Artikel, die sprachlos machen 3

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Cimmone
Beiträge: 5938
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Cimmone » 16.09.2022, 09:39

Das BKA entlarvt Frau Faeser!

https://www.bild.de/politik/kolumnen/ko ... gen.net%2F

Für Innenministerin Nancy ­Faeser sitzen Gewalttäter und Extremisten vor allem in einer Ecke: der rechten!

Wie einseitig falsch sie damit liegt, entlarvt einmal mehr das BKA. Danach geht die größte Gewaltgefahr in der Energiekrise von Linken und Klima-Chaoten aus.

Das kommt für viele wenig überraschend.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Fierrabras
Beiträge: 1309
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Fierrabras » 17.09.2022, 11:07

meine mail an die Tagesschau: Liebe Tagesschau,

es gibt einen energieproduzierenden Fernseher???!!! und nur Rassismus verhindert eine globale Verbreitung! Da müssen Sie doch etwas tun. Mein Gott, damit wären doch alle Anfeindungen, denen die öffentlich rechtelichen nun ausgesetzt sind, hinfällig, wenn die TV-Geräte nun Energie produzieren könnten. Dann könnte doch auch durch Dauer-TV-Gucken die drohende Energiekrise bezwungen werden, oder habe ich da etwas falsch verstanden?

also: Rassismus bekämpfen, TV gucken und die Welt retten!!!

Gruß,

Fierrabras
Beiträge: 1309
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Fierrabras » 17.09.2022, 11:09


Fierrabras
Beiträge: 1309
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Fierrabras » 19.09.2022, 21:08

na immerhin hat die Tagesschau heute (!) diesen Quark off line gestellt und sich entschuldigt....https://blog.tagesschau.de/2022/09/19/f ... -simbabwe/

Fierrabras
Beiträge: 1309
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Fierrabras » 21.09.2022, 13:46

finde ich gut, dass Gil Ofarim nun wegen Verleumdung verklagt wird.https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... ht-leipzig

Cimmone
Beiträge: 5938
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Cimmone » 22.09.2022, 09:15

ZDF wirft Kopftuch-Kritikern Rassismus vor

https://www.bild.de/politik/ausland/pol ... gen.net%2F

Der Tod von Mahsa Amini (22) im Iran erschüttert die Welt. Die junge Frau musste sterben, weil sie die Kopftuch-Gesetze des Mullah-Regimes nicht vollständig befolgte.

Und das ZDF? Duldet keine Kritik am islamischen Kopftuch und wirft einem Nutzer sogar „antimuslimischen Rassismus“ vor!
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Chris
Beiträge: 45
Registriert: 26.07.2019, 22:12

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Chris » 24.09.2022, 01:32

Schwere Vergewaltigung in Dresdner Neustadt

Dresden. Ein 35-Jähriger muss sich wahrscheinlich bald vorm Dresdner Landgericht wegen besonders schwerer Vergewaltigung verantworten. Der Mann soll in der Neustadt in die Wohnung einer 24-Jährigen eingedrungen sein und sie unter Bedrohung mit einem Messer vergewaltigt haben, teilt die Staatsanwaltschaft mit. Die Tat passierte bereits am 18. Mai dieses Jahres gegen 17.30 Uhr.

Zudem soll der Beschuldigte die Frau mit dem Messer mehrfach gestochen haben, sodass sie am Hals, Oberkörper und am Arm oberflächliche Hautverletzungen erlitt.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen schon mehrfach vorbestraften Mann aus Jordanien. Er soll bei der Tat unter Bewährung gestanden haben, so die Staatsanwaltschaft. Der mutmaßliche Täter habe sich bislang nicht zu den Vorwürfen eingelassen.

Er war noch am Tattag vorläufig festgenommen worden. Ein Ermittlungsrichter erließ einen Tag später Haftbefehl. Seither befindet sich der Mann in Untersuchungshaft.

Das Landgericht muss nun entscheiden, ob die Anklage zugelassen wird und wann es gegebenenfalls ein Hauptverfahren gibt. (SZ/sr)



https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... 5a7b4513a9


Was muss so ein Schwerverbrecher-Abschaum eigentlich noch anstellen, damit eine "Anklage zugelassen wird" - oder er endlich abgeschoben wird? :shock:

Cimmone
Beiträge: 5938
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Cimmone » 26.09.2022, 10:43

„Meloni kann Katastrophe für Europa werden“ – EU-Abgeordnete besorgt über Wahlergebnis

https://web.archive.org/web/20220926053 ... schen.html

In Brüssel und Berlin ist die Sorge groß, dass mit dem Wahlsieg von Giorgia Meloni das Fundament und die gemeinsamen Werte der EU gefährdet sind. Wird Italien die Schuldenquote einhalten? Und wird Meloni Orban den Rücken stärken? WELT wirft einen Blick auf die verschiedenen Szenarien.

Die rechtsnationale Partei ‚Fratelli d’Italia‘ mit ihrer Vorsitzenden Giorgia Meloni hat die Parlamentswahlen in Italien gewonnen. Meloni wird voraussichtlich mit der rechtsextremen ‚Lega‘ von Matteo Salvini und der konservativen Partei des früheren Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi ‚Forza Italia‘ eine neue Rechts-Mitte-Regierung in Italien bilden. „Was passieren wird? Der Spaß ist vorbei!“, rief Meloni ihren Anhängern zu. Italien werde jetzt wieder seine „nationale Interessen“ in den Blick nehmen.

In Brüssel, aber auch in Berlin ist die Sorge groß. Führende EU-Politiker warnen vor dem neuen Bündnis. „Giorgia Meloni wird eine Ministerpräsidentin sein, deren politische Vorbilder Viktor Orbán und Donald Trump heißen. Der Wahlsieg des Bündnisses von Rechts-Mitte-Parteien in Italien ist deshalb besorgniserregend“, sagte die Sozialdemokratin Katarina Barley, Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments, zu WELT.

„Ihr wahlkampftaktisches Lippenbekenntnis für Europa kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie eine Gefahr für das konstruktive Miteinander in Europa darstellt. Die Autokraten bekommen mit ihr eine Lobbyistin im Rat, also der Vertretung der 27 EU-Mitgliedsländer, um Sand ins Getriebe der EU zu streuen.“
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

karima66
Beiträge: 2151
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von karima66 » 26.09.2022, 10:56

Ich staune immer wieder darüber, dass EU und Regierung "besorgt" sind, irgendwie überrascht.....kapieren die wirklich nicht warum es sich so entwickelt, ich meine zeigt ja schon Schweden auch das immer am liberalsten war, auch da hat rechts gewonnen, warum wohl....es ist doch kein Wunderwerk, Zauberkraft, sondern die Menschen haben einfach die Schnauze voll von dem Nichtstun ihrer Regierungen, vom Geschwafel und das hat grösstenteils mit der fehlgeleiteten Einwanderung und daraus mangelnder Sicherheit zu tun und mit der Abgehobenheit der Elite die so weit weg vom Volk, vom Bürger sind das einem nur schlecht werden kann.....und das ist nichts Neues, solche Entwicklungen hat es immer schon in der Geschichte gegeben und trotzdem tun sie so als fallen sie aus allen Wolken.....aber ändert das was, kriegen sie ihren Arsch nun mal hoch und handeln....nein....ich erwarte nichts mehr und beobachte nur .....

Cimmone
Beiträge: 5938
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Cimmone » 27.09.2022, 09:08

Keine Abschiebung: Regierung schützt Persönlichkeitsrecht des Vergewaltigers

https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... waltigers/

SCHWERIN. Obwohl die Duldung längst abgelaufen ist, hat Deutschland den afghanischen Flüchtling, der im Januar ein elfjähriges Mädchen vergewaltigte, nicht abgeschoben. Und die Bundesregierung weigert sich, zu dem Fall Fragen zu beantworten. Die AfD wirft ihr daher gegenüber der JUNGEN FREIHEIT vor, die Interessen des Vergewaltigers über die des Opfers zu stellen.

Den angeblich 16jährigen Ausländer, der 2021 als „unbegleiteter minderjähriger Flüchtling“ nach Deutschland kam, hatte das Amtsgericht Waren im Juli wegen der Tat von Neustrelitz rechtskräftig verurteilt. Allerdings fiel die Strafe so gering aus, daß sie überregional für Aufsehen sorgte: ein Jahr auf Bewährung. Seitdem läuft er weiterhin frei herum.

Der Verurteilte hatte bereits zuvor Asyl in Bulgarien beantragt. Laut Dublin-III-Abkommen ist damit dieses Land für das Asylverfahren zuständig. Nach drei bzw. spätestens sechs Monaten hätte er dorthin zurückgeschickt werden müssen.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Fierrabras
Beiträge: 1309
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Fierrabras » 27.09.2022, 14:25

https://www.tagesspiegel.de/kultur/prac ... 88496.html

"Beim Rundgang wird man allerdings das Gefühl nicht los, dass etwas fehlt. Von der horrenden belgischen Kolonialgeschichte, der diese Kunstorte auch ihren Reichtum verdankten, ist im neuen Museum nicht die Rede. Das Haus und seine Sammlung berauschen sich an ihrer Schönheit. Kunstgeschichte wird von der allgemeinen Geschichte getrennt. Genuss ohne Reue." :lol: :lol: :lol:

ich wusste doch, dass so was in der Besprechung kommt!!!

Fierrabras
Beiträge: 1309
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Fierrabras » 27.09.2022, 14:32

so, habe dem Tagesspiegel geschrieben

Sehr geehrter Herr Schaper

Mit Interesse habe ich Ihre heutige Besprechung im Tagesspiegel gelesen. Prachtvolle Wiedereröffnung in Antwerpen: Wirklich schön: Das Museum der Schönen Künste (tagesspiegel.de)

War auch größtenteils sehr interessant, werde dort auch hinfahren.

Aber bitte, sagen Sie mir doch: welche flämischen/niederländischen/italienischen oder sonstigen Alten Meister hat das Museum denn im Zuge des Kolonialismus unrechtmäßig erworben? Haben die Belgier auch Italien kolonialisiert?

Hätten Sie sich denn nicht einmal den Seitenhieb auf den Kolonialismus verkneifen können bzw wenn es sich im ein Museum für „Völkerkunde“ handeln würde, dann wäre so ein Einwurf ja durchaus berechtigt. Aber bei den „Schönen Künsten“ doch nicht, wenn es sich um europäische Bilder handelt, die dort zu sehen sind.

Ihre Dr


wie immer: sollte ich eine Antwort erhalten...

Fierrabras
Beiträge: 1309
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Fierrabras » 28.09.2022, 14:00

oh oh, da wird R2G alles tun, um Neuwahlen zu verhindern...denn das könnte übel ausgehen!!! :lol: :lol: :lol: https://www.welt.de/politik/deutschland ... rlich.html

Cimmone
Beiträge: 5938
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Cimmone » 28.09.2022, 15:00

Nun, sie sollen mal schnell machen. Es braucht dringend eine Antwort auf diese Politik. Trifft zwar erstmal nur 2RG, kann aber ein Zeichen setzen.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

IlTramonto
Beiträge: 211
Registriert: 30.06.2019, 21:47

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von IlTramonto » 28.09.2022, 18:18

Ich meine, ich hätte irgendwo gelesen, dass eine Neuwahl erst im April 2023 stattfinden soll.

Cimmone
Beiträge: 5938
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 3

Beitrag von Cimmone » 28.09.2022, 18:36

Oje, so lange können die noch ihr Unwesen treiben.
Dann sollen sie mal Strom abstellen und Corona Regeln machen, die sich gewaschen haben.
Dann wird dieser unselige Senat hoffentlich abgewählt.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de


Antworten