TV-Tipps

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

sita
Beiträge: 2132
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: TV-Tipps

Beitrag von sita » 23.09.2019, 15:21

Katar: Millionen für Europas Islam
Am, 24.09. ist auf Arte eine sehenswerte Dokumentation angekündigt:
https://www.achgut.com/artikel/fundstue ... opas_islam

Katar: Millionen für Europas Islam
Ein Whistleblower spielte zwei französischen Journalisten Tausende von vertraulichen Dokumenten der NGO Qatar Charity zu. Sie enthüllen ein Programm zur Stärkung der Einflussnahme des politischen Islam in ganz Europa mit der Finanzierung von 140 Moscheebauten, Kulturzentren und Schulen, die alle mit der Muslimbruderschaft zusammenhängen. Recherche über eine hermetische Institution.

Alles begann mit einem mysteriösen USB-Stick, den ein anonymer Whistleblower den beiden französischen Journalisten Georges Malbrunot und Christian Chesnot zuspielte. Darauf befanden sich Tausende vertraulicher Dokumente der größten NGO der Golfstaaten, der Qatar Charity: unter anderem Spenderlisten, E-Mail-Korrespondenzen und Informationen zu Banküberweisungen. Die Unterlagen enthüllen Einzelheiten über ein Missionierungs- und Finanzierungsprogramm zur Stärkung des politischen Islams in ganz Europa, mit 140 Moscheebauten, Kulturzentren und Schulen, die alle auf die eine oder andere Art mit der Muslimbruderschaft zusammenhängen. Doch die Behörden in der Hauptstadt Doha bestreiten jegliche religiöse Aktivität im Westen. Das Filmteam wollte es genauer wissen und recherchierte über das Programm. Am Beispiel des europaweit größten Vorhabens für ein Islam-Zentrum im elsässischen Mulhouse, eines im Jahr 2016 in La Chaux-de-Fonds in der Schweiz eingeweihten Museums der Zivilisationen des Islam, einer mit dubiosen Mitteln finanzierten Ausbildungseinrichtung für Imame im zentralfranzösischen Département Nièvre und eines Flüchtlingszentrums auf Sizilien, das auf dem Höhepunkt der Syrienkrise Migranten aufnimmt, wird mit den Finanzierungsströmen auch die dahinterstehende Ideologie aufgedeckt. Sind diese Vorhaben Teil eines viel weitreichenderen Projekts oder ist das Programm lediglich der europäische Ableger einer Strategie Katars, mit der das Land seit dem Arabischen Frühling durch die Stärkung der Muslimbruderschaft seine Führungsposition in der arabischen Welt weiter auszubauen versucht? Die investigative filmische Recherche gibt Einblicke in die ebenso finanzstarke wie hermetische Organisation, deren Verbindungen bis in die Spitze des Staates Katar und die Herrscherfamilie Al-Thani reichen.
Vorab:

https://www.arte.tv/de/videos/080544-00 ... pas-islam/
Liebe Grüße
sita

Der größte Feind des Menschen ist die Unwissenheit.
...unbekannt...

Anissa
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2017, 20:01
Wohnort: Österreich

Re: TV-Tipps

Beitrag von Anissa » 26.09.2019, 22:27

Nicht TV sondern Youtube:
Ein Interview mit Dr. Bärbel Wardetzki über Narzissmus: Der freie Fall.
Es wird sehr vieles erklärt, was hier auf den Seiten erzählt wird.
Es ist ein Interview zu ihrem Buch: "Und das soll Liebe sein?"





Vielleicht gehört dieser Beitrag besser in die Buchtipps, dann bitte verschieben!

karima66
Beiträge: 2349
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: TV-Tipps

Beitrag von karima66 » 27.09.2019, 13:13

Habs mir gerade angesehen, Anissa, da steckt alles drin was wir hier immer wieder lesen können in fast jeder Geschichte.
Natürlich kommt hier der Betrug noch dazu und die finanziellen Verluste, das hat noch mal eine andere Dimension.
Aber die Muster beider Parts sind dieselben und es wurde so ausführlich erklärt und war sehr aufschlussreich und interessant.
Man ertappt sich selbst , dass man überprüft wann in welcher Beziehung gab es vielleicht doch auch kleine Anteile an solchem Verhalten, es gab Antworten verspätet für manches Verhalten von Expartnern, da ich den Gegenpart nie erfüllte so hab ich nur Anfänge davon erlebt, konnte rechtzeitig mich distanzieren , aber trotzdem interessant wann man warum anfällig dafür sein kann selbst wenn man nicht mit solchen Defiziten vorher groß wurde.

Kann ich nur jedem empfehlen, grad wenn man vielleicht nicht das ganze Buch lesen will, die eine Stunde war spannend.

Karlotta
Beiträge: 1033
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Markus lanz heute 23.30 Uhr ZDF

Beitrag von Karlotta » 01.10.2019, 20:40

U.a. Mike Messing, Unternehmer und Autor Volkmar Kabisch
2015 verlor der Bäcker Mike Messing seine damals 15-jährige Tochter Leonora an die IS-Terrormiliz in Syrien. Über seine verzweifelten Versuche, sie zurück zu holen, spricht er in der Sendung.
Volkmar Kabisch hat die Familie 4 Jahre begleitet und erzählt von seinem Treffen mit Leonora im syrischen Flüchtlingslager
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Wir haben gemeinsame Interessen - wir sind Beide sehr interessiert an meinem Geld (HowAreYou)

Nilka
Moderation
Beiträge: 9585
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: TV-Tipps

Beitrag von Nilka » 23.10.2019, 16:21

Der Ruf von Mama - Merkel ist nicht verhallt.

In Spanien Asyl beantragen, wie sie es laut der Dublin-Regelung eigentlich müssten, will aber kaum jemand. Das Ziel ihrer Träume ist Deutschland.

Frontal21 hat Geflüchtete auf ihrer Route begleitet und dokumentiert, wie das spanische Rote Kreuz, unterstützt von der Regierung Spaniens, den Migranten hilft, die Reise bis zur französischen Grenze fortzusetzen. Von dort aus setzen die Geflüchteten ihren Weg nach Norden allein fort und gelangen dann über die Grenze bei Aachen oder Kehl nach Deutschland.

Innenpolitiker und Sicherheitsbehörden warnen vor der illegalen Migration aus Afrika und fordern mehr Kontrollen sowie eine bessere Vernetzung in Europa - vor allem, was den Austausch von Daten und Fingerabdrücken angeht.

Video:
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/s ... r-100.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3269
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: TV-Tipps

Beitrag von Cimmone » 07.11.2019, 22:28

Zwar nicht TV aber YouTube vom 23.10.2019.

Das Ende des Osmanischen Reiches Teil 1
https://youtu.be/YzPWS1hSru4

Und Teil 2
https://youtu.be/tWzlrNV296s

Jeweils ca. 50 min.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Karlotta
Beiträge: 1033
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Vorsicht Falle jetzt gleich im ZDF

Beitrag von Karlotta » 09.11.2019, 15:19

U.a. Liebe unter Palmen
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Wir haben gemeinsame Interessen - wir sind Beide sehr interessiert an meinem Geld (HowAreYou)

Anaba
Administration
Beiträge: 20561
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: TV-Tipps

Beitrag von Anaba » 09.11.2019, 15:41

Läuft gerade im ZDF.

Bezness

„Vorsicht Falle“
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Karlotta
Beiträge: 1033
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Vorsicht Falle jetzt gleich im ZDF

Beitrag von Karlotta » 09.11.2019, 15:41

Liebe unter Palmen ab Min. 23
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Wir haben gemeinsame Interessen - wir sind Beide sehr interessiert an meinem Geld (HowAreYou)

sita
Beiträge: 2132
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: TV-Tipps

Beitrag von sita » 20.11.2019, 21:04

Beuteland – Die Millionengeschäfte krimineller Clans
Mo 25.11.,
20:15 - 21:00, Das Erste
Sie rauben, erpressen, handeln mit Waffen sowie Drogen und stehlen auch weltberühmte Goldmünzen. Doch obwohl es mittlerweile ein offenes Geheimnis ist, dass Teile der arabischen Groß-Familien Schwerkriminelle sind, können sie ihren Geschäften nahezu ungehindert nachgehen. Das zeigt auch eine neue ARD-Doku mit dem Namen „Beuteland“.
Der aufwendig recherchierte Film beleuchtet die „Millionengeschäfte krimineller Clans“, wie es in einer Ankündigung des öffentlich-rechtlichen Senders heißt. Bei der Vorstellung im Berliner ARD-Studio am Dienstag war auch Deutschlands oberster Polizist Holger Münch anwesend, Chef des Bundeskriminalamtes.
ARD-Doku „Beuteland“Die erschreckende Erfolgsgeschichte krimineller Clans könnte sich jetzt wiederholen
Rauschgifthandel und Schleusungskriminalität
Und noch etwas zeigt die Doku: Neben den Alt-Clans, die in den 70er-Jahren aus libanesischen Einwanderern gegründet wurde, bauen nach ARD-Recherchen syrische Zuwanderer ähnliche Strukturen wie die bekannten Familien auf. „Was beide Gruppen verbindet, sind Familie, Herkunft, Sprache“, heißt es in der Doku.

Noch ist der Anteil der Tatverdächtigen aus diesem Bereich gering, aber im aktuellen Lagebild des Bundeskriminalamtes zur Organisierten Kriminalität heißt es: „Die nunmehr bekannte Auswirkung der Zuwanderung auf die OK gilt es dennoch weiter zu beobachten und die Bildung neuer und die Verfestigung etablierter OK-Strukturen zu verhindern.“

Die syrischen Zuwanderer seien im Rauschgifthandel, in der Schleusungskriminalität sowie bei Steuer- und Zolldelikten aktiv. Die erschreckende Erfolgsgeschichte der kriminellen Clans, so das Fazit der Filmemacher, könnte sich nun also wiederholen.
https://www.focus.de/kultur/kino_tv/ber ... 69591.html
Kommentar:
Na dann,
beobachten wir mal und !versuchen! zu verhindern. Es ist so bunt hier, aber Freude darüber will sich bei mir partout nicht einstellen.
Liebe Grüße
sita

Der größte Feind des Menschen ist die Unwissenheit.
...unbekannt...

Eclipse
Beiträge: 763
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: TV-Tipps

Beitrag von Eclipse » 19.12.2019, 18:12

Hatten wir das schon?

https://www.atv.at/amore-unter-palmen/folge-1/d2528328/

Wie weit gehen Menschen für die große Liebe? Andrea aus Innsbruck ist davon überzeugt, dass es bei ihrem Urlaubsflirt Khamis um echte Gefühle geht. Doch der Taxifahrer aus Sansibar ist verheiratet und hat noch eine weitere Hiobsbotschaft in petto. Auch die Wienerin Andrea ist Hals über Kopf verliebt - und zwar in Ayman, ihrem zukünftigen Ehemann, der in Tunesien lebt. Und die Wiener Schwestern Alexandra und Renate begeben sich auf ein Datingtrip nach Marokko.

Karlotta
Beiträge: 1033
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Vorsicht Falle 11.1.20

Beitrag von Karlotta » 12.01.2020, 09:50

Gestern im ZDF bei Vorsicht Falle
Eine Frau wird von der Nigeria connection um 120.000,00 EUR betrogen....
Ab 13. Minute
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Wir haben gemeinsame Interessen - wir sind Beide sehr interessiert an meinem Geld (HowAreYou)

Nilka
Moderation
Beiträge: 9585
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Vorsicht Falle 11.1.20

Beitrag von Nilka » 12.01.2020, 10:54

Karlotta hat geschrieben:
12.01.2020, 09:50
Gestern im ZDF bei Vorsicht Falle
Eine Frau wird von der Nigeria connection um 120.000,00 EUR betrogen....
Ab 13. Minute
https://www.zdf.de/gesellschaft/vorsicht-falle
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Karlotta
Beiträge: 1033
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Zdf info morgen 6.30 uhr

Beitrag von Karlotta » 18.01.2020, 12:34

Morgen ZDF Info 6.30 Uhr
Herzensbrecher und Abzocker
Internet-Dating: Betrug statt Liebe
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Wir haben gemeinsame Interessen - wir sind Beide sehr interessiert an meinem Geld (HowAreYou)

IlTramonto
Beiträge: 63
Registriert: 30.06.2019, 21:47

Re: TV-Tipps

Beitrag von IlTramonto » 18.01.2020, 17:59

Kinners, 6.30 Uhr morgens auf nem Sonntag ? :shock: Warum kommt sowas zur nachtschlafender Zeit? Damit es bloß keiner sieht ?
Danke jedenfalls für den Tipp, ich hoffe auf die Mediathek.

Miss Bean
Beiträge: 114
Registriert: 24.03.2019, 09:35

Re: TV-Tipps

Beitrag von Miss Bean » 18.01.2020, 20:51

Wecker ist gestellt. :mrgreen:

Efendi II
Beiträge: 6255
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: TV-Tipps

Beitrag von Efendi II » 19.01.2020, 10:08

IlTramonto hat geschrieben:
18.01.2020, 17:59
Kinners, 6.30 Uhr morgens auf nem Sonntag ? :shock: Warum kommt sowas zur nachtschlafender Zeit? Damit es bloß keiner sieht ?
Guck doch einfach hier:
https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinf ... e-100.html
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Antworten