Seite 60 von 69

Re: TV-Tipps

Verfasst: 13.03.2019, 15:47
von gadi
Wo ist das zu sehen, liebe Karlotta?

Re: TV-Tipps

Verfasst: 13.03.2019, 16:38
von leva
Das kann man in der ZDF mnediathek anschauen.

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoo ... b-100.html

Re: TV-Tipps

Verfasst: 13.03.2019, 16:39
von Juliette0583
gadi hat geschrieben:
13.03.2019, 15:47
Wo ist das zu sehen, liebe Karlotta?
steht doch da, zdf zoom lach

Re: TV-Tipps

Verfasst: 13.03.2019, 16:43
von gadi
Stand das eben auch schon da :mrgreen: ? Ich glaub, ich brauch Urlaub :oops: :lol:

Re: TV-Tipps

Verfasst: 13.03.2019, 16:56
von Juliette0583

Re: TV-Tipps

Verfasst: 15.03.2019, 02:07
von Juliette0583
https://youtu.be/A2Z_KBzMFRo
Total schrecklich!!!

Re: TV-Tipps

Verfasst: 15.03.2019, 07:44
von Anaba
Bitte in diesen Thread nur TV Tipps einstellen.

Re: TV-Tipps

Verfasst: 17.03.2019, 00:20
von Juliette0583
Warum das denn? Es sind doch auch Dokumentationen???

Re: TV-Tipps

Verfasst: 22.03.2019, 15:18
von leva
ARD Mediathek

Karla und der Kameltreiber - Ein Leben zwischen Sahara und Bodensee
Die Chemikerin Karla vom Bodensee lernte ihren Mann, einen Nomaden, bei einer Kamel-Tour in der Sahara kennen. Das Paar gründete eine Karawanserei und bietet nun Wüstentouren an.

https://www.ardmediathek.de/ard/player/ ... d-bodensee

Ich werde mir diese Reportage ansehen.
Danach koennten wir hier darueber unsere Meinungen austauschen.

Re: TV-Tipps

Verfasst: 22.03.2019, 15:47
von brighterstar007
Hi Leva,

DAS ist eine gelungene bi- nationale Beziehung. Am Schönsten finde ich den Ausdruck des
Mannes,.als er zum ersten Mal in seinem Leben das " Meer" , sprich den Bodensee, sieht :
" Eine Wüste aus Wasser..."

LG Brighterstar

Re: TV-Tipps

Verfasst: 22.03.2019, 16:25
von Thelmalouis
brighterstar007 hat geschrieben:
22.03.2019, 15:47
DAS ist eine gelungene bi- nationale Beziehung
Ich kann die Mediathek leider nicht öffnen.
Vielleicht geht es ja später.

An was machst du die "gelungene" bi-nationale Beziehung fest.
Ich würd mich da nicht so weit aus dem Fenster lehnen.
Mit solchen Feststellungen sollte man vorsichtig sein.

Re: TV-Tipps

Verfasst: 22.03.2019, 17:24
von Nilka
Vorsicht Falle, neue Staffel ab morgen in ZDF und in Mediathek:
https://www.zdf.de/gesellschaft/vorsicht-falle

Re: TV-Tipps

Verfasst: 22.03.2019, 18:08
von gadi
brighterstar007 hat geschrieben:
22.03.2019, 15:47
Hi Leva,

DAS ist eine gelungene bi- nationale Beziehung. Am Schönsten finde ich den Ausdruck des
Mannes,.als er zum ersten Mal in seinem Leben das " Meer" , sprich den Bodensee, sieht :
" Eine Wüste aus Wasser..."

LG Brighterstar
Um 15:18 Uhr hatte leva den Beitrag eingestellt mit dem link zur Doku. Die Doku dauert 60 Minuten.
Um 15:47 Uhr bereits schreibst du, brighterstar "Das ist eine gelungene binationale Beziehung". Kann man machen...
(Dies ganz abgesehen vom Beitrag von Thelmalouis, dem ich voll zustimme).

Re: TV-Tipps

Verfasst: 22.03.2019, 21:56
von brighterstar007
Hi Gadi,

Du Detektivin....stell dir vor, ich hatte den Beitrag schon vor ca. zwei Jahren geschaut...
Das soll es geben, dass TV Berichte/ Dokumentationen öfter gesendet werden.

LG Brighterstar

Re: TV-Tipps

Verfasst: 23.03.2019, 02:03
von Justicia
Hallo Brighterstar,

beeindruckend.

Du kannst einen Film, der im Jahr 2018 fertig gestellt wurde und am 21.03.2019 um 23.15 Uhr Premiere hatte, schon vor zwei Jahren gesehen haben. Auch auf Filmfestivals habe ich ihn nicht gefunden.
Der Film ist so neu, dass er weder in der Wiki-Seite des Filmemachers noch im imbd angezeigt wird.

Auf der Homepage des Paares steht auch ausdrücklich unter Aktuelles: Der neue Film über uns....

Ich meine, es ist doch nichts schlimmes, vorschnell etwas hier geschrieben zu haben. Auch das soll es geben. Aber dann Gadi als Dedektivin zu bezeichnen, die sich etwas vorstellen soll :?:

Re: TV-Tipps

Verfasst: 23.03.2019, 07:45
von Thelmalouis
Julija hat geschrieben:
23.03.2019, 02:03
Ich meine, es ist doch nichts schlimmes, vorschnell etwas hier geschrieben zu haben. Auch das soll es geben. Aber dann Gadi als Dedektivin zu bezeichnen, die sich etwas vorstellen soll
Ja, die Unverschämtheit gegenüber der Moderation lässt grüßen.
Dieses respektlose Verhalten (mancher User) fällt in letzter Zeit immer öfters auf.
Dazu will gesagt sein, der Krug geht nur solange zum Brunnen bis er bricht.

Re: TV-Tipps

Verfasst: 23.03.2019, 14:01
von leva
Also.....

Die Kulisse,ob in Marokko oder in Lindau am Bodensee ist traumhaft.Keine unschoenen Realitaeten trueben das Bild.
Eine Urlaubswerbung koennte nicht mehr Hochglanz sein.

Was mir auffiel:
-Das gesammte Geld fuer Investionen kam von ihr.Er hatte ja gar nix,konnte nicht lesen,Auto fahren ,franzoesisch sprechen.,etc ...
Sie bezahlte die Grundstuecke,Haueser,seine Wuestenwassermelonen.... :lol: ,die verliert er die Lust daran durch ein neues Projekt ersetzt werden sollen....
-kaum Interaktion mit Einheimischen
-keine anderen Frauen ,Maenner .Kinder in ihrer Alltagswelt ausser Touristen ihrer angebotenen Wuestentouren.

-Mir kommen beide symphatisch rueber und die gemeinsame Tochter scheint sehr frei aufzuwachsen,wird von der Mutter zuhause (Marokko) unterichtet und die Monate die sie pro Jahr in D sind,geht sie evtl in eine Schule in D?Geht das so??

-Der Ehemann wirkt sehr sanft und liebevoll
-Sie sagte ein ein paar Nebensaetzen,dass er aber das Sagen hat und sie eine Absprache haben.

So,das sind ein paar Dinge ,die mir auffielen.
Geblendet war ich von dieser perfekten Kulisse in Marokko und Deutschland.

Diesen Mann habe ich aber auch schon Mal in einer ganz anderen Reportage gesehen.
Kann also sein dass BS das meint.

Re: TV-Tipps

Verfasst: 23.03.2019, 15:04
von gadi
leva hat geschrieben:
23.03.2019, 14:01
Diesen Mann habe ich aber auch schon Mal in einer ganz anderen Reportage gesehen.
Kann also sein dass BS das meint.
Ja, falls auch in dieser Reportage der Ausspruch mit dem Bodensee vorkam. Brighterstar schrieb:
Am Schönsten finde ich den Ausdruck des Mannes,.als er zum ersten Mal in seinem Leben das " Meer" , sprich den Bodensee, sieht :
" Eine Wüste aus Wasser..."

Re: TV-Tipps

Verfasst: 23.03.2019, 15:14
von gadi
Also. Er ist offenbar viel jünger als sie. Sie haben zusammen "nur" ein Kind, eine Tochter. Die Frau läuft mit Kopftuch herum. Sie macht sich Sorgen, dass sich nur ja kein Speck (Schweinefleisch) auf ihrem (und dem ihrer Tochter) Raclette befindet. Sie ist voll damit einverstanden, dass der "Mann nach außen" das Sagen hat. Die Tochter geht nicht zur Schule. Das Ehepaar ist monatelang getrennt (während sie in Deutschland weilt). Die Frau hat alles bezahlt, Grundstücke, Häuser,...

Eine wirklich "gelungene" binationale Beziehung. :roll:

Ich gehe stark davon aus, dass er entweder mehrere Frauen und Kinder hat oder gedenkt, sich beides anzuschaffen.

Re: TV-Tipps

Verfasst: 24.03.2019, 00:00
von brighterstar007
Hi,

Was ihr so über den Beitrag schreibt, erscheint mir sehr stark dem zu ähneln, den ich vor vielen
Monaten sah...Das Paar organisiert gemeinsam Wüstentouren und bewirbt das auch in
Deutschland. Der Mann bepackt seinen Jeep zusammen mit seinem Bruder , sie legen
Wege fest und einigen sich über Haltestationen, wo sie Proviant lagern....
Die beiden bi-kulturellen Eltern haben eine gemeinsame Tochter. Alles in allem scheinen sie
Glücklich miteinander und auch schon länger verheiratet zu sein.

Was ihr so alles an kommenden negativen Ereignissen " voraussagt" ( der Mann hat noch andere Frauen, bzw.wird sich in naher Zukunft entsprechend verhalten), lässt sich weder betätigen noch
Dementieren und ist daher nicht bewiesen.

LG Brighterstar

P.S Der Gatte war Analphabet und sie sehr gebildet. Es ist mir beim Lesen der Posts noch wieder
Eingefallen. Ich dachte damals bewundernd, das sind aber extreme Gegensätze und dennoch
Haben sie einiges gemeinsam auf die Beine gestellt...