Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

sita
Beiträge: 1225
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 05.02.2019, 10:32

In Reinbek bei Hamburg wurden 50 Wohnungen für »Flüchtlinge« bereitgestellt. Mit der Betreuung wurde die örtliche Arbeiterwohlfahrt (AWO) beauftragt, die dafür satte 685.000 Euro von der Gemeinde einstrich; ein Vertrag zwischen Gemeinde und AWO wurde laut einem Bericht des Hamburger Abendblatt allerdings nicht geschlossen.

Hamburg: „Flüchtlinge“ verwüsten bereitgestellte Wohnungen – 540.000 Euro Schaden
http://www.anonymousnews.ru/2019/02/04/ ... o-schaden/
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 05.02.2019, 11:01

Der auf dem Bild sieht ziemlich zufrieden aus, er hat endlich Zustände wie in der Heimat erlangt.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 05.02.2019, 11:07

sita hat geschrieben:
05.02.2019, 10:27
Illegal eingereiste Migranten werden immer kreativer, wenn es darum geht, ihre Abschiebung zu verhindern. Die neueste Masche ist besonders dreist. Die Fluchtsuchenden konvertieren zum Schein zum Christentum, um danach zu behaupten, sie würden wegen ihres Glaubens in ihrem Heimatland verfolgt. Pikant: Kirchenvertreter begrüßen und unterstützen diesen Betrug auch noch.

Neue Masche: Asylbetrüger konvertieren zum Christentum, um Abschiebung zu verhindern
http://www.anonymousnews.ru/2019/02/05/ ... erhindern/
Aus dem Artikel:
Angesichts der weltweiten Christenverfolgung, insbesondere in islamischen Ländern, erscheint eine solche Behauptung auf den ersten Blick durchaus legitim. Allerdings kann man wohl mit Fug und Recht behaupten, dass jemand, der erst nach seiner „Flucht“ konvertiert ist, wohl kaum aus diesem Grund „geflüchtet“ sein kann.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

sita
Beiträge: 1225
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 05.02.2019, 11:39

Nilka schrieb:
Der auf dem Bild sieht ziemlich zufrieden aus, er hat endlich Zustände wie in der Heimat erlangt.
inklusive Krombacher-Bier (alkoholfrei?) :wink:
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 05.02.2019, 11:51

Stuttgart-Süd. Eine 34-jährige Frau war am Sonntag gegen 2.15 Uhr auf der Treppe zur Alexanderstraße unterwegs und wurde dort von einem ca. 40-jährigen Dunkelhäutigen mit Dreadlock-Frisur überfallen und vergewaltigt.
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 5df3f.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 4537
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 05.02.2019, 15:36

München: Brutaler Überfall auf Taxifahrerin durch „zwei Männer“

Am Samstag kurz vor Mitternacht stiegen zwei „Fahrgäste“ des deutschen Steuerzahlers in das Fahrzeug einer 56-jährigen Münchner Taxifahrerin am Ostbahnhof. Als Fahrziel wurde dabei von den „akzentfrei deutsch Sprechenden“ die Süßkindstraße im Münchner Osten genannt. Einer der beiden Männer nahm am Beifahrersitz, der andere am Rücksitz Platz. Nach Erreichen der Süßkindstraße wurde die 56-Jährige dann noch weiter in eine der nächsten dunklen Straßen des Industrieviertels gelotst.
Dort attackierte der Fahrgast auf dem Rücksitz plötzlich die Taxifahrerin, begann sie brutal zu würgen und forderte „Göld“ von ihr. Der zweite Mann durchsuchte während des Würgevorgangs gemächlich das Taxi nach weiteren Wertsachen. Mit dem Mobiltelefon, den Ausweispapieren der Fahrerin sowie den Taxischlüsseln flüchteten dann die „mutmaßlichen Täter“. [...]
Nach der (politisch inkorrekten) Frage, woher die beiden Neu-Münchner denn ursprünglich herkämen, antworteten sie ihm gleichzeitig verdutzt: „von Irak“.
http://www.pi-news.net/2019/02/muenchen ... i-maenner/

Die SZ bezeichnete die "Männer" übrigens als "Diebe".
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Anaba
Administration
Beiträge: 19836
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 05.02.2019, 16:14

sita hat geschrieben:
05.02.2019, 10:32
In Reinbek bei Hamburg wurden 50 Wohnungen für »Flüchtlinge« bereitgestellt. Mit der Betreuung wurde die örtliche Arbeiterwohlfahrt (AWO) beauftragt, die dafür satte 685.000 Euro von der Gemeinde einstrich; ein Vertrag zwischen Gemeinde und AWO wurde laut einem Bericht des Hamburger Abendblatt allerdings nicht geschlossen.

Hamburg: „Flüchtlinge“ verwüsten bereitgestellte Wohnungen – 540.000 Euro Schaden
http://www.anonymousnews.ru/2019/02/04/ ... o-schaden/
Wieviele Arbeitnehmer können sich kaum eine Wohnung leisten, weil sie unbezahlbar ist?
Wieviele junge Arbeitnehmer können nicht von zu Hause ausziehen, weil sie als Berufsanfänger, wenig verdienen und Wohnungen einfach zu teuer sind.
Sie alle wäre über eine solche Wohnung überglücklich.
Unsere Gäste bekommen eingerichtete, neue Wohnung und verwüsten und zerstören sie, ohne Grund.
Was für undankbare Idioten.
Jetzt werden diese Wohnungen für sehr viel Geld saniert.
Welche Konsequenzen erwarten die Goldstücke?
Ich weiß es, keine.
Sie bekommen eine andere Wohnung.
Gibt es ein dümmeres Volk, als die Deutschen?
Was muss passieren, um zu erkennen, was hier passiert?
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

karima66
Beiträge: 1714
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von karima66 » 05.02.2019, 17:06

Deine letzte Frage, Anaba, treibt mich auch um......

brighterstar007
Beiträge: 3136
Registriert: 22.11.2008, 12:19
Wohnort: Hamburg

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von brighterstar007 » 05.02.2019, 17:30

Ihr Lieben,

Wie wäre es, wenn die erwiesenen Verursacher der Demolition monatlich in kleinen Raten
Den Schuldenberg von immerhin über einer halben Million zumindest etwas verringern ?

Das wäre sinnvoll und sie werden sich ueberlegen , ob sie solche Ausbrüche in Zukunft
Wiederholen.
Falls es zu Gerichtsverhandlungen kommt, brauchen wir Richter, die "Salomonische Urteile"
Fällen.

Liebe Grüße Brighterstar

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 05.02.2019, 19:03

Flüchtlinge greifen wahllos Passanten in Regensburg an
Regensburg, Bayern. Zwei junge Afghanen zogen eine Spur der Gewalt durch Regensburg. An verschiedenen Orten attackierten und verletzten sie mindestens vier Passanten, darunter einen 75-Jährigen, den sie zu Boden stießen und durch einen Knochenbruch massiv verletzten.
https://www.mittelbayerische.de/region/ ... 46673.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 05.02.2019, 19:22

Magdeburg: 16-jähriger Nigerianer beißt Taube in den Kopf, spuckt und schlägt

Vielleicht wollte er seinen Hungertrieb befriedigen oder das Köpfen Ungläubiger an einer Taube ausprobieren, was auch denkbar wäre. Barino Barsoum hat aus seiner Zeit als Islam-Konvertit („Ich war bereit, zu töten“) in der WDR-Dokumentation „Koran im Kopf“ erzählt, dass ein Imam in einer Bonner Moschee zuhörenden jungen Moslems vorschlug, das Köpfen von Juden an Küken zu trainieren:
http://www.pi-news.net/2019/02/magdebur ... -den-kopf/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Fierrabras
Beiträge: 1230
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 06.02.2019, 06:58

na, hoffentlich wird das Urteil nicht wieder einkassiert, weil Typ doch nicht wissen konnte, dass FRauen sich hier ungestraft trennen dürfen...https://www.faz.net/aktuell/gesellschaf ... 25825.html

gadi
Moderation
Beiträge: 4537
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 06.02.2019, 09:30

Fierrabras hat geschrieben:
06.02.2019, 06:58
na, hoffentlich wird das Urteil nicht wieder einkassiert, weil Typ doch nicht wissen konnte, dass FRauen sich hier ungestraft trennen dürfen...https://www.faz.net/aktuell/gesellschaf ... 25825.html
Der Verteidiger kündigte an, in Revision zu gehen. Der Richter ging mit Verweis auf mehrere Gutachten davon aus, dass der Angeklagte älter als 21 Jahre alt ist und wendeten Erwachsenenstrafrecht an. Die Verteidigung hält ihn für jünger.
Na dann. Zumindest im Tatzeitpunkt sind sie alle immer 17. Oder zumindest zwischen 18 und 21. :roll:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Efendi II
Beiträge: 5711
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Efendi II » 06.02.2019, 09:31

In der Reichenberger Straße wurden Rettungskräfte attackiert, als sie einen Patienten ins Krankenhaus bringen wollten. Sie mussten vor einem aggressiven Vater 44) und seinem Sohn (17) in ihr Fahrzeug fliehen.

https://www.bz-berlin.de/berlin/friedri ... d-verletzt

Die Feuerwehr und die Notärzte sollten ihre Einsätze in die Gebieten gänzlich einstellen und es den dortigen Bewohnern überlassen, eine eigene Notversorgung zu organisieren.

In Australien wird mittlerweile jeder irgendwie geartete Angriff auf Polizisten, Sanitäter oder Feuerwehrpersonal sofort mit sechs Monaten Haft beantwortet – ohne Bewährung.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

sita
Beiträge: 1225
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 06.02.2019, 10:08

Was erlaubt sich auch ein Ungläubiger, sich in hoheitliche Angelegenheiten einzumischen:

Niddatal – Als ein 45-jähriger Mann am Montagabend mit seinem Hund unterwegs war, wurde er auf zwei Männer und eine Frau aufmerksam, die anscheinend in Streit geraten waren. Da ihm die Situation komisch vorkam, ging er auf sie zu und fragte sie, ob alles in Ordnung sei.

Niddatal – Fremdsprachige Männer greifen Gassigänger an
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... e-maenner/


Schon wieder einen Neubürger ergattert: :mrgreen:

Dabei erklärte er den verdutzten Beamten, dass er die ID-Karte von einem Freund in Holland bekommen hat. Als Dank für diese Auskunft durfte er für Deutschland Asyl beantragen und wurde an die zuständige Ausländerbehörde weitergeleitet. Ihn erwartet lediglich noch ein Verfahren wegen Missbrauchs von Ausweispapieren.

Dortmund: Statt Reise nach England – jetzt auf Asyl in Deutschland
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... att-reise/
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 06.02.2019, 10:45

Fierrabras hat geschrieben:
06.02.2019, 06:58
na, hoffentlich wird das Urteil nicht wieder einkassiert, weil Typ doch nicht wissen konnte, dass FRauen sich hier ungestraft trennen dürfen...https://www.faz.net/aktuell/gesellschaf ... 25825.html
Die Verteidigung hatte auf Freispruch plädiert.

Was sind das für Menschen, frage ich mich immer wieder.
Was für Justiz und Rechtstaat ist es allgemein, wenn ein Mörder frei kommt, weil er besseren, gerisseneren, einen Star-Verteidiger hat. So ein kostet richtig viel Geld, für das Geld kämpft er wie wild und einen solchen können sich nur die schlimmsten Kriminellen leisten, wie die Clans. Eine Verkäuferin, die Leergutbons unterschlagen hat, wird sich einen solchen nicnt leisten können. Wo hat sich ,bitte, hier die Demokratie und Rechtstaatlichkeit versteckt. Das konnte ich nie kapieren.
Der Angeklagte selbst, der während des Prozesses geschwiegen hatte, hatte in seinem letzten Wort erklärt, er habe die Tat nicht begangen. Der Verteidiger kündigte an, in Revision zu gehen.
Ich habe keine Worte zu diesem ... Menschen. Keinen Funken Ehre im Leib, um zugestehen, was man getan hat.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 06.02.2019, 11:13

12 Jugendliche mit Messern, Fäusten und Reizgas ausgeraubt
Hamburg. Sie hielten ihren Opfern Messer vor das Gesicht, schlugen mit der Faust zu: Fünf erst 14 bis 15 Jahre alte Gewalttäter haben laut Polizei innerhalb weniger Tage am Jungfernstieg zwölf Jugendliche überfallen und ausgeraubt. Jetzt konnten die Tatverdächtigen gefasst werden.
https://www.mopo.de/hamburg/polizei/mes ... sagen.net/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

sita
Beiträge: 1225
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 06.02.2019, 12:36

2015 war das Kommunikationssystem offensichtlich wesentlich schneller als 2019 :roll:

Kommentare:
Der Bürger soll weiter verdummt werden. Man muß allerdings nur in die Nicht-Main-Stream-Presse schauen, dann erfährt man, daß fast täglich Messerstecherei vorkommt.
Warum wohl? Bis 2021 haben alle Zuwanderer einen deutschen Pass und in der Statistik erscheinen dann 2022 als Täter 100% Deutsche (Spekulation aus).
Wieso dauert das Erstellen einer Statistik über dieses "Phänomen" 3 Jahre?
Befürchtet man unangenehme Ergebnisse wegen der Goldstücke?
Besser wird es bestimmt nicht.
Was die Bevölkerung bereits seit mindestens zwei Jahren bemerkt hat, darf offiziell erst nach der nächsten Bundestagswahl bekannt gegeben werden, um den etablierten Parteien gegenüber der AfD einen Vorteil zu verschaffen. Wird aber dennoch nicht klappen.
Erste Statistik zu Messerangriffen wohl frühestens 2022
https://rp-online.de/panorama/deutschla ... d-36512773
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

EmilyStrange
Beiträge: 1007
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 06.02.2019, 13:40

Schachtelhalm hat geschrieben:
06.01.2016, 10:03


Diese feministischen Frauen tragen eine Mitschuld an den politischen Verhältnissen und der Schönrednerei über das Thema s.g. kultureller Vielfalt. Das hat echo Seyran Ates beklagt.


schachtelhalm
Dies der Grund, warum Alice Schwarzer derzeit und auch schon in der Vergangenheit von "emanzipierten Frauinnen" mit Gift und Galle bespuckt und als Verräterin tituliert wird.
Told you so - sincerely your intuition

gadi
Moderation
Beiträge: 4537
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 06.02.2019, 13:42

EmilyStrange hat geschrieben:
06.02.2019, 13:40
Schachtelhalm hat geschrieben:
06.01.2016, 10:03


Diese feministischen Frauen tragen eine Mitschuld an den politischen Verhältnissen und der Schönrednerei über das Thema s.g. kultureller Vielfalt. Das hat echo Seyran Ates beklagt.


schachtelhalm
Dies der Grund, warum Alice Schwarzer derzeit und auch schon in der Vergangenheit von "emanzipierten Frauinnen" mit Gift und Galle bespuckt und als Verräterin tituliert wird.
So ist es. Die einzige der "Bekannteren", die Tacheles geredet hat.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten