Artikel, die sprachlos machen 2

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Nilka
Moderation
Beiträge: 9451
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 01.01.2020, 10:33

Das ist keine Lappalie

Ja, das ist ein Skandal. Wenn es kein Skandal wäre, hätte sich der WDR-Intendant nicht persönlich eingeschaltet. Tom Buhrow hat die Tragweite dieses Vorgangs erkannt und versucht nun zu retten, was nicht mehr zu retten ist. Von Andreas Schnadwinkel.
Und heute? Muss es wieder „Wehret den Anfängen!“ heißen? Was bedeutet es, wenn die Großmutter als „Umweltsau“ bezeichnet wird, SUV-Fahrer von Klima-Aktivisten an der Weiterfahrt gehindert und grüne Hausnummern für „nachhaltige Lebensweise“ verteilt werden? Eine Gruppe der Gesellschaft (Großeltern und SUV-Fahrer) wird von einer anderen Gruppe (selbsternannte Klimaschützer) als schädlich definiert und stigmatisiert. Das sind Ansätze von Faschismus, nicht mehr und nicht weniger. Wer solche Vorfälle als harmlos abtun will, hat von der Entwicklung dieser Gesellschaft nicht viel verstanden, will es nicht verstehen oder begrüßt diese Entwicklung.

Der WDR muss diesen Skandal vollständig und transparent aufklären. Wie konnte es zu diesem Lied kommen? Wer hat es geschrieben? Und wer ist für Aufnahme und Ausstrahlung verantwortlich? Da reicht keine läppische Twitter-Botschaft. Und auch keine Entschuldigung des Intendanten.

https://www.westfalen-blatt.de/Ueberreg ... e-Lappalie
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Karlotta
Beiträge: 1032
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Karlotta » 01.01.2020, 11:13

Ich frage mich auch, welche Hohlköpfe für solchen Text verantwortlich sind. Schlimmer finde ich noch, dass sowas über den Sender geht, dass Kinder das singen und sicher schon verstehen, WAS sie da singen. Die haben doch auch Oma und Opa. Für mich ist das keine Satire.
Man hätte auch Die benennen müssen, die den ganzen Tag am Handy sitzen und dadurch Feinstaub verursachen, und und und... sind nicht Oma und Opa.
Oder Leute, die mal eben 250 km bis Hamburg fahren, um `ne Pommes zu essen, nicht Oma oder Opa!
Es regt mich immer noch auf.
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Wir haben gemeinsame Interessen - wir sind Beide sehr interessiert an meinem Geld (HowAreYou)

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 01.01.2020, 11:35

Karlotta hat geschrieben:
01.01.2020, 11:13
Ich frage mich auch, welche Hohlköpfe für solchen Text verantwortlich sind. Schlimmer finde ich noch, dass sowas über den Sender geht, dass Kinder das singen und sicher schon verstehen, WAS sie da singen. Die haben doch auch Oma und Opa. Für mich ist das keine Satire.
Man hätte auch Die benennen müssen, die den ganzen Tag am Handy sitzen und dadurch Feinstaub verursachen, und und und... sind nicht Oma und Opa.
Oder Leute, die mal eben 250 km bis Hamburg fahren, um `ne Pommes zu essen, nicht Oma oder Opa!
Es regt mich immer noch auf.
Nein, das ist eindeutig keine Satire. Auf was denn? Dann wäre jede plumpe Beleidigung eine Satire. Und dann noch der Greta-Satz zum Schluß "Wir lassen euch damit nicht davonkommen" aus dem Munde aller Chormädchen.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Fierrabras
Beiträge: 1562
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Fierrabras » 01.01.2020, 12:31

Meine Fresse, diese "Therapeutin" hat gar keine traumatherapeutische Ausbildung (laut Homepage). Ich bin leider so verkatert (grins), daher werde ich mich zumnidest heute nicht an einen Leserbrief an den Tagesspiegel aufmachen...morgen vielleicht.
https://www.tagesspiegel.de/politik/tra ... 78460.html

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 01.01.2020, 15:25

Gewalt oder die Androhung von Gewalt dürfen nicht unser Miteinander bestimmen. Ein missglücktes Video ist eine Sache, Morddrohungen eine ganz andere. Die Hetze und Verrohung in der Gesellschaft werden uns nicht einschüchtern. Sie bestärken uns darin, zu einem besseren Miteinander in Deutschland beizutragen.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen guten Jahreswechsel und Kraft für das neue Jahr.
Herzliche Grüße
Ihr
Tom Buhrow

Damit verlagert sich der Schwerpunkt der Empörung von einem missglückten Video auf Morddrohungen, ohne die in Deutschland offenbar nichts mehr geht. Aber der WDR lässt sich nicht einschüchtern. Bereits in der Silvesternacht 2015/16 hat das Haus sehr entspannt auf die Vorfälle auf der Domplatte vor seiner Haustür reagiert und damit wesentlich zu einem besseren Miteinander in Deutschland beigetragen.
https://www.achgut.com/artikel/bei_anru ... _was_sonst
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 01.01.2020, 15:30

Die Polizisten seien im Einsatz gewesen und nicht am Wagen, als die Täter zuerst eine Scheibe am Auto einschlugen, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Die Unbekannten hätten dann durch das kaputte Fenster Böller in den Wagen geworfen - dieser sei daraufhin komplett ausgebrannt.

Die Einsatzkräfte räumten sofort die nähere Umgebung. Aufgrund der im Auto gelagerten Munition für die Dienstwaffen bestand Explosionsgefahr. Zwei weitere Peterwagen konnten noch rechtzeitig die Flucht vor den Chaoten antreten.

Als kurze Zeit später die Feuerwehr eintraf, spitze sich die Situation zu. Die Munition im Kofferraum des Autos begann zu explodieren.
https://www.tag24.de/amp/streifenwagen- ... it-1338055
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 01.01.2020, 15:32

Leipzig – Schwere Krawalle am Connewitzer Kreuz in Leipzig. Bei Ausschreitungen im linken Stadtteil wurde in der Silvesternacht ein Polizist so schwer verletzt, dass er in einer Klinik notoperiert werden musste. Das LKA Sachsen ermittelt wegen versuchten Mordes.

Die Lage zum Jahreswechsel war angespannt. Traditionell versuchen am Connewitzer Kreuz Links-Extreme, Scharmützel mit der Polizei anzuzetteln.
https://m.bild.de/regional/leipzig/leip ... obile.html
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 01.01.2020, 15:34

Mit Pyros und Schreckschusswaffen attackiert
Angriffe auf Rettungskräfte! Silvester-BiIanz der Berliner Feuerwehr: „Wir sind entsetzt“
https://www.bz-berlin.de/berlin/angriff ... d-entsetzt
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 01.01.2020, 16:11


Feroz Khan: Widerstand gegen die GEZ-Manipulationsmaschine leisten!

Nach dem Hetzvideo des WDRs, in dem ein Kinderchor gegen die Ältesten unserer Gesellschaft instrumentalisiert wurde und der freie Mitarbeiter Danny Hollek verbal auch nochmal nachgetreten hat, scheint sich das Bewusstsein in der Gesellschaft mehr und mehr zu manifestieren, dass dieser Rundfunk-Service nicht mehr reformierbar ist.
Der WDR weigert sich nach wie vor sich von diesem Mitarbeiter zu distanzieren. Ich gebe empirisch einige Informationen zum Besten, wie man sich gegen diesen Wahnsinn auf effektive Weise wehren kann.

http://www.pi-news.net/2020/01/feroz-kh ... e-leisten/
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 01.01.2020, 16:22

Aus einem Kommentar dazu:
"Meine Oma zahlt ab nächstem Jahr kein` Beitrag, kein` Beitrag, kein` Beitrag. Meine Oma zahlt ab nächstem Jahr kein` Beitrag, kein` Beitrag, kein` Beitrag. Meine Oma ist ´ne ganz patente Frau."
:mrgreen: (ist natürlich Satire).
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 01.01.2020, 16:25

Meine Oma zahlt ab nächstes Jahr kein Beitrag
:mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=y5DYhNohs_w
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Fierrabras
Beiträge: 1562
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Fierrabras » 01.01.2020, 16:38

https://www.faz.net/aktuell/politik/inl ... 60742.html
Verstehe ich nicht, ich denke, Gewalt geht immer von rechts aus?

(so, jetzt mal die Ironie beiseite geschoben:ich bin mal gespannt, ob das nun so gedreht werden wird, dass die Polizei hier selbst schuld sei).

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3077
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Cimmone » 01.01.2020, 16:47

Dieser Tweet der linken Nagel ist sowas von anarschich vernagelt.
Die Haltung macht die Meinung...

Das ist schon Krieg in Germanistan - klimaneutral und anarschich.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 01.01.2020, 18:55


Vater von Flüchtling zum Pflegefall geprügelt Familie von Behörden mit Kosten im Stich gelassen
Sohn: „Die Kosten für die Unterbringung, Therapien und Behandlung des Täters in der Psychiatrie sind sichergestellt“
Rentner Detlef bleibt für immer ein Pflegefall, der rund um die Uhr versorgt werden muss. Und die Söhne wissen nicht, wie sie das bezahlen sollen. Sohn Ralf verbittert: „Als das mit meinem Vater geschah, haben sich sehr viele Menschen bei uns gemeldet. Der Bürgermeister, soziale Institutionen - alle haben versprochen, uns zu helfen.“ Gehalten hat es keiner!
https://m.bild.de/regional/stuttgart/st ... obile.html
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 9451
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 02.01.2020, 10:16

60 Randalierer schießen mit Raketen - Polizistin verletzt
Frankfurt. In Frankfurt verschanzten im Zentmarkweg sich etwa 60 „Randalierer“ hinter einer Barrikade und beschossen die Polizei gezielt mit Feuerwerk. Bei dem Angriff ist eine Polizeibeamtin verletzt worden, teilte die Polizei mit. Sie erlitt ein Knalltrauma
https://www.fnp.de/frankfurt/frankfurt- ... 7.amp.html
***
Polizeiauto mit Böllern abgefackelt - Munition explodiert
Hamburg. Die Polizisten waren im Einsatz, als die Täter eine Scheibe einschlugen und dann einen Böller in den Polizeiwagen warfen. Dieser ist daraufhin komplett ausgebrannt. Dabei explodierte die Maschinenpistolen-Munition im Kofferraum. Die Feuerwehr und Polizei wurden währenddessen unentwegt mit Böllern beworfen.
https://www.tag24.de/amp/streifenwagen- ... it-1338055
***
Silvester-Bilanz der Berliner Feuerwehr: „Wir sind entsetzt“
Berlin. Auch in Neukölln gab es Übergriffe auf Einsatzkräfte. „Neukölln Sanderstraße um 00:50 Uhr“. Ein Fahrzeug wird mit Pyros und Steinen beschossen: „Mehrere Personen versuchen die Tür der Mannschaftskabine zu öffnen und mit Schreckschusspistolen zu schießen. Wir sind entsetzt.“
https://www.bz-berlin.de/berlin/angriff ... d-entsetzt
***
Chaoten böllern Polizist bewußtlos – Not-OP
Leipzig, Sachsen. „Gegen 00:15 Uhr wurden Polizeibeamte massiv mit Steinen, Flaschen und Feuerwerkskörpern angegriffen“, sagte ein Polizeisprecher. Ein Polizist erlitt bei dem Angriff schwere Verletzungen, verlor das Bewusstsein. Ärzte retteten durch eine Not-OP sein Leben.
https://m.bild.de/regional/leipzig/leip ... obile.html
***
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9451
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 02.01.2020, 10:25

Das hier und das vorher macht Lust auf Silvester in kommenden Jahren :twisted: :mrgreen: :? :(
So brutal verlief Silvester in Mannheim!

Mannheim, Baden-Württemberg. Erschreckende Neujahrsbilanz – So brutal verlief Silvester in Mannheim: In der Silvesternacht ereignen sich in der Stadt zahlreiche brutale Attacken, bei dem mehrere Menschen verletzt werden. Zwei Männer wurden sogar bewusstlos geschlagen.
https://www.mannheim24.de/mannheim/mann ... 2.amp.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9451
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 02.01.2020, 11:08

Lesenswert! Wie weit man die Realität ausblenden kann oder sie einfach nicht wahrnimmt. Passt einfach nicht in dem Kram und wird aussortiert :shock:
Gewalt gegen Frauen: SPD, Grüne und Linke verhöhnen Opfer

Auf eine Rede einer AfD-Politikerin im Bundestag über Gewalt gegen Frauen mit Migrationshintergrund reagierten Abgeordnete von Linke, Grüne und SPD mit pöbelnden Zwischenrufen. Eine Politikerin fiel durch besonderen Zynismus auf und verhöhnte die Opfer.
Am 12. Dezember 2019 hielt die AfD-Abgeordnete Mariana Harder-Kühnel eine Rede zur wachsenden Gewalt gegen Frauen, vor allem gegen Frauen mit Migrationshintergrund. Dabei nannte sie vor allem statistische Daten von Behörden – unter anderem zu Frauen, die in Frauenhäusern Schutz suchen.

Die Rede der AfD-Politikerin, die jetzt im Bundestagsprotokoll vorliegt, führte dazu, dass mehrere Abgeordnete von Linkspartei, Grünen und SPD regelrecht ausrasteten: Sie empörten sich vor allem darüber, dass Harder-Kühnel über den überproportional großen Anteil von Männern mit Migrationshintergrund an den Gewalttaten gegen Frauen sprach. Die vorgetragenen Fakten widerlegte keiner der Zwischenrufer.

Die Grünen-Abgeordnete Renate Künast erregte sich lautstark darüber, dass Harder-Kühnel so genannte „Ehrenmorde“ ansprach – Morde, mit denen sich verlassene Männer rächen, oder die sich gegen Töchter richten, die den ‚falschen’ Partner wählen. „Es gibt keine Ehrenmorde“, schrie Künast mehrfach ins Plenum. Offensichtlich störte sie sich an dieser Bezeichnung. Sie wurde allerdings auch schon vom Bundeskriminalamt, von Kriminologen und Medien so benutzt. Manche Kriminologen sprechen von „Verbrechen aus verlorener Ehre“. Darüber, was jeweils gemeint ist, und worüber Harder-Kühnel sprach, bestand jedenfalls kein Zweifel.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es- ... hnt-opfer/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

EmilyStrange
Beiträge: 1426
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 02.01.2020, 12:23

Ich war über die Feiertage bei meinen Eltern und ich muss leider sagen, dass die Reaktionen auf die Rede der Afd Abgeordneten die volle Zustimmung meiner Eltern gefunden hätten

Ich habe meiner Mutter deutlich gesagt, dass ich es ein Unding finde, dass AfD Politiker ausgeladen, beschimpft, bedroht und diskrimiert werden. Dass Demokratie heisst, ALLE Meinungen auszuhalten.

Meine Mutter regte sich darüber furchtbar auf. Das wäre völlig in Ordnung. Man dürfe nicht zulassen, dass jemals wieder Nazis groß werden. Sie könne nicht verstehen, warum die Menschen so dumm sind.

Auf meine Frage, ob sie denn allen Ernstes glaube die ehemaligen CDU Wähler die jetzt großteils AfD wählen, alles plötzlich oder immer schon Nazis wären, hatte sie keine Antwort. Immer nur stur: Nein das ist schon alles richtig so.

Ich war kurz vor einem Weinkrampf. Das hat die verdammte Politik angerichtet. Vergiftetes Klima in der Familie, verdorbene Feiertage und Eltern, die ihrer Tochter Mangelndes Demokratieverständnis an den Kopf werfen.

Ich hätte das Thema übrigens nicht angefangen

Es war schrecklich und wird mir noch lange nachhängen
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

Anaba
Administration
Beiträge: 20501
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Anaba » 02.01.2020, 13:21

Leider kenne ich persönlich solche Diskussionen und halte mich inzwischen zurück.
Ich bin sicher, auch diesen Leuten wird die Wahrheit noch auf die Füße fallen.

Was gibt es denn an dieser Rede auszusetzen?
Alles wurde doch mit Fakten untermauert. Sind jetzt Fakten schon Nazihetze?
Diese Fakten möchten die Gutmenschen nicht hören. Sie zerstören ihr Weltbild.

Übrigens, dir mangelndes Demokrativerständnis vorzuwerfen ist schon wieder fast witzig.
Betrifft das nicht eher die, die andere Meinungen nicht aushalten und so primitiv dagegen vorgehen?
Die stur auf Ihrer Meinung beharren, obwohl Fakten klar dagegen sprechen?
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3077
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Cimmone » 02.01.2020, 13:35

Liebe Emily,

Auch mir sind solche Diskussionen nicht fremd.
Bei Äußerungen zur Migrationspolitik mit Phrasen mundtot gemacht zu werden, tut gewaltig weh!
Da will jemand nicht hinsehen und der Überbringer der Botschaft ist schuld. Gängiges Mittel von Leuten, die bequem der Masse folgen.
Auch sie werden eines Tages aufwachen. Und dann tut es weh!
Und dann will es wieder keiner gemerkt, gewusst haben.

Mein Kreis, in dem ich über das politische Klima auch nur ansatzweise reden kann, wird kleiner und kleiner und von mir aus sage ich dazu eigentlich gar nichts mehr.


Letztens in der Oper, Nabucco: Da geht es auch um Unterdrückung bis zum Mord eines ganzen Volkes mit sehr kraftvollem Gesang.
Ich denke so, diese Story lässt sich gut auf heute umlegen.
In der Pause, eine Frau, die eine Reihe hinter mir saß: "Das ganze kann man gut in die heutige Zeit umlegen!"
Wir blieben bei oberflächlichem, höflichem Abtausch.
Aber das tat richtig gut.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Antworten