Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Nilka
Moderation
Beiträge: 6228
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 01.01.2019, 11:03

Hamburg. Ein Messer-Opfer schleppt sich am Neujahrsmorgen blutend aus einer Shisha-Bar ins Freie, wird umzingelt von einer rund 20-köpfigen Gruppe, die immer aggressiver wird. Als zufällig ein Feuerwehrauto von einem anderen Einsatz am Tatort vorbeikommt und anhält, stürmen die überwiegend Schwarzafrikaner auf das Fahrzeug zu, greifen die Retter an!
https://www.bild.de/regional/hamburg/ha ... 6336866153
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Atin
Beiträge: 1254
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Atin » 01.01.2019, 15:25

Was soll denn von s.g. Passwegwerfern (Mama Angie wird's schon richten) erwartet werden. Sie haben weder hier noch in deren Heimat eine Identität. Da kann so etwas schon mal passieren. Sie reden sich ihre Handlungen ja immer wieder "schön".

(Okay nun ist`s die AKK. Aber mal ehrlich. Was hört man denn schon von ihr. Ich jedenfalls sehr wenig)
Wissen ist Macht.

Nilka
Moderation
Beiträge: 6228
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 01.01.2019, 21:14

Man befindet sich gefühlsmäßig im Krieg.
Ein Bericht über Silvesterfeier in Karlsruhe. In vielen Städten sah es ähnlich aus.
Ich finde Feuerswerkverbot für private Personen würde im Angesicht der Feierwütigkeit der "Flüchtlinge" hilfreich und angebracht sein.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4155115
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 6228
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 01.01.2019, 21:30

Konstanz, Baden-Württemberg. Eine 28-Jährige wartete am Neujahrsmorgen an einer Bushaltestelle, als sich ein arabisch sprechender Mann näherte. Unvermittelt ging er auf sie zu und griff ihr zwischen die Beine. Die junge Frau wehrte sich heftig, da schlug ihr der Mann mit der Faust ins Gesicht und packte sie am Kopf.
https://www.tag24.de/nachrichten/konsta ... 97#article
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Efendi II
Beiträge: 5766
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Efendi II » 01.01.2019, 23:45

Nilka hat geschrieben:
01.01.2019, 21:14
Ich finde Feuerswerkverbot für private Personen würde im Angesicht der Feierwütigkeit der "Flüchtlinge" hilfreich und angebracht sein.
Obwohl ich diese ganze Silvesterknallerei blödsinnig finde (erinnert sie mich doch immer an den Krieg und die Bomben), sollte man vielleicht diesen Feuerteufeln einen gesicherten Platz in jeder Stadt zur Verfügung stellen, wo sie ihre pyromanischen Neigungen ausleben können, ohne andere Personen, PKWs oder Gebäude zu schädigen.

Die Verunreinigungen der Straßen und der Parkanlagen würde sicher auch erheblich geringer ausfallen.

Es erstaunt mich immer wieder, wieviel Geld manche Leute für diese Unsitte auszugeben bereit sind. Ich wüsste besseres mit meinem Geld anzufangen.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Atin
Beiträge: 1254
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Atin » 02.01.2019, 00:40

Schlange stehen am Verkaufsstart für Böller & Co.
http://www.rtlnord.de/nachrichten/knall ... er-co.html
Wissen ist Macht.

Lulu
Beiträge: 106
Registriert: 16.12.2010, 11:22

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Lulu » 02.01.2019, 00:54

Nilka hat geschrieben:
01.01.2019, 11:03
Hamburg. Ein Messer-Opfer schleppt sich am Neujahrsmorgen blutend aus einer Shisha-Bar ins Freie, wird umzingelt von einer rund 20-köpfigen Gruppe, die immer aggressiver wird. Als zufällig ein Feuerwehrauto von einem anderen Einsatz am Tatort vorbeikommt und anhält, stürmen die überwiegend Schwarzafrikaner auf das Fahrzeug zu, greifen die Retter an!
https://www.bild.de/regional/hamburg/ha ... 6336866153
Man sollte heutzutage immer einen Screenshot von jeglichen Artikeln machen, bevor sie politisch korrekt geändert werden.
In dem verlinkten Artikel findet sich nunmehr kein Wort mehr von Schwarzafrikanern. Dort heißt es nun:
Das Messer-Opfer schleppte sich blutend ins Freie, wurde umzingelt von einer rund 20-köpfigen Gruppe, die immer aggressiver wurde. Als vor Eintreffen des Notarztes zufällig ein Feuerwehr-Auto von einem anderen Einsatz am Tatort vorbeikam und anhielt, stürmten die Männer auf das Fahrzeug zu, griffen die Retter an.

Nilka
Moderation
Beiträge: 6228
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 02.01.2019, 09:09

:shock: :shock: :shock: Stark! Der Pressekodex oder wie das heißt, hat seine Wirkung gezeigt :?
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Efendi II
Beiträge: 5766
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Efendi II » 02.01.2019, 11:13

Nilka hat geschrieben:
02.01.2019, 09:09
Der Pressekodex oder wie das heißt, hat seine Wirkung gezeigt.
Pressekodex: Neue Richtlinie 12.1 – Berichterstattung über Straftaten (Gültig ab 22.03.2017)
In der Berichterstattung über Straftaten ist darauf zu achten, dass die Erwähnung der Zugehörigkeit der Verdächtigen oder Täter zu ethnischen, religiösen oder anderen Minderheiten nicht zu einer diskriminierenden Verallgemeinerung individuellen Fehlverhaltens führt. Die Zugehörigkeit soll in der Regel nicht erwähnt werden, es sei denn, es besteht ein begründetes öffentliches Interesse.
Besonders ist zu beachten, dass die Erwähnung Vorurteile gegenüber Minderheiten schüren könnte.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

karima66
Beiträge: 1838
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von karima66 » 02.01.2019, 13:12

Wo wird sich denn heute noch ans Grundgesetz gehalten, schön wär es wenn das mal wieder in Betracht gezogen würde.

In Paris und London wird nicht mehr privat geböllert, in manchen kleinen Städten auch nicht, ich fand die Jahre auf Sylt toll, dort darf nicht geknallt werden und es gibt horche Strafen aufgrund der Reetdächer.
Ein zentraler Platz am Stadtrand für alle die es nicht lassen können und scheinbar zu viel Geld haben gerne, aber nicht an jeder Ecke.
Wir wohnen am Stadtrand in normal noch ruhiger Gegend, aber dies Jahr war um vieles krasser als vorher.
Es knallte ab 19uhr durchweg ohne Pause bis nachts gegen 2.
Unangenehm fand ich vor allem so permanentes grummeln dass man denkt man hat Tinitus und die ganz lauten Böller mit so einem dunklen Rums, ich kenne zwar das nicht aus dem Krieg, kann es mir aber ähnlich vorstellen.
Einfach nur unangenehm und vor allem für Tiere kaum auszuhalten, mir fällt es auch immer schwerer, aber solange Kater lebt lassen wir ihn nicht alleine, danach weit weg an diesem Tag......

Nilka
Moderation
Beiträge: 6228
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 02.01.2019, 14:56

karima66 hat geschrieben:
02.01.2019, 13:12
Wir wohnen am Stadtrand in normal noch ruhiger Gegend, aber dies Jahr war um vieles krasser als vorher.
Es knallte ab 19uhr durchweg ohne Pause bis nachts gegen 2.
Unangenehm fand ich vor allem so permanentes grummeln dass man denkt man hat Tinitus und die ganz lauten Böller mit so einem dunklen Rums, ich kenne zwar das nicht aus dem Krieg, kann es mir aber ähnlich vorstellen.
Ich habe das auch so erlebt und hatte sooooo einen Hals ... Ich habe mir am Ende das Feuerwerk gar nicht angesehen, so sauer war ich.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 6228
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 02.01.2019, 15:16

Dresden. Bei einem Angriff in der Dresdner Neustadt hat in der Silvesternacht ein junger Mann einen Zahn eingebüßt. Der 26-Jährige hatte einen „Südländer“ zur Rede gestellt, der zuvor seiner Freundin in den Schritt gefasst hatte. Der Südländer schlug daraufhin mit einer Sektflasche zu.
http://www.dnn.de/Dresden/Polizeiticker ... laestigung
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Fierrabras
Beiträge: 1309
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 02.01.2019, 15:48

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/sc ... 44606.html

Ich dachte, Hr. Relotius darf im Spiegel nicht mehr schreiben?

Marcy2004
Beiträge: 35
Registriert: 26.09.2013, 15:59

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Marcy2004 » 02.01.2019, 15:56

Diese Jahr war die Böllerei besonders krass:von Freitag bis heute.Meine Hündin ,die die letzten Male recht entspannt war,will im Dunkeln nicht mehr mit Herrchen spazieren gehen,da am Montag direkt neben ihr die Kracher gezündet wurden,um 19:30.
LG Marcy

Ariadne
Beiträge: 1247
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Ariadne » 02.01.2019, 16:02

Marcy2004 hat geschrieben:
02.01.2019, 15:56
Diese Jahr war die Böllerei besonders krass:von Freitag bis heute.Meine Hündin ,die die letzten Male recht entspannt war,will im Dunkeln nicht mehr mit Herrchen spazieren gehen,da am Montag direkt neben ihr die Kracher gezündet wurden,um 19:30.
Ja, es war dieses Jahr zu laut. Die Katzen hatten wenigstens einen Grund zu "flüchten" :lol: :lol: :lol:
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

Nilka
Moderation
Beiträge: 6228
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 02.01.2019, 22:24

Biedermann und die Brandstifter – Henriette Reker und Co. sorgten auch dieses Silvester wieder für ein „buntes“ Feuerwerk in Köln. In der Kölner NoGo Area „Meschenich“ konnte die Feuerwehr nur noch mit einem Großaufgebot der Polizei anrücken – wie mittlerweile üblich mit Maschinenpistolen bewaffnet.[...]

Unter schwerer Bewaffnung u.a. mit Maschinenpistolen konnte die Polizei die Lage stabilisieren und drei Personen festnehmen, der Brandherd konnte dann endgültig gelöscht werden. Vier Personen wurden bei dem Einsatz verletzt. Darunter auch Polizeibeamte.

Drei Tatbeteiligte wurden bei dem Großeinsatz vorübergehend festgenommen: 50 Personen prügeln sich, nur drei werden festgenommen? Warum wurden nicht 47 Weitere verhaftet und ausgewiesen =

Deutschland steht im Vollbrand und bald kommt jeder Löschversuch zu spät.
http://www.pi-news.net/2019/01/silveste ... feuerwehr/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 6228
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 03.01.2019, 12:58

Ich kratze die letzten Krümmel meiner ehemaligen Hoffnung zusammen und will es mit letzter Kraft daran glauben.
Die Tatverdächtigen der Prügelattacke im bayerischen Amberg können nicht in ihre Herkunftsländer abgeschoben werden. Darauf hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Mittwoch hingewiesen. Aktuell sei die Abschiebung "noch in keinem der Fälle rechtlich möglich", sagte Herrmann. "Wir setzen alle Hebel in Bewegung, um das zu ändern."
https://www.augsburger-allgemeine.de/ba ... 59506.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 6228
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 03.01.2019, 17:47

Ein mit europäischem Haftbefehl gesuchter 26-Jähriger ist von der Bundespolizei in Saarbrücken festgenommen worden. Die finnischen Behörden werfen dem Mann vor, in mehreren Fällen über einen längeren Zeitraum hinweg im finnischen Oulu ein 13-jähriges Mädchen vergewaltigt zu haben
https://www.epochtimes.de/politik/europ ... 56523.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

LaPhénicienne
Beiträge: 86
Registriert: 09.01.2012, 17:04
Wohnort: Schweiz

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von LaPhénicienne » 03.01.2019, 22:37

So ist's richtig:

Schweizerin bricht Grapscher an Silvesterfeier die Nase

https://www.google.ch/amp/s/www.watson. ... !899497267
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Fierrabras
Beiträge: 1309
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 03.01.2019, 22:43

https://www.faz.net/aktuell/politik/inl ... 70996.html

nicht sehr erfolgreich, aber immerhin ist dieses pakistanische Schätzchen, das randaliert, weil ihm der deutsche Staat keine Frau besorgt hatte, offensichtlich zurück nach Pakistan abgeschoben worden. Das ist doch mal schön!!!

Antworten