Artikel, die sprachlos machen 2

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Anaba
Administration
Beiträge: 19836
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Anaba » 19.02.2019, 07:17

Fierrabras hat geschrieben:
18.02.2019, 19:04
https://www.welt.de/regionales/nrw/arti ... dacht.html

ohne Worte....
Völlig unverständlich, dass die Herkunft nicht untersucht werden darf.
Da sich dadurch die Gruppe der mutmaßlichen Täter eingrenzen lässt, wäre das doch ein Schritt in die richtige
Richtung und es wäre eine große Erleichterung für die Ermittler.
Was hat das mit Diskriminierung zu tun?
M.M.n. werden dadurch nur die Täter geschützt.
Es erinntert mich stark, an die an den Haaren herbeigezogenen Bedenken, die gegen die Altersfeststellung von Verdächtigen
und sogar der bereits überführten Tätern, vorgebracht werden.
Hier ist es doch offensichtlich, dass erwachsene Täter dadurch einen Vorteil bekommen.
Das darf nicht sein und ist ein Schlag ins Gesicht der Opfer und ihrer Angehörigen.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 19.02.2019, 09:36

Die Jahre nach der Kölner Silvesternacht waren eine Evolution der Gewalt: Belästigungen, Vergewaltigungen und Morde wie jetzt in Österreich. Sind wir diesen schweren Weg gegangen, um jetzt vor dem frauenfeindlichen Islam zu kuschen?
https://www.nzz.ch/feuilleton/frauenfei ... ld.1459320
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

sita
Beiträge: 1225
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 19.02.2019, 09:45

Kommentare:
Jetzt ist es raus:
"Syriens Kurden haben die Vereinten Nationen aufgerufen,
in dem Bürgerkriegsland internationale Sondergerichte für inhaftierte IS-Kämpfer einzurichten."
https://www.welt.de/politik...

-Da holt die BReg sie lieber nach Hause und hält den Deckel drauf.-
Es soll verhindert werden, dass die Täter rechtmäßig in Syrien verurteilt werden.
Ein "Nürnberger Prozeß" in Syrien, der alles an Licht bringt - nein das geht nicht.
Dafür gibt die Bundesregierung alles, zuallererst uns!

NRW-Innenminister Reul will deutsche IS-Terroristen zurückholen

https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 99801.html

Der Anblick dieses Herrn ist für mich unerträglich.
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

sita
Beiträge: 1225
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 19.02.2019, 10:01

Kommentare:
WER wird denn "gewarnt"?! Ich fühle mich durch die so titulierten Reichsbürger gar nicht bedroht. Durch gewaltbereite Messerstecher aus der Horde der Eingedrungenen schon.
Oh ja, die Reichsbürger. Umsturzpläne mit Luftgewähr und Mistgabel. geht man in die Moscheen, ich denke mit dem was Ihr da findet könnt Ihr schon eher eine Umsturztruppe ausrüsten. Im übrigen solltet gerade Ihr von der Polizei oder vom Verfassungsschutz ganz ruhig sein, ich sage nur Anis Amri, Ihr Amateure.
Reichsbürger, MeToo, Klima, Feinstaub....
Nur nicht die wirklichen Gefahren ansprechen. Das könnte die Bevölkerung verunsichern.
Gewerkschaft der Polizei warnt vor gewalttätigen „Reichsbürgern“
https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 99988.html
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 19.02.2019, 12:42

Wer behauptet, daß der Islam nicht zu Deutschland gehöre, macht künftig eine verfassungsschutzrelevante Äußerung. So sieht es jedenfalls aus, wenn man sich das Verfassungsschutzgutachten zur AfD genauer zu Gemüte führt. Und so sieht es auch der bayerische Verfassungsschutz. Daß es den behaupteten Unterschied zwischen einem politischen und einem unpolitischen Islam schlicht nicht gebe, wird zukünftig als eine islamkritische Äußerung interpretiert, die gegen das Grundgesetz verstößt. Damit gerät eine weitere Gruppe ins Visier der neudeutschen Merkel-Stasi: Die Islamkritiker. Der türkische Präsident Erdogan kann von Glück reden, daß er nicht in Deutschland lebt. Der hat diesen Unterschied nämlich ebenfalls unwirsch bestritten – und würde genau deshalb zum Fall für die deutschen Verfassungsschützer.
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... am-merkel/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 19.02.2019, 13:01

Die vermummte , hirngewaschene Gottesanbeterin hat ziemlich viele Verblendete hinter sich :twisted:
Der Streit um das Vollverschleierungs-Verbot in Lehrveranstaltungen der Universität Kiel geht voraussichtlich in eine neue Runde. Sie werde "auf alle Fälle" juristisch gegen das Verbot vorgehen, sagte die betroffene Studentin, eine zum Islam konvertierte Deutsche, den "Kieler Nachrichten".
https://web.de/magazine/politik/student ... n-33570988
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

sita
Beiträge: 1225
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 19.02.2019, 13:12

DARF MAN DARÜBER BERICHTEN: INZUCHT IN MUSLIMISCHEN GESELLSCHAFTEN?

In der neuesten Ausgabe des Deutschen Ärzteblatts wurde ein heikles Thema angeschnitten. Natürlich aus einem humanitären, idealistischen Impetus heraus, ohne dabei die mögliche Brisanz im Zeitalter der Political Correctness zu beachten. Trotz der hypermoralischen Sensibilisierung von Beobachtern gewisser Wissenschaftsfelder oder von Empirie. Der hier zur Rede stehende Beitrag könnte möglicherweise (nicht nur) in „Soviet Britain“ eine Verurteilung wegen unstatthafter Islamophobie oder Rassismus nach sich ziehen, möchte ich befürchten.
https://dieunbestechlichen.com/2019/02/ ... lschaften/

Artikel Ärzteblatt:

Konsanguinität: Die Krankheit bleibt in der Familie
https://www.aerzteblatt.de/treffer?mode ... eibt&s=der
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Anaba
Administration
Beiträge: 19836
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Anaba » 19.02.2019, 15:23

Zum Thema passend ein Artikel in der „Morgenpost“.

„Die toten Babys von Neukölln“

https://www.morgenpost.de/berlin/articl ... oelln.html
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

brighterstar007
Beiträge: 3136
Registriert: 22.11.2008, 12:19
Wohnort: Hamburg

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von brighterstar007 » 19.02.2019, 15:41

Hi Nilka,

Danke, dass du den link eingestellt hast. Ich hatte es hier bereits erwähnt, aber
Nur in der off line Zeitung gelesen, also keinen link verfügbar.

LG Brighterstar

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 19.02.2019, 16:32

Dresden: 80 Prozent Erstklässler mit Migrations-Hintergrund!
Dresden. Die 117. Grundschule hatte über Jahre einen exzellenten Ruf. Durch ihre Lage im Univiertel war sie erste Wahl vieler Akademiker. Das hat sich mit der Flüchtlingskrise geändert. Momentan haben 80 Prozent aller Erstklässler Migrationshintergrund. Deutsche meiden die Schule zunehmend.
https://www.tag24.de/nachrichten/dresde ... sse-976547
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 19.02.2019, 18:12

Konkret heißt das: Afrika ist nicht arm, weil die Geburtenrate (im Sudan durchschnittlich 8 Kinder pro Frau!) jeden wirtschaftlichen Aufschwung auffrisst, Milliarden in Korruption versickern und der Arbeitsethos nicht unbedingt immer dem der Europäer entspricht, sondern weil wir diese Menschen für unseren Wohlstand ausbeuten. Im Nahen und Mittleren Osten von Israel bis Syrien gäbe es augenblicklich keine Konflikte und Kriege mehr, wenn wir unsere Waffenlieferungen einstellen würden. Shiiten. Sunniten, Rebellen und Regierungstruppen – alle würden sich in den Armen liegen, wenn der Westen nicht wäre und man statt dem Gewehr nur den Knüppel zur Hand hätte, und das Klima ist nicht kaputt und die Meere nicht zugemüllt, weil China und Indien ihren gesamten Müll über die Welt verteilen, sondern weil in deutschen Städten noch nicht flächendeckend Dieselfahrverbote eingeführt und Plastiktüten verboten wurden. Ist doch ganz klar.
Wir backen uns einen Schuldkomplex: Die Ingredienzien von Anabel Schunke:
https://www.achgut.com/artikel/wir_back ... redienzien
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Atin
Beiträge: 1152
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Atin » 19.02.2019, 19:19

Nilka hat geschrieben:
19.02.2019, 09:36
Die Jahre nach der Kölner Silvesternacht waren eine Evolution der Gewalt: Belästigungen, Vergewaltigungen und Morde wie jetzt in Österreich. Sind wir diesen schweren Weg gegangen, um jetzt vor dem frauenfeindlichen Islam zu kuschen?
https://www.nzz.ch/feuilleton/frauenfei ... ld.1459320
Die sind nur neidisch weil unsere Frauen sich kleiden können wie sie wollen und keine Brandnarben, blaue Flecke oder Hämatome haben. So wie ihre.
Wissen ist Macht.

gadi
Moderation
Beiträge: 4537
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 19.02.2019, 20:23

Nilka hat geschrieben:
19.02.2019, 18:12
Konkret heißt das: Afrika ist nicht arm, weil die Geburtenrate (im Sudan durchschnittlich 8 Kinder pro Frau!) jeden wirtschaftlichen Aufschwung auffrisst, Milliarden in Korruption versickern und der Arbeitsethos nicht unbedingt immer dem der Europäer entspricht, sondern weil wir diese Menschen für unseren Wohlstand ausbeuten. Im Nahen und Mittleren Osten von Israel bis Syrien gäbe es augenblicklich keine Konflikte und Kriege mehr, wenn wir unsere Waffenlieferungen einstellen würden. Shiiten. Sunniten, Rebellen und Regierungstruppen – alle würden sich in den Armen liegen, wenn der Westen nicht wäre und man statt dem Gewehr nur den Knüppel zur Hand hätte, und das Klima ist nicht kaputt und die Meere nicht zugemüllt, weil China und Indien ihren gesamten Müll über die Welt verteilen, sondern weil in deutschen Städten noch nicht flächendeckend Dieselfahrverbote eingeführt und Plastiktüten verboten wurden. Ist doch ganz klar.
Wir backen uns einen Schuldkomplex: Die Ingredienzien von Anabel Schunke:
https://www.achgut.com/artikel/wir_back ... redienzien
Nicht unsere Vorbildfunktion vergessen. Wenn Deutschland das alles richtig macht ziehen alsbald alle anderen Länder nach. :lol:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

sita
Beiträge: 1225
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 19.02.2019, 20:42

„Verletzte Ehre“: 46-Jähriger gesteht Messerattacke auf Ex

Der 46-Jährige habe sich in seiner Ehre derart verletzt gefühlt, dass er den neuen Mann der 38-Jährigen habe töten wollen und auch ihren Tod in Betracht gezogen habe, sagte der Staatsanwalt. Dazu habe er Anfang September einen Hammer in der Nähe ihrer Wohnung vergraben. Rund zwei Wochen später sei er damit und mit einem Küchenmesser zu seiner Ex-Frau gefahren und über den Balkon in ihre Wohnung geklettert. Die 38-Jährige habe gerade die Windeln ihrer zweijährigen Tochter gewechselt, als ihr früherer Ehemann sie attackierte; sie erlitt unter anderem Stichverletzungen im Kopf und Oberkörper, zudem brach ihr Schädelknochen.
https://www.swp.de/panorama/ex-frau-mit ... 27074.html


Mann sticht auf 61-Jährige ein – Verdächtiger gefasst
Die beiden sollen sich nach Angaben eines Polizeisprechers zuvor nicht gekannt haben.
Die Innenministerkonferenz hat zwar entschieden, dass die Kriminalstatistik des Bundes künftig Angaben zu Messern als Tatmittel enthalten soll. Die Umsetzung dürfte aber mehrere Jahre dauern, wie das Bundeskriminalamt mitteilte.
https://www.welt.de/vermischtes/article ... fasst.html
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

sita
Beiträge: 1225
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 19.02.2019, 21:18

Kommentar:
Wen wundert das? Und es ist doch nicht nur beim ÖR so gewesen, es wurde nach der Wende NICHTS ausgemistet oder geändert, im Gegenteil, durch den Westen wurden genau diese Leute in Ämter gehoben und ihrer Bestrafung entzogen!! Die sitzen immer noch an den Schalthebeln.

MDR-Skandal: Merkels Verfassungsfeinde in höchsten Ämtern

Nach einer mutmaßlichen Serie krimineller Vergehen der Regierungs-Grünen in Baden-Württemberg kommen inzwischen fast täglich neue Enthüllungen auch andernorts auf den Tisch, die nur einen Schluss zulassen: Deutschland wurde in 13 Jahren Merkel systematisch in die teilweise Obhut linker Kader bzw. linksextremer Seilschaften überführt.
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... l-merkels/

wie nach 1945:
Liste ehemaliger NSDAP-Mitglieder, die nach Mai 1945 politisch tätig waren
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_ehe ... 4tig_waren
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

gadi
Moderation
Beiträge: 4537
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 20.02.2019, 09:09


Zum Tode von Karl Lagerfeld

Als ich heute morgen aufstand und überlegte, ob ich eine blaue oder schwarze Jogginghose anziehen sollte, entschloss ich mich instinktiv für die schwarze. Und dann las ich, dass Karl Lagerfeld gestorben ist.
[...]

Bleiben wird von ihm vieles; in Deutschland werden sich Menschen vielleicht besonders lange an seine „skandalöse“ Aussage erinnern, dass er Kanzlerin Merkel wegen ihrer hemmungslosen Flüchtlingspolik verabscheue. „Wir können nicht Millionen Juden töten und Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen.“
https://www.achgut.com/artikel/zum_tode ... _lagerfeld

Er hat es einfach ausgesprochen! Respekt!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 4537
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 20.02.2019, 09:12

Neues von der Medienmacht der SPD

Die SPD und der Madsack-Konzern – das ist eine lange und enge Beziehung. Eine Beziehung, über deren tatsächlichen Charakter die SPD die Öffentlichkeit im Unklaren läßt. Doch die SPD hat einen deutlich höheren Einfluss auf Madsack, als allgemein bekannt ist. Und überdies lassen sie sogar die mögliche Wertung zu, dass die SPD nicht nur einfach an Madsack beteiligt ist, sondern Madsack tatsächlich beherrscht, wenn auch nicht alleine.
https://www.achgut.com/artikel/neues_vo ... ht_der_spd
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Fierrabras
Beiträge: 1230
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Fierrabras » 20.02.2019, 13:59


Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 20.02.2019, 16:02

Gute Frage. Wenigstens dort wo es ginge, wie in dem geschildeten Fall. Daumen hoch! Einen Deutschen Deutschen oder einen Engländer Engländer wird man leider schlecht ausbürgern können.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 5788
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 20.02.2019, 16:07

Kann man leider auch nicht ausbürgern :wink:
Angesichts des Abschiebeflugs ausreisepflichtiger Afghanen aus Deutschland in ihre Heimat hat Bundestagspräsidentin Roth behauptet, Ausschaffungen dieser Art seien völkerrechtswidrig. Außerdem habe es im Vorjahr 40 000 Tote im Bürgerkrieg gegeben.
Fake-News-Vorwürfe gegen Claudia Roth: Angaben über Sicherheitslage in Afghanistan stimmen nicht
https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... tgelesen=1
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten