Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Nilka
Moderation
Beiträge: 4762
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 09.01.2019, 12:58

In dem Land, wo jeder gut und gerne lebt, ist es auch besser so.
Zuhause bleiben, besonders seit 2015.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Atin
Beiträge: 1004
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Atin » 09.01.2019, 16:07

Vor allem das eine Bundeskanzlerin (mittlerweile ehemalige BKin) in den Marrakesch fährt und sich vor`s Podest stellt, in einem Land indem Frauenrechte fast gar nicht existieren. :arrow: Nein danke aber nein danke.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie

Anaba
Administration
Beiträge: 19356
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 09.01.2019, 16:30

Atin hat geschrieben:
09.01.2019, 16:07
Vor allem das eine Bundeskanzlerin (mittlerweile ehemalige BKin) in den Marrakesch fährt und sich vor`s Podest stellt, in einem Land indem Frauenrechte fast gar nicht existieren. :arrow: Nein danke aber nein danke.
Hab ich was verpasst?
Ist die Kanzlerin zurückgetreten? :lol:
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Atin
Beiträge: 1004
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Atin » 09.01.2019, 16:41

:D
Anaba hat geschrieben:
09.01.2019, 16:30
Atin hat geschrieben:
09.01.2019, 16:07
Vor allem das eine Bundeskanzlerin (mittlerweile ehemalige BKin) in den Marrakesch fährt und sich vor`s Podest stellt, in einem Land indem Frauenrechte fast gar nicht existieren. :arrow: Nein danke aber nein danke.
Hab ich was verpasst?
Ist die Kanzlerin zurückgetreten? :lol:
Ich meinte die zurückgetretene Angela Merkel.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie

Nilka
Moderation
Beiträge: 4762
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 09.01.2019, 16:46

Hamburg. In der Verbrechenshierarchie sind es Taten aus der untersten Schublade. Der 37-jährige Sulayman K. überfiel gezielt gebrechliche Seniorinnen im Park und raubte sie aus. Sie wurden zum Teil durch Trümmerbrüche schwer verletzt. Eine 89-Jährige wurde sogar doppelt überfallen!
https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... Damen.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 3687
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 09.01.2019, 18:35

Keinerlei Mitleid kennen diese Menschen. Nicht mal ein ganz klein wenig. :(
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 4762
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 10.01.2019, 09:19

Mühldorf, Bayern. Drei „südosteuropäisch“ aussehende Männer, die Deutsch mit türkischen oder albanischen Akzent sprachen, bedrohten ein 17-jähriges deutsches Mädchen in einer Bahn mit einem Messer und einer Köpfungsgeste, weil sie ihnen ihre Handynummer nicht gab.
https://www.innsalzach24.de/innsalzach/ ... 85305.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 4762
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 10.01.2019, 16:13

Amstetten, Österreich. „Ich habe immer gesagt, dass dieser Mann eine tickende Zeitbombe ist. Er hat ständig etwas vom Islam dahergeredet, wollte alle ,Ungläubigen‘ bekehren“, erzählt die geschockte Nachbarin. Vor den Augen der vier gemeinsamen Kinder hat der türkischstämmige Moslem seine österreichische Frau erstochen.
https://www.krone.at/1839614
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 4762
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 10.01.2019, 16:47

Man kann behaupten : dumm geb..st :mrgreen: :wink:
Wie sich auf der Dienststelle herausstellte, war der Asylantrag des 33-Jährigen bereits vor einem halben Jahr abgelehnt worden, weshalb er untertauchte. Seine Wollust wurde ihm nun zum Verhängnis, und zwar gleich mehrfach: Als Vorbereitung für den Sex mit seiner Geliebten hatte der „Elfenbeinküstler“ Cannabis und Alkohol (0,86 Promille) konsumiert, was natürlich bei der Polizei auch nicht so gut ankam. Dass er keinen festen Wohnsitz hatte, machte es nicht besser. Jedenfalls genügten die gesammelten Werke, um ihn in Abschiebehaft zu nehmen.
http://www.pi-news.net/2019/01/schweinf ... iebeknast/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Josie1275
Beiträge: 37
Registriert: 07.02.2014, 12:02

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Josie1275 » 10.01.2019, 20:07

Nilka hat geschrieben:
06.01.2019, 15:26
Brandis, Sachsen. Bei einem Streit um ein Mädchen zieht ein minderjähriger Flüchtling arabischer oder afghanischer Herkunft ein Messer und streckt einen deutschen Jugendlichen mit mehreren Messerstichen in Hals, Arme und Beine nieder.
http://www.lvz.de/Region/Grimma/Messers ... hof-Beucha

Brandis ist meine Heimat
stadt, da bin ich aufgewachsen.
Gerade eben sandte ich, diesen Link, meinem Sohn, der mich immer für rechts(radikal) hält. Und nichts, aber auch rein gar nichts
auf Migranten + Flüchtlinge kommen lässt. Ein 200iger Gutmensch mein Sohn.

Seine Antworten machen mich doppelt traurig

[19:59, 10.1.2019] Robert: Klick Mal auf die "Quelle"
[20:00, 10.1.2019] Robert: Und merke das es diesen Artikel nicht gibt
[20:01, 10.1.2019] Robert: Und keine andere Zeitung darüber geschrieben hat

Denn er ist tatsächlich gelöscht und - für ihn - somit nichts mehr als ein Fake.

Nilka
Moderation
Beiträge: 4762
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 10.01.2019, 22:45

Hallo Josie,

wer suchet der findet, denke ich.
Es muss möglich sein für den Zweifelnden ( wenn ihm das "feindliche" Medium nicht reicht :wink: )
herauszufinden, ob das ein Fake ist oder nicht.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 4762
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 11.01.2019, 09:05

Ein Bild des Grauens :( :( :(
ch dachte, ich wäre in einer anderen Welt. Was bisher schwer war, war nun unmöglich. Die Gruppe bestand aus Eritreern, Afghanen, Ägyptern, Ghanaern, Pakistanern und Syrern. Pakistaner konnten Araber nicht leiden, Ägypter hassten Pakistaner und Muslime wollten sowieso nichts mit afrikanischen Christen und umgekehrt, zu tun haben. Es kam regelmäßig zu körperlichen Auseinandersetzungen.

Bei mehr als der Hälfte der Bewohner, welche angeblich 15 bis 17 Jahre alt waren, wurde bei der regelmäßigen Zahnvorsorge festgestellt, dass bereits alle Weisheitszähne vorhanden waren und die Jugendlichen über 20 Jahre alt sind. Dies war dem Jugendamt bekannt, machte man die Verantwortlichen darauf aufmerksam, konnten und wollten die Mitarbeiter nichts dagegen unternehmen. Eine Meldung bei der Ausländerbehörde kam nicht in Frage.
https://www.achgut.com/artikel/unbeglei ... _betreuers
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Administration
Beiträge: 19356
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 11.01.2019, 09:36

Syrer lassen ihren zwei Monate alten Sohn auf dem Küchentisch beschneiden.
Er wäre dabei fast verblutet.
Konsequenzen? Keine.

https://www.infranken.de/regional/nuern ... 23,3967982
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

EmilyStrange
Beiträge: 898
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 11.01.2019, 09:44

Josie1275 hat geschrieben:
10.01.2019, 20:07

Seine Antworten machen mich doppelt traurig

[19:59, 10.1.2019] Robert: Klick Mal auf die "Quelle"
[20:00, 10.1.2019] Robert: Und merke das es diesen Artikel nicht gibt
[20:01, 10.1.2019] Robert: Und keine andere Zeitung darüber geschrieben hat

Denn er ist tatsächlich gelöscht und - für ihn - somit nichts mehr als ein Fake.
Ach Josie, ich kenne das - sowohl aus dem Verwandten- als auch Freundeskreis.
Deswegen spreche ich dieses Thema nicht mehr an. Du kannst Menschen nicht gegen ihren Willen überzeugen. Sie müssen es selbst erleben - und sogar dann sind manche noch renitent.

Es frustriert, macht traurig, vergiftet Beziehungen.
Leider leben wir wieder in Zeiten, in welchen man eben nicht überall und mit jedem frei sprechen kann - auch wenn es (noch) keine Sanktionen dafür gibt, so ist das Miteinander doch deutlich unfreier geworden.
Told you so - sincerely your intuition

Efendi II
Beiträge: 5461
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Efendi II » 11.01.2019, 10:28

Flüchtlinge ruinieren Neubauten in nur zwei Jahren
Ingolstadt, Bayern. Ein Wohnprojekt für Flüchtlinge ist gescheitert. Die städtische GWG, die hier vor zwei Jahren sechs Wohnhäuser mit 72 Zimmern gebaut hatte, beendet die Mietverträge mit allen Bewohnern, weil es zu viel Vandalismus und hygienische Probleme gegeben hat. Die Häuser sind nun ein Sanierungsfall.
http://www.politikversagen.net/rubrik/wohnungsnot

Leider kein Einzelfall.
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inha ... ea49f.html
https://www.compact-online.de/wie-fluec ... ich-liess/
https://www.journalistenwatch.com/2017/ ... erwuestet/
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

EmilyStrange
Beiträge: 898
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 11.01.2019, 13:13

Efendi II hat geschrieben:
11.01.2019, 10:28
Flüchtlinge ruinieren Neubauten in nur zwei Jahren
Ingolstadt, Bayern. Ein Wohnprojekt für Flüchtlinge ist gescheitert. Die städtische GWG, die hier vor zwei Jahren sechs Wohnhäuser mit 72 Zimmern gebaut hatte, beendet die Mietverträge mit allen Bewohnern, weil es zu viel Vandalismus und hygienische Probleme gegeben hat. Die Häuser sind nun ein Sanierungsfall.
http://www.politikversagen.net/rubrik/wohnungsnot

Leider kein Einzelfall.
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inha ... ea49f.html
https://www.compact-online.de/wie-fluec ... ich-liess/
https://www.journalistenwatch.com/2017/ ... erwuestet/
Man hat aus dem Fehler gelernt - künftig sollen mehr Sozialarbeiter in diesen Wohnprojekten vor Ort sein.
Schließlich sind die edlen Wilden nicht in der Lage, sich zivlisiert zu benehmen, wenn sie keinen Vorturner haben.
Told you so - sincerely your intuition

Fierrabras
Beiträge: 1109
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 11.01.2019, 15:41

na, das ist ja auch ein Schätzchen...https://www.morgenpost.de/berlin/articl ... olley.html

EmilyStrange
Beiträge: 898
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 11.01.2019, 15:59

"sexuell stark angespannt"...ich brech zsamm...
Told you so - sincerely your intuition

Fierrabras
Beiträge: 1109
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 11.01.2019, 18:35

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/ ... --31860716

tja, der hat wohl eine schwere psychische Erkrankung, weil er im Maßregelvollzug (foerensische Psychiatrie) gewesen ist. Damit bleibt der uns erhalten, denn erwiesenermassen werden schwer psychisch Kranke in ihren Heimatländern unzureichend versorgt, weswegen sie unsere Richter nicht dort zurück schicken....
bleibt nur noch zu klären, wieso er aus der Forensik entlassen wurde.Immerhin wird er jetzt dort viele Jahre bleiben, aber leider musste vorher eine alte Frau sterben und wir müssen es bezahlen.

Nilka
Moderation
Beiträge: 4762
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 11.01.2019, 19:29

EmilyStrange hat geschrieben:
11.01.2019, 15:59
"sexuell stark angespannt"...ich brech zsamm...
Die Mitarbeiterin reagierte professionell und fragte ihn, ob er an Nieren- oder Unterleibsschmerzen leide. Als einzige Reaktion auf die Frage kam weiterhin das lautstark gestöhnte „Massage, Massage“.
Mein Tipp: selbst massieren oder in das Staubsaugerrohr stecken und an machen :idea: :twisted:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten