Artikel, die sprachlos machen 2

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Nilka
Moderation
Beiträge: 5125
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 07.02.2019, 14:34

Haben manche Deutsche eine angeborene Sympathie für Mörder, Sklavenhalter und Kriegsverbrecher? Im Ort Breitenbach im Südharz schlägt der gefangenen IS-Braut Leonora Messing eine Welle warmherziger Sympathie entgegen. Vergessen sind die Bilder von Leichenbergen, vergessen die Vergewaltigungsorgien und Versklavungen alevitischer Yesidenfrauen. Vergessen die Zerstörung unschätzbarer Kulturgüter, Vergessen der Terror an orientalischen Christen. Von all dem war die 2015 fünfzehnjährige Leonora Messing fasziniert. Sie zog zum IS und heiratete laut Bild den deutschen IS-Kriegsverbrecher Martin Lemke. Lebte mit ihm in einer Art Harem. Zusammen mit einer versklavten Yesidenfau!!
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... ummheiten/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

brighterstar007
Beiträge: 2852
Registriert: 22.11.2008, 12:19
Wohnort: Hamburg

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von brighterstar007 » 07.02.2019, 14:44

Hi Nilka,

Wenn wir uns die letzten 80 Jahre und davon INSBESONDERE die ersten kritischen barbarischen 12 davon ansehen, so muss die Antwort auf die Frage " Haben die Deutschen eine besondere Vorliebe für Kriegsverbrecher, Sklavenhalter etc..?" wohl leider klar mit "ja" beantwortet werden.

Liebe Gruesse Brighterstar

gadi
Moderation
Beiträge: 4003
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 07.02.2019, 14:45

Nilka hat geschrieben:
07.02.2019, 14:34
Haben manche Deutsche eine angeborene Sympathie für Mörder, Sklavenhalter und Kriegsverbrecher? Im Ort Breitenbach im Südharz schlägt der gefangenen IS-Braut Leonora Messing eine Welle warmherziger Sympathie entgegen. Vergessen sind die Bilder von Leichenbergen, vergessen die Vergewaltigungsorgien und Versklavungen alevitischer Yesidenfrauen. Vergessen die Zerstörung unschätzbarer Kulturgüter, Vergessen der Terror an orientalischen Christen. Von all dem war die 2015 fünfzehnjährige Leonora Messing fasziniert. Sie zog zum IS und heiratete laut Bild den deutschen IS-Kriegsverbrecher Martin Lemke. Lebte mit ihm in einer Art Harem. Zusammen mit einer versklavten Yesidenfau!!
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... ummheiten/
Man (oder zumindest ich) weiß nicht, was man darauf noch schreiben soll. Unsäglich. :cry:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 4003
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 07.02.2019, 14:48

brighterstar007 hat geschrieben:
07.02.2019, 14:44
Hi Nilka,

Wenn wir uns die letzten 80 Jahre und davon INSBESONDERE die ersten kritischen barbarischen 12 davon ansehen, so muss die Antwort auf die Frage " Haben die Deutschen eine besondere Vorliebe für Kriegsverbrecher, Sklavenhalter etc..?" wohl leider klar mit "ja" beantwortet werden.

Liebe Gruesse Brighterstar
Ich denke, das Problem ist eher die "Ist-mir-egal-Einstellung" hinsichtlich bedenklichen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen. Es nicht wahrhaben zu wollen. Obrigkeitshörigkeit, "Pflichtbewusstsein".
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 5125
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 07.02.2019, 17:16

Kaum noch deutschsprachige Grundschüler in Duisburg

Duisburg, NRW. Immer weniger Kinder in Duisburg sprechen Deutsch. Nur noch 8,2 Prozent der Grundschüler beherrschen ein fehlerfreies Deutsch. Der Anteil an fremdsprachigen Grundschülern liegt in Marxloh bei 74,4 Prozent, in Bruckhausen bei 87,5 Prozent und in Hochfeld sogar bei 87,9 Prozent.
https://rp-online.de/nrw/staedte/duisbu ... d-36612265
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 5125
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 07.02.2019, 17:27

Am vergangenen Samstag strahlte ntv um 21 Uhr eine hochinteressante Dokumentation über die intensive Zusammenarbeit des Islams mit den National-Sozialisten aus, die auch nach Kriegsende unvermindert intensiv fortgeführt wurde, vor allem auch hinsichtlich der Ausbildung bei Terror-Techniken. Hinter dem Titel „Geheimakte: NS-Kriegsverbrecher auf der Flucht“ verbirgt sich eine kompakte Aufklärung über die verbindenden Elemente der beiden totalitären Ideologien.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 4003
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 07.02.2019, 17:47

gadi hat geschrieben:
07.02.2019, 14:48
brighterstar007 hat geschrieben:
07.02.2019, 14:44
Hi Nilka,

Wenn wir uns die letzten 80 Jahre und davon INSBESONDERE die ersten kritischen barbarischen 12 davon ansehen, so muss die Antwort auf die Frage " Haben die Deutschen eine besondere Vorliebe für Kriegsverbrecher, Sklavenhalter etc..?" wohl leider klar mit "ja" beantwortet werden.

Liebe Gruesse Brighterstar
Ich denke, das Problem ist eher die "Ist-mir-egal-Einstellung" hinsichtlich bedenklichen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen. Es nicht wahrhaben zu wollen. Obrigkeitshörigkeit, "Pflichtbewusstsein".
Und die Frage in dem Artikel lautet nicht "Haben die Deutschen..." sondern "Haben manche Deutschen...". Ein himmelweiter Unterschied.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 5125
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 08.02.2019, 09:00

Der Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und Bürgermeister der bayerischen Kleinstadt Abensberg, Uwe Brandl (CSU), hat den Integrationswillen von Flüchtlingen und anderen Migranten infrage gestellt. „Der Großteil der Zugewanderten hat an unseren Angeboten kein Interesse“, sagte Brandl der „Welt“ (Freitagsausgabe). Es gebe nur einen „verschwindend geringen Prozentsatz echter Integrationswilliger“.
Überraschung! Kommunen zweifeln am Integrationswillen von Migranten
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... onswillen/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Administration
Beiträge: 19526
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Anaba » 08.02.2019, 09:36

Nilka hat geschrieben:
08.02.2019, 09:00
Der Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und Bürgermeister der bayerischen Kleinstadt Abensberg, Uwe Brandl (CSU), hat den Integrationswillen von Flüchtlingen und anderen Migranten infrage gestellt. „Der Großteil der Zugewanderten hat an unseren Angeboten kein Interesse“, sagte Brandl der „Welt“ (Freitagsausgabe). Es gebe nur einen „verschwindend geringen Prozentsatz echter Integrationswilliger“.
Überraschung! Kommunen zweifeln am Integrationswillen von Migranten
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... onswillen/
Diese Erkenntnis kommt recht spät.
Es war doch abzusehen, dass wenig Interesse an Integration besteht.
Sprachkurse wurden nicht regelmäßig oder gar nicht besucht.
Angebote nicht angenommen.
Von Anfang an hätte man so ein Verhalten sanktionieren müssen.
Mit Wattebällchen werfen und „du, du“ drohen, bringt da gar nichts.

Außerdem lebt man in Deutschland auch gut, wenn man nicht integriert ist.
Bestes Beispiel, viele der Türken leben bereits in dritter Generation hier und sprechen die Sprache kaum.
Sie bleiben unter sich und pfeifen auf Integration.
Warum sollte das bei den Flüchtlingen anders sein?
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

sita
Beiträge: 969
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 08.02.2019, 09:48

Miles and More: Der Jetset der Pharisäer
Ich bin kurz davor, in einen Medienboykott zu gehen. Nicht, weil ich nur halbe oder inkorrekte Meldungen erhalten würde – im Gegenteil: Weil viele Meldungen stimmen, von denen ich als normaler Normalbürger einfach nur „das kann doch nicht wahr sein“ sagen kann.
In diesem Rahmen wird am 8. Februar (Freitag) der Warme-Pulli-Tageingeführt. An diesem Tag bleibt die Heizung ausgeschaltet, in der Schulzeit und im Nachmittagsbereich. Daher ist es wichtig, dass Ihr Kind sich warm anzieht, damit es auch in den Klassenräumen nicht friert. Es ist alles erlaubt (z.B. Schal, Mütze, lange Unterhose, Tee in Thermosflaschen…), was warm hält. Wir erhoffen uns an diesem Tag besonders im Bereich Heizen große Einsparungen zu erreichen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Liebe Grüße Ihr Umweltteam“
https://www.achgut.com/artikel/miles_an ... pharisaeer
Dreist dumm, mit Bauernschläue verpackt und zu verkaufen versucht. Es gibt Kinder , die täglich damit leben müssen :mrgreen:
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

EmilyStrange
Beiträge: 944
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 08.02.2019, 10:15

gadi hat geschrieben:
07.02.2019, 14:45
Nilka hat geschrieben:
07.02.2019, 14:34
Haben manche Deutsche eine angeborene Sympathie für Mörder, Sklavenhalter und Kriegsverbrecher? Im Ort Breitenbach im Südharz schlägt der gefangenen IS-Braut Leonora Messing eine Welle warmherziger Sympathie entgegen. Vergessen sind die Bilder von Leichenbergen, vergessen die Vergewaltigungsorgien und Versklavungen alevitischer Yesidenfrauen. Vergessen die Zerstörung unschätzbarer Kulturgüter, Vergessen der Terror an orientalischen Christen. Von all dem war die 2015 fünfzehnjährige Leonora Messing fasziniert. Sie zog zum IS und heiratete laut Bild den deutschen IS-Kriegsverbrecher Martin Lemke. Lebte mit ihm in einer Art Harem. Zusammen mit einer versklavten Yesidenfau!!
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... ummheiten/
Man (oder zumindest ich) weiß nicht, was man darauf noch schreiben soll. Unsäglich. :cry:
Zitat aus der Kommentarspalte

"Alter Schwede...
vor 4 Tagen
Sorry, wer sich dem IS anschließt soll bleiben wo der Pfeffer wächst. Solche Leute fallen in die Kategorie „Natürliche Auslese“

Damit ist alles gesagt

Edit: wenn die Dame wirklich aus Sangerhausen stammt wie in dem Artikel steht, und dann dort mit der Kutte rumläuft, kann man nur noch sagen -"have fun"

Die CDU-Bürgermeistern mag das so schlimm nicht finden, aber die Leute auf der Straße da sind ein bisschen anders gestrickt :wink:
Told you so - sincerely your intuition

Nilka
Moderation
Beiträge: 5125
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 08.02.2019, 10:23

sita hat geschrieben:
08.02.2019, 09:48
Miles and More: Der Jetset der Pharisäer
https://www.achgut.com/artikel/miles_an ... pharisaeer
Dreist dumm, mit Bauernschläue verpackt und zu verkaufen versucht. Es gibt Kinder , die täglich damit leben müssen :mrgreen:
Kommentare:
Sowas nennt sich “Projekt” und weist in eine gar nicht so ferne DDR- oder Kriegs- oder Nachkriegsvergangenheit. Oder ganz fortschrittliche Lehrer sagen: “Heute spielen mal Blackout, liebe Kinder. Dann gibt es auch keinen Strom, kein Telefon, keinen Kühlschrank, kein Wasser, kein Radio, kein Fernsehen, keine Ampel. Die Tankstellen und Krankenhäuser können auch nicht mehr arbeiten, Bus und Bahn nicht mehr fahren und viele Menschen werden das nicht überleben. Zieht euch also warm an.” Die Schule ist sowas von auf den Hund gekommen, dass man ihr seine Kinder nicht mehr anvertrauen mag. Diese Simulation als Indoktrinations-Abenteuer zu verkaufen, ist pädagogischer Unfug an der Grenze zum Missbrauch!

Den “Warmer-Pulli-Tag” gibt es schon mindestens seit 2017! Denn: Am 17. November 2017 zogen sich alle Kinder und Erwachsenen der Schulen und des Rathauses der Stadt Geilenkirchen einen warmen Pulli an und die Hausmeister regulierten die Heizungen so, dass sich die Raumtemperatur um einen Grad Celsius reduzierte. Mit dieser Motivationsaktion sollte ein direkter Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Wenn man bedenkt, dass Deutschland nur 2 Prozent des weltweiten CO2 produziert und alle CO2-Verringerungsmaßnahmen letztlich nichts fürs Weltklima bringen, wenn andere Länder, vor allem China sogar weiter vermehrt auf Kohleverstromung setzt, ist die manische deutsche CO2-Einsparerei letztlich für die Katz.

Jetzt bin ich aber ziemlich verwirrt. Als Thilo Sarrazin vor langer Zeit darauf aufmerksam machte, der er im Lauf seines Lebens auch mal einen dicken Pullover anziehen musste, weil mehr als 16 Grad nicht drin waren, haben sie ihn lächerlich gemacht. “Sie”, das sind jetzt genau die, die in Düsseldorf den Kindern die Heizung abdrehen. Tja früher war so ein Vorschlag eben rechtsradikal, wahrscheinlich Nazi, heute machen es die PC-korrekten Umweltschützer. Mädchenzöpfe galten ja auch als klares Zeichen rechter Gesinnung, bis die kleine Greta von da oben kam. Die ist natürlich korrekt. Die Welt, nein Deutschland, wird immer verrückter.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Atin
Beiträge: 1043
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Atin » 08.02.2019, 14:31

Nilka hat geschrieben:
05.02.2019, 15:37
Hier noch mal der möchtegern Rückkehrer, der den deutschen Knast ( wenn es schon sein muss :shock: :? :lol: )
b e v o r z u g t.
Passdeutscher IS-Terrorist posiert auf Leichenberg und möchte zurück nach Deutschland
Bonn/Syrien. Vor laufender Kamera stand Fared S. auf einem Leichenberg. Über 90 Menschen starben unter den Gewehrsalven des Bonners und seiner IS-Mitstreiter. „Wir haben die Tiere abgeschlachtet“, prahlte er. Nun faselt der mittlerweile von Kurden Inhaftierte von Menschenrechten und möchte zurück nach Deutschland.
https://www.express.de/bonn/bonner-posi ... sagen.net/
Diese Typen wollen nicht in die USA sondern nach Europa, weil ihnen hier keine Todesstrafe droht.

Außerdem kommen die (komischerweise) nur nach Europa wieder rein.

Die können sich nämlich nirgends mehr blicken lassen. In Ländern wo meistens Juden, Christen und Moslems zusammengelebt und von denen hingemetzelt wurden.

Schlafende Hunde sollte man nicht wecken.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie


sita
Beiträge: 969
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 08.02.2019, 16:06

und hier:

Verblödung & Gehirnwäsche: Mathe und Deutsch werden in Sachsen gekürzt – dafür gibt’s mehr politische Bildung
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... h-sachsen/

Kommentar:
Das wichtigste ist doch das der Alternative Unterricht wunderbar von diesen Aushilfslehrern unterrichtet werden kann. Gibt glaube ich schon Wochencrashkurse für Quereinsteiger(Kein Witz). Man löst gleich mehrere Probleme auf einmal. Lehrermangel wird ausgeglichen bei gleichzeitig weniger Bezahlung, Kinder werden/bleiben noch dümmer, Quereinsteiger aus dem Spektrum Kampf gegen Rechts finden sich bestimmt genug und die Kinder werden noch schneller aufgehetzt. Win Win Win Win Situation, ein hoch auf den Sozialismus.

Als ich das erste mal vor zig Jahren hörte das Nachwuchslehrer in Deutschland teilweise mit Jahresverträgen(gilt nicht für die Sommerferien, da müssen sie hartz4 beantragen für die Zeit), teilweise jedes Jahr auf´s neue quer durch das Land geschoben werden hätte man sehen können wohin die Reise geht. Sehen die Eltern denn nicht diese Zustände?
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 5125
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 08.02.2019, 16:46

Fierrabras hat geschrieben:
08.02.2019, 15:46
geht's noch? https://www.faz.net/aktuell/politik/inl ... 30877.html
Vielleicht erwägt man in der Zukunft türkisch als Landessprache einzuführen, um sich überhaupt mit großen Teilen der Bevölkerung zu verständigen. Wenn viele Türken nicht deutsch lernen wollen oder können, dann werden es die Deutschen und die anderen Nationen schaffen :?: Es wird nicht lange dauern bis arabisch auch im Angebot wird ( an manchen Unis schon ist - aus Respekt oder so ... eingeführt :shock: )
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Atin
Beiträge: 1043
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Atin » 08.02.2019, 18:54

"Islamischer Staat": Niemand weiß, wohin mit ihnen
Yassin Musharbash, Holger Stark,ZEIT ONLINE
Tausende Ex-Mitglieder der Terrorgruppe "Islamischer Staat" sitzen in Lagern der syrischen Kurden fest, unter ihnen über 100 Deutsche. Es werden immer mehr
Link entfernt, da Einwilligung zum Abspielen notwendig ist. Gruß Thelmalouis
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie

Nilka
Moderation
Beiträge: 5125
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 08.02.2019, 20:10

Na bitte, keine Angst vor Islamisuierung :lol: Soll jetzt "Wertschätzung" heißen.
Düsseldorf – Der Englischunterricht an Grundschulen in Nordrhein-Westfalen soll reformiert werden. Ein Signal für politische türkische Lobbyisten wie Tayfun Keltek in die ungeschützten Weichteile maroder Landesschulpolitik zu treten und seine Machtansprüche geltend zu machen. In einem Artikel des Kölner Stadtanzeigers fordert der Vorsitzende des Landesintegrationsrat NRW den Englisch-Unterricht an Grundschulen ganz abzuschaffen und durch türkisch zu ersetzen. Nicht nur türkische Kinder sollen ihre Muttersprache vertiefen. Auch deutschen Kindern würde das Paket dann wahrscheinlich zwangsweise aufgeschnürt.
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... ndschulen/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 4003
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 08.02.2019, 20:15

Nilka hat geschrieben:
08.02.2019, 20:10
Na bitte, keine Angst vor Islamisuierung :lol: Soll jetzt "Wertschätzung" heißen.
Düsseldorf – Der Englischunterricht an Grundschulen in Nordrhein-Westfalen soll reformiert werden. Ein Signal für politische türkische Lobbyisten wie Tayfun Keltek in die ungeschützten Weichteile maroder Landesschulpolitik zu treten und seine Machtansprüche geltend zu machen. In einem Artikel des Kölner Stadtanzeigers fordert der Vorsitzende des Landesintegrationsrat NRW den Englisch-Unterricht an Grundschulen ganz abzuschaffen und durch türkisch zu ersetzen. Nicht nur türkische Kinder sollen ihre Muttersprache vertiefen. Auch deutschen Kindern würde das Paket dann wahrscheinlich zwangsweise aufgeschnürt.
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... ndschulen/
Immer, wenn man denkt, es geht nicht mehr schlimmer ...
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 5125
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 09.02.2019, 09:28

München. Mehr als 200 000 Menschen sind in Bayern auf Essenspenden angewiesen - darunter viele Senioren. „Wir schlittern sehenden Auges auf eine große Altersarmut zu und die Politik schaut tatenlos zu“, sagt der Vorsitzende des Bayerischen Landesverbands Tafeln e.V..
https://www.bild.de/regional/muenchen/m ... l#fromWall
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten