Artikel, die sprachlos machen 2

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Fierrabras
Beiträge: 1045
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Fierrabras » 21.06.2018, 17:48

Was aus dem Artikel nicht hervorgeht: er kriegt aber dennoch Geld, oder etwa nicht? Ich fürchte mal, ja, natürlich kriegt er Kohle, obwohl er keine Duldung hat. Denn würde er nur Sachleistungen kriegen, hätte die FAZ das bestimmt erwähnt. und ist die Familie ebenfalls mit zutück gekehrt?

EmilyStrange
Beiträge: 778
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 21.06.2018, 18:32

Karima, wir sagen unseren Kindern: steig Nie nieniemals zu fremden ins Auto. Warum halten wir uns da als Erwachsene nicht dran?

Natürlich ist ein Erwachsener wehrhafter als ein Kind. Trotzdem ist die Situation die gleiche ...man liefert sich quasi freiwillig einem fremden Menschen ohne Not aus.

Aber ich lasse ja auch nicht fremde Menschen so ohne weiteres in meine Wohnung.
Man kann lange darüber diskutieren, dass es eigentlich umgekehrt sein müsste, dass es selbstverständlich sein müsste, anzunehmen, dass mir andere nichts tun werden.

Die Welt IST aber nicht so.


Meine Aussage mag nach Entschuldigung für den Täter klingen. Das ist sie keineswegs. Wenn einige das so auffassen, tut es mir leid.

Wenn man mit offener Tasche rum läuft und beklaut wird, ist es genau die gleiche Kiste. Da würde sich vermutlich kaum jemand beschweren, wenn dem Opfer eine teilschuld gegeben wird.
Told you so - sincerely your intuition

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 2479
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Beitrag von Thelmalouis » 21.06.2018, 18:42

EmilyStrange hat geschrieben:Meine Aussage mag nach Entschuldigung für den Täter klingen. Das ist sie keineswegs.
Nein, deine Aussage fällt unter den Namen EIGENVERANTWORTUNG.
Ich würde zum Beispiel nachts auch nicht alleine, nicht mal in Begleitung, durch irgendwelche dunklen zwielichtigen Gassen schlendern.

Es steht doch außer Frage, dass ein Mensch einem anderen keine Gewalt antun darf.
Opfer bleibt Opfer.
Dennoch schließt mancher Leichtsinn und unbedachte Handlungen schlimme Folgen nicht aus.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Atin
Beiträge: 951
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Atin » 21.06.2018, 20:56

Jetzt im ZDF Heute Journal: Merkel in Jordanien...mit hundert Millionen Euro im Gepäck.

Dazu Bilder aus dem Land und von versammelten Gästen. Fällt euch was auf? Sieht aus wie in Deutschland. gell.


Danach kam das Gülleproblem der Rinder und Schweine in Deutschland. :roll:
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie

Anaba
Administration
Beiträge: 19170
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Anaba » 21.06.2018, 21:12

Dann hast du sicher auch gehört, dass Jordanien in den letzten Jahren 1,8 Milliarden kassiert hat, um die
Belastung mit den Flüchtlingen zu mindern.
Außerdem würde Jordanien weniger Flüchtlinge aufnehmen, kämen die alle nach Deutsvhland.
Das versteht der Steuerzahler in Deutschland doch. :shock:
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Ann
Beiträge: 517
Registriert: 11.01.2017, 21:06

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Ann » 21.06.2018, 22:27

Am Rande einer Lesung Gespräch mit einem Berliner Geburtsmediziner. Die Zahl der Geburten habe sich in seiner Klinik in den letzten Jahren vervierfacht, erzählt er, die weit übergroße Mehrheit der Eltern seien Muslime, er habe Fälle, wo Frauen zehn und mehr Kinder zur Welt brachten. "Die überrennen uns einfach mit den Geburten." Diese Klientel habe zwar im Schnitt wenig Ahnung von Medizin, aber eine hohe Anspruchshaltung, alles müsse sofort geschehen, und bei Komplikationen "ziehen sie sofort die Diskriminierungskarte". Außerdem gebe es mit muslimischen Vätern regelmäßig Probleme, wenn er allein Dienst habe, denn ein ungläubiger Mann dürfe nicht den Geburtskanal einer Dienerin Allahs sehen. Meistens beugten sich die Frömmler aber der Normativität des biologisch Faktischen. Dennoch sei ihm bei all dem nicht ganz wohl; in England habe ein Moslem den Arzt eingeladen, der sein Kind zur Welt brachte, angeblich um sich zu bedanken, und ihm ohne Zögern in den Kopf geschossen.
...und noch weitere äußerst lesenswerte Texte!

https://www.michael-klonovsky.de/acta-d ... -juni-2018


**********************************

Dem Vernehmen nach wurde die vermisste Sophia Lösche in Spanien aufgefunden - tot.


**********************************

Auf die immer wieder geleugnete Situation der Details zur Kriminalitätsstatistik Bezug nehmend anbei ein Einblick in die Veröffentlichungen des BKA mit direktem Link zum Download der Zahlen.

https://twitter.com/olivergorus/status/ ... 5531226113
.

Efendi II
Beiträge: 5347
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Efendi II » 21.06.2018, 23:21

Mit hauchdünnem Vorsprung vor ihrer Parteifreundin Claudia Roth
zog Katrin Göring-Eckardt ins Guiness-Buch der Rekorde ein:
für die niedrigste je in einem Parlament gemessene Intelligenz.

https://www.michael-klonovsky.de/acta-d ... -juni-2018
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Ann
Beiträge: 517
Registriert: 11.01.2017, 21:06

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Ann » 21.06.2018, 23:50

Dieselben Leute, die garnicht genug "Flüchtlingseinwanderung" bekommen können, ließen heute verlauten, dass sich "die beste Bundeskanzlerin, die dieses Land je hatte", derzeit im Nahen Osten aufhalte, um den Syrienkonflikt zu lösen.
(Geld spielt keine Rolle - Steuergeld überhaupt keine.)
Vieles ist Ansichtssache.
Manch außenpolitische Aktion gewisser Politiker sind nur dem Umstand geschuldet, dass es im eigenen Land gerade recht ungemütlich war.

Immerhin führte mich die steile These zu Thierry Meyssan und dessen Artikel "Deutschland und Syrien".

http://www.voltairenet.org/article201594.html


Kritische Töne in der FAZ
Die Bundeskanzlerin pocht darauf, mit ihrem Alleingang in der Flüchtlings- und Euro-Rettungspolitik alles richtig gemacht zu haben. Die Folgen sind gewaltig – für Deutschland, die EU, Arabien und Afrika. Ein Kommentar.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/a ... 50729.html
.

EmilyStrange
Beiträge: 778
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 22.06.2018, 09:50

Heute im Radio eine Umfrage, ob Merkel als kanzlerin zurücktreten sollte

Eine Anruferin im O-Ton: "...aber letztendlich macht die Frau einen tollen Job, und daher ist es ungerecht, wenn jetzt gefordert wird, dass sie zurücktreten sollte"

Finis Germania - Danke, genau wegen solcher wie der Trulla gehts weiter mit Vollgas an die Wand

Ich geh schaukeln...
Told you so - sincerely your intuition

Nilka
Moderation
Beiträge: 4341
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 22.06.2018, 10:11

EmilyStrange hat geschrieben: Ich geh schaukeln...
:lol:
Abwechslung und Ablenkung braucht der Mensch, sonst könnte er durchdrehen.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

chui
Beiträge: 950
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von chui » 22.06.2018, 10:30

Ann hat geschrieben:Dieselben Leute, die garnicht genug "Flüchtlingseinwanderung" bekommen können, ließen heute verlauten, dass sich "die beste Bundeskanzlerin, die dieses Land je hatte", derzeit im Nahen Osten aufhalte, um den Syrienkonflikt zu lösen.
(Geld spielt keine Rolle - Steuergeld überhaupt keine.)
Vieles ist Ansichtssache.
Manch außenpolitische Aktion gewisser Politiker sind nur dem Umstand geschuldet, dass es im eigenen Land gerade recht ungemütlich war.

Immerhin führte mich die steile These zu Thierry Meyssan und dessen Artikel "Deutschland und Syrien".

http://www.voltairenet.org/article201594.html


Kritische Töne in der FAZ
Die Bundeskanzlerin pocht darauf, mit ihrem Alleingang in der Flüchtlings- und Euro-Rettungspolitik alles richtig gemacht zu haben. Die Folgen sind gewaltig – für Deutschland, die EU, Arabien und Afrika. Ein Kommentar.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/a ... 50729.html
Ihre Alleingaenge haben immer zu einem Desaster gefuehrt . Gerade Sie will den Syrienkonflikt loesen :lol: mit was mit einem Rucksack voll Geld :evil:

Bei einem Userkommentar habe ich folgendes gelesen : Germania = Germoney

LG chui
Nicht alle sind Beznesser
Nicht alle sind Integrierunwillig
Nicht alle sind Verhaltensauffaellig
Nicht alle sind Straftaeter
Nicht alle sind religioese Fanatiker
Ich verurteile nicht ich stelle fest und sehe der Realitaet ins Auge

Ariadne
Beiträge: 1109
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Ariadne » 22.06.2018, 11:02

gadi hat geschrieben:
Die Freunde stellten klar, dass Sophias Verschwinden nicht das Resultat einer Andersartigkeit von Kulturen sei. Willmann begründet das wie folgt: "Sollte sich herausstellen, dass der derzeitige Tatverdächtige auch der tatsächliche Täter ist, so werden wir das nicht leugnen. Wir wollen aber gleichzeitig auch klarstellen, dass er kein Täter ist, nur weil er aus Nordafrika kommen oder einer vermeintlich "fremden" Kultur angehören könnte."
Wenn es so wäre, dann hätte es wieder einmal rein gar nichts, aber wirklich nichts mit nichts zu tun. :(

https://www.infranken.de/regional/nuern ... 23,3478416
Die Ungewissheit wird so langsam zur traurigen Realität. :(
https://www.welt.de/vermischtes/article ... ipzig.html
Alles deutet hin, dass es sich um Sofia handelt.
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

Efendi II
Beiträge: 5347
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Efendi II » 22.06.2018, 12:55

Ann hat geschrieben:Dieselben Leute, die garnicht genug "Flüchtlingseinwanderung" bekommen können, ließen heute verlauten, dass sich "die beste Bundeskanzlerin, die dieses Land je hatte",
Seit dem Bestehen der Bundesrepublik hat es noch keinen Bundeskanzler gegeben, der so entschieden gegen die Interessen der Bundesrepublik gehandelt hat und soviel Leid über die Bevölkerung gebracht hat, wie die Frau Merkel.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

gadi
Moderation
Beiträge: 3298
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 22.06.2018, 13:44

Efendi II hat geschrieben:
Ann hat geschrieben:Dieselben Leute, die garnicht genug "Flüchtlingseinwanderung" bekommen können, ließen heute verlauten, dass sich "die beste Bundeskanzlerin, die dieses Land je hatte",
Seit dem Bestehen der Bundesrepublik hat es noch keinen Bundeskanzler gegeben, der so entschieden gegen die Interessen der Bundesrepublik gehandelt hat und soviel Leid über die Bevölkerung gebracht hat, wie die Frau Merkel.
Das ist traurig, aber wahr.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 4341
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 22.06.2018, 17:07

Sonderbare Vorlieben. Das ist nicht die erste sehr alte Frau, die Vergewaltigt wurde.
Das sie aufreizend bekleidet war kann man wohl ausschließen :

https://politikstube.com/herborn-91-jae ... gewaltigt/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

EmilyStrange
Beiträge: 778
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 22.06.2018, 17:35

Nilka hat geschrieben:Sonderbare Vorlieben. Das ist nicht die erste sehr alte Frau, die Vergewaltigt wurde.
Das sie aufreizend bekleidet war kann man wohl ausschließen :

https://politikstube.com/herborn-91-jae ... gewaltigt/
Das ist so dermaßen abscheulich und krank.
In solchen Fällen wäre ich glatt für eine Kastration mit einer rostigen schere...ohne Betäubung versteht sich
Told you so - sincerely your intuition

Atin
Beiträge: 951
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Atin » 22.06.2018, 18:13

Seltsam... wo doch angeblich die einheimische (knackige) Jungfrau schon auf sie wartet (versprochen oder nicht).
@Anaba ja hab ich. Sieht man nur gar nichts von. Ein Schelm ist der dabei böses denkt.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie

Ann
Beiträge: 517
Registriert: 11.01.2017, 21:06

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Ann » 22.06.2018, 19:29

Ein Unterschied wie Tag und Nacht, wenn die Spitze des Außenministeriums kompetent brilliert.
Tu felix austria!

https://www.tichyseinblick.de/feuilleto ... er-merkel/
gadi hat geschrieben:
Efendi II hat geschrieben:
Ann hat geschrieben:Dieselben Leute, die garnicht genug "Flüchtlingseinwanderung" bekommen können, ließen heute verlauten, dass sich "die beste Bundeskanzlerin, die dieses Land je hatte",
Seit dem Bestehen der Bundesrepublik hat es noch keinen Bundeskanzler gegeben, der so entschieden gegen die Interessen der Bundesrepublik gehandelt hat und soviel Leid über die Bevölkerung gebracht hat, wie die Frau Merkel.
Das ist traurig, aber wahr.
Die NZZ titelt "Der Zeitgeist weht Merkel ins Gesicht"

https://www.nzz.ch/international/der-an ... ld.1397170
.

Ann
Beiträge: 517
Registriert: 11.01.2017, 21:06

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Ann » 22.06.2018, 19:39

Für Irma Markert ist das alles sehr aufregend. „Ich hätte nicht gedacht, dass ich in meinem Alter noch mal umziehen muss“, sagt sie. Sie hatte sich auf einen ruhigen Feierabend in ihrer Wohnung gefreut. „Ich wäre gern hiergeblieben“, sagt sie. „Ich habe mich hier wohlgefühlt. Und ich war mir immer sicher, das ist die letzte Station in meinem Leben.“ Sie hat sich geirrt.
https://www.berliner-zeitung.de/berlin/ ... n-30660350
.

Nilka
Moderation
Beiträge: 4341
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 22.06.2018, 21:19

EmilyStrange hat geschrieben:
Nilka hat geschrieben:Sonderbare Vorlieben. Das ist nicht die erste sehr alte Frau, die Vergewaltigt wurde.
Das sie aufreizend bekleidet war, kann man wohl ausschließen :

https://politikstube.com/herborn-91-jae ... gewaltigt/
Das ist so dermaßen abscheulich und krank.
In solchen Fällen wäre ich glatt für eine Kastration mit einer rostigen schere...ohne Betäubung versteht sich
Ich bekanntlich auch :twisted:
Das sollen doch die Altenpfleger von morgen sein :mrgreen:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten