Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Atin
Beiträge: 1278
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Atin » 17.03.2019, 19:42

Fierrabras hat geschrieben:
17.03.2019, 19:20
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/w ... 57999.html

Wie in aller Welt sollen diese Prachtexemplare jemals integriert werden?
Wie i. Artikel der über dir gepostet wurde :evil:

Man man man :roll: :roll:

Das wird nie was :roll:

Das war alles vorauszusehen
Wissen ist Macht.

Josie1275
Beiträge: 49
Registriert: 07.02.2014, 12:02

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Josie1275 » 18.03.2019, 00:20

Nilka hat geschrieben:
14.03.2019, 14:29
Studentin in Jena brutal von drei Arabern vergewaltigt
Jena, Thüringen. Plötzlich standen drei arabisch sprechende Männer vor ihr und stießen sie die Böschung hinab. Schreien hilft nicht. Das war der 22-jährigen Studentin bei der Übermacht der Angreifer bewusst. Erst einige Zeit zuvor hatte sie mit der Antifa für Asylbewerber und gegen Ausländerhass demonstriert.
https://www.thueringer-allgemeine.de/we ... 1983027618
Sorry aber da hats doch endlich mal die Richtige erwischt oder :?:
Konnte Sie direkt am eigenen Leib spüren für was sie da gerade demonstrieren war.

Josie1275
Beiträge: 49
Registriert: 07.02.2014, 12:02

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Josie1275 » 18.03.2019, 00:27

Nilka hat geschrieben:
16.03.2019, 21:13
Ich habe zwar nicht mit eigenen Augen gesehen, aber erzählt bekommen, dass Schwarzafrikaner die Möbel einfach aus dem Fenster werfen, wenn sie ihnen nicht passen oder sie sie böswillig kaputt gemacht/geschlagen haben."Kein Problem, sie bringen uns Neue", heißt es.
Mist hab ich jetzt zu spät gelesen,
hatte erst Donnerstag brav meinen Sperrmüll abholen und rausschleppen lassen
und von meiner EU Rente davon 75Euro abgedrückt da sind die Helferkosten noch nicht drin.

Hätte ich als Deutsche sicher so nicht gedurft :? einfach ausm Fenster werfen
das dürfen nur die Anderen............ :cry:

Nilka
Moderation
Beiträge: 7258
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 18.03.2019, 09:13

Tja, Josi, du wirst leider Recht damit haben, dass das nur die Anderen dürfen.
Vorm Ausprobieren, ob es doch glimpflich ausgehen könnte, würde ich dringend abraten :!:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

EmilyStrange
Beiträge: 1179
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 18.03.2019, 09:23

Josie1275 hat geschrieben:
18.03.2019, 00:27

Hätte ich als Deutsche sicher so nicht gedurft :? einfach ausm Fenster werfen
das dürfen nur die Anderen............ :cry:
"Die anderen" dürfen das auch nicht - sie tun es einfach
Etwas, dass die Deutschen leider verlernt haben - aufsässig sein

Was nicht heißt, dass ich dafür bin, seinen Müll auf die Straße zu werfen.
Aber Widerstand fängt auch im Kleinen an...und sei es nur das Verweigern der Zwangsrundfunksgebühren
Was? Mahnverfahren? sollense - auch Kleinstbeträge sind Raten
Wer das Kaffeepulver nicht filtert, wird mit dem Kaffeesatz Bekanntschaft machen.

sita
Beiträge: 1650
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 18.03.2019, 09:35

Wir haben im Sozialamt seit geraumer Zeit ein gewaltiges Datenleck. In den vergangenen Jahren wurde nicht sachgemäß mit personenbezogenen Daten umgegangen. Mehrere Hundert Mitarbeiter des Sozialamtes konnten illegal Einblick nehmen in die Terminierung von Abschiebungen.“

(Daniela Walter, CDU, Stadträtin)
Hunderte verratene Abschiebetermine in Dresden: Fall könnte „Politisches Erdbeben“ auslösen
https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... tgelesen=3
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

sita
Beiträge: 1650
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 18.03.2019, 12:02

Östereich:
„Woher kommt die Gewalt an unseren Frauen“ hat zu großem Zuschauerinteresse geführt. Wo sehen Sie die Gründe für die Gewaltwelle und wie lösen wir diese Probleme dauerhaft?

Die Gründe liegen vor allem in dem Wahnsinn, der in den Jahren 2015 und 2016 passiert ist, als auch Straftäter unkontrolliert nach Österreich gelassen wurden. Ich habe oft den Eindruck, dass es politische Strömungen hierzulande gibt, die vielmehr den Täterschutz als den Opferschutz forcieren wollen. Ich begrüße die vorgeschlagenen Maßnahmen unseres Innenministers Herbert Kickl. Für mich heißt das ganz klar: Wer das Gastrecht missbraucht und – unabhängig vom Strafrahmen – mit dem Strafrecht in Berührung kommt, der hat das Land auch zu verlassen.
GERADLINIGER POLITIKER IM GESPRÄCH
Neuer Linzer Stadt-Vize Hein: „Wer Gastrecht missbraucht, soll gehen“
https://www.wochenblick.at/neuer-linzer ... oll-gehen/
...

Steyrer Zahnarzt schließt Praxis, um U-Haft zu entgehen
Betrug, sexuelle Belästigung und Fehlbehandlungen in mehreren Fällen werden dem im Steyr-Land tätigen Zahnarzt zur Last gelegt. Die Polizei nahm den 42-Jährigen fest, musste ihn aber kurz darauf wieder auf freien Fuß setzen.
https://www.zwp-online.info/zwpnews/den ... u-entgehen
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 7258
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 18.03.2019, 13:18

Wo ist das Problem? Nach Hause schicken :idea:
Die Ehemänner, Väter und Brüder führten unterschiedliche Gründe an, aus denen sie die Integrationsbemühungen ihrer Frauen, Töchter und Schwestern behindern. Entweder weil die Kinderbetreuung nicht sichergestellt sei - oder weil Männer keine Notwendigkeit für deutsche Sprachkenntnisse ihrer Frauen sehen.
Ehemänner verbieten Frauen Sprachkurse
https://www.emderzeitung.de/ostfrieslan ... 05148.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 7258
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 18.03.2019, 13:30

sita hat geschrieben:
18.03.2019, 12:02
Östereich:
Steyrer Zahnarzt schließt Praxis, um U-Haft zu entgehen
Betrug, sexuelle Belästigung und Fehlbehandlungen in mehreren Fällen werden dem im Steyr-Land tätigen Zahnarzt zur Last gelegt. Die Polizei nahm den 42-Jährigen fest, musste ihn aber kurz darauf wieder auf freien Fuß setzen.
https://www.zwp-online.info/zwpnews/den ... u-entgehen
Zu dumm :roll: Hier ein Loch und da ein Loch/Körperöffnung :wink:
Er sollte eine Gynekologische Praxis eröffnen, dann wäre die sexuelle Belästigung nicht so aufgefallen :idea: :?
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 7258
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 18.03.2019, 13:39


Vor drei Jahren setzte Angela Merkel den Flüchtlingspakt EU-Türkei durch.Vor drei Jahren setzte Angela Merkel den Flüchtlingspakt EU-Türkei durch. Von der Rückführung illegaler Migranten in die Türkei ist heute allerdings keine Rede mehr.
Laut dem Drahtbericht wurde 2018 nur ein Prozent der ankommenden Personen – insgesamt 322 – zurück in die Türkei geschickt. Es werde absehbar „auch 2019 nicht gelingen, die Rückführungsquote erheblich zu steigern“. Dies liege unter anderem daran, dass Griechenland viele Personen von den Inseln aufs Festland überstelle. Die Folge sei eine „beträchtliche“ Migration nach Mitteleuropa.
Gleichzeitig machten Syrer seit Jahresbeginn nur noch rund sieben Prozent der Ankünfte aus – doch nur für sie gilt das beschleunigte Rückführungsverfahren in die Türkei. Vor diesem Hintergrund heißt es aus deutschen Sicherheitskreisen, dass das Abkommen mit Blick auf den Mechanismus zur Rücküberstellung als „gescheitert“ betrachtet werden müsse.
https://www.welt.de/politik/article1904 ... uropa.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

sita
Beiträge: 1650
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 18.03.2019, 14:46

TERROR IN UTRECHT: NIEDERLÄNDISCHE POLIZEI FAHNDET NACH 37-JÄHRIGEM TÜRKEN
.Laut offizieller Angaben wurden mehrere Menschen verletzt, Medien berichteten zudem von einem Todesopfer.
. In der Provinz Utrecht wurde die höchste Terrorwarnstufe ausgerufen. Die Stadtbewohner wurden aufgerufen, ihre Häuser nicht verlassen.
https://dieunbestechlichen.com/2019/03/ ... m-tuerken/
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 7258
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 18.03.2019, 17:03

Stand: 16:54 Uhr Drei Tote, neun Verletzte: Türke schießt in Straßenbahn um sich
Utrecht, Niederlande. In der niederländischen Großstadt Utrecht hat ein Mann in einer Straßenbahn um sich geschossen. Drei Menschen wurden getötet und neun verletzt – drei davon schwer. Die Polizei geht von einen terroristischen Anschlag aus. Sie fahndet nach einem 37-jährigen Türken.
https://www.welt.de/vermischtes/article ... chlag.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

brighterstar007

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von brighterstar007 » 18.03.2019, 21:05

Hi Nilka,

Das ist inzwischen nicht mehr so klar , da es sich aufgrund von verschiedenen Zeugen auch um eine Beziehungstage handeln kann.
Er hat nämlich eine Frau in s Visier genommen und sie sowie zwei
Andere, die ihr helfen wollten, erschossen.
Einen Terroranschlag kann aber auch noch nicht gänzlich ausgeschlossen
Werden.
Der mutmaßliche Schütze ist inzwischen gefasst, sodass es eine leichte Entwarnung gibt.

LG brighterstar

Nilka
Moderation
Beiträge: 7258
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 19.03.2019, 08:12

Tödlicher Messerangriff in Cuxhaven - Syrer festgenommen
Cuxhaven, Niedersachsen. Nach der tödlichen Messerattacke auf einen 24-Jährigen in Cuxhaven ist ein 36-jähriger Syrer festgenommen worden. Der 24-Jährige war auf der Straße attackiert worden. Er starb kurz darauf in einer Klinik.
https://www.cellesche-zeitung.de/Der-No ... -in-U-Haft
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 7258
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 19.03.2019, 08:17

18 Mio Euro Kosten: Neubau für Flüchtlinge in Leverkusen
Leerkusen, NRW. An der Sandstraße entsteht für 18 Millionen Euro ein Neubau für Flüchtlinge. Die 84 Wohnungen sind teilweise barrierefrei. In den Außenanlagen sollen ein Bolzplatz, Spielplätze, Tischtennisplatten, aber auch Ruhezonen mit Tischen und Bänken entstehen.
https://rp-online.de/nrw/staedte/leverk ... d-37455805
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 7258
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 19.03.2019, 08:24

Der Beschuldigte entspreche dem „erklärten Feindbild“ jener Menschen, die die AfD unterstützen, so Verteidigerin Ricarda Lang, die auch auf Arabisch für Klienten wirbt. Sie fordert nicht nur die Einstellung des Verfahrens, da es angeblich keine Beweise gegen den Angeklagten gäbe, sondern reduziert den brutalen Messermord auch auf ein „Klischee fehlgegangener Flüchtlingspolitik“.

Wenn also ein Gericht nicht eindeutig als linksgerichtet einzuordnen ist, so sollte das nun offenbar im Vorfeld genau geklärt werden. So gesehen sollten Personen, die mit der AfD oder Pegida sympathisieren weder Richter noch Schöffen sein dürfen. Mit der SPD den Grünen, Linken und Antifa-Sympathisanten hat man da wohl weniger Bedenken. Nur wer hinter Merkels Invasionspolitik steht ist linken Anwälten, wie Ricarda Lang wohl genehm. Die offene Dreistigkeit mit der die Verteidigerin diese Forderung stellte zeigt, wie zementiert der Linksstaat in Deutschland schon ist.
http://www.pi-news.net/2019/03/chemnitz ... -richtern/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Administration
Beiträge: 19448
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 19.03.2019, 09:02

Man möchte es nicht glauben.
Aber, es ist inzwischen Realität in unserem Land.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

sita
Beiträge: 1650
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 19.03.2019, 10:41

Selbsternannte Moralwächter, vorrangig aus dem linken Teil des politischen Spektrums, sagen jeder Form von Vernunft und Rechtsstaatlichkeit den Kampf an, um ausschließlich die Emotionen herrschen zu lassen und jede Form von Abschiebung zu einem faschistischen und rassistischen Instrument eines hartherzigen Polizeistaates, dass es mit allen verfügbaren Mitteln, ob legal oder rechtswidrig, zu verhindern gilt.“

Deren „unter dem Deckmantel des Aktivismus getarntes Engagement gegen unsere Gesellschaft“ sei „nichts weiter als die Zurschaustellung eines chronischen Narzissmus auf Kosten der Allgemeinheit“.
Ismail Tipi: Mehr als 500 000 illegale Einwanderer vor deutschen Behörden untergetaucht
In einem Gastkommentar für „Tichys Einblick“ hat der hessische Landtagsabgeordnete Ismail Tipi (CDU) vor den Gefahren gewarnt, die untergetauchte Ausreisepflichtige für die öffentliche Sicherheit darstellten. Viele junge Männer aus Syrien und dem Irak hätten auch Kampferfahrung.
https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 28369.html
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 7258
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 19.03.2019, 11:28

Es ist schon 20 nach 12, wenn Schüler das Schreiben eine „Plus“-Zeichens (+) im Matheunterricht verweigern, weil es einem Kreuz ähnelt. Oder als Berufswunsch "Dschihadist" angeben. Ein Gastbeitrag von Ismail Tipi (Teil 3 von 3).
Salafismus in Schulen: Es ist 20 nach 12, wenn Schüler als Berufswunsch Dschihadist angeben – Teil 3
https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 31553.html
Teil 2:
https://www.epochtimes.de/wissen/gesell ... 31551.html
Teil 1:
https://www.epochtimes.de/wissen/gesell ... 31402.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 7258
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 19.03.2019, 11:31

Fünfköpfige Asylbewerber-Gruppe greift Polizisten an
Gießen, Hessen. Heftiger Vorfall in der Gießener Innenstadt: Polizisten kümmerten sich gerade um eine hilflose Person, als sie von einer zufällig vorbeikommenden fünfköpfigen Gruppe Asylbewerber attackiert wurden. Anschließend versuchten die Migranten einen Festgenommenen zu befreien.
https://www.giessener-allgemeine.de/reg ... t71,566082
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten