Artikel, die sprachlos machen 2

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Efendi II
Beiträge: 5927
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Efendi II » 30.05.2019, 10:41

sita hat geschrieben:
30.05.2019, 10:27
Budapest 1944. Die jüdische Bevölkerung wird von Nazihorden geplündert, ihr Hab und Gut beschlagnahmt. Mit dabei der 14-jährige György Schwartz, der wenn auch als „Mittäter“ half jüdisches Eigentum zu beschlagnahmen und abzutransportieren. Heute finanziert er, fragwürdig reich, linke Organisationen unter anderem die radikal-gewaltbereite Antifa. So mancher Politiker sollte genauer hinsehen wenn er sich hinter diesen stellt.
Guckst Du hier:
https://www.zeitenschrift.com/artikel/g ... er-wirkung
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

sita
Beiträge: 1634
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 30.05.2019, 11:25

merci, Efendi II ...

***
„Ich wurde gefragt, ob ich ein Trump-Anhänger bin, ich wurde gefragt, ob ich ein Rassist bin und Freunde aus ethnischen Minderheiten habe“, sagte der Mann, der einen YouTuber-Kanal namens Cross the Rubicon betreibt, und fügte hinzu, dass die Polizei ihn auch gefragt hat, ob er Waffen besitze.

Innerhalb einer Woche kehrte die Polizei in das Haus zurück – diesmal 15 von ihnen – und schloss die gesamte Straße ab – um ihn erneut zu seinen politischen Ansichten zu befragen.

„Sie versuchen, mich zu zwingen, meinen Mund zu schließen und ihn zu halten“, sagte der Mann.
Er warnt auch davor, dass Regierungen die Schüsse in der Moschee nützten, um die Konservativen zu deplatzieren.
Man fragt sich, ob zufällige Muslime nach islamischen Terroranschlägen Hausbesuche von der Polizei erhalten. Unwahrscheinlich.
Neuseeland: Bürger bekommen Hausbesuche von der „Politischen Polizei“
In einem separaten Clip erzählt ein anderer Mann die Geschichte, wie er von der bewaffneten Polizei besucht wurde (wieder an einem Sonntagmorgen), weil er YouTube-Videos macht, die Massenmigration kritisieren.
https://connectiv.events/neuseeland-bue ... n-polizei/
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

sita
Beiträge: 1634
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 30.05.2019, 13:24

Fierrabras hat geschrieben:
30.05.2019, 07:02
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... aftbefehle

Das fiel mir auf und gab mir zu denken...
***

Weiteres zur Exekutive...
Kommentare:
ist doch ein weiteres Zeichen dafür, daß in unserem Lande vieles falsch läuft. Weiteres Beispiel gefällig: Früher hatten die Schüler Angst vor den Lehrern - heute müssen die Lehrer vor den Schülern Angst haben. Nun müsste es ja heute nicht mehr Angst sein, die die Schüler vor den Lehrern haben, aber Respekt wäre auch heute wieder angesagt. Und mit diesem Respekt meine ich nicht etwa den Respekt, den sich heute mancher Lehrer bei seinen Schülern erst verdient (verdienen muß), sondern den mit dem Amt verbundenen Respekt. Bei der Bundeswehr half gegenüber uns Wehrpflichtichtigen bei aufkommenden Autoritätsproblemen das Deuten mit Zeige-und Mittelfinger durch den Vorgesetzten, zuerst auf die Augen, dann auf die Schulterstücke. Auch wenn der Vorgesetzte anderthalb Köpfe kleiner war.

Warum werden die JVA-Beamte von der Politik alleine gelassen? Ganz einfach, weil nicht sein kann was nicht sein darf! Weil dann öffentlich werden würde das man entgegen allen Behauptungen und aller Schönrederei der Regierung sehr wohl ein massives Problem mit Ausländerkriminalität hat! Dieses wird mit allen Mitteln versucht zu vertuschen und der Öffentlichkeit zu verheimlichen. Stattdessen werden alle die dies offen aussprechen sofort als „rechtsextrem“ diffamiert und Mundtot gemacht! Unsägliche Politik die auf ganzer Linie völlig versagt hat und anstatt sie gemachte Fehler eingesteht und korrigiert, werden diese lieber verdeckt um den Machterhalt zu sichern. Aber damit wird es tagtäglich immer schlimmer da man weiterhin die ausländischen Straftäter ungehindert agieren lässt! Quo Vadis?
Justiz-Mitarbeiter schlagen AlarmGewalt in Gefängnissen: JVA-Beamte fühlen sich wie die "Fußabtreter von Kriminellen"
https://www.focus.de/politik/gerichte-i ... 63685.html
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Nilka
Moderation
Beiträge: 7219
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 30.05.2019, 14:49

Die Linken und der Islam – Samuel Schirmbeck im Interview

Samuel Schirmbeck, war langjähriger ARD-Korrespondenten in Nordafrika. Er berichtete vor allem über den algerischen Bürgerkrieg und ist Autor mehrerer Bücher zum Thema Islam. Unter anderem: „Gefährliche Toleranz – der fatale Umgang der Linken mit dem Islam“.
https://www.achgut.com/artikel/die_link ... _interview
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 5933
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 30.05.2019, 15:36

Aus obigem Interview, sehr sehenswert:
"Das konnte ich nicht fassen, als ich zurückkam [aus Algerien], dass hier die gesamte Linke diese Leute unterstützt, diese fundamentalistisch gesinnten Leute...sehe hier, dass eine eigentlich religionskritische Linke und die es auch immer war, erinnern wir uns an Ströbele, der rausgeht als der Papst in den Bundestag kommt, wenn es ums Christentum ging, konnten die gar nicht genug draufhauen, kaum fällt das Wort Islam, werden die völlig schlapp und ..Heiligtum Islam, wehe es sagt einer was, ist er reaktionär, wenn er nicht schon in Richtung Nazi geht."
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Atin
Beiträge: 1278
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Atin » 30.05.2019, 15:51

Fierrabras hat geschrieben:
30.05.2019, 07:02
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... aftbefehle

Das fiel mir auf und gab mir zu denken...
Vielleicht lohnt ja ein Blick in die Vergangenheit

Verschwiegene und vergessene Todesfälle an der deutsch-deutschen Grenze (Reihe in 4 Bänden)

Angela Merkel und wie hieß noch mal ihre Ausarbeitung voller Fehler?

Lesenswerter geht es an einem Feiertag nicht
Wissen ist Macht.

Montafon
Beiträge: 24
Registriert: 30.10.2018, 14:23

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Montafon » 30.05.2019, 16:24

https://youtu.be/ZMenXf32MD4

über die Bilderberg-Konferenzen

Nilka
Moderation
Beiträge: 7219
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 30.05.2019, 19:57

Studenten besetzen Bibliothek - weil Leiterin für AfD kandidiert

Dresden. Die Besetzer fordern, dass Bibliotheksleiterin der Kunsthochschule umgehend ihre Arbeitsstelle oder ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit der AfD aufgibt. „Wir können uns nicht vorstellen, eine Bibliothek weiterhin zu benutzen, die von einer Kandidatin von der AfD-Liste geführt wird“, heißt es von Seiten der Studenten.
https://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Bibl ... n-Gebaeude
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 7219
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 31.05.2019, 08:25

Im Dienste der Demokratie :shock: :?:
Innenministerium will Überwachung von Medien erlauben

Das Bundesinnenministerium plane, die Überwachung von Medienhäusern, Verlagen, Rundfunkanstalten und freien Journalistinnen und Reportern möglich zu machen. Damit sei es Geheimdiensten auch erlaubt, die Server, Computer und Smartphones von Journalisten zu hacken.
https://www.zeit.de/politik/deutschland ... ojaner-rog
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

EmilyStrange
Beiträge: 1165
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 31.05.2019, 09:02

Ui da hab ich ja was ausgelöst mit den Pitcairns :twisted:

Den Skandal um die Vergewaltigungen habe ich mitbekommen.
Aber leider ist das eben nur eine logische Konsequenz - dort leben keine edlen Wilden sondern normale Menschen. Da dort aber eben nicht tausende oder Millionen leben, sondern nur eine Hand voll, erscheint es umso drastischer und erschreckender. Rein rechnerisch betrachtet dürfte die Zahl an Missbrauchsfällen nicht höher liegen, als in jeder anderen menschlichen Siedlung.

Ob man sich das antun will - abgesehen von dem Lagerkoller, der viele überkommen würde, muss jeder selbst wissen.

Das beschrieb auch ein Deutscher, der quasi aus einem Bauchgefühl heraus, nach Pitcairn auswanderte und nach schon einem Jahr wieder die KOffer packte. Er kam mit völlig falschen Vorstellungen dort hin - rein faunatechnisch mag es ein Paradies sein, aber überall dort, wo es Menschen in nennenswerter Zahl gibt, gibt es auch Mord, Totschlag und Streit.
Wer das Kaffeepulver nicht filtert, wird mit dem Kaffeesatz Bekanntschaft machen.

EmilyStrange
Beiträge: 1165
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 31.05.2019, 09:06

Efendi II hat geschrieben:
29.05.2019, 14:00

Sollte man tatsächlich davon ausgehen, dass die Wähler der GRÜNEN nicht
mehr alle Sinne beieinander haben?

Im Vollbesitz seiner geistigen Fähgkeiten ist wohl der größere Teil der Bevölkerung. Er nutzt sie nur nicht vollumfänglich
Wer das Kaffeepulver nicht filtert, wird mit dem Kaffeesatz Bekanntschaft machen.

gadi
Moderation
Beiträge: 5933
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 31.05.2019, 11:10

EmilyStrange hat geschrieben:
31.05.2019, 09:06
Efendi II hat geschrieben:
29.05.2019, 14:00

Sollte man tatsächlich davon ausgehen, dass die Wähler der GRÜNEN nicht
mehr alle Sinne beieinander haben?

Im Vollbesitz seiner geistigen Fähgkeiten ist wohl der größere Teil der Bevölkerung. Er nutzt sie nur nicht vollumfänglich
Eins von beiden muss es jedenfalls sein.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

EmilyStrange
Beiträge: 1165
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 31.05.2019, 11:34

gadi hat geschrieben:
31.05.2019, 11:10
EmilyStrange hat geschrieben:
31.05.2019, 09:06
Efendi II hat geschrieben:
29.05.2019, 14:00

Sollte man tatsächlich davon ausgehen, dass die Wähler der GRÜNEN nicht
mehr alle Sinne beieinander haben?

Im Vollbesitz seiner geistigen Fähgkeiten ist wohl der größere Teil der Bevölkerung. Er nutzt sie nur nicht vollumfänglich
Eins von beiden muss es jedenfalls sein.
Das verzwickte an der Lage ist: die Idioten sind immer die anderen - auf jeder Seite
Mach mal einem Verrückten klar, dass er verrückt ist :mrgreen:

Und: es ist immer so einfach zu sagen: der oder diejenigen sind einfach bekloppt, böse, schlechte Menschen - aber: ich gehe davon aus, dass selbst Hitler oder Mao im Grunde fest davon überzeugt waren, etwas Gutes zu tun.

Von Königin Luise von Preußen stammt wohl der Satz: "Wir müssen durch - sorgen wir nur dafür, dass wir mit jedem Tag stärker und besser werden"
Wer das Kaffeepulver nicht filtert, wird mit dem Kaffeesatz Bekanntschaft machen.

Nilka
Moderation
Beiträge: 7219
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 31.05.2019, 17:52

NGO-Bündnis will geplantes Abschiebegesetz verhindern

Ein breites Bündnis aus rund 20 zivilgesellschaftlichen Organisationen, darunter Pro Asyl, die Diakonie und die AWO, hat die Bundestagsabgeordneten aufgefordert, das von Innenminister Seehofer geplante Gesetz zur Verschärfung von Abschiebungen zu verhindern.
https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 01395.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 7219
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 31.05.2019, 18:37

Die krümelnden Straßen, die absteigenden Schulen, das Abrutschen des gesamten Landes in wichtigen Vergleichslisten, es sind die Folgen linksgrünen Denkens, das gefühlte Wahrheit vor Fakten stellt, das politisch korrekte Phrasen belohnt und selbstständiges, realistisches Denken mit der Existenzvernichtung bedroht. Jedes soziale System wird die Menschen nach oben bringen, deren Verhalten es belohnt.

Ein System, das gehorsames Nichtdenken und politische Korrektheit belohnt, wird eben die Relotiusse und Hayalis nach oben bringen – und die Erfinder und freien Geister erst in die innere Kündigung und dann immer öfter in die äußere Emigration treiben. Es ist wenig wahrscheinlich, dass die Parteisoldaten in Redaktionen und Ministerien über Nacht zu Verstand und Gewissen kommen. (Glauben Sie denn nicht, etwa die SPD würde spätestens jetzt mit dem Gebrauch des Verstandes beginnen, wenn sie dazu in der Lage wäre?!)

Schauen Sie mal bei einer Übertragung aus dem Bundestag die Regierungsreihen an: Die sind zum guten Teil auf Smartphone oder Tablett fokussiert, körperlich da, jedoch geistig abwesend und respektlos gegenüber dem Parlament; sie wirken genauso abhängig vom digitalen Piepkram wie immer größere Teile ihrer Wählerschaft – von denen ist wenig geistige Renaissance zu erwarten.
Deutschland ersetzt Ingenieurskunst durch Dummkult
https://www.achgut.com/artikel/deutschl ... h-dummkult
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Administration
Beiträge: 19437
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Anaba » 31.05.2019, 19:00

Nilka hat geschrieben:
30.05.2019, 19:57
Studenten besetzen Bibliothek - weil Leiterin für AfD kandidiert

Dresden. Die Besetzer fordern, dass Bibliotheksleiterin der Kunsthochschule umgehend ihre Arbeitsstelle oder ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit der AfD aufgibt. „Wir können uns nicht vorstellen, eine Bibliothek weiterhin zu benutzen, die von einer Kandidatin von der AfD-Liste geführt wird“, heißt es von Seiten der Studenten.
https://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Bibl ... n-Gebaeude
Was soll man dazu sagen?
Ich hoffe sehr, man gibt der unverschämten Forderung nicht nach.
Wo kommen wir denn hin, wenn Menschen, die gute Arbeit leisten, wegen ihrer politische Einstellung gekündigt werden?
Hatten wir das nicht schon mal?
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Nilka
Moderation
Beiträge: 7219
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 31.05.2019, 19:11

Auf der einen Seite wird vor den Gefahren für die Demokratie „von Rechts“ gewarnt, auf der anderen werden Vertreter rückschrittlicher und demokratiefeindlicher Bestrebungen hofiert. Denn der politische Islam ist letztendlich eine totalitäre Bewegung, die im Gegensatz zu den Werten des Grundgesetzes steht und sich das Ziel gesetzt hat, einen Staat auf religiösen Grundsätzen zu errichten. Somit stehen die Werte von Organisationen wie Milli Görüş in klarem Widerspruch zum demokratischen Grundkonsens. Der „Kampf gegen Rechts“ kann jedoch nur ernst genommen werden, wenn man sich gleichzeitig unmissverständlich auch vom politischen Islam distanziert.

Es bleibt mehr als fraglich, was eine Person, die islampolitische, queer-, frauen- und minderheiten-feindliche Strukturen der Milli Görüş durch aktive, interne Teilnahme unterstützt, auf den Feierlichkeiten zum Grundgesetz zu suchen hat. Eine konsequente Verteidigung der Werte unserer Verfassung, wie sie Malte Spitz noch anmahnt, sähe definitiv anders aus.
70 Jahre Grundgesetz – Feiern mit Verfassungsfeinden
https://www.achgut.com/artikel/70_jahre ... ngsfeinden
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

sita
Beiträge: 1634
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 31.05.2019, 20:30

Kommentare:
Hochbrisant und -interessant. Das sind die Gehirnwäschemethoden der Sciontologen wie wir sie von der Scientologie Church gewohnt waren. Wer dazu greifen muss, kann keine Wahrheit befördern wollen, sondern will manipulieren. Das lässt mir den Klimawandel in einem anderen Licht erscheinen.

***
Statt sich mit psychologischer Kampagnenführung zu beschäftigen, könnte man auch einfach den eigenen Verstand benutzen. Eine gewisse Blödheit gehört schon dazu, um den Grünen ihren Müll so kritiklos abzukaufen und eine 16jährige als Heilige zu verehren. So rafiniert sind diese Techniken widerum nicht.
Da die Grünen inzwischen mit Ausnahme der AfD an jede andere politische Kraft andocken können (beziehungsweise: die anderen an sie), liegt ein Kanzler Robert Habeck nicht nur auf dem Stern-Cover in Reichweite, sondern auch in der Realität. Es sei denn, viele Deutsche setzen sich wesentlich mehr als bisher mit den Mitteln der psychologischen Politkampagnenführung auseinander.

Eine wesentliche Schwäche hat das Konzept der Panik-Rhetorik: sie lässt sich nicht mehr steigern.

Und auch nicht ewig durchhalten, ohne ihre Wirkung zu verschleißen.
Die Psychologie des grünen Erfolgs
Warum schafft es die Partei, zu einer Kraft aufzusteigen, die tatsächlich den nächsten Kanzler stellen könnte? Auch deshalb, weil sie politische Techniken beherrscht, die ihre Konkurrenten noch nicht einmal erkennen
https://www.publicomag.com/2019/05/publ ... n-erfolgs/
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

sita
Beiträge: 1634
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von sita » 31.05.2019, 20:44

Viele Opfer des neuen deutschen Wahns waren selbst keineswegs daran beteiligt – zum Teil sind es Kinder, die glücklich hätten aufwachsen können, wenn sie nicht in eine weitere Periode deutscher Verwirrung hineingeboren worden wären.

Wir wollen unser Bestes geben, all die Guten und Gehirngewaschenen daran zu hindern, noch mehr Munition in die Luft zu ballern. Bis dahin aber bleibt nur der Aufruf: Passt auf euch auf!

Der Glaube, es würde einen selbst nicht treffen

Deutsche Journalisten betreiben seit einigen Jahren etwas, das als größte Quasi-Kampagne in Deutschland seit Ende des sogenannten »Dritten Reiches« bezeichnet werden kann – eine ununterbrochene Dämonisierung von Abweichlern und Andersdenkenden, welche die Handlungen der Regierung in Frage stellen.
»Wenn der nützliche Idiot nutzlos geworden ist, dann ist er eben nur noch ein Idiot.« – Ich überlasse es den heimlich mitlesenden Journalisten, selbst zu beurteilen, ob sie nützliche Idioten waren, einfach nur Idioten oder doch etwas ganz anderes.
https://dushanwegner.com/trifft-mich-nicht/
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben

FRIEDRICH HEBBEL

Efendi II
Beiträge: 5927
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Efendi II » 31.05.2019, 21:36

sita hat geschrieben:
31.05.2019, 20:30
Die Psychologie des grünen Erfolgs
Warum schafft es die Partei, zu einer Kraft aufzusteigen, die tatsächlich den nächsten Kanzler stellen könnte? Auch deshalb, weil sie politische Techniken beherrscht, die ihre Konkurrenten noch nicht einmal erkennen
...und von den Medien vorbehaltlos Unterstützung erfahren.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Antworten