Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
sunnygirl
Beiträge: 4
Registriert: 19.01.2023, 14:20

Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Beitrag von sunnygirl » 22.01.2023, 21:45

Ich brauche Gewissheit,

hat jemand Erfahrungen mit meinem (vermuteten) Bezzi?
H. ist Mitte 30, spricht super deutsch und arbeitet in Hurghada als Tauchlehrer. Bisher hat er sich nicht ganz nach dem Schema verhalten, aber eure Erfahrungen geben mir zu denken.

Und ich Frage mich ob die Bezzis die deutsch können auch auf solchen Seiten mitlesen? Meint ihr nicht die haben über die Jahre Wind davon bekommen und passen ihr Verhalten jetzt dem an, was sie hier so mitbekommen?

omega
Beiträge: 38
Registriert: 28.02.2014, 08:53

Re: Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Beitrag von omega » 23.01.2023, 08:47

sunnygirl hat geschrieben:
22.01.2023, 21:45
H. ist Mitte 30, spricht super deutsch und arbeitet in Hurghada als Tauchlehrer. Bisher hat er sich nicht ganz nach dem Schema verhalten, aber eure Erfahrungen geben mir zu denken.
.

..... die Wahrscheinlichkeit dabei liegt mehr in Richtung Bezness .......

.
sunnygirl hat geschrieben:
22.01.2023, 21:45
Und ich Frage mich ob die Bezzis die deutsch können auch auf solchen Seiten mitlesen?
.

Auch diejenigen, die nicht die deutsche Sprache beherrschen, lesen hier mit - es gibt Übersetzungsprogramme.

Es ist ein Geschäft - und ein tüchtiger Geschäftsmann passt sich seinen "Kunden" an .......

.
sunnygirl hat geschrieben:
22.01.2023, 21:45
Meint ihr nicht die haben über die Jahre Wind davon bekommen und passen ihr Verhalten jetzt dem an, was sie hier so mitbekommen?
.

Die passen sich ganz sicher an - es geht hier schliesslich um ein gutes Geschäft, das Geschäft ihres Lebens.

.




Gruß omega


.

Anaba
Beiträge: 19733
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Beitrag von Anaba » 23.01.2023, 09:58

Guten Morgen Sunnygirl,

willkommen im Forum 1001 Geschichte.
Das Team wünscht dir einen guten Austausch.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

“Am Ende wird die Wahrheit siegen, über Ängste und gut getarnte Lügen.
Am Ende wird sich alles fügen und was jetzt am Boden liegt, wird schließlich lächelnd fliegen...“

Hans Kupka, hingerichtet 1942

Lotte123456
Beiträge: 11
Registriert: 05.09.2022, 07:15

Re: Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Beitrag von Lotte123456 » 23.01.2023, 10:05

Willkommen Sunnygirl,

hast du eventuell noch mehr Informationen für uns? Mein Bezzi war auch Mitte 30 und Tauchlehrer in Hurghada.

Seit ein paar Wochen habe ich den Kontakt abgebrochen weil er plötzlich sterbenskrank war nachdem viel Geld geflossen ist.

Sei bitte bitte vorsichtig und hinterfrage bitte alles.

Liebe Grüße
Lotte

nabila
Beiträge: 2589
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Beitrag von nabila » 23.01.2023, 10:07

hallihallo,

ab da, wo Du zweifelst, ist doch schon der Wurm drin. Schema ? Welches Schema ? Es geht nicht immer nach Lehrbuch und ER wird sein

Verhalten Dir anpassen. Mit Mitte 30 J. ist er möglicherweise verheiratet und braucht während seiner Arbeitszeit evtl. erfolgsorientierte

Abwechslung. Was erwartest Du Dir von einer "Beziehung" mit IHM ?

liebe Grüße
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

Toastie
Beiträge: 1064
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Beitrag von Toastie » 23.01.2023, 11:14

Hallo Sunnygirl,

es ist wie Nabila schrieb, es gibt kein Schema! Das ist das Charakteristische an Bezness, es passt sich dem "Opfer" komplett an. Und, auch wie Omega schon schrieb, natürlich lesen Bezzies hier auch mit und können ggf. ihre Handlungen dann auch "optimieren", ihre Worte anpassen. Der beste Rat, den ich geben kann, ist nicht 1:1 zu vergleichen, sondern zwischen den Zeilen lesen zu lernen. Und einmal zu hinterfragen, was DU SELBST dir von dieser Geschichte versprichst? (Also angesichts der extremen Unterschiede zwischen deiner und seiner Kultur!) Was soll das denn werden für dich? Ein Urlaubsflirt? Dann genieße es!

Für alles, was mit echter "Beziehung" zu tun hat, musst du wissen, dass eine Beziehung für ihn eigentlich ganz anders aussieht, als das mit dir möglich ist! Dass deine Bedürfnisse und Sehnsüchte wahrscheinlich sehr schwierig für jemanden zu sehen/verstehen und daher auch zu befriedigen sind, für den kulturell etwas ganz anderes wesentlich ist (und umgekehrt!). Das muss dir bewusst sein/werden. Man kann die kulturellen Unterschiede für etwas Seriöses nicht ausblenden! Wenn du noch mehr erzählen möchtest, können wir dir auch mehr helfen! :wink:
Liebe Grüße,
Toastie
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

sunnygirl
Beiträge: 4
Registriert: 19.01.2023, 14:20

Re: Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Beitrag von sunnygirl » 23.01.2023, 16:23

Lotte123456 hat geschrieben:
23.01.2023, 10:05
Willkommen Sunnygirl,

hast du eventuell noch mehr Informationen für uns? Mein Bezzi war auch Mitte 30 und Tauchlehrer in Hurghada.

Seit ein paar Wochen habe ich den Kontakt abgebrochen weil er plötzlich sterbenskrank war nachdem viel Geld geflossen ist.

Sei bitte bitte vorsichtig und hinterfrage bitte alles.

Liebe Grüße
Lotte
Hallo Lotte,

er arbeitet in einer deutschsprachig geführten Tauchschule und sein Nachname beginnt ebenfalls mit H. Ausserdem ist so ca 170cm groß. Deutsch hat er anscheinend in Kairo studiert. Bin ja gespannt, ob wir da auf einen Nenner kommen :D Klar vorsichtig war ich von Anfang an und an einer Beziehung habe ich auch kein Interesse. Ich kenne die arabische Mentalität und die ist für mich in der Hinsicht ein nogo.. Aus diesem Grund wäre ich auch nicht böse drum, wenn es ihm nur um Spaß gehen würde. Es war ein Urlaubsflirt und wir sind uns schon sehr nah gekommen. Nur fände ich es blöd, wenn die Sympathie ganz gespielt wäre und es ihm nur um Geld gehen würde (das ich sowieso nicht habe). Nun hatte ich ohnehin geplant nochmal mit Freunden dorthin zu fahren, bin aber unsicher ob ich ihn dann nicht meiden sollte. Was aber schade wäre, ich hatte super viel Spaß mit ihm.

sunnygirl
Beiträge: 4
Registriert: 19.01.2023, 14:20

Re: Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Beitrag von sunnygirl » 23.01.2023, 16:29

Toastie hat geschrieben:
23.01.2023, 11:14
Hallo Sunnygirl,

es ist wie Nabila schrieb, es gibt kein Schema! Das ist das Charakteristische an Bezness, es passt sich dem "Opfer" komplett an. Und, auch wie Omega schon schrieb, natürlich lesen Bezzies hier auch mit und können ggf. ihre Handlungen dann auch "optimieren", ihre Worte anpassen. Der beste Rat, den ich geben kann, ist nicht 1:1 zu vergleichen, sondern zwischen den Zeilen lesen zu lernen. Und einmal zu hinterfragen, was DU SELBST dir von dieser Geschichte versprichst? (Also angesichts der extremen Unterschiede zwischen deiner und seiner Kultur!) Was soll das denn werden für dich? Ein Urlaubsflirt? Dann genieße es!

Für alles, was mit echter "Beziehung" zu tun hat, musst du wissen, dass eine Beziehung für ihn eigentlich ganz anders aussieht, als das mit dir möglich ist! Dass deine Bedürfnisse und Sehnsüchte wahrscheinlich sehr schwierig für jemanden zu sehen/verstehen und daher auch zu befriedigen sind, für den kulturell etwas ganz anderes wesentlich ist (und umgekehrt!). Das muss dir bewusst sein/werden. Man kann die kulturellen Unterschiede für etwas Seriöses nicht ausblenden! Wenn du noch mehr erzählen möchtest, können wir dir auch mehr helfen! :wink:
Liebe Grüße,
Toastie
Hallöchen Toastie,
Danke für deine Antwort. Mir ist bewusst das eine Beziehung nicht funktionieren würde. Fernbeziehung kommt bei mir eh nicht in Frage, hab da keine guten Erfahrungen gemacht. Und ich kenn ja die Geschichten der Freundinnen die mit Arabern von hier zusammen sind. Stellt sich natürlich die Frage warum ich ihn dann überhaupt wiedersehen wollen würde oder? Die Antwort ist einfach, ich wäre sowieso wieder dort, fand ihn als Lehrer Klasse weil wir viel Spaß hatten. Hab aber Angst mich da in was zu verrennen, denn ich habe hier ja zu genüge gelesen, dass der gesunde Menschenverstand da auch leicht Mal Aussetzen kann. Grade wenn man es nicht erwartet..

Lotte123456
Beiträge: 11
Registriert: 05.09.2022, 07:15

Re: Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Beitrag von Lotte123456 » 23.01.2023, 16:37

Okay jetzt wird es wirklich interessant.
Also meiner kam auch aus Kairo oder besser gesagt einer kleinen Stadt in der Nähe von Kairo.
Du weisst schon das die Ägypter ganz viele Namen haben. Meiner hatte noch einen Bruder und eine Schwester (sie hat 3 Jungs als Kinder) und sein Vater ist vor 3 Jahren verstorben. Vielleicht hilft das ja im rauszufinden ob wir den gleichen meinen. Dazu war meiner sehr sportlich und hatte keine Haare.

Lg Lotte

Toastie
Beiträge: 1064
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Beitrag von Toastie » 23.01.2023, 16:54

sunnygirl hat geschrieben:
23.01.2023, 16:29
Hallöchen Toastie,
Danke für deine Antwort. Mir ist bewusst das eine Beziehung nicht funktionieren würde. Fernbeziehung kommt bei mir eh nicht in Frage, hab da keine guten Erfahrungen gemacht. Und ich kenn ja die Geschichten der Freundinnen die mit Arabern von hier zusammen sind. Stellt sich natürlich die Frage warum ich ihn dann überhaupt wiedersehen wollen würde oder? Die Antwort ist einfach, ich wäre sowieso wieder dort, fand ihn als Lehrer Klasse weil wir viel Spaß hatten. Hab aber Angst mich da in was zu verrennen, denn ich habe hier ja zu genüge gelesen, dass der gesunde Menschenverstand da auch leicht Mal Aussetzen kann. Grade wenn man es nicht erwartet..
Hallöchen Sunnygirl!
Das finde ich gut, dass du da so klar bist, dass eine Fernbeziehung, also eine Beziehung mit dem nicht in Frage kommen würde! Ich habe das damals (unabhängig von Bezness) auch sehr schnell bemerkt, dass ich dafür nicht der Typ bin! Es ginge dir also um einen Ferienflirt mit dem Tauchlehrer? Du hast aber auch weiter oben geschrieben es sollte ihm nicht nur um Geld gehen, er sollte dich schon sympathisch finden. Ich finde hier bemerkt man deinen "Denkfehler" bzw. dass du von den kulturellen Unterschieden nicht viel weißt! :cry: Denn er hat gar keinen Grund dich (nicht) sympathisch zu finden!

Das Problem ist, dass er dich als freizügige, europäische Frau gar nicht als Frau betrachtet, die er respektieren kann. Und das ist eigentlich noch eine Stufe schlimmer, als jemanden nicht sympathisch zu finden, findest du nicht? :( Das "Spaß haben" zwischen Mann und Frau existiert dort nicht! Es ist nur möglich, wenn es inszeniert ist oder wenn es (wie in deinem Fall) der Beruf im Tourismus generell verlangt! Mein Rat ist: sofort Urlaub umbuchen oder ganz schnell einlesen hier, um kulturelle Unterschiede zu verstehen und sich das ganze am besten wieder aus dem Kopf schlagen bevor das Kopfkino losgeht! Der gesunde Menschenverstand kann tatsächlich aussetzen, wenn man es mit Bezzis zu tun hat :!:
Liebe Grüße,
Toastie
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

sunnygirl
Beiträge: 4
Registriert: 19.01.2023, 14:20

Re: Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Beitrag von sunnygirl » 23.01.2023, 18:22

Lotte123456 hat geschrieben:
23.01.2023, 16:37
Okay jetzt wird es wirklich interessant.
Also meiner kam auch aus Kairo oder besser gesagt einer kleinen Stadt in der Nähe von Kairo.
Du weisst schon das die Ägypter ganz viele Namen haben. Meiner hatte noch einen Bruder und eine Schwester (sie hat 3 Jungs als Kinder) und sein Vater ist vor 3 Jahren verstorben. Vielleicht hilft das ja im rauszufinden ob wir den gleichen meinen. Dazu war meiner sehr sportlich und hatte keine Haare.

Lg Lotte
Hallöchen Lotte,
nein das ist er (leider?) nicht. Meiner hat volles Haar :D und kommt nicht aus Kairo.

Katrina
Beiträge: 198
Registriert: 29.03.2008, 13:14

Re: Bezzi Tauchlehrer Hurghada

Beitrag von Katrina » 23.01.2023, 20:38

Hallo sunnygirl,

wie wahrscheinlich ist es, dass jemand in Ägypten Deutsch studiert und supergut spricht, um anschließend als Tauchlehrer zu arbeiten? Kann es sein, dass er aus einem deutschsprachigen Land abgeschoben wurde und zurück will? Die sehr guten Deutschkenntnisse würden nahelegen, dass er lange hier gelebt hätte, und je länger man in D lebt, desto unwahrscheinlicher ist eine Abschiebung (für Österreich und die Schweiz weiß ich es nicht). Oft wird jemand nach langem Aufenthalt abgeschoben, wenn er straffällig geworden ist.

Das ist natürlich spekulativ, aber eine Überlegung wert.

Alles Gute - Katrina

Antworten