Tauchlehrer, aber er ist gewiß anders?!

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
Mignon
Beiträge: 200
Registriert: 20.07.2015, 20:49

Re: Tauchlehrer, aber er ist gewiß anders?!

Beitrag von Mignon » 04.01.2018, 16:06

"Sweety", es ist gut, dass du aus der Sache raus bist. Nicht gut finde ich, dass du im Nachhinein noch versuchst, dich über andere Bezness-Opfer zu erheben:
Sweety1 hat geschrieben: oder sie will nur Spaß im Urlaub, da sie nicht gut aussieht, glaube sie fühlt sich geschmeichelt und wie ich mitbekommen habe, zahlt sie alles...das ist nur grob die Info, sind noch viel mehr Sachen herausgekommen und ich bin so froh, sass ich diese Seite kannte und auch immer skeptisch war und er mich nie mach Geld gefragt hat, sondern bezahlt hat.
Klar, du selbst wirst ja wegen deines guten Aussehens selbst in Deutschland immer von Männern angesprochen. (Ich habe vergeblich versucht, mir vorzustellen, wie das läuft. Quatschen dich dauernd Männer auf der Straße an und sagen, du sähest toll aus? Passiert mir gsd nie. Egal, ist oT.) Also schläft der Beznesser mit der "Russin" nur weil sie alles bezahlt (was wohl zutrifft). Bei dir hingegen ... Das finde ich erstens nicht sehr nett gedacht der anderen Frau gegenüber, und zweitens solltest du dir da keine Illusionen machen. Mit 34 bist du für ihn im besten Großmutteralter.

Sweety1
Beiträge: 24
Registriert: 05.10.2017, 17:20

Re: Tauchlehrer, aber er ist gewiß anders?!

Beitrag von Sweety1 » 04.01.2018, 23:08

Nein das sollte so nun nicht rüber kommen, sonst würde ich die Frau ja nicht warnen wollen. Objektiv gesprochen sieht sie nun mal nicht gut aus, dass sollte keine herablassende Bemerkung sein, sondern es war eher damit verbunden, dass wenn wir genau solche Frauen mit Ägypten gesehen haben, musste er immer lachen und meinte er könne dies nie im Leben und nun , da sie objektiv nicht hübsch ist, weiss ich, dass er ein bezzer wie alle anderen ist und mittlerweile weiss ich auch dass sie ihm einen neuen Laptop geschenkt hat usw.
Die andere Russian zb die ich gewarnt hab, sieht super gut aus, also entspricht dem ideal der Gesellschaft eher, als die andere... So meinte ich das.und er hatte bislang nie welche die jünger als 30 waren, da er meint, die sind unreif.,.in welcher Hinsicht er es letztlich heinte

Mignon
Beiträge: 200
Registriert: 20.07.2015, 20:49

Re: Tauchlehrer, aber er ist gewiß anders?!

Beitrag von Mignon » 04.01.2018, 23:29

Sweety1 hat geschrieben:und er hatte bislang nie welche die jünger als 30 waren, da er meint, die sind unreif.
Er meint: Die haben meist noch keine Kohle. "Sweety", du hast es immer noch nicht so richtig kapiert, oder? Klar wird ihm der Sex mit dir ein bisschen mehr Spaß gemacht haben als mit einer doppelt so alten Frau, das liegt in der Natur der Sache. Aber auch der Sex mit dir war nur Mittel zum Zweck. Er ist nicht mit dir ins Bett, (nur) weil er dich so irre attraktiv findet. Auch du warst eigentlich viel zu alt für ihn. Auch du bist eine unanständige Frau. Du bist für ihn nichts anderes als die anderen Frauen für ihn sind. Du weißt doch gar nicht, ob er die "Russin" nicht auch anfangs eingeladen hat. Viele Wege führen zum Ziel.

Ich wünsche dir, dass du hier oder irgendwo in unserem Kulturkreis einen Mann findest, mit dem du glücklich wirst

Alles Gute,

Mignon

Birgit1
Beiträge: 285
Registriert: 03.09.2016, 16:01

Re: Tauchlehrer, aber er ist gewiß anders?!

Beitrag von Birgit1 » 04.01.2018, 23:40

Liebe sweety

Sei doch einfach froh das du aus der Sache relativ "heil" rausgekommen bist. Glaube mir, wärst du jetzt nicht durch Zufall hinter diesen Betrug gekommen, über kurz oder lang hättest du Geld gezahlt. Er hätte dich rum gekriegt. Diese Männer und auch Frauen haben eine Anziehungskraft der man irgendwann nicht mehr widerstehen kann. Es ist gut wie es ist und ich glaube auch fest daran das er sich nochmal melden wird.

Lizzie
Beiträge: 471
Registriert: 16.11.2014, 02:05

Re: Tauchlehrer, aber er ist gewiß anders?!

Beitrag von Lizzie » 11.01.2018, 16:31

Ich denke dass die Anziehungskraft dieser Männer ohnehin nur auf einer Illusion basiert und zwar deshalb, weil ihr leider total ahnungslos seid und sie nicht einschätzen könnt.
Habt ihr jemals von einer Ägypterin gehört die so einem Typ verfallen ist? Ganz sicher nicht, denn die weiß folgendes:
1. dass die Leute die in der Hotellerie arbeiten (außer im Management natürlich) durchwegs aus der Unterschicht kommen, vom Land, von Oberägypten, von "hinter der Kuh" aus kleinen Käffern. Auch wenn einer aus Kairo kommt macht es einen großen Unterschied ob die Familie in Zamalek oder Mohandesseen wohnt oder in Schobra oder Boulak Dakrour.
2. Fast alle sind sehr arm, haben nur minimale Schulbildung, versuchen das Geld für eine Heirat zusammenzusparen, oder müssen eine Familie ernähren
3 Sie wohnen in Gruppen in Arbeiterquartieren und tauschen sich über ihre Eroberungen und Methoden aus.
4. Ihr könnt davon ausgehen, dass 99% keine ehrenhaften Absichten haben.
5.Die meisten fahren mehrgleisig und haben mehrere Eisen im Feuer.
6. DA ihr die Sprache nicht könnt wißt ihr nicht wie er sich ausdrückt, (Wortwahl) was er mit Landsleuten redet-
7. Da ihr euch beide in einer Drittsprache verständigt die keiner wirklich beherrscht, sind die Diskussionsmöglichkeiten begrenzt, Missverständnisse unvermeidlich.
8. Die Familie ist erfreut über euer Geld aber nicht über euch, schon gar nicht wenn ihr älter seid.
9. Seid euch bewusst dass die Macht der Familie und der Religion viel größer ist als ihr euch vorstellen könnt.
10. in ihren Augen seid ihr unmoralisch und verdorben, keine FRAUEN ZUM HEIRATEN,aber eine Möglichkeit 2 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Geld und Sex, bis er genug zusammen hat um die einheimische Jungfrau zu ehelichen.
In Europa, wo ihr die Menschen richtig einschätzen könnt, habt ihr doch auch nicht eine Schwäche für Hotel -und- Küchenpersonal, oder?
Söhne aus angesehenen Famillien werdet ihr in den Touristenhochburgen nicht finden. Die gehen wo anders hin, haben eigene Chalets in Ain Sochna oder Agami ...........u. Ä.
Vielleicht hilft euch dieses Wissen die Herren in Zukunft aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.

chui
Beiträge: 950
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: Tauchlehrer, aber er ist gewiß anders?!

Beitrag von chui » 12.01.2018, 07:35

Hallo Lizzie ich freu mich das du wieder hier bist .
Lizzie hat geschrieben:Ich denke dass die Anziehungskraft dieser Männer ohnehin nur auf einer Illusion basiert und zwar deshalb, weil ihr leider total ahnungslos seid und sie nicht einschätzen könnt.
Habt ihr jemals von einer Ägypterin gehört die so einem Typ verfallen ist? Ganz sicher nicht, denn die weiß folgendes:
1. dass die Leute die in der Hotellerie arbeiten (außer im Management natürlich) durchwegs aus der Unterschicht kommen, vom Land, von Oberägypten, von "hinter der Kuh" aus kleinen Käffern. Auch wenn einer aus Kairo kommt macht es einen großen Unterschied ob die Familie in Zamalek oder Mohandesseen wohnt oder in Schobra oder Boulak Dakrour.
2. Fast alle sind sehr arm, haben nur minimale Schulbildung, versuchen das Geld für eine Heirat zusammenzusparen, oder müssen eine Familie ernähren
3 Sie wohnen in Gruppen in Arbeiterquartieren und tauschen sich über ihre Eroberungen und Methoden aus.
4. Ihr könnt davon ausgehen, dass 99% keine ehrenhaften Absichten haben.
5.Die meisten fahren mehrgleisig und haben mehrere Eisen im Feuer.
6. DA ihr die Sprache nicht könnt wißt ihr nicht wie er sich ausdrückt, (Wortwahl) was er mit Landsleuten redet-
7. Da ihr euch beide in einer Drittsprache verständigt die keiner wirklich beherrscht, sind die Diskussionsmöglichkeiten begrenzt, Missverständnisse unvermeidlich.
8. Die Familie ist erfreut über euer Geld aber nicht über euch, schon gar nicht wenn ihr älter seid.
9. Seid euch bewusst dass die Macht der Familie und der Religion viel größer ist als ihr euch vorstellen könnt.
10. in ihren Augen seid ihr unmoralisch und verdorben, keine FRAUEN ZUM HEIRATEN,aber eine Möglichkeit 2 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Geld und Sex, bis er genug zusammen hat um die einheimische Jungfrau zu ehelichen.
In Europa, wo ihr die Menschen richtig einschätzen könnt, habt ihr doch auch nicht eine Schwäche für Hotel -und- Küchenpersonal, oder?
Söhne aus angesehenen Famillien werdet ihr in den Touristenhochburgen nicht finden. Die gehen wo anders hin, haben eigene Chalets in Ain Sochna oder Agami ...........u. Ä.
Vielleicht hilft euch dieses Wissen die Herren in Zukunft aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.


Bei jedem Beitrag einer Hilfesuchenden koenntest du dies einstellen .

LG chui
Nicht alle sind Beznesser
Nicht alle sind Integrierunwillig
Nicht alle sind Verhaltensauffaellig
Nicht alle sind Straftaeter
Nicht alle sind religioese Fanatiker
Ich verurteile nicht ich stelle fest und sehe der Realitaet ins Auge

gadi
Moderation
Beiträge: 3277
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Tauchlehrer, aber er ist gewiß anders?!

Beitrag von gadi » 12.01.2018, 09:00

Lizzies 10 Gebote! :wink:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Atin
Beiträge: 946
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Tauchlehrer, aber er ist gewiß anders?!

Beitrag von Atin » 12.01.2018, 10:42

Es ist eine Illusion und der Typ wirft euch Bröckchen hin für die ihr alles tut.

Wundert euch nicht das hinter eurem Rücken geredet wird und die Typen sich wundern wieso ihr das auch noch tut!

Die verstehen auch nicht das eine gebildete & gut-situierte Person sich für soetwas hergibt.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie

Antworten