Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

EmilyStrange
Beiträge: 944
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von EmilyStrange » 06.02.2019, 13:51

Meiner bescheidenen Meinung nach sind Feministinnen, die sich als solche bewusst bezeichnen eh meist nix anderes als zänkische Weiber, meist hochverkopft und so abgehoben in ihren intellektuellen Hemispähren, und so wenig beleckt mit "wirklichen" Problemen wie sonst nur was.

Ganz besonders schreckliches Beispiel hierfür Hengameh Yaghoobifarah - wobei dei der an mehreren Fronten was nicht stimmt...

Schreibe ich mit einem mittlerweile 14 Jahre alten Emma-Abonnement*g (obwohl mir die Tendenz dort auch langsam schwer auf den Geist geht. Man merkt, Alice Schwarzer hat das zepter abgegeben...)
Told you so - sincerely your intuition

gadi
Moderation
Beiträge: 4003
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 06.02.2019, 15:10

EmilyStrange hat geschrieben:
06.02.2019, 13:51
Ganz besonders schreckliches Beispiel hierfür Hengameh Yaghoobifarah - wobei dei der an mehreren Fronten was nicht stimmt...
Achja, die. Hab nachgesehen. Das ist auch die, die manchmal so etwas schreibt wie "deutsche Dreckskultur". Kein weiterer Kommentar.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.


gadi
Moderation
Beiträge: 4003
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 06.02.2019, 22:13

Bei einem Messerangriff in der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn am Mittwochnachmittag wurde ein Beamter der Sozialabteilung tödlich verletzt. Wenige Minuten später wurde ein Tatverdächtiger festgenommen.
Die Polizei hat den 34-jährigen Verdächtigen, der am Mittwochnachmittag einen Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn mit einem Messer getötet haben soll, als türkischen Asylwerber identifiziert.
https://www.vol.at/attentat-in-dornbirn ... er/6086584
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

sita
Beiträge: 969
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 07.02.2019, 08:42

sonderbarerweise sind Kommentare für diesen Artikel deaktiviert in:
https://www.vol.at/attentat-in-dornbirn ... er/6086584
Aus Dornbirnartikel Krone:
Mord mit Halsstich: Schock bei Familie, Kollegen
https://www.krone.at/1858642
Kommentar:
Wie geht das? Er reist illegal ein, hat Aufenthaltsverbot in Österreich und stellt einen Asylantrag? Sobald der Asylantrag stellt, müsste es doch bei Aufenthaltsverbot sofort eine Verhaftung geben!
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 5125
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 07.02.2019, 09:42

Gera, Thüringen. Eine 35-Jährige spazierte gegen 17.15 Uhr mit ihrem dreijährigen Kind im Kinderwagen die Dehmelstraße entlang, als sie unvermittelt von einem dunkelhaarigen Unbekannten in einen Zaun gestoßen wurde. Dann griff er die Frau mit Schlägen an und beschimpfte sie „in ausländischer Sprache“.
https://www.meinanzeiger.de/gera/c-blau ... fen_a90397
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 5125
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 07.02.2019, 10:47

Celle, Niedersachsen. Eine 16-Jährige war am frühen Abend zu Fuß unterwegs. Plötzlich wurde sie von „mehreren männlichen Jugendlichen“ angegriffen. Sie hielten ihr den Mund zu und begrapschten sie an der Brust und im Schambereich. Sie ließ sich auf den Boden fallen. Die Männer traktierten sie mit Fußtritten
https://www.news38.de/region38/article2 ... sucht.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

sita
Beiträge: 969
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 07.02.2019, 18:38

Kommentare:
Warum sollte man sich auf irgendwelche Verträge einigen, wenn schon bestehende nicht eingehalten werden?
Deutschland oder wie ein Land mit voller Kraft gegen die Wand fährt ..... und die Verantwortlichen sehen applaudierend zu!!!
„Unwürdig“ sei der Streit darüber, welches Land die auf dem Mittelmeer geborgenen Migranten aufnehme, so Innenstaatssekretär Stephan Mayer (CSU). Deutschland will deshalb erneut einen EU-Verteilungsmechanismus aushandeln.

Deutschland will EU-Länder zur Aufnahme von Schiffbrüchigen bewegen
https://www.welt.de/politik/ausland/art ... wegen.html
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

sita
Beiträge: 969
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 07.02.2019, 18:41

Duisburg Die Verwaltung legt dem Gesundheitsausschuss in der nächsten Sitzung den Bericht zu den Eingangsuntersuchungen für Duisburger Grundschüler vor. Demnach beherrschen nur noch 8,2 Prozent der Kinder fehlerfreies Deutsch.

Gesundheitsbericht für Duisburger Grundschüler
Deutsch ist meist nur Zweitsprache
https://rp-online.de/nrw/staedte/duisbu ... d-36612265
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

sita
Beiträge: 969
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 07.02.2019, 18:50

Kommentare:
Und falls die wirklich erwischt werden wird der linke Mob sie wahrscheinlich für das bundesverdienstkreuz vorschlagen..
Mich würde höchstens überraschen, wenn die Asylbewerber nicht gewarnt worden wären...
Linksgrüne Gutmenschen oder Moslems, anders kann ich mir das nicht erklären, die Behörden sind alle schon von Moslems unterwandert.
Haben Behördenmitarbeiter in Dresden Asylbewerber vor der Abschiebung gewarnt?
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... tarbeiter/
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 5125
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 08.02.2019, 08:43

Eine Passantin beschreibt ihre Ängste für 2019. Sie traut sich abends nicht mehr alleine vor die Tür, wegen der Flutung Deutschlands mit männlichen Asylbewerbern. Dazu schildert sie ein abstoßendes Erlebnis mit jungen muslimischen Männern. 2:54 min Video
http://www.politikversagen.net/flutung- ... ylmaennern
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 4003
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 08.02.2019, 08:46

Am Montag lebte ein vermutlich islamisch geprägter „Mann“ im Münchner Stadtteil Neuaubing seine Kultur aus und beendete einen Streit mit dem Hausmeister seiner Unterkunft mit einer Machete. Bei dem „Mann“, wie ihn „TAG24“ beschreibt, soll es sich um einen 38-jährigen Iraker handeln, der erst durch eine Spezialeinheit der Polizei ruhig gestellt werden konnte.
Er nahm eine Machete vom Schrank und schlug mehrmals damit gegen den Kopf des Hausmeisters. Dabei soll dieser zumindest teilweise skalpiert worden sein. Das Opfer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
http://www.pi-news.net/2019/02/muenchen ... -den-kopf/
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Anaba
Administration
Beiträge: 19526
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 08.02.2019, 09:52

Nilka hat geschrieben:
08.02.2019, 08:43
Eine Passantin beschreibt ihre Ängste für 2019. Sie traut sich abends nicht mehr alleine vor die Tür, wegen der Flutung Deutschlands mit männlichen Asylbewerbern. Dazu schildert sie ein abstoßendes Erlebnis mit jungen muslimischen Männern. 2:54 min Video
http://www.politikversagen.net/flutung- ... ylmaennern
Auf dieser Seite sind noch andere Videos.
Es werden zu ähnlichen Themen Passanten befragt.
Ansehen lohnt sich.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

sita
Beiträge: 969
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 08.02.2019, 10:10

Kommentar:
Wenn dieser Mensch Aufenthaltsverbot in Österreich hat, muss er doch im System erfasst sein oder auf irgend einer Liste stehen. Dann gehört er sofort festgesetzt und nicht frei herumgelaufen lassen, auch wenn er sofort Asyl schreit und irgendeine Story auftischt um in unserem Sozialsystem ein schönes Leben zu führen! Denn es muss ja einen Grund geben, warum er da drauf steht! Denn sobald ich als Österreicher auch nur einen Strafzettel nicht bezahle, bin ich registriert und das wird dann immer wieder hervorgeholt bei jeder Kleinigkeit!
Ist unser Österreich eine Wärmestube für Mörder?
https://www.krone.at/1859060
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

sita
Beiträge: 969
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 08.02.2019, 10:14

Der schlanke und nach Polizeiangaben südländisch aussehende Räuber trug bei der Tat vermutlich eine Jeans und eine gefleckte braun-karierte Jacke mit Camouflagemuster.

93-Jähriger in Essen überfallen: halber Laib Brot als Beute
Ein 93-jähriger Mann wurde am Mittwoch gegen 12.30 Uhr auf der Heißener Straße in Schönebeck von einem Unbekannten niedergeschlagen
https://www.waz.de/staedte/essen/93-jae ... 90825.html
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Atin
Beiträge: 1043
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Atin » 08.02.2019, 11:49

Ahmad Mansour
Islam-Experte sieht „Generation Allah“ aufwachsen
Vermeintlicher "Klartext zur Integration": Psychologe Ahmad Mansour hat eine Streitschrift zur deutschen Integrationspolitik verfasst.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/ahma ... 47332.html
Aber dann tat er das Nötige: Er lernte Deutsch. Gegen Widerstände innerer und äußerer Art. Mansour hat es selbst erlebt und kann erklären, warum das Ankommen mal leichter, mal schwerer und manchmal ganz unmöglich ist. Dem Autor geht es indes nicht bloß um eine Beschreibung von Integrationsproblemen. Wie zum Beispiel der frühere Neuköllner Bürgermeister Heinz Buschkowsky und seine Nachfolgerin Franziska Giffey, heute Familienministerin, will Mansour Probleme lösen, aus einem gewissen Patriotismus heraus. Vielfach verweist er auf die Freiheit, die in Deutschland möglich ist, und auf deren rechtlichen Rahmen, das Grundgesetz.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie

sita
Beiträge: 969
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 08.02.2019, 12:03

Im Prozess kam heraus: Der Security-Mitarbeiter fälschte die Liste, trug eine andere Uhrzeit ein!

Urteil: 16 Monate Knast. Die Richterin: „Er ist völlig uneinsichtig, erschien volltrunken zum Termin. Nach diesem Vorfall leistete sich der Angeklagte noch drei weitere Vorfälle mit sexuellen Übergriffen. Ich sehe keine positive Sozialprognose.“

Der Asylantrag von Omer D. (reiste 2015 ein) wurde inzwischen abgelehnt. Er ist noch sechs Monate im Land geduldet. Gegen das Urteil will er Berufung einlegen. Nach der Verhandlung durfte er zunächst wieder gehen.

Der Staatsanwalt: „Ich bin überzeugt davon, dass man der Frau irgendetwas ins Getränk gekippt hat. Ob der Angeklagte es war, wissen wir nicht. Aber er hat sie als leichte Beute angesehen und aufgelesen.“

WAREN K.O.-TROPFEN IM SPIEL?
Mann soll betäubte Frau in
Asylheim missbraucht haben
https://www.bild.de/regional/hannover/h ... 9623435609
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Atin
Beiträge: 1043
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Atin » 08.02.2019, 12:09

Nilka hat geschrieben:
08.02.2019, 08:43
Eine Passantin beschreibt ihre Ängste für 2019. Sie traut sich abends nicht mehr alleine vor die Tür, wegen der Flutung Deutschlands mit männlichen Asylbewerbern. Dazu schildert sie ein abstoßendes Erlebnis mit jungen muslimischen Männern. 2:54 min Video
http://www.politikversagen.net/flutung- ... ylmaennern
:arrow:
Yara • vor 14 Stunden
Ich bin spanisch jüdischer Herkunft, in Deutschland geboren und aufgewachsen. Ich liebe dieses Land, und will nicht, dass das wunderschöne Deutschland um die deutsche Volk - das ich über alles liebe - unterwandert und irgendwann ausgelöscht wird. Merkel sollte zurücktreten, und an ihre Stelle sollte jemand mit Verantwortung und mehr Patriotismus treten. Liebe Deutsche, lasst euch nicht mundtot machen - als Nazi beschimpfen - , bloss weil ihr euer Land liebt, und bitte, macht mehr deutsche Kinder, am besten 4 oder mehr!
Ganz meiner Meinung :!: :idea: :!:
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie

brighterstar007
Beiträge: 2852
Registriert: 22.11.2008, 12:19
Wohnort: Hamburg

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von brighterstar007 » 08.02.2019, 14:02

Hi ihr Lieben,

Das die Deutschen im Vergleich zu Migranten recht wenig Kinder haben, ist seit langem
Ein Problem.
Als ich in der Grundschule war, gab es bei knapp 40 Schüler/n/innen eine schüchterne
Türkin in unserer Klasse, der ich etwas bei Hausaufgaben half.

Als mein Kind eingeschult werden sollte, blickten mir ca.sechs bis sieben verschleierte
Frauen ( Kopftuch) , die es sich zum Picknick auf einer Mauer bequem gemacht hatten,
mit bösen Blicken an - weil ich eine europäisch-afrikanische Verbindung eingegangen bin - so
Meine Vermutung. Abends hatte ich deshalb richtig Kopfschmerzen.
Wie durch ein Wunder bekam ich einige Zeit später die Nachricht, dass unser Nachwuchs
Auf einer katholischen Schule akzeptiert wurde ( Losverfahren).

Zu den Verbrechen von Flüchtlingen : ich glaube, dass sie auch in ihrer Heimat kriminell geworden sind ODER wären, sollte dies ihre Veranlagung sein.
Dies macht es natürlich für Deutschland nicht besser.

Vielleicht sollte im Vorfeld viel intensiver geforscht werden, wer in unser Land kommt. Leider ist dies wohl nicht machbar, da meist keine entsprechenden Abkommen mit den besagten Regierungen bestehen.
Würde hier der politische Wille bestehen, könnte sicherlich sehr viel erreicht werden in Punkto Sicherheit für uns.

Liebe Gruesse

Brighterstar

Anaba
Administration
Beiträge: 19526
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 08.02.2019, 14:21

Zu den Verbrechen von Flüchtlingen : ich glaube, dass sie auch in ihrer Heimat kriminell geworden sind ODER wären, sollte dies ihre Veranlagung sein.
Würden sie hier so hart wie in ihrer Heimat bestraft, wären viele vorsichtiger.
Da ihnen wenig passiert, toben sie sich hier aus.
Natürlich kommen auch viele Kriminelle, die schnell wissen, dass ein
Gefängnisaufenthalt in D nicht weiter schlimm ist, im Gegensatz zu ihrer Heimat.
Das gilt auch für die Strafen.
Bewährung ist für viele wie ein Freispruch.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Antworten