Endlich auch mal in Ägypten

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Noluni
Beiträge: 58
Registriert: 07.03.2019, 08:50

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von Noluni » 10.07.2019, 20:41

Noch plumper geht es ja gar nicht mehr :twisted:
Kämpfe um das, was Dich weiter bringt. Akzeptiere das, was Du nicht ändern kannst. Und trenne Dich von dem, was Dich runterzieht.

gadi
Moderation
Beiträge: 5411
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von gadi » 10.07.2019, 20:54

San Diego, sag ihm "nur mit großer Hochzeit in Ägypten, 5 Tage lang mit der ganzen Familie, Verlobungsgeschenk, Brautgabe, Haus, Einrichtung..." :wink:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

San Diego
Beiträge: 17
Registriert: 01.05.2015, 18:28

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von San Diego » 10.07.2019, 21:04

gadi hat geschrieben:
10.07.2019, 20:54
San Diego, sag ihm "nur mit großer Hochzeit in Ägypten, 5 Tage lang mit der ganzen Familie, Verlobungsgeschenk, Brautgabe, Haus, Einrichtung..." :wink:
DAS schreibe ich... ich berichte 😂

San Diego
Beiträge: 17
Registriert: 01.05.2015, 18:28

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von San Diego » 10.07.2019, 21:27

Oh. Es kam nur ein lachender Smiley und keine weiteren Nachrichten leider. Gute Taktik

gadi
Moderation
Beiträge: 5411
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von gadi » 10.07.2019, 21:35

Für eine Ägypterin eine völlig "normale" Bedingung :!:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 781
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von Cimmone » 10.07.2019, 21:35

Oder er hat kapiert, dass Du weißt wie das Spiel läuft.
Du hast ihn sprachlos gemacht. :shock:
Wenn Du denkst:"Das ist zu schön, um wahr zu sein", dann ist es das meist auch.

LG, Cimmone
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Moderation
Beiträge: 5411
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von gadi » 10.07.2019, 21:41

So ist es, er versteht schon. :wink:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nini
Beiträge: 10
Registriert: 28.05.2019, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von Nini » 11.07.2019, 10:46

Achja, die guten alten Fotografen.
Hatte da letztes Jahr auch ne ganz lustige Geschichte als ich mit meiner Mutter im Urlaub war.
Ich hatte ihr zum Muttertag ein Fotoshooting geschenkt, wie es der Zufall so wollte war der Fotograf dann ein gar nicht mal so schlecht aussehender - raster tragender - Türke der sich als kleiner Pausenclown entpuppte und meiner Mutter ständig erzählte, wie sehr er sich in mich verschossen hätte dadurch das er mich jetzt sieht und er mich heiraten wollen würde e.t.c.
Natürlich wollte der gute sich noch mit mir treffen, was ich aber dankend abgelehnt habe.

Wie der Zufall es so wollte, habe ich dann Abends gg. 22 Uhr noch einen Spaziergang am Strand mit meiner Mutti gemacht und ein bisschen umher getarpert. Tatsächlich war das Hotel am Strand nicht von den anderen Hotels "abgezäunt" und unweit für einheimische auch ein Eingang. Da sitzt die Rasterlocke doch tatsächlich im Nachbarhotel auf den Liegen und knutscht da mit einer wildfremden rum... dabei wollte er doch einen Tag vorher noch mich heiraten!! :o

Ende vom Lied war, dass ich es mir leider nicht nehmen lassen konnte dem Gästemanager davon zusehen und er ward niemehr gesehen. Hupalala. ^^
Liebe Grüße,
Nini

______________________________________________________________________________
Ein einziger Grundsatz wird dir Mut geben, nämlich der, dass kein Übel ewig währt.

San Diego
Beiträge: 17
Registriert: 01.05.2015, 18:28

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von San Diego » 11.07.2019, 16:50

😂😂😂 Auch ne gute Story...

San Diego
Beiträge: 17
Registriert: 01.05.2015, 18:28

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von San Diego » 11.07.2019, 16:53

Unser Fotograf schrieb mir heute noch, dass er, obwohl wir uns dann ja nicht getroffen haben, sich fühlt, als wären wir in einer Beziehung.

Also irgendwie ist das doch alles nervig.
Der Kellner hatte ein gebrochenes Herz, weil wie heute abreisen.

Aber eins muss man dem Hotel lassen: direkt in den Restaurants hatte ich komplett meine Ruhe. Da war es entspannt. Wahrscheinlich weil es sonst Ärger gibt

Miss Bean
Beiträge: 45
Registriert: 24.03.2019, 09:35

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von Miss Bean » 11.07.2019, 17:25

"Da sitzt die Rasterlocke da mit ner Wildfremden..." 🤣

Ich kann nimmer, manche Geschichten sind echt köstlich, wenn sie nicht viel zu oft ein böses Ende nehmen würden... 🙄

Nini
Beiträge: 10
Registriert: 28.05.2019, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von Nini » 12.07.2019, 08:16

@San Diego:
Du hast ihm deine Telefonnummer gegeben? Dass ist der erste Schritt in die falsche Richtung,
er wird dir auch in Deutschland weiter schreiben und versuchen an dich heran zu kommen.
Blockiere ihn am besten sofort und gebe ihm keine weitere Plattform seinen "Säuselein" ausdruck zu verleien. Die vergiften deine Gedanken schneller als du denkst.

@MissBean: Ja das stimmt, manche sind wirklich gut nur leider enden sie viel zu oft schlecht. Ich selbst habe obwohl ich noch sehr jung bin auch schon viele Sachen gesehen und erlebt in diesen Ländern. Gute sowie schlechte. Da ich mich inzwischen aber als "rehabilitiert" sehe und weiß was passieren kann und auch in einem Jahr selbst heiraten werde, bereise ich die Länder trotzdem wieder. Und hin und wieder, wenn es dann doch jemand mal versucht.. hat er halt ein kleines Problemchen. :)

Liebe Grüße,
Nini
Liebe Grüße,
Nini

______________________________________________________________________________
Ein einziger Grundsatz wird dir Mut geben, nämlich der, dass kein Übel ewig währt.

Redwine
Beiträge: 40
Registriert: 11.10.2018, 14:07

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von Redwine » 12.07.2019, 09:08

Hallo San Diego,
ja das mit der Telefonnummer ist so ein Fehler der mir auch unterlaufen ist..und dann began das Theater. :twisted:
Dennoch hat auch mir diese Forum hier so geholfen das ich nun schmerzbefreit und cool in solche Länder reisen kann..ohne das so ein dahehgelaufener Unguter mir was anhaben kann..Das Forum hat mich stark gemacht.. Stark gegen alle avancen und schmeicheleien und gesäusels der Bezzies dieser Welt :lol:
Darum immer wieder mein Dank für die Tolle arbeit welche hier geleistet wird.ICh ziehe vor allen meinen Hut..für den EInsatz
Allen ein schönes Wochenende...Liebe Grüße aus Upper Franconia :D

San Diego
Beiträge: 17
Registriert: 01.05.2015, 18:28

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von San Diego » 17.07.2019, 10:56

Nein. Telefonnummer nicht.
Nur die E-Mail wegen der Fotos.
Die Mails gehen nun direkt in den Spam und fertig 😊

gadi
Moderation
Beiträge: 5411
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Endlich auch mal in Ägypten

Beitrag von gadi » 17.07.2019, 11:06

Klasse, San Diego. Falls er dich unter anderen Absender-Adressen belästigt, kannst du dir vielleicht überlegen, dir eine neue E-Mail-Adresse zuzulegen.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten