Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Cimmone
Beiträge: 5007
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 12.01.2022, 10:00

Messerstecher: Ermittlungen wegen Mordversuchs
https://salzburg.orf.at/stories/3137958/
Für drei Männer, die Sonntag nach einer Messerstecherei im Lehener Park in der Stadt Salzburg verhaftet wurden, hat die Staatsanwaltschaft bei Gericht die Untersuchungshaft beantragt. Gegen einen Nigerianer und einen Tschetschenen wird nun wegen Mordversuchs ermittelt.
---------------------
Baerbock sichert Rom Solidarität bei Migrantenaufnahme zu
https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... n-italien/
BERLIN/ROM. Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat Mitgliedsstaaten an den EU-Außengrenzen mehr Solidarität in der Migrationspolitik versprochen. „Wenn wir an den EU-Außengrenzen Humanität und Ordnung gewährleisten wollen, dann muß spiegelbildlich innerhalb der EU auch Solidarität und Fairneß gelten“, sagte die Grünen-Chefin vor ihrem Rom-Besuch am Montag der italienischen Tageszeitung La Stampa.
---------------------
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Fierrabras
Beiträge: 1145
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 12.01.2022, 18:05

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaf ... 69106.html
"Es handele sich dabei um italienische und ausländische Jugendliche und junge Männer im Alter zwischen 15 und 21 Jahren, "

super Framing!!!

Cimmone
Beiträge: 5007
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 13.01.2022, 09:36

Messerstecher: Ermittlungen wegen Mordversuchs
https://salzburg.orf.at/stories/3137958/
Für drei Männer, die Sonntag nach einer Messerstecherei im Lehener Park in der Stadt Salzburg verhaftet wurden, hat die Staatsanwaltschaft bei Gericht die Untersuchungshaft beantragt. Gegen einen Nigerianer und einen Tschetschenen wird nun wegen Mordversuchs ermittelt.
---------------------
WEIL ER UMZIEHEN SOLL: BEWOHNER (19) ATTACKIERT HEIMLEITER IN DRESDEN
https://www.tag24.de/justiz/gerichtspro ... en-2282238
Dresden - Kaffeetasse, Flammenwerfer, Schere: Mit derlei Waffen versuchte Sanna F. (19), seinen Auszug aus dem betreuten Wohnen für Jugendliche zu verhindern. Nun wird gegen den Gambier am Landgericht Dresden wegen versuchten Totschlags verhandelt. Sanna schweigt. Sein Opfer sagte aus.
---------------------
Sex-Übergriffe in Mailand: Polizei identifiziert verdächtige Nordafrikaner
https://jungefreiheit.de/politik/auslan ... afrikaner/
MAILAND. Im Fall der mehrfachen sexuellen Übergriffe an Silvester in Mailand hat die Staatspolizei 18 mutmaßliche Täter identifiziert. Es handle sich bei ihnen um 15 Erwachsene und drei Minderjährige nordafrikanischer Herkunft zwischen 15 und 21 Jahren. Einige von ihnen besitzen die italienische Staatsbürgerschaft, melden italienische Medien.
---------------------
Iraker (33) vergewaltigte Rollstuhl-Fahrerin (90) in Klinik
https://www.bild.de/regional/dresden/dr ... 2062926488
Dresden – Was der körperbehinderten Witwe Lili F. (90) auf der Toilette der Notaufnahme des Krankenhauses Dresden-Friedrichstadt passiert sein soll, macht fassungslos.
Laut Anklage drängte sich der Iraker Munthar Al L. (33) zu ihr aufs WC und missbrauchte sie schwer. Jetzt steht er vor dem Dresdner Landgericht „wegen Vergewaltigung mit vorsätzlicher Körperverletzung“, so Oberstaatsanwalt Lorenz Haase.
---------------------
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

NGal
Beiträge: 87
Registriert: 29.12.2016, 12:40

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von NGal » 13.01.2022, 14:56

:evil: :evil: :evil: :twisted:
Cimmone hat geschrieben:
13.01.2022, 09:36

---------------------
Iraker (33) vergewaltigte Rollstuhl-Fahrerin (90) in Klinik
https://www.bild.de/regional/dresden/dr ... 2062926488
Dresden – Was der körperbehinderten Witwe Lili F. (90) auf der Toilette der Notaufnahme des Krankenhauses Dresden-Friedrichstadt passiert sein soll, macht fassungslos.
Laut Anklage drängte sich der Iraker Munthar Al L. (33) zu ihr aufs WC und missbrauchte sie schwer. Jetzt steht er vor dem Dresdner Landgericht „wegen Vergewaltigung mit vorsätzlicher Körperverletzung“, so Oberstaatsanwalt Lorenz Haase.
---------------------
Keine Spur von Respekt oder Mitgefühl vor älteren Menschen...

Und das soll doch unbedingt sooo wichtig sein im Nahen Osten ?!! :roll: :evil: :evil:

Cimmone
Beiträge: 5007
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 13.01.2022, 16:26

NGal hat geschrieben:
13.01.2022, 14:56
Keine Spur von Respekt oder Mitgefühl vor älteren Menschen...
Alle Gewalttaten der Schutzsuchenden finde ich abscheulich.

So etwas jagt mir zu allem auch noch Ekel vor diesem mir unbekannten Mann heraus.
Alte, behinderte so zu quälen...
Ich hoffe, der kriegt 30 Jahre für diese besondere Abscheulichkeit.

Ob der Frau irgendwie geholfen wird ist unklar. Sie ist ja deutsch.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Romni
Beiträge: 206
Registriert: 15.10.2019, 19:48

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Romni » 13.01.2022, 17:13

Mal ein kleiner Lichtblick in der deutschen Rechtsprechung:

Prozess:

Folterknechte, fürchtet euch!

https://www.sueddeutsche.de/meinung/urt ... -1.5506636
be careful what you do to a good woman - you will have to deal with the bitch you created

IlTramonto
Beiträge: 115
Registriert: 30.06.2019, 21:47

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von IlTramonto » 13.01.2022, 19:05

Cimmone hat geschrieben:
13.01.2022, 16:26
NGal hat geschrieben:
13.01.2022, 14:56
Keine Spur von Respekt oder Mitgefühl vor älteren Menschen...
Alle Gewalttaten der Schutzsuchenden finde ich abscheulich.

So etwas jagt mir zu allem auch noch Ekel vor diesem mir unbekannten Mann heraus.
Alte, behinderte so zu quälen...
Ich hoffe, der kriegt 30 Jahre für diese besondere Abscheulichkeit.

Ob der Frau irgendwie geholfen wird ist unklar. Sie ist ja deutsch.

Ach komm….wovon träumst du denn nachts ? Ich werfe mal nassforsch in den Raum: 2 Jahre. Auf Bewährung. Weil „man“ ja berücksichtigen muss, dass der arme Kerl SÜD hat (Samenüberdruck) und wenn er von uns pöhsen weißen rassistischen Frauen nicht so diskriminiert würde, hätte er das nicht nötig….laberrhabarberblabla.
So ähnlich, ok, nicht wörtlich, hat sich mal ein*e Grün*in geäußert. Inhaltlich immer derselbe Käse: „Wir“ müssen uns mehr kümmern und akzeptieren, dass passiert sowas nicht.

Weißte Bescheid jetzt.

Cimmone
Beiträge: 5007
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 13.01.2022, 20:59

IlTramonto hat geschrieben:
13.01.2022, 19:05
Wir“ müssen uns mehr kümmern und akzeptieren, dass passiert sowas nicht.

Weißte Bescheid jetzt.
Ich weiß bescheid.

Freiwillig Beine breit auch wenn ich nicht will. Das ist "Kümmern".
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

IlTramonto
Beiträge: 115
Registriert: 30.06.2019, 21:47

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von IlTramonto » 13.01.2022, 21:20

Soll natürlich heißen, „dann“ passiert sowas nicht, und nicht „dass“.
Autokorrektur ist ein Armschlauch.

IlTramonto
Beiträge: 115
Registriert: 30.06.2019, 21:47

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von IlTramonto » 13.01.2022, 21:22

Cimmone hat geschrieben:
13.01.2022, 20:59
IlTramonto hat geschrieben:
13.01.2022, 19:05
Wir“ müssen uns mehr kümmern und akzeptieren, dass passiert sowas nicht.

Weißte Bescheid jetzt.
Ich weiß bescheid.

Freiwillig Beine breit auch wenn ich nicht will. Das ist "Kümmern".
Ja klar. Guck mal, wenn jede von uns einen heiratet = problem solved. Einfach, gell ?

Cimmone
Beiträge: 5007
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 14.01.2022, 10:01

Silvester-Mob attackiert deutsche Studentinnen (20)
https://www.bild.de/news/ausland/news-a ... 2150225796
Mailand – Die Bilder sind schockierend. Auf dem Platz vor dem Dom bedrängt eine Meute von jungen Männern in der Silvesternacht zwei junge Studentinnen (20), begrapscht sie johlend, reißt an ihrer Kleidung, versucht, sie zu vergewaltigen.
---------------------
27-Jähriger zückte in Innsbrucker Amt ein Klappmesser
https://www.tt.com/artikel/30810458/27- ... lappmesser
Innsbruck – Ein 27-jähriger Afghane rastete Donnerstagmittag bei einer Behörde in Innsbruck vollkommen aus. Er zückte ein Klappmesser und wollte sich damit in die Räume Zutritt verschaffen, um angeblich den Verbleib einer Familienangehörigen zu erfragen. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, schlug er mit dem Messer mit voller Wucht gegen das Plexiglas des Schalters.
--------------------
„EINWANDERUNGSLAND“ Faeser kündigt Aktionsplan gegen Rechtsextremismus an
https://www.migazin.de/2022/01/13/einwa ... mismus-an/
Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) will bis Ostern einen Aktionsplan gegen Rechtsextremismus vorlegen. Das kündigte Faeser am Mittwoch im Bundestag an. Die Bundesregierung habe alle extremistischen Bedrohungen im Blick. „Aber die größte Gefahr für die Demokratie ist der Rechtsextremismus“, sagte die Ministerin. Deshalb habe dessen Bekämpfung besondere Priorität. Zu den ersten Maßnahmen soll nach ihren Worten auch das seit Jahren von der SPD geforderte Fördergesetz von Demokratieinitiativen gehören.
--------------------
Dänemarks harter Asylkurs zeigt Wirkung: Migranten verlassen das Land
https://exxpress.at/daenemarks-harter-a ... -das-land/
Dänemark hat eine sozialdemokratische Regierung, die von UNO, EU und NGOs oft kritisiert wird, dafür aber den Rückhalt der Bürger genießt. Das liegt am restriktiven Asylkurs, mit dem die Regierung zunehmend Migranten zum Verlassen des Landes bewegt.
--------------------
Neues Staatsbürgerrecht: Denn sie wissen nicht, was sie tun
https://www.tichyseinblick.de/daili-es- ... ie-tun/amp
Die neue Bundesregierung hat versprochen, ein neues, „modernes Staatsbürgerrecht“ zu schaffen. Eine AfD-Anfrage zeigt: Die Bundesregierung weiß nicht einmal, mit wie vielen Neubürgern wir zu rechnen haben.
--------------------
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Fierrabras
Beiträge: 1145
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 15.01.2022, 09:42

mal wieder der Nancy geschrieben:

Sehr geehrte Frau Faeser, nach dem von Ihnen nun immer noch nichts zum Thema Islamimus und islamistischen Terroranschlägen zu hören war, wollte ich Ihnen folgende Problematik vorbringen: https://www.welt.de/politik/deutschland ... ssung.html

Was werden Sie denn tun, wenn einer oder mehrere von diese über 30 bald freikommenden Islamisten einen oder mehrere Leute bei einem Terroranschlag tötet? so wie zB in Dresden im Herbst 2020, als ein homosexuelles Paar attackiert und wurde der eine Mann starb?
Wollen Sie das dann einfach ignorieren und totschweigen? Oder versuchen, die Tat als Rechtsterrorismus umzudeuten?
Oder ala Frau Baerbock "sorry, Islamismus hatte ich gerade mal nicht auf dem Schirm,Leute" als Antwort zu geben?

Ich warte darauf, endlich von Ihnen einmal etwas zum Thema Islamismus zu hören.

Gruß

Fierrabras
Beiträge: 1145
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 15.01.2022, 09:42

ach ja, wie immer...aber bisher habe ich ja nur eine einzige Antwort bekommen...

Cimmone
Beiträge: 5007
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 15.01.2022, 10:13

Horror-Folter mit dem Küchenmesser! In Berlin vor Gericht: Der Frauen-Quäler ohne Gnade
https://www.berliner-kurier.de/berlin/h ... -li.205978
Mit letzter Kraft erreichte sie das Fenster – geknebelt, gefesselt, bestialisch verstümmelt. Mehr als neun Jahre nach der Tat steht ihr Ex-Freund vor Gericht.
---------------------
POL-NE: 28-Jähriger verschüttet Benzin in der Stadtverwaltung und fordert Einzelzimmer
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/5121413
...Nach ersten Erkenntnissen holte der 28-jährige Asylbewerber daraufhin eine Plastikflasche aus seinem Rucksack und bespritzte die anwesenden Mitarbeiterinnen mit Benzin. Nachdem der Mann auch sich mit der Flüssigkeit übergossen hatte, holte er ein Feuerzeug hervor und hielt es drohend in Richtung der Angestellten....
--------------------
Mohammed in mehreren europäischen Hauptstädten beliebtester Name
https://jungefreiheit.de/kultur/gesells ... -bruessel/
BRÜSSEL. Der Vorname Mohammed war im vergangenen Jahr der beliebteste Vorname für Neugeborene in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Zwei verschiedene Schreibweisen des Namens schafften es auf Platz eins und drei, wie aus einer Statistik der belgischen Regierung hervorgeht.
--------------------
Straßenkampf im Frankfurter Bahnhofsviertel
https://www.bild.de/bild-plus/regional/ ... 2237940416
Schüsse, Schreie, Verletzte: Gewaltausbruch im berüchtigten Frankfurter Bahnhofsviertel. Die Polizei rückte mit einem schwer bewaffneten Großaufgebot an. Zeugen riefen die Polizei ins Rotlichtviertel: „Da wird geschossen!“ 20 Männer prügelten sich dort, gingen u. a. mit Mülleimer und E.Scooter aufeinander los. Was passiert ist, der gewaltige Polizeieinsatz – mit BILDplus
Leider hinter der Bezahlschranke
--------------------
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Cimmone
Beiträge: 5007
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 16.01.2022, 10:17

Schwedische Städte werden von Clans beherrscht, jetzt suchen Polizisten Hilfe in NRW
https://www.focus.de/panorama/welt/stei ... 39983.html
Die maskierten Killer verübten ihr Attentat mit großer Präzision. Am 9. Juli 2021 stürmten die beiden Männer mit der Pistole im Anschlag in den Barbershop „Damas Sax“ in Göteborg. Gezielt eilten sie auf einen Kunden zu, der ahnungslos im Friseurstuhl saß. Die Männer feuerten ihrer Zielperson von hinten in den Kopf. Der arabischstämmige Mittzwanziger starb noch am Tatort. Bis heute suchen die schwedischen Behörden erfolglos nach den unbekannten Todesschützen.
--------------------
POL-VIE: Nettetal-Kaldenkirchen: Straßenraub am Kornblumenweg - Polizei sucht Zeugin Am Mitt
https://www.presseportal.de/blaulicht/p ... 57/5121602
Am Mittwoch kam es gegen 10:15 Uhr zu einem Raub auf dem Kornblumenweg in Kaldenkirchen. Eine 13-jährige Schülerin aus Nettetal wartete an einer Bushaltestelle, als zwei Jugendliche zu ihr kamen. Während einer das Mädchen festhielt, durchsuchte der zweite die Taschen der Kleidung und den Rucksack. Ein dritter Jugendlicher stand in der Nähe Schmiere. Dem Mädchen wurde das Mobiltelefon aus der Tasche geraubt. Als eine Zeugin die Situation erkannte und dazwischen ging, flüchteten alle drei Täter, das Mobiltelefon fiel zu Boden. Zwei der Täter sind nach Beschreibung der 13-Jährigen zwischen 20 und 30 Jahre alt und etwa 1,90 Meter groß.
--------------------
Mehr als 30 Islamisten stehen in Deutschland vor der Freilassung
https://www.welt.de/politik/deutschland ... ssung.html
In den kommenden Monaten kommt eine außergewöhnlich hohe Zahl an Straftätern auf freien Fuß, die wegen einer Tat im Zusammenhang mit islamistisch motiviertem Terrorismus in deutschen Gefängnissen einsitzen. Den Sicherheitsbehörden bereitet das Sorgen.
--------------------
Faeser fordert „Koalition der Willigen“ für Reform des EU-Asylsystems
https://www.welt.de/politik/deutschland ... stems.html
Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) will die Blockaden bei der EU-Migrationspolitik lösen. Gesucht würden „aufnahmebereite Mitgliedstaaten“, aber auch Ländern, die bei Abschiebungen helfen. Wer nicht mitziehe, könne stattdessen zahlen.
--------------------
Jugendliche attackiert und vermutlich vergewaltigt
https://www.merkur.de/deutschland/sachs ... 36878.html
Eine 16-Jährige ist in Pirna (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) von einer Männergruppe attackiert und vermutlich vergewaltigt worden. Die Jugendliche wurde am Donnerstagabend kurz nach dem Verlassen eines Supermarktes von acht jungen Männern umkreist und auf eine Freifläche in der Nähe gezogen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach wurde die 16-Jährige eigenen Angaben zufolge festgehalten und teilweise entkleidet.
--------------------
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

IlTramonto
Beiträge: 115
Registriert: 30.06.2019, 21:47

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von IlTramonto » 16.01.2022, 14:43

Hilfe, die Einschläge kommen näher, bisher dachte ich nämlich, ich lebe noch auf der Insel der Glückseligen. Nettetal-Kaldenkirchen ist bei mir „umme Ecke“ und eigentlich plattes Land, tiefste Provinz am Niederrhein. 🙈😤

NGal
Beiträge: 87
Registriert: 29.12.2016, 12:40

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von NGal » 16.01.2022, 17:28

Das alles tut mir so unendlich, unheimlich weh :shock: :cry:

Deutschland ist seit langem nicht mehr ein vorbildliches Land für Freiheit und funktionierende Demokratie...

IlTramonto
Beiträge: 115
Registriert: 30.06.2019, 21:47

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von IlTramonto » 16.01.2022, 18:26

NGal hat geschrieben:
16.01.2022, 17:28
Das alles tut mir so unendlich, unheimlich weh :shock: :cry:

Deutschland ist seit langem nicht mehr ein vorbildliches Land für Freiheit und funktionierende Demokratie...
Mir auch 😢

Cimmone
Beiträge: 5007
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 17.01.2022, 10:33

Missbrauchsprozess gegen vorbestraften Behindertenchauffeur
https://www.derstandard.de/story/200013 ... nchauffeur
Ein 57-Jähriger soll innerhalb eines Jahres mindestens vier behinderte Schützlinge sexuell belästigt und missbraucht haben. Sein Arbeitgeber ignorierte die Mütter
--------------------
ER VERSTECKTE SICH HINTER DER TÜR IM WOHNZIMMER UND STACH AUF HELMUT Z. EIN
Ein Einbrecher hat mich aufgeschlitzt

https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet ... 2411725033
Helmut Z. (63) freut sich auf einen Abend auf der Couch und Fernsehen, als er nach einem langen Tag auf der Baustelle auf seine Auffahrt biegt. Es ist schon dunkel, nur die Scheinwerfer des Lieferwagens beleuchten den Weg bis zu seinem Haus am Waldrand. Was er nicht ahnt: Im Haus lauert ein Einbrecher auf ihn!
--------------------
Widerliche Aktion im Zug: Mann öffnet seine Hose, 19-Jährige muss alles mit ansehen
https://www.tag24.de/amp/nachrichten/re ... en-2290417
Der 61-Jährige soll sich in einer Sitzgruppe der Frau gegenübergesetzt und seine Hose geöffnet haben.
Kurz nach der Abfahrt habe er begonnen, sich selbst zu befriedigen. "Bis zur Ankunft am Hagener Hauptbahnhof soll der Mann seine Tat vollendet, sich gereinigt und die Frau dabei angesehen haben", so die Polizei.
--------------------
Als Postbote verkleidet: Mann sticht Senioren brutal nieder
https://www.mopo.de/im-norden/rostock/a ... al-nieder/
Mit unfassbarer Brutalität hat ein Messerstecher am Sonntagnachmittag im Rostocker Nordwesten zwei ältere Menschen schwer verletzt. Zunächst wurde einer 65-jährigen Frau in einer gutbürgerlichen Wohnsiedlung im Stadtteil Evershagen am Nachmittag aufgelauert und anschließend mit mehreren Messerstichen und -schnitten in den Hals sowie massiven Schlägen ins Gesicht zugesetzt. Wenig später überfiel der Täter nur einige Straßen weiter in einem Mehrfamilienhaus einen etwa 70-jährigen Mann.
--------------------
Lin­dau­er Land­rats­amt sucht Woh­nun­gen und Hel­fer für Flücht­lin­ge
https://archive.is/mxgdv#selection-1083.0-1083.72
Es kommen wieder mehr Menschen in den Landkreis Lindau, die Schutz suchen. Das Landratsamt setzt bei der Unterbringung dieser Menschen auf dezentrale, kleine Wohneinheiten, die über den ganzen Landkreis verteilt sind. Jetzt sucht die Behörde Wohnungen und ehrenamtliche Helfer für die Flüchtlinge.
--------------------
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Cimmone
Beiträge: 5007
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 18.01.2022, 11:01

23-Jähriger griff wegen „schöner Augen“ zu Machete
https://www.krone.at/2603715
„Schöne Augen“ machte angeblich ein 17-jähriger Syrer der Freundin eines 23-jährigen Linzers, dessen Nationalität noch ungeklärt ist, aber auch aus dem arabischen Raum stammt. Und das reichte, dass man sich zur „Aussprache“ in Wels verabredete - der Ältere nahm dazu eine Machete und eine Pistole mit!
--------------------
Vergewaltigung nach Ü-30-Party
https://www.bild.de/regional/thueringen ... 2499847884
Gera (Thüringen) – Es sind furchtbare Vorwürfe, die seit Montag vor dem Geraer Landgericht verhandelt werden: Zwei Männer sollen eine wehrlose Frau verschleppt und in ihrer Wohnung missbraucht haben.
Auf der Anklagebank: Yousef A. (23) und Abdulraham A. (25). Die Anklage gegen die beiden Syrer lautet auf gemeinschaftliche Vergewaltigung.
--------------------
Haus für queere FlüchtlingeAbdel-Karim versteckte sich jahrelang – in Hessen lebt er nun seine Homosexualität
https://www.focus.de/perspektiven/haus- ... 24272.html
Hessen gehört zu den Bundesländern, die besondere Angebote für queere Geflüchtete haben. Eine sichere Zuflucht ist dabei eine wichtige Voraussetzung für ein selbstbewusstes Leben.
Wer in einem neuen Land ein neues Leben beginnt, womöglich ganz ohne Sprach- und Ortskenntnisse, ist meist froh, in der Fremde auf Landsleute zu stoßen. Für queere Geflüchtete gilt das nicht. Menschen, die etwa ihre Homosexualität oder Trans-Identität in den Herkunftsstaaten aus Angst um Leben und Unversehrtheit verstecken mussten, wagen auch in Flüchtlingslager oder in Gemeinschaftsunterkünften kein Coming Out.
--------------------
Trio überfällt und fesselt Pfarrer, dann verlangen die Täter "Geld von den Kindern"
https://www.focus.de/panorama/welt/drei ... 51556.html
In Hagen haben drei Unbekannte einen Pfarrer in seinem Pfarrhaus überfallen, gefesselt und mit Pfefferspray besprüht. Sie waren auf der Suche nach den von den Sternsingern gesammelten Spenden, wie die Polizei mitteilte.
---------------------
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Antworten