Artikel, die sprachlos machen 2

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nilka
Moderation
Beiträge: 10252
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 11.08.2020, 17:45

Realistin, hast du gehört/gelesen 😉😂
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 9117
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 11.08.2020, 17:59

Ich denke, das dauert auch nicht so lange :lol:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 10252
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 12.08.2020, 09:31

„Wenn wir das eine Prozent der Reichen erschossen haben“ – SPD offen für Koalition mit der Linken

Dass die Linke entschlossen ist, ihre Macht zu nutzen, wenn sie erst einmal an der Regierung ist, kann man derzeit in Berlin beobachten. Wohnungsbesitzer können dort nicht mehr über ihr Eigentum verfügen, Linksextremisten tyrannisieren ihre Nachbarschaft und das Recht auf freie Meinungsäußerung gilt nur noch für Linke.
https://m.bild.de/politik/kolumnen/kolu ... obile.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 9117
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 12.08.2020, 10:18

Nilka hat geschrieben:
12.08.2020, 09:31
„Wenn wir das eine Prozent der Reichen erschossen haben“ – SPD offen für Koalition mit der Linken

Dass die Linke entschlossen ist, ihre Macht zu nutzen, wenn sie erst einmal an der Regierung ist, kann man derzeit in Berlin beobachten. Wohnungsbesitzer können dort nicht mehr über ihr Eigentum verfügen, Linksextremisten tyrannisieren ihre Nachbarschaft und das Recht auf freie Meinungsäußerung gilt nur noch für Linke.
https://m.bild.de/politik/kolumnen/kolu ... obile.html
Nun, da Sarrazin nicht mehr in der Partei ist, ist ja alles in Butter bei der SPD.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 9117
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 12.08.2020, 10:24


INTERVIEW MIT HANS-GEORG MAAßEN
"Der politische Raum ist keine Kuschelzone"

Wie schlimm ist es denn wirklich um die Meinungsfreiheit bestellt? Man kann doch nicht erwarten, dass man keinen Gegenwind bekommt, wenn man sich öffentlich äußert.

Richtig, wenn man für sich das Recht auf Meinungsfreiheit in Anspruch nimmt, dann muss man auch Kritik und Gegenwind aushalten. Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man zu einem Auditorium von Claqueuren spricht. Der politische Raum ist eben keine Kuschelzone. Aber wenn die Leute das Gefühl haben, dass sich an die Äußerung einer Meinung unmittelbare Konsequenzen knüpfen, dann wird es gefährlich.


Welche Konsequenzen sind das?

Leute mit der falschen Meinung werden ignoriert, stigmatisiert, isoliert und dämonisiert. Diese Methodik wird in allen totalitären Staaten angewandt. Frühere DDR-Bürger kennen das zur Genüge. Das beginnt mit "Den laden wir nicht mehr ein" oder "Mit dem kann man nicht mehr reden". Das führt zu Ausgrenzung und letztendlich zur Spaltung der Gesellschaft. Dabei ist in einer Demokratie auch eine robuste Diskussionskultur möglich, das wissen wir noch aus den 70er- und 80er-Jahren. Was wir aber gar nicht gebrauchen können, ist Stille. Eine Demokratie ist schließlich kein Meditationsklub.
https://www.nordkurier.de/politik-und-w ... 13106.html
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Atin
Beiträge: 1383
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Atin » 12.08.2020, 22:48

Wow, welch super Urlaub
Massenschlägerei am Strand: Urlauber gehen mit Sonnenschirmen aufeinander los
Am belgischen Nordseestrand in Blankenberge kam es am Samstagabend gegen 18 Uhr zu einer Massenschlägerei unter den anwesenden Badegästen. Die Strandurlauber gingen unter anderem mit Sonnenschirmen aufeinander los, wie Videos in sozialen Netzwerken zeigen. Auch die eingetroffenen Polizisten wurden angegriffen.
https://www.focus.de/panorama/welt/belg ... 01031.html
Wissen ist Macht.

EmilyStrange
Beiträge: 1501
Registriert: 08.06.2017, 09:45

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 13.08.2020, 08:24

Atin hat geschrieben:
12.08.2020, 22:48
Wow, welch super Urlaub
Massenschlägerei am Strand: Urlauber gehen mit Sonnenschirmen aufeinander los
Am belgischen Nordseestrand in Blankenberge kam es am Samstagabend gegen 18 Uhr zu einer Massenschlägerei unter den anwesenden Badegästen. Die Strandurlauber gingen unter anderem mit Sonnenschirmen aufeinander los, wie Videos in sozialen Netzwerken zeigen. Auch die eingetroffenen Polizisten wurden angegriffen.
https://www.focus.de/panorama/welt/belg ... 01031.html
Das ist hier in Südhessen in einigen Frei/Strandbädern auch vorgekommen - Hitzekoller verbunden mit dem Coronazwangsgedöns ist eine toxische Mischung. Irgendwann schnappen die Leute (besonders solche aus der Event- und Partyszene) über. Nicht alle Mitbürger latschen brav im Strom mit, setzen ihr Mäsklein auf und laufen wie die Lemminge in einer Reihe.

Ganz deutlich: ich finde es nicht gut, wenn die Dinge so ausarten, aber der Druck auf dem Kessel steigt und steigt mit jedem Tag, an welchem der STaat weiter an der Corona-Gängelei festhält. Dass es auch deutlich lockerer und anders geht, ohne, dass ein Massensterben einsetzt, beweisen sehr schön beispielsweise die Niederlande, Schweden, Norwegen, Tschechien.

Bin gespannt, was da noch so kommt...
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

Nilka
Moderation
Beiträge: 10252
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 13.08.2020, 09:15

Großmoschee auf Trikot: FC Köln brüstet sich mit Fan-Kündigung

Köln. Der 1. FC Köln hat die Kündigung eines Mitglieds öffentlich gemacht, das sich über die Darstellung der Großmoschee auf dem neuen Trikot des Bundesligisten beklagt hatte. „Diese Kündigung bestätigen wir gern“, schrieb der Verein auf Twitter und Veröffentliche ein Bild des Kündigungsschreibens mit der Bemerkung „Hadi tschüss.“
https://jungefreiheit.de/kultur/gesells ... 20/245883/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Administration
Beiträge: 20877
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Anaba » 13.08.2020, 09:22

„Hadi tschüss“ sind die alle verrückt geworden. Was für ein unverschämter, flapsiger Ton.
Man kann nur wünschen, das wird bekannt und noch mehr Mitglieder ziehen die Konsequenzen.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

gadi
Moderation
Beiträge: 9117
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 13.08.2020, 10:16

Kommentare zu dem oben von Nilka eingestellten Artikel:
Wenn ihr schon politisch „korrekt“ sein wollt, warum dann keine Synagoge? Das wäre doch mal ein Statement!“

„Was ist den das für eine Skyline? Muss der FC sich anbiedern?“

“ Vor Jahren hörte ich Mal, dass man den Dom nicht aufs Trikot bringen darf, weil sich dann der ein Oder Andere benachteiligt fühlt. Jetzt machen sie die Skyline von Köln Drauf, allerdings Mit einer Moschee wir sind ja weltoffen...
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Realistin
Beiträge: 242
Registriert: 15.02.2013, 09:47

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Realistin » 13.08.2020, 13:18

Nilka hat geschrieben:
11.08.2020, 17:45
Realistin, hast du gehört/gelesen 😉😂
:lol: :lol: :lol: :lol: Joh, ich komme gerade von meinen Übungen - und das bei der Hitze. Hat sich gelohnt, ich mache Fortschritte. :lol: :lol: :lol:
Schöne Worte sind nicht immer wahr und wahre Worte sind nicht immer schön.

Atin
Beiträge: 1383
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Atin » 13.08.2020, 13:23

der Druck auf dem Kessel steigt und steigt mit jedem Tag, an welchem der STaat weiter an der Corona-Gängelei festhält
So ist es. Meine Tochter kriegt inzwischen den Koller wenn ich sie nochmal danach frage ob ich ihr eine Maske kaufen soll.

Mein kleines Kind hasst Masken generell und tut sich schwer eine aufzusetzen.

Und alle warten wir auf die Antwort vom Staat. Die ja wie bekanntlich schon wieder ausfällt. :roll:
Wissen ist Macht.

Realistin
Beiträge: 242
Registriert: 15.02.2013, 09:47

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Realistin » 13.08.2020, 13:36

Anaba hat geschrieben:
13.08.2020, 09:22
„Hadi tschüss“ sind die alle verrückt geworden. Was für ein unverschämter, flapsiger Ton.
Man kann nur wünschen, das wird bekannt und noch mehr Mitglieder ziehen die Konsequenzen.
Jetzt mal im vollstem Ernst:

Liegt das an der Hitze, hat Corona noch andere "Nebenwirkungen" oder sind die alle schon total verblödet?

Das die SPD nun endlich ihr normal denkendes Mitglied Sarazin los ist, ist schon an Dämlichkeit nicht zu überbieten - dachte ich zumindest.
Steigerung ist aber tatsächlich immer möglich.
Der 1.FC Köln ist die SPD des Sports. Herzlichen Glückwunsch!
Werbung im deutschen TV = plötzlich (fast) überall stark pigmentierte Personen.
Und über Corona rede ich nicht mehr - seit Anaba mich aufgeklärt hat. :wink:
Schöne Worte sind nicht immer wahr und wahre Worte sind nicht immer schön.

Fierrabras
Beiträge: 1688
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Fierrabras » 13.08.2020, 14:53

hoffentlich werden nach diesem Artikel keine Anschläge auf dieses Cafe verübt
https://www.tagesspiegel.de/berlin/saro ... 91080.html

gadi
Moderation
Beiträge: 9117
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 13.08.2020, 16:41

Fierrabras hat geschrieben:
13.08.2020, 14:53
hoffentlich werden nach diesem Artikel keine Anschläge auf dieses Cafe verübt
https://www.tagesspiegel.de/berlin/saro ... 91080.html
Vor zwei Jahren hatte der Inhaber des "Canapé Berlin" das Sarotti-Gesicht eine Zeit lang weiß angemalt, nachdem Kundinnen und Kunden Kritik geäußert hatten. Dann sei der "weiße Mohr" gestohlen worden und er stellte wieder "ein Original" hin.
Wenn das kein Rassismus ist ;--).
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 10252
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 14.08.2020, 09:38

„Black Lives Matter“ verteidigt Plünderungen als „Reparationen“

Chicago, USA. Nach den heftigen Ausschreitungen in der US-Metropole Chicago hat die örtliche „Black Lives Matter“-Bewegung die Plünderungen als gerechtfertigt bezeichnet. „Das sind Reparationen“, hieß es. In der Nacht zum Montag hatten Hunderte Personen in der Innenstadt randaliert und geplündert. Der Schaden beträgt rund 60 Millionen Euro.
https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2020/245853/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 10252
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 14.08.2020, 09:49

Schwarzer Humor :o oder Wahrheit?
Wenn's geht Operationen vermeiden :idea:
Erfrieschend ehrlich :mrgreen:
Bestatter in Kurzarbeit wegen Corona: „Es versterben viel weniger Menschen als sonst"

Frankfurt. „Es versterben viel weniger Menschen als sonst. So schön das ist, für uns bedeutet es schlimme Einbußen“, sagt die Frankfurter Bestatterin. Regelrecht erschütternd ist eine weitere ihrer Aussagen: Sie erklärt den Rückgang damit, dass in den Krankenhäusern weniger operiert werde als sonst. Von Boris Reitschuster.
https://www.reitschuster.de/post/bestat ... -als-sonst
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

EmilyStrange
Beiträge: 1501
Registriert: 08.06.2017, 09:45

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 14.08.2020, 11:33

https://www.achgut.com/artikel/zoe_sald ... lack_genug

nichtmal als Schwarze(r)(s) bist du/man/er/sie/es vor Rassismus- und Aneignungsvorwürfen gefeit.

Und solange dies der Fall ist, sollte man sich als noch halbwegs geistig gesunder Mensch mit diesem ganzen Schwachsinn einfach nicht befassen. Nicht jeder Furz ist es wert, aufgeschnüffelt zu werden. Lehnt euch zurück, genießt die Show, wie sich die Aufrechten und Antirassisten gegenseitig den Schädel einschlagen und passt lediglich auf, nicht ins Kreuzfeuer zu geraten.

Irgendwann fegen wir dann die Scherben auf und machen einfach weiter - mehr kann man zu solchen Auswüchsen nicht sagen, ohne überzuschnappen oder Amok laufen zu wollen
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

EmilyStrange
Beiträge: 1501
Registriert: 08.06.2017, 09:45

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 14.08.2020, 11:35

Nilka hat geschrieben:
14.08.2020, 09:49
Schwarzer Humor :o oder Wahrheit?
Wenn's geht Operationen vermeiden :idea:
Erfrieschend ehrlich :mrgreen:
Bestatter in Kurzarbeit wegen Corona: „Es versterben viel weniger Menschen als sonst"

Frankfurt. „Es versterben viel weniger Menschen als sonst. So schön das ist, für uns bedeutet es schlimme Einbußen“, sagt die Frankfurter Bestatterin. Regelrecht erschütternd ist eine weitere ihrer Aussagen: Sie erklärt den Rückgang damit, dass in den Krankenhäusern weniger operiert werde als sonst. Von Boris Reitschuster.
https://www.reitschuster.de/post/bestat ... -als-sonst
das ist schon fast pythonesk - hätte sich John Cleese oder Terry Gilliam nicht besser ausdenken können
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

Nilka
Moderation
Beiträge: 10252
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 15.08.2020, 09:32

1881 Beitragszahler zahlen allein für WDR-Chef Tom Buhrow

Die meisten Intendanten der öffentlich-rechtlichen Sender kennen das Wort Reallohnverlust nur aus der Tagesschau. Laut der nun veröffentlichten Gehaltsliste von ARD und ZDF ist WDR-Intendant Tom Buhrow mit 395.000 Euro der Spitzenverdiener in der ARD. Aber auch seine Kollegen müssen nicht klagen.
https://www.focus.de/finanzen/boerse/ex ... 14072.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten