Artikel, die sprachlos machen 2

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

EmilyStrange
Beiträge: 778
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 11.07.2018, 11:41

gadi hat geschrieben:
Efendi II hat geschrieben:
EmilyStrange hat geschrieben: Gestern eine Dokumentation über die letzten Jahre und Tage der DDR gesehen.
Habe beängstigende Parallelen im Verhalten der Politiker entdecken können.
Wieso kamen mir beim Betrachten dieser Dokumentation gestern Abend die gleichen Gedanken?
Welche Doku war das denn?
Auf zdf-info - Goodbye DDR - es waren mehrere Folgen - eingestiegen bin ich bei Walter Ulbricht, abgebrochen hab ich nach Kati Witt*g

Besonders die Aktion mit dem Besuch von Kanzler Schmidt war ja grotesk. Da wurde eine ganze Stadt "gesäubert" von ihrer realen Bevölkerung und durch STasifunktionäre ersetzt, damit keine störenden oder peinlichen Zwischenfälle passieren konnten. Der Weihnachtsmarkt wurde auch von Stasimitarbeitern bevölkert, die "spontane" Erich-Jubelrufe zum Besten gaben, worüber sich Genosse Honecker sichtlich freute

Entsetzt hat mich, dass offenbar auch schon in Deutshcland (hier DDR) die Praxis der Vergewaltigung einer Frau stellvertretend für ihren Vater passierte - hier bei Beate Ulbricht, der Adoptivtochter von Walter Ulbricht, die auf dem Nachhauseweg von Kollegen abgefangen wurde und mehrfach vergewaltigt wurde mit der Begründung, dies geschehe als Vergeltung für den Mauerbau und diverse andere Dinge, die ihr Vater zu verantworten hatte.

Sie wurde 1991 in Berlin ermordet aufgefunden, der Täter ist bis heute unbekannt.

Tragische, schlimme Lebensgeschichte...
Zuletzt geändert von EmilyStrange am 11.07.2018, 11:45, insgesamt 1-mal geändert.
Told you so - sincerely your intuition

Nilka
Moderation
Beiträge: 4341
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 11.07.2018, 11:44

LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Moderation
Beiträge: 3298
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 11.07.2018, 12:02

Danke Emily, werde ich mir mal anschauen demnächst.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

EmilyStrange
Beiträge: 778
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 11.07.2018, 13:00

Told you so - sincerely your intuition

Nilka
Moderation
Beiträge: 4341
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 11.07.2018, 14:55

Danke, das werde ich mir auch gerne ansehen, auch wenn es das zweite Mal wäre.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Fierrabras
Beiträge: 1045
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Fierrabras » 11.07.2018, 19:46

ok, der Horsti hätte mal erst das Gehirn einschalten sollen bevor er sein Mundwerk betätigte (die Äußerung ist geschmacklos, um es mal milde zu sagen). A b e r er hat keine Schuld an dem Suizid des abgeschobenen Afghanen, wobei der Typ auch ein echtes Prachtexemplar der gelungenen Integration gewesen ist.
https://www.tagesspiegel.de/politik/asy ... 5d27008569

gadi
Moderation
Beiträge: 3298
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 11.07.2018, 20:19

Vielleicht sogar Kalkül...jedenfalls sehr schlechter, zynischer Stil.

Aber ihn für den Suizid eines Abgeschobenen verantwortlich zu machen bzw. aufgrund dessen seinen Rücktritt zu fordern ist absurd.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Efendi II
Beiträge: 5347
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Efendi II » 12.07.2018, 09:08

Wegen Facebook-Posting: Touristin in Ägypten zu acht Jahren Haft verurteilt

https://de.nachrichten.yahoo.com/wegen- ... 27984.html
Weil sie sich in einem Facebook-Posting über sexuelle Belästigung und Verhaltensweisen in Ägypten echauffierte, wurde eine 24-jährige Libanesin zu einer achtjährigen Haftstrafe verurteilt.
Also aufgepasst Ihr Ägyptenbesucherinnen, haltet Euch mit negativen Bewertungen über das Land zurück, sonst kann es unangenehm werden.

Wie bekloppt muss man denn sein, um überhaupt noch in muslimische Länder zu fahren?
Zuletzt geändert von Efendi II am 12.07.2018, 09:16, insgesamt 2-mal geändert.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

EmilyStrange
Beiträge: 778
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von EmilyStrange » 12.07.2018, 09:10

Bekanntlich sind auch Politiker nur Menschen und nicht vor KLöpsen gefeit - obwohl eigentlich zu diesem Zweck es den PR Berater und Redenschreiber gibt :roll:

Das dramatische und moralinsaure Getue der Jusos und Grünen ist nur noch lächerlich. Der Mann war ein Straftäter, der mehrfach verurteilt war, u.a. wegen schwerer Körperverletzung und Drogenhandels, und jetzt tut man, als wäre das ein verzweifelter Kerl, der doch nur sein Leben retten wollte, und vom Nazi Seehofer in die Hölle zurückgeschickt wurde.

Hätte er sich anständig verhalten, wäre nicht straffällig geworden, so wäre er auch vermutlich nicht abgeschoben worden, denn bis man aus Deutschland rausgeworfen wird, reicht manchmal nicht mal ein Mord.
Told you so - sincerely your intuition

Nilka
Moderation
Beiträge: 4341
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 12.07.2018, 09:16

Dass er sich das Leben genommen hat, bleibt trotzdem seine eigene Verantwortung, auch die vorherige Ausweisung, sofern sie als Reaktion auf seine Straffälligkeit erfolgte, was wir doch hoffen wollen. Denn nichts schreckt mehr ab als eine drohende Ausweisung aus der Vollversorgung.

Die einzig richtige Bemerkung machte ausgerechnet „Pro Asyl“: “Durch die Abschiebung in […] ein Land, dessen Realität er kaum noch kennt, wurde der junge Mann offenbar in eine Lage getrieben, in der er keinen Ausweg mehr sah.”

Genau, und das kann nur heißen, dass in Zukunft viel schneller abgeschoben werden muss, damit die „Flüchtlinge“ ihrer alten Heimat nicht zu sehr entfremdet werden und sich dann umbringen. Zu lange Duldung tötet!
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
http://www.pi-news.net/2018/07/kabul-ab ... im-suizid/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Efendi II
Beiträge: 5347
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Efendi II » 12.07.2018, 09:23

Efendi II hat geschrieben:Wegen Facebook-Posting: Touristin in Ägypten zu acht Jahren Haft verurteilt
https://de.nachrichten.yahoo.com/wegen- ... 27984.html
Beim Ägyptischen Fremdenverkehrsamt kann man sich gerne – höflich – nach dem Fall erkundigen und erklären, dass man seine Reisepläne überdenken könnte. Vielleicht hilft das der mutigen und über alle Maßen bestraften Frau.

Hier finden Sie die Kontaktdaten der offiziellen Touristeninformation, des Fremdenverkehrsamtes bzw. des zuständigen Tourismusverbands Ägypten:
Ägyptisches Fremdenverkehrsamt
Website: http://www.egypt.travel/
Kurfürstendamm 151
10709 Berlin
Deutschland
Tel. 0049-030-88724670
Fax 0049-030-887246720
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Nilka
Moderation
Beiträge: 4341
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 12.07.2018, 09:41

Wird denn jeder Tourist/Touristin überprüft, was er im Internet postet ? :shock:
Irgendein von ihr beschriebene .....sohn muss nachgeholfen haben.
Typisch - nicht die Ursachen bekämpfen sondern die Wahrheit Aussprächenden bestrafen :mrgreen:

http://www.pi-news.net/2018/07/aegypten ... aestigung/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 4341
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 12.07.2018, 09:58

Lesenswert!
2013 kam ein bosnischer Moslem an den Münchner Stachus und sah dort eine islamkritische Kundgebung. Er selber hatte sich mit seiner „Religion“ zuvor noch nie richtig beschäftigt und fand das dort Geäußerte so absurd und fremd, dass er den Redner als „den Irren vom Stachus“ bezeichnete. Aber er war dann doch neugierig geworden und fing an, das Gesagte zu überprüfen. Er las den Koran, die Hadithe und die Biographie des „Propheten“ Mohammed.

Das brachte ihn zu der für ihn erschütternden Erkenntnis, dass der „Irre“ doch tatsächlich Recht hatte. So stieg er in einem längeren Prozess letztlich aus dem Islam aus.

Vor einigen Wochen kontaktierte der mittlerweile Ex-Moslem den „Irren vom Stachus“ und schickte mir einen Auszug aus dem Buch, das er unter dem Eindruck seiner neuen Erkenntnisse gerade schreibt.
http://www.pi-news.net/2018/07/wie-der- ... g-brachte/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Efendi II
Beiträge: 5347
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Efendi II » 12.07.2018, 10:24

Grüne haben bei Flüchtlings-Rettung auf Mittelmeer ihre Finger im Spiel

Berlin – Offenbar steigen die Grünen jetzt in die sogenannte Seenotrettung von „Flüchtlingen“ ein. Die neugegründete NGO „Civilfleet“ sitzt im Haus der Partei-Geschäftsstelle, und der Verantwortliche ist ein hoher Grünen-Funktionär. Das haben Recherchen von JouWatch ergeben.

https://www.journalistenwatch.com/2018/ ... ne-booten/
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Wathani
Beiträge: 1318
Registriert: 09.11.2015, 18:03

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Wathani » 12.07.2018, 10:41

Wegen Facebook-Posting: Touristin in Ägypten zu acht Jahren Haft verurteilt

https://de.nachrichten.yahoo.com/wegen- ... 27984.html
Weil sie sich in einem Facebook-Posting über sexuelle Belästigung und Verhaltensweisen in Ägypten echauffierte, wurde eine 24-jährige Libanesin zu einer achtjährigen Haftstrafe verurteilt.
Also aufgepasst Ihr Ägyptenbesucherinnen, haltet Euch mit negativen Bewertungen über das Land zurück, sonst kann es unangenehm werden.

Wie bekloppt muss man denn sein, um überhaupt noch in muslimische Länder zu fahren?
Hier ein weiterer Artikel dazu...Al-Sisi greift hart durch gegen Aktivisten und Menschenrechtler - das sah man aber schon kommen, als er sich ins Amt putschte...

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/na ... y/14724712
Viele Grüße
Wathani

 "Ursprünglich aber hat niemand an einem Orte der Erde zu sein mehr Recht als der andere." (Immanuel Kant)

Wathani
Beiträge: 1318
Registriert: 09.11.2015, 18:03

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Wathani » 12.07.2018, 10:53

Wird denn jeder Tourist/Touristin überprüft, was er im Internet postet ? :shock:
Irgendein von ihr beschriebene .....sohn muss nachgeholfen haben.
Typisch - nicht die Ursachen bekämpfen sondern die Wahrheit Aussprächenden bestrafen :mrgreen:
@ Nilka

sie war eben nicht einfach irgendeine Touristin - und als Menschenrechtlerin/Frauenrechtlerin und Aktivistin muss man nicht nur in muslimischen Ländern auf der Hut sein (s. Russland) bei dem was man so in den sozialen Netzwerken veröffentlicht
Viele Grüße
Wathani

 "Ursprünglich aber hat niemand an einem Orte der Erde zu sein mehr Recht als der andere." (Immanuel Kant)

Moppel
Beiträge: 2735
Registriert: 12.06.2009, 13:12

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Moppel » 12.07.2018, 11:31

Efendi II hat geschrieben:Grüne haben bei Flüchtlings-Rettung auf Mittelmeer ihre Finger im Spiel

Berlin – Offenbar steigen die Grünen jetzt in die sogenannte Seenotrettung von „Flüchtlingen“ ein. Die neugegründete NGO „Civilfleet“ sitzt im Haus der Partei-Geschäftsstelle, und der Verantwortliche ist ein hoher Grünen-Funktionär. Das haben Recherchen von JouWatch ergeben.

https://www.journalistenwatch.com/2018/ ... ne-booten/
Schöne sBsp. für die Doppelmoral Der Grünen.
Gesetze, gelten nur für die Anderen. Wir, Die Grünen, machen was wir wollen.
Gruß

Wathani
Beiträge: 1318
Registriert: 09.11.2015, 18:03

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Wathani » 12.07.2018, 15:46

Nicht nur andere Fahrgäste können Frauen nachts in öffentlichen Verkehrsmitteln gefährlich werden... :shock:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/u-b ... -1.4051184
Viele Grüße
Wathani

 "Ursprünglich aber hat niemand an einem Orte der Erde zu sein mehr Recht als der andere." (Immanuel Kant)

gadi
Moderation
Beiträge: 3298
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 12.07.2018, 18:33

Erneut ist es in Deutschland zu einem antisemitischen Übergriff gekommen, gefolgt von einer peinlichen Verwechslung der Polizei. In Bonn wurde ein israelischer Hochschulprofessor aus den USA von einem jungen Deutschen mit palästinensischen Wurzeln attackiert. Der 20 Jahre alte mutmaßliche Angreifer wurde nach der Attacke am Mittwoch festgenommen und in eine psychiatrische Klinik gebracht.
https://www.tagesspiegel.de/politik/ang ... 93830.html
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 3298
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 12.07.2018, 18:39


Seit 13 Jahren nicht abgeschoben

Die Vereinten Nationen führen ihn als einen der gefährlichsten Terroristen der Welt. Das Oberlandesgericht Stuttgart verurteilte ihn wegen versuchten Mordes und Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung zu siebeneinhalb Jahren Haft. Und obwohl die Regierung 2006 seine Ausweisung angeordnet hat lebt Mazen Salah Mohammed noch mitten unter uns

https://www.bild.de/bild-plus/news/inla ... .bild.html
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten