Ausgeträumt nach 5 Jahren

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Nara
Beiträge: 21
Registriert: 25.09.2013, 20:06

Re: Ausgeträumt nach 5 Jahren

Beitrag von Nara » 03.08.2018, 23:15

Liebe Ariadne,

ja, meine Stimmung entwickelt sich wieder ins Positive. Die Zeit hilft sehr dabei die Enttäuschung zu verarbeiten.
Tja, leider ist es wirklich so. Es gibt genug solche Menschen, die nur auf sich selbst schauen und alles dafür machen um die eigene Situation zu verbessern bzw. sich zu bereichern. Man muss ihnen die Stirn bieten. Und ich glaube immer noch an "What goes around comes around". 8)


Liebe gadi,

ja, tatsächlich sind die guten Momente wieder mehr geworden und ich merkt, dass ich langsam wieder zu mir selbst finde. Die Zeit ist wirklich das Entscheidende.
Ich habe nun schon wochenlang keinen Kontakt zu ihm und mich interessiert es auch nicht was er zur Zeit macht oder wie es ihm geht. Schießlich hat ihn das auch nie wirklich interessiert. Schon mal sehr befreiend. :)

Herzlichen Dank Euch für die Wünsche!!
~Liebe Grüße~

Nara

gadi
Moderation
Beiträge: 3059
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Ausgeträumt nach 5 Jahren

Beitrag von gadi » 04.08.2018, 10:59

Wow Nara, das hört sich doch gut an. Ich wünsche dir von Herzen, dass es so bleibt (ab und zu "kleinere Rückschläge" sind normal)! Sehr schön!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nara
Beiträge: 21
Registriert: 25.09.2013, 20:06

Re: Ausgeträumt nach 5 Jahren

Beitrag von Nara » 10.08.2018, 21:34

Danke, liebe gadi. Natürlich Rückschläge gibt es hier und da.
Aber ich war erstaunt wie lange ich hier schon registriert bin. Genau nach dem ersten Urlaub habe ich mich angemeldet. Damals hätte ich schon auf mein Bauchgefühl hören sollen, denn das lässt einem meistens nie im Stich.
~Liebe Grüße~

Nara

Antworten