aufnehmen, sollen finanziell bestraft werden.
https://www.t-online.de/nachrichten/deu ... el-an.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 10009
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 24.10.2021, 09:23

Ziemlicn dick aufgetragen :o
Künstler stellt Flüchtlingsstatue auf Kirchendach auf

Berlin. Das Dach der Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin-Kreuzberg ist Ort einer ganz besonderen Kunstinstallation. Auf dem Gebäude krallt sich eine Figur an das Kreuz des Gotteshauses. Gemeinsam mit den Seenotrettern von Sea-Watch und der Kirchengemeinde soll das Projekt auf die Situation von Geflüchteten auf dem Mittelmeer aufmerksam machen.
https://www.berliner-zeitung.de/news/be ... -li.190136
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Beiträge: 9433
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 24.10.2021, 11:20

Die Kirche könnte doch noch eine zweite Statue dazustellen die mit Geldscheinen winkt.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Beiträge: 4815
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 24.10.2021, 11:34

Nilka hat geschrieben:
24.10.2021, 09:23
soll das Projekt auf die Situation von Geflüchteten auf dem Mittelmeer aufmerksam machen.
Vor allem macht es auf die Haltung und Mitwirkung der Kirche aufmerksam.
Immer diese verdrehten Botschaften der Verursacher. :evil:
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Beiträge: 9433
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 24.10.2021, 11:50

Ein Kommentar unter dem dazugehörigen Video:
Setzen sie es auch auf eine Moschee. In Saudi-Arabien.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten