Artikel, die sprachlos machen 2

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

sita
Beiträge: 1508
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 24.06.2019, 18:49

Über Flüchtlinge in Deutschland sagte Grönemeyer: “Wenn man sieht, mit welcher Dankbarkeit und welcher Wucht die hier Teil der Gesellschaft werden wollen und ihren Kopf einbringen wollen. Ich finde, das vitalisiert ein Land.“ Er finde auch, Deutschland werde immer bunter.
Nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes, für den Flüchtlinge verantwortlich gemacht werden, war die Lage in der Stadt eskaliert. Neonazis marschierten an der Seite von AfD-Politikern und Bürgern von Chemnitz durch die Stadt.
Grönemeyer bei „Wir bleiben mehr“ am 4. Juli in Chemnitz
Grönemeyer sieht Flüchtlinge positiv: „Das vitalisiert ein Land“
Herbert Grönemeyer hat kein Verständnis für Fremdenfeindlichkeit – und gewinnt dem Flüchtlingszuzug Positives ab. Beim Umgang mit Menschen aus anderen Ländern zieht der Sänger einen ungewöhnlichen Vergleich.
https://www.maz-online.de/Nachrichten/P ... t-ein-Land
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 6562
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 25.06.2019, 08:16

So ein Pech für die jubelnden Medien.
Verwechslung: Stephan E. war wohl nicht bei Nazi-Treffen
Neue Wendung im Fall Lübcke: Offenbar war der Tatverdächtige doch nicht bei einem Treffen von bekannten Rechtsextremen. Dies hatte zuvor das ARD-Magazin „Monitor“ behauptet. Laut Verfassungsschutz sei Stephan E. in den letzten zehn Jahren nicht als Rechtsextremist in Erscheinung getreten.
https://www.n-tv.de/politik/Stephan-E-w ... 04903.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 5330
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 25.06.2019, 08:54

... wenn das so ist, dann...sprechen wir nicht mehr darüber :lol: . Es ist genügend "Hass und Hetze" gegen "rechte" Parteien bei den Tagesschau-Sehern hängen geblieben.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 6562
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 25.06.2019, 09:08

Aber sicher! :idea:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

EmilyStrange
Beiträge: 1059
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 25.06.2019, 09:25

Meine Glaskugel hat mir heute morgen gesagt, dass der Fall Lübcke in ein paar Wochen sang- und klanglos in der Mottenkiste verschwinden wird.
https://www.achgut.com/artikel/faz_moni ... war_da_was

Verdammtnochmal, hätte der Verdächtige nicht mal wenigstens eine Stahlgewitter-CD im SChrank haben können? So wird das nie was mit dem rechten Terror...
Told you so - sincerely your intuition

EmilyStrange
Beiträge: 1059
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 25.06.2019, 09:31

sita hat geschrieben:
24.06.2019, 18:49
Über Flüchtlinge in Deutschland sagte Grönemeyer: “Wenn man sieht, mit welcher Dankbarkeit und welcher Wucht die hier Teil der Gesellschaft werden wollen und ihren Kopf einbringen wollen. Ich finde, das vitalisiert ein Land.“ Er finde auch, Deutschland werde immer bunter.
Nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes, für den Flüchtlinge verantwortlich gemacht werden, war die Lage in der Stadt eskaliert. Neonazis marschierten an der Seite von AfD-Politikern und Bürgern von Chemnitz durch die Stadt.
Grönemeyer bei „Wir bleiben mehr“ am 4. Juli in Chemnitz
Grönemeyer sieht Flüchtlinge positiv: „Das vitalisiert ein Land“
Herbert Grönemeyer hat kein Verständnis für Fremdenfeindlichkeit – und gewinnt dem Flüchtlingszuzug Positives ab. Beim Umgang mit Menschen aus anderen Ländern zieht der Sänger einen ungewöhnlichen Vergleich.
https://www.maz-online.de/Nachrichten/P ... t-ein-Land
Ja ich fands auch total vitalisierend, als wir vorgestern abend heim kamen und eine hysterische Frau "Nazi" und "ischmachdischplatt" brüllend vor unserer Haustür stand.

Was war geschehen?
Ich kann es auch nur durch Erzählung wiedergeben, aber: unser Nachbar (60 Jahre alt etwa) kam mit seinem Hund (Pudel!) aus dem Haus. Die Frau (eine Mutter aus dem Kindergarten, ich vermute sie ist Algerierin) kam mit ihrer Tochter (4 Jahre) aus dem Wald und überquerte den Parkplatz. Kind erschreckte sich vor dem Hund (Pudel!!) und fing an zu plärren. Nachbar reagierte nicht in gewünschter Weise - vermutlich amüsiert,...Frau wurde hysterisch, fing an zu schreien und dem Mann Vorwürfe zu machen, der Hund würde ihr Kind anfallen (immer noch ein Pudel - an der Leine!)

Letztlich schrie sie in einem Fort, er wäre ein Nazi und sie würde ihn anzeigen und ihn platt machen und er solle froh sein, dass sie mit ihrer Tochter hier wäre sonst...Gestern rief sie mich noch an, um nach seinem Namen zu fragen weil sie bei der Stadt gegen ihn Anzeige erstatten wolle. Er wäre bestimm Jude und würde jetzt sich als Nazi aufführen (Originalzitat)

Ja, sehr vitalisierend. Das erlebt Herr Grölemeyer bestimmt auch öfters.

Kleiner SChwank aus Südhessen, kleine Ortschaft, eigentlich gut bürgerlich

So kanns gehen...
Told you so - sincerely your intuition

Efendi II
Beiträge: 5811
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Efendi II » 25.06.2019, 09:43

Bericht einer Flüchtlingshelferin:
https://www.youtube.com/watch?v=OL3SzK3JRcw
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

EmilyStrange
Beiträge: 1059
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 25.06.2019, 09:46

Nachtrag: ich will gar nicht abstreiten, dass unser Nachbar sich vielleicht auch nicht passend verhalten hat. Dafür hab ich zu wenig mitbekommen.

Aber dieses Auskreisen, Jude und Nazi brüllen und sich nicht mehr einkriegen, ist keine sehr deutsche Charaktereigenschaft, die ich weder vitalisierend oder orientalisch-exotisch finde, sondern einfach nur nervtötend und zum kotzen.

Nichts ist schlimmer als hysterisch kreischende Weiber oder, das Äquivalent dazu, Aldalanwasguckstu-Typen die in Rudeln auftauchen und sich wegen jedem Schei... angemacht oder beleidigt fühlen. DAS verstehe ich nicht unter Bereicherung, brauch ich nicht, kann wieder gehen.
Told you so - sincerely your intuition

Nilka
Moderation
Beiträge: 6562
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 25.06.2019, 09:59

Unverschämtes histerisches Weib :twisted:
Wenn es nach mir ginge, sie müsste gehen!
Das wäre der Lohn für das, was sie sich erlaubt.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 6562
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 25.06.2019, 10:05

Der Grönemeyer ist nach allen Seiten offen, also ncht dicht :twisted: :idea:
Der könnte ruhig seinen Verstand vitalisieren!

Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz Dicht sein.
- Kurt Tucholsky
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

sita
Beiträge: 1508
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 25.06.2019, 10:06

Und jetzt kommt noch einmal das Fazit, das eben nicht durch diese Umfrage bestätigt wurde, weil keine Zahlen zu Angriffen (!) von „Reichsbürgern“ und „Rechtsextremisten“ vorgelegt wurden.

„Die Gefahr durch Rechtsextremisten ist nicht gebannt, ihre Erscheinungsform hat sich nur verändert. Die Hasswelle wegen der Flüchtlingspolitik der Kommunen legt sich, dafür treten immer mehr Reichsbürger in Erscheinung“

„Die verbale Radikalisierung hat einen Punkt erreicht, bei dem es einigen logisch erscheint, dass aus dem Sagbaren nun das Machbare, das Handeln folgt. Die Radikalisierung der sprachlichen Auseinandersetzung ist der Wegbereiter für körperliche Gewalt gegenüber Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen. Die Bereitschaft, sich zu engagieren, dürfte daher gerade bei Ehrenamtlichen weiter massiv sinken“
„Repräsentative“ Umfrage: „Hasswelle“ überrollt Kommunen
Lesen Sie aufmerksam, wie hier mehr oder weniger geschickt nicht miteinander zusammenhängende Daten vermischt werden, damit ganz offenbar der Eindruck entsteht, „bewaffnete Reichsbürger“ würden besonders im „Osten“ eine Gefahr bedeuten.
https://opposition24.com/repraesentativ ... -kommunen/
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

EmilyStrange
Beiträge: 1059
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 25.06.2019, 10:12

Nilka hat geschrieben:
25.06.2019, 10:05
Der Grönemeyer ist nach allen Seiten offen, also ncht dicht :twisted: :idea:
Der könnte ruhig seinen Verstand vitalisieren!

Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz Dicht sein.
- Kurt Tucholsky
Das sind mir eh immer die Liebsten - die immer son tun, als würden sie am Kottbusser Tor oder in Marxloh in einer prekären Wohnanlage leben, aber tatsächlich gut situiert in besseren Gegenden oder gleich auf Ibiza oder Sylt leben. Til Schweiger ist auch so ein Vogel. Alle betonen immer ihre dollen exotischen Freundeskreise in denen es wahnsinnig bereichernd und multikulti zugeht. Kenn ich auch - Ausländer, die interessant, humorvoll und bereichernd sind, aber um die gehts hier nicht.

Stell die mal in eine Shishabar am Kottbusser Tor und lass sie interkulturellen Dialog pflegen. Wäre ich gern mal dabei :twisted:

Die zwei (und zig andere auch) leben in ihrer Seifenblase, in der vermutlich auch alles so schick ist, wie sie erzählen; sind aber nicht in der Lage (oder wollen es nicht) zur Kenntnis zu nehmen, dass es auch sehr andere Verhältnisse gibt.
Zuletzt geändert von EmilyStrange am 25.06.2019, 10:16, insgesamt 1-mal geändert.
Told you so - sincerely your intuition

Nilka
Moderation
Beiträge: 6562
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 25.06.2019, 10:14

Demonstranten zerstören Äcker und beschimpfen Landwirte als Jammerlappen
Sie wollen unser Klima retten und kämpfen für Nachhaltigkeit. Das eigene Verhalten der Demonstranten am Wochenende in Garzweiler passte allerdings so gar nicht zu ihren Forderungen. „Sorry, Deine Möhren sind nicht wichtiger als unser Klima“, twittert der Berliner Grünen-Abgeordnete Georg Kössler.
Andere fragen, ob den Bauern so ein bisschen Feld tatsächlich wichtiger sei, als das Überleben der Menschheit. Das Gejammer der Betroffenen sei mit Blick aufs große Ziel lächerlich.

Und "Ende Gelände Berlin" feiert sich selbst mit Fotos, die Hunderte Demonstranten beim Marsch durch Getreide-, Mais- und Kartoffelbestände zeigen. Man sollte meinen, dass Umweltschützer sich solcher Bilder schämen, aber von Unrechtsbewusstsein keine Spur.

Der eigene Hunger ist aber nicht egal

Dass ihnen Essen – zumindest das eigene – dann doch nicht so ganz egal ist, bewiesen die Garzweiler-Besetzer übrigens mit ihren Tweets aus der Polizeiabriegelung: Sie beklagten sich bitter, dass es nach einigen Stunden Eingeschlossensein noch keine angemessene Verpflegung gegeben habe. Gut, Getränke hatte die Polizei zweimal herangeschafft, aber inzwischen nagte der Hunger an den Protestierern.
Schere zwischen Fordern und Handeln

Tatsächlich steht Menschen in einem Polizeikessel rechtlich eine Versorgung zu. Und zwar unabhängig davon, ob sie zuvor widerrechtlich ein Gelände oder Gebäude betreten und sich selbst in diese Situation gebracht haben. Das ist in Ordnung, denn Nahrung ist ein Menschenrecht.

Aber dass Personen im selben Atemzug die Zerstörung von Lebensmitteln als belanglos und die betroffenen Erzeuger als Jammerlappen bezeichnen und dann wütend nach einer adäquaten Essensversorgung rufen, ist beschämend. Und es zeigt, wie wenig die Demonstranten ihr eigenes Handeln an ihren Forderungen messen.
https://www.agrarheute.com/land-leben/g ... ker-554717
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

EmilyStrange
Beiträge: 1059
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 25.06.2019, 10:20

Beim "Großen Sprung nach Vorn" mussten auch ein paar Opfer gebracht werden - 15 bis 54 Millionen Menschen waren es glaub ich.

Aber schaut euch an, wo China heute steht. Das war es doch allemal wert.

Als Landwirt wäre ich denen mit dem Dreschflegel auf den Leib gerückt.
Ja ich weiß - Strafanzeige wegen Körperverletzung - wär mir aber in dem Moment wirklich egal
Told you so - sincerely your intuition

sita
Beiträge: 1508
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 25.06.2019, 11:52

Kommentare:
Hätte es doch nur 1928 eine so engagierte greta gegeben, wäre sowas nicht passiert
***
Die Greta-Jünger werden auch das als Beweis für den menschengemachten Klimawandel ansehen.
***
Ich glaube, das Klima flüchtet vor Deutschland und hat sich nun nach Colorado zurückgezogen.
Also auch in die Schweiz: Auf dem Käserugg konnten wir zum ersten Mal überhaupt am 1. Juni Skifahren.

Bleib unabhängig, liebes Klima, bleib frei=)
Erstmals seit 1928: 60 Zentimeter Neuschnee zu Sommerbeginn in den USA
https://www.epochtimes.de/umwelt/wetter ... mpaign=ETD
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 6562
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 25.06.2019, 13:42

Der Mann ist voll in Fahrt :roll:
Tauber dreht durch
CDU-Politiker Peter Tauber hat die Kritik an seiner früheren Parteikollegin Erika Steinbach nochmal verschärft. Auf Twitter schrieb er in Bezug auf den Tod von Walter Lübcke: "Du trägst Mitschuld an seinem Tod."
https://www.welt.de/politik/deutschland ... -hast.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Wathani
Beiträge: 1504
Registriert: 09.11.2015, 18:03

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Wathani » 25.06.2019, 14:23

Liebe Sita

ist Dir der Zusammenhang zwischen Erderwärmung, tauenden Polen, sich dadurch ändernde Meeresströmungen und allerlei anderen damit in Verbindung stehenden Wetterphänomenen bekannt?

Erderwärmung bedeutet ja nicht automatisch, dass es überall wärmer wird...das scheint auch einigen der Kommentierenden unter dem von Dir geposteten Artikel nicht klar zu sein...

Viele Grüße aus dem hochsommerlichen Bayern :wink:
Wathani
Viele Grüße
Wathani

 "Ursprünglich aber hat niemand an einem Orte der Erde zu sein mehr Recht als der andere." (Immanuel Kant)

karima66
Beiträge: 1885
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von karima66 » 25.06.2019, 14:34

Hat denen allen die Hitze das Hirn weggebrutzelt, man glaubt ja kaum was man da liest, ob Grönemeyer oder diese verwöhnten Gören, die mitschreien egal bei was, Hauptsache Aufmerksamkeit und nicht mal merken wie sie sich widersprechen, wie peinlich ist das denn und Tauber schießt ja dann noch den Vogel ab.......unfassbar.....

gadi
Moderation
Beiträge: 5330
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 25.06.2019, 14:37

EmilyStrange hat geschrieben:
25.06.2019, 09:25
Meine Glaskugel hat mir heute morgen gesagt, dass der Fall Lübcke in ein paar Wochen sang- und klanglos in der Mottenkiste verschwinden wird.
https://www.achgut.com/artikel/faz_moni ... war_da_was

Verdammtnochmal, hätte der Verdächtige nicht mal wenigstens eine Stahlgewitter-CD im SChrank haben können? So wird das nie was mit dem rechten Terror...
...reden wir lieber wieder von Klimaerwärmung :lol:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 5330
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 25.06.2019, 14:39

karima66 hat geschrieben:
25.06.2019, 14:34
Hat denen allen die Hitze das Hirn weggebrutzelt, man glaubt ja kaum was man da liest, ob Grönemeyer oder diese verwöhnten Gören, die mitschreien egal bei was, Hauptsache Aufmerksamkeit und nicht mal merken wie sie sich widersprechen, wie peinlich ist das denn und Tauber schießt ja dann noch den Vogel ab.......unfassbar.....
Am schlimmsten sind für mich die, die wissen und trotzdem so tun als ob. Ich glaube in obiger Gruppe sind davon auch einer oder zwei dabei.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten