Artikel, die sprachlos machen 2

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Anaba
Administration
Beiträge: 20106
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Anaba » 14.01.2020, 22:27

Unsere Politiker....... :evil:

Kaum ist ihre politische Karriere gerettet, geht es um ihren Mann.


Karsten Giffey, der Ehemann von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD), soll laut Informationen des Wirtschaftsmagazins "Business Insider" seinen Job verloren haben. Er arbeitete als Beamter im Landesamt für Gesundheit und Soziales und war dort als Veterinär eingesetzt. Dem Mann der SPD-Politikerin wird vorgeworfen, seine Arbeitzeiten nicht korrekt erfasst zu haben. Er soll zudem Dienstreisen abgerechnet haben, die gar nicht stattfanden.
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... s_outbrain
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

sita
Beiträge: 2014
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 15.01.2020, 09:10

Islamwissenschaftlerin Schröter liest islamhörigen Staatskirchen die Leviten

Auch die islamhörige Haltung der Kirchen in der Kopftuchfrage und der muslimischen Geschlechtertrennung – Mädchen dürfen nicht mit Jungen spielen – stößt bei Schröter auf harsche Kritik. „Ich habe nichts gegen eine mündige Frau, die aus freien Stücken das Kopftuch trägt. Aber ich habe etwas dagegen, wenn schon Kinder mit dem Kopftuch in die Schule geschickt werden.“ Inzwischen gäbe es sogar schon auf muslimischen Modemessen Vollverschleierung für weibliche Säuglinge kaufen. Ein weiterer Kritikpunkt im lesenswerten Interview ist das „Schweigen zur Verfolgung der Christen im Orient“. In diesem Punkt geißelt Schröter besonders die damit verbundene Doppelmoral: „Die Kirchen erheben immer ihre Stimme, wenn Muslimen Unrecht geschieht… Aber mittlerweile werden Christen mit Gewalt aus orientalischen Ländern vertrieben – und übrigens auch Juden – und dazu schweigt man.“ Auch bei der Betreuung der hier lebenden christlichen Flüchtlinge wünscht sich Schröter mehr Engagement der Kirchen, vor allem in Hinblick auf die von Abschiebung bedrohten Konvertiten.
https://www.journalistenwatch.com/2020/ ... tskirchen/
Kommentar:
Kann Frau Schröter noch ohne 24-Std.-Bodyguards auskommen? Bestimmt nicht mehr lange. – Ich bewundere den Mut dieser Frau. Meinen Dank!

und andere lesenswerte Kommentare...
Liebe Grüße
sita

Der größte Feind des Menschen ist die Unwissenheit.
...unbekannt...

Cimmone
Moderation
Beiträge: 2165
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Cimmone » 15.01.2020, 09:18

Aber wirklich!

Mal schauen, ob von ihr noch Weiteres zu hören sein darf.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Moderation
Beiträge: 7396
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 15.01.2020, 09:24

Respekt. Eine mutige Frau! "Eigentlich" müsste die "ganze Kirche" so reden. Eigentlich. Ein Schlag ins Gesicht der verfolgten "Glaubensbrüder" in all "diesen Ländern".
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 8704
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 15.01.2020, 10:01

Kommentar:
Unsere Amtskirchen sind die vor den Wagen gespannte 5. Kolonne des Islam, unfähig und nicht gewillt die Realität zu erkennen.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 8704
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 15.01.2020, 10:05

Salafistenszene wächst in Deutschland immer schneller

Trotz des Niedergangs der Terrormiliz IS ist die Zahl der Salafisten jetzt mehr als dreimal so hoch wie 2011. Der Verfassungsschutz stellte 2019 bei dem radikalsten, größten und in Teilen gewaltorientierten Islamistenmilieu bundesweit einen Anstieg um 850 Personen auf 12.150 fest. Die Dynamik des Wachstums hat zugenommen.
https://www.tagesspiegel.de/politik/sal ... 30962.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 7396
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 15.01.2020, 11:03

Nilka hat geschrieben:
15.01.2020, 10:01
Kommentar:
Unsere Amtskirchen sind die vor den Wagen gespannte 5. Kolonne des Islam, unfähig und nicht gewillt die Realität zu erkennen.
Sehr treffend und beschämend.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 7396
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 15.01.2020, 11:04

Nilka hat geschrieben:
15.01.2020, 10:05
Salafistenszene wächst in Deutschland immer schneller

Trotz des Niedergangs der Terrormiliz IS ist die Zahl der Salafisten jetzt mehr als dreimal so hoch wie 2011. Der Verfassungsschutz stellte 2019 bei dem radikalsten, größten und in Teilen gewaltorientierten Islamistenmilieu bundesweit einen Anstieg um 850 Personen auf 12.150 fest. Die Dynamik des Wachstums hat zugenommen.
https://www.tagesspiegel.de/politik/sal ... 30962.html
Tja, "dort" geht sie nieder, "hier" wächst die Szene. :wink:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 8704
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 15.01.2020, 11:05

Irans fünfte Kolonne in Deutschland

Während Berlin auf dem europäischen Parkett nach Lösungen für die Iran-Krise sucht, platzt das von Teheran in Deutschland errichtete Netzwerk aus allen Nähten und könnte schon bald zu einer Gefahr für die innere Sicherheit werden.

Mit eindringlichen Worten hat sich Heiko Maas am Rande des am vergangenen Freitag erfolgten Sondertreffens der EU-Außenminister in Brüssel an die Presse gewandt. Als Europäer könne man nur durch geschlossenes Auftreten Einfluss nehmen, erklärte Maas gegenüber der Presse. So legitim dieser Vorstoß auch sein mag, erweist er sich doch als leere Sprechblase: Seit Jahren scheitert nämlich vor allem Berlin an der Eindämmung des iranischen Einflusses im eigenen Land.

Dass der deutschen Öffentlichkeit die Aktivitäten iranischer Geistlicher kaum bekannt sind, ändert nichts an ihrer ungleich großen Tragweite. Mit einigem Geschick ist es Teheran in den vergangenen Jahren gelungen, ein weitverzweigtes Netzwerk zu errichten, das sich mittlerweile auf mehrere europäische Staaten erstreckt und vom Islamischen Zentrum Hamburg (IZH) gesteuert wird.
Kommetare:

Eigentlich sollte doch jeder begriffen haben: Egal, ob es Moslems aus dem Iran, Afghanistan oder, oder, oder sind und die jeweiligen Institutionen. Worauf sich alle beziehen ist der Koran. Und das ist ein Buch voller Hass und Gewalt und die Ungläubigen müssen ausgemerzt werden. Hat schon mal irgendein Forist von einer Sure gehört/gelesen in der so etwas Ähnliches wie in den 10 Geboten steht??!! Die einzige Sache die noch ausgetragen werde muss: Sieg der Shiiten oder Sunniten. Wir sind zum Abschuss freigegeben. Deshalb interessiert mich bei Strafdelikten auch nicht die Frage des Herkunftlandes, Frage muss einfach nur lauten: MOSLEM??
***
es ist nur noch zum ko,,,en dummland wird vernichtet und dummdepp klatsch beifall….danke merkel
***
... die gleichen Erlebnisse hat auch ein Bekannter aus dem Iran gehabt. Geflohen vor den Mullahs und jetzt muss er Angst haben vor den Mullahs, nicht vor den Deutschen. Auch er erwägt in die USA weiter zu reisen, weil er sich seines Lebens hier nicht mehr sicher ist. Wie einige hier schon bemerkt haben, nicht alle Iraner hängen dem System an, aber die Verbände sprechen alle Schiiten an und nicht nur iranische, und davon gibt es leider sehr viele.

https://www.achgut.com/artikel/irans_fu ... eutschland
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 8704
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 15.01.2020, 11:27

Schiitische Strukturen in Deutschland

Die Tötung des iranischen Generals Qasem Soleimani schlägt auch in den schiitischen Gemeinden hohe Wellen. In vielen Moscheen werden Trauerfeierlichkeiten abgehalten. In deutschen Großstädten finden Protestmärsche statt. Dabei zeigen sich wieder einmal die Verbindungen schiitischer Gemeinden zum iranischen Regime und zur Terrororganisation Hisbollah.
Report München
https://www.br.de/fernsehen/das-erste/s ... d-102.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Administration
Beiträge: 20106
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Anaba » 16.01.2020, 08:08

Unser Innenminister warnt vor rechter Gefahr.
Auf dem linken Auge blind?



Von Steuergeldern finanziert und von Altparteien unterstützt

Linksextremisten erklären Deutschland den Krieg
Deutschland Linksextremisten haben dem Land den Krieg erklärt. Die »Schwarzen Scharen« kündigen in einem Schreiben auf der bekannten Plattform zur Gewalt »gegen Nazideutschland, welches niemals aufgehört hat zu existieren« auf. Verwendung finden sollen Schusswaffen, scharfe Munition und Sprengstoff.




https://www.freiewelt.net/nachricht/lin ... -10079949/
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Cimmone
Moderation
Beiträge: 2165
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Cimmone » 16.01.2020, 09:19

Was will man dazu sagen?
Die veräppeln uns wo sie nur können...
Regierungsschläger, sowohl die schwarzen Scharen als auch die Antifa.
Einschüchterung wie 1933.... :evil:
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Nilka
Moderation
Beiträge: 8704
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 16.01.2020, 09:58

Ein Kommentar von dem Artikel:

Welche Linksextremisten erklären welchen Deutschen den Krieg?

Das dürfte bekannt sein, dass die Kinder der Altparteien, insbesondere der Linken, der Grünen und der SPD in der Antifa und anderen Verbänden ihr Unwesen treiben. Das allerdings nicht umsonst: Steuergelder in Millionenhöhe werden den Linksextremistischen Vereinen und Stiftungen zugeführt, um die "großen" Kinder, die sich dem Terror gegen "Rechts" und dem Terror gegen Polizei-Behörden verschrieben haben, damit so manchem Altpartei-Schergen hofieren und schützen.

Denn das ist der gewollte Aufmarsch: keine Gewalt gegen Altparteien-Politiker - dafür Gewalt gegen AfD-Politiker,
keine Gewalt gegen Klima-Demos, dafür Gewalt gegen konservative Demonstranten! Und - keine Gewalt gegen die WDR-Sender - dafür Gewalt gegen die konservativen Omas und Opas - sie sind ja laut WDR Umwelt-u. Nazi-Säue!

Also - welche Linksextremisten erklären welchen Deutschen den Krieg?

Die Linksextremisten der Altparteien erklären den liberal-konservativen Kräften den Krieg!

Sie alle gehören zum Milieu der Altparteien-Deutschland-Hasser!
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 8704
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 16.01.2020, 10:05

CDU-Politiker nennt ARD und ZDF „Indoktrinationsplattformen“

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael von Abercron hat eine Reform der öffentlich-rechtlichen Sender gefordert und diese scharf kritisiert. ARD und ZDF ließen die „gebotene politische Neutralität“ vermissen, schrieb er in einem Gastbeitrag für die Neue Osnabrücker zeitung. „Nicht nur die Nachrichtensendungen, sondern auch die politischen Magazine und Talkshows verkommen immer mehr zu einheitlichen Indoktrinationsplattformen, die durch eine links-grüne Weltanschauung geprägt sind“, heißt es in dem Beitrag des CDU-Politikers aus Schleswig-Holstein weiter.
https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... attformen/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 8704
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 16.01.2020, 10:10

330.000 Jobs zusätzlich weg: Kahlschlag durch E-Mobilität viel schlimmer als gedacht
Die Transformation der Autoindustrie wird laut einer aktuellen Studie in Deutschland hunderttausende Arbeitsplätze vernichten. Im Vergleich mit früheren Studien ergeben sich viel drastischere Zahlen. So würden unterm Strich knapp 410.000 Arbeitsplätze wegfallen. Das sind 330.000 Stellen mehr als bislang angenommen.
https://m.focus.de/finanzen/news/arbeit ... 45267.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 8704
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 16.01.2020, 10:22

Erschreckende Zahlen

NRW Innenminister Herbert Reul legte dem Innenausschuss des Landtags die erste Gesamtjahresbilanz zu diesem Problemfeld vor. Im Jahr 2019 wurden in NRW insgesamt 6827 Fälle erfasst, in denen als Tatmittel ein Messer eingesetzt wurde. Dabei gab es insgesamt 6736 Tatverdächtige, von denen 2645 nicht die deutsche Staatsangehörigkeit haben. Das sind 39,27 Prozent, bei einem Ausländeranteil von 13,3 Prozent (2018) an der Gesamtbevölkerung Nordrhein-Westfalens.

Das bedeutet, dass Ausländer dreimal so häufig zum Messer greifen, als Deutsche.

AfD-MdB Gottfried Curio hat Recht

Diese Gesamtübersicht untermauert auf drastische Weise die in einer Rede vor dem deutschen Bundestag im März 2018 aufgestellte These des AfD-Bundestagsabgeordneten Dr. Gottfried Curio:

„Masseneinwanderung heißt auch Messereinwanderung“
https://www.youtube.com/watch?v=0G7PO_7MXGs

Und wieder „Volkserziehung“ vom ZDF


Der absolute Brüller ist in diesem Zusammenhang wieder einmal die Berichterstattung des öffentlich-rechtlichen Erziehungsfernsehens. Auf der Seite von „ZDF Heute“ steht zu lesen:

„Statistik für 2019 in NRW -Messerangriffe: Tatverdächtige meist Deutsche“
[...]
http://www.pi-news.net/2020/01/brisante ... esserland/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 8704
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 17.01.2020, 09:57

:!: :shock: :!:
Wegen „aggressiver Gene“: Strafnachlass für Killer-Migranten

Bislang war die „Psyche“ oder die fremde „Kultur“ eine willkommene Ausrede, weshalb kriminelle Migranten nicht mit der vollen Härte des Gesetzes bestraft werden könnten. Künftig dürften wohl auch die Gene ein Grund sein, um den Tätern nicht die volle Verantwortung für ihre Morde anlasten zu müssen. Von Stefan Magnet. 11:36 min Video ansehen
http://www.politikversagen.net/wegen-ag ... -migranten
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Administration
Beiträge: 20106
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Anaba » 17.01.2020, 21:45

Geliefert wie bestellt.

Die Berliner haben diese Parteien gewählt.
Im Gegensatz zu anderen Metropolen musste Berlin nach 1990 erhebliche Probleme infolge der Teilung überwinden. Aber das ist keine Rechtfertigung für jene verstörenden Tatsachen, die das ziemlich SPD-freundliche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) jüngst in seinem Gutachten „Berlin auf dem Weg ins Jahr 2030“ herausgearbeitet hat. Darin wird Berlin mit 15 europäischen Hauptstädten verglichen. Die Ergebnisse sind eine Schande – für die Bürger und Bürgerinnen der Stadt, für die Abgeordneten und insbesondere für den rot-rot-grünen Senat.
https://www.berliner-zeitung.de/mensch- ... Y4kSsN2hU4
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Cimmone
Moderation
Beiträge: 2165
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Cimmone » 17.01.2020, 21:47

Nilka hat geschrieben:
17.01.2020, 09:57
:!: :shock: :!:
Wegen „aggressiver Gene“: Strafnachlass für Killer-Migranten

Bislang war die „Psyche“ oder die fremde „Kultur“ eine willkommene Ausrede, weshalb kriminelle Migranten nicht mit der vollen Härte des Gesetzes bestraft werden könnten. Künftig dürften wohl auch die Gene ein Grund sein, um den Tätern nicht die volle Verantwortung für ihre Morde anlasten zu müssen. Von Stefan Magnet. 11:36 min Video ansehen
http://www.politikversagen.net/wegen-ag ... -migranten
Dann müssen sie eben auf Medikamente gesetzt werden. :mrgreen:
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Cimmone
Moderation
Beiträge: 2165
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Cimmone » 17.01.2020, 21:54

Anaba hat geschrieben:
17.01.2020, 21:45
Geliefert wie bestellt.

Die Berliner haben diese Parteien gewählt.
Im Gegensatz zu anderen Metropolen musste Berlin nach 1990 erhebliche Probleme infolge der Teilung überwinden. Aber das ist keine Rechtfertigung für jene verstörenden Tatsachen, die das ziemlich SPD-freundliche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) jüngst in seinem Gutachten „Berlin auf dem Weg ins Jahr 2030“ herausgearbeitet hat. Darin wird Berlin mit 15 europäischen Hauptstädten verglichen. Die Ergebnisse sind eine Schande – für die Bürger und Bürgerinnen der Stadt, für die Abgeordneten und insbesondere für den rot-rot-grünen Senat.
https://www.berliner-zeitung.de/mensch- ... Y4kSsN2hU4
Tja. Welche Partei kann den Karren noch aus dem Dreck ziehen?
Nach rot-rot-grün, schwarz und gelb jämmerlich versagen?
Bleibt noch blau.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Antworten