Buchtipp: Aufgewacht

In unserem Hauptmenue findet Ihr unter "Buchtipps" viele Bücher zum Thema. Neue und bei uns noch nicht gelistete Bücher können hier vorgestellt und dann in die Bücherliste zum Bestellen übernommen werden.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Atin
Beiträge: 1383
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Buchtipp: Aufgewacht

Beitrag von Atin » 17.06.2020, 23:07

Glaubst du die Wahrheit über diese Welt zu kennen?

Die Antwort darauf findest du unter folgendem Link:

...

Link befindet sichauf dieser Seite: https://www.facebook.com/Clemens-Aldenb ... 643087567/

mit Leseprobe
Wissen ist Macht.

Anaba
Administration
Beiträge: 20889
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Buchtipp: Aufgewacht

Beitrag von Anaba » 18.06.2020, 07:41

Danke für den Tipp.

Die Rezensionen machen neugierig.
Besonders für Menschen, die nach Antworten suchen, wird dieses Buch interessant sein.
Beim Autor von Aufgewacht handelt es sich um einen 28-jährigen Polizisten, welcher im Jahre 2015 die Flüchtlingskrise hautnah miterlebte. Ursprünglich ein treuer Staatsdiener veranlasste ihn die Krise dazu, das System immer mehr zu hinterfragen. So fängt das Buch ganz gemach mit der Flüchtlingslüge an, um den Leser auf eine Reise durch Geopolitik, gefälschter Geschichte, das Geldsystem bis hinab in die finsteren Tiefen der geheimen CIA Mind-Control Experimente und der satanischen Elite zu nehmen. Schonungslos wird das Wissen von Insidern, Opfern, Whistleblowern und geleakten Dokumenten offengelegt. Nichts für schwache Nerven! In diesem Werk steckt das Wissen aus mehr als 100 Büchern und 5 Jahren Recherche.

Der Autor widmet zudem ein ganzes Kapitel der aktuellen Corona-Krise. Wie erlebt er die Krise zurzeit bei der Polizei und was hat es seiner Meinung nach damit wirklich aufsich?
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3602
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Buchtipp: Aufgewacht

Beitrag von Cimmone » 18.06.2020, 07:51

Danke, Atin.
Ich bin gespannt.
Die Leseprobe ist vom Schreibstil her schon mal gut . Sehr sympathisch.
Mal schauen, wie es weitergeht.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Moderation
Beiträge: 9132
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Buchtipp: Aufgewacht

Beitrag von gadi » 18.06.2020, 09:16

Ich sage auch danke! Vielversprechend! Und höchstwahrscheinlich traurig, der Inhalt.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Efendi II
Beiträge: 6375
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Buchtipp: Aufgewacht

Beitrag von Efendi II » 18.06.2020, 09:21

Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Antworten