Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Zunette
Beiträge: 47
Registriert: 20.08.2018, 15:45

Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Zunette » 30.11.2018, 16:27

Hallo alle.

Ich war dank euch auf alles vorbeireitet.
Ich bin nachden gelesenen schockgeschichten ziemlich froh gewesen ohne Schaden und schnell aus der Geschichte die begonnen hat wieder raus gekommen, blockieren musste ich ihn auch nicht, er hat auch so ruhe gegeben.

Nun hat er sich gemeldet, dürfte halt alle kontakte allgemein durchgehen und warten wer darauf anspringt.
Auch wenn ich so gut vorbereitet war, schockiert mich das schon wie berechenbar die handeln, wenn man die Geschichten miteinander vergleicht sieht man das es ja doch gleich abläuft zumindest wusste ICH das es so kommen wird

Lg.

Ps: ich ignoriere die nachricht natürlich 😀
Nur wer ab und zu gar nichts tut, hat die Chance das Leben zu spüren

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3185
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Thelmalouis » 30.11.2018, 16:47

Hallo Zunette,

natürlich, sie versuchen ihr Winterloch zu stopfen.

Tu dir das nicht weiter an, seine Nachrichten zu lesen.
Du solltest gar nicht mitbekommen, dass er versucht dich anzuschreiben, denn sobald man irgendwas von ihnen wieder hört, beschäftigt man sich gedanklich doch automatisch wieder damit - so wie du es auch wieder tust.
Und das wühlt einen auf.

Verschwende deine Zeit nicht mehr mit diesen unnützen Dingen.
Du hast sicherlich viel besseres zu tun. :wink:
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

gadi
Moderation
Beiträge: 6288
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von gadi » 30.11.2018, 17:55

Thelmalouis hat geschrieben:
30.11.2018, 16:47
Tu dir das nicht weiter an, seine Nachrichten zu lesen.
Du solltest gar nicht mitbekommen, dass er versucht dich anzuschreiben,...
Völlig richtig! Kannst du ihn nicht blocken, Zunette? Oder deinen Account löschen / Handynummer wechseln / o.ä.? Besser wäre es. Zur Sicherheit, für schwache Stunden.
Es ist sehr schön zu lesen, dass das Forum sozusagen gewirkt hat bei dir, dass wir helfen konnten beim Durchschauen dieses Unguten.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Zunette
Beiträge: 47
Registriert: 20.08.2018, 15:45

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Zunette » 30.11.2018, 18:30

Danke für die anteilnahme.

Ich habe ihm blockiert gehabt und habe ihn wieder blockiert

Ich hasse es allerdings Telefonnummern in der blockierliste zu haben und hab ihn nach 2-3 tagen wieder entblockiert.

Ich hatte ja meine ruhe und hätte es trotzdem besser wissen müssen.

Auch wissen schützt leider nicht ganz vor dummheit.
(In meinem fall)

Die Nachricht hat mich schon beschäftigt, nicht weil ich noch was von ihm möchte, sondern weil das so vorhersehbar war nachdem was ich hier gelesen habe.

Meinen Tag hat es ausser ein wenig Gedanken nicht beeinflusst, ich finde es eher lächerlich wie armselig diese Herrschaften sind.

Lg
Zunette
Nur wer ab und zu gar nichts tut, hat die Chance das Leben zu spüren

Eclipse
Beiträge: 482
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Eclipse » 01.12.2018, 16:48

Zunette hat geschrieben:
30.11.2018, 18:30
Die Nachricht hat mich schon beschäftigt, nicht weil ich noch was von ihm möchte, sondern weil das so vorhersehbar war nachdem was ich hier gelesen habe.
Diese Dreistigkeit. Ich gehe eine hohe Wette ein, dass dieselbe Nachricht an alle "Eisen" geschickt wurde, die er je im Feuer zu haben glaubte. Einmal getippt & x-mal recyclet. Wer naiv genug ist (oder Novemberblues hat) und antwortet, hängt wieder am Haken. Dass diese Leute sich nicht schämen, sich so weit zu erniedrigen.

Julija
Beiträge: 685
Registriert: 19.05.2012, 13:17

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Julija » 01.12.2018, 18:18

Ich finde es super, dass du diese Erfahrung hier mit uns teilst, liebe Zunette.

Bestimmt klickt es bei einigen, die das hier lesen und dann denken: "Oh stimmt, meiner hat sich ja auch gerade gemeldet"

Es ist auch echt krass, was so ein bloßes unverbindliches Melden auslösen kann. Du gehst total toll und vorbildlich damit um. Ich hoffe, dass sich ganz ganz viele ein Beispiel an dir nehmen werden.

gadi
Moderation
Beiträge: 6288
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von gadi » 01.12.2018, 19:43

Julija hat geschrieben:
01.12.2018, 18:18
Du gehst total toll und vorbildlich damit um. Ich hoffe, dass sich ganz ganz viele ein Beispiel an dir nehmen werden.
Stimmt genau und das hoffe ich auch!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Zunette
Beiträge: 47
Registriert: 20.08.2018, 15:45

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Zunette » 01.12.2018, 19:51

Hallo ihr lieben

Danke für die lobenden Worte wie ich mit dem Umgehe 😀
Das habe ich von euch gelernt.

Ich habe den thread eröffnet damit jeder hier sehen kann das die Herrschafen echt so dreist sind.

Nach einem tag persönlichen Kontakt und ca. 4 Wochen whatsapp kontakt, danach 2,5 Monate funkstille, nehme ich an, er wird sich an mich kaum erinnern können.
Natürlich war diese Nachricht sehr allgemein. "i hop you ok" (genau so).

Winterzeit ist hier oft geschrieben worden, ist meldezeit.

Ich hoffe keine Frau macht sich hoffnungen nur weil "Habibi" sich jetzt meldet.

Lg
Nur wer ab und zu gar nichts tut, hat die Chance das Leben zu spüren

Nilka
Moderation
Beiträge: 7648
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Nilka » 01.12.2018, 21:30

Genau das ist das Kranke daran. Die können sich garantiert kaum an die vermeintlich geliebte Frau erinnern, aber sie soll geschmeichelt sein und an die echte Liebe glauben, weil er nicht aufgibt ( nach Monaten oder sogar Jahren). Und das Unglaubliche ist, dass das auch gelegentlich funktioniert, wie wir wissen ! :twisted:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nara
Beiträge: 23
Registriert: 25.09.2013, 20:06

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Nara » 02.12.2018, 00:31

Liebe Zunette, wie Recht Du nur hast und Deine Handlung darauf ist genau richtig.

Allerdings hat es bei mir nicht so recht geklappt :( Wobei ich dachte ich sei frei gedanklich und nicht mehr so leicht manipulierbar.

Ich hoffe, Du behältst diese Einstellung bei und handelst dementsprechend weiter so. Ich wünschte, ich könnte auch so sein. Aber mich nimmt alles wieder so sehr mit und alles dreht sich wieder um jemanden der es nie verdient hat.
~Liebe Grüße~

Nara

Zunette
Beiträge: 47
Registriert: 20.08.2018, 15:45

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Zunette » 02.12.2018, 09:42

Hallo Nara.

Was ist passiert?

Was hält dich an ihn?

Ich habe mir gedanklich immer wieder vorgestellt wie das leben mit ihm funktionieren könnte und habe mich immer wieder im. Kreis gedreht.

Mein urlaub ist 3,5 Monate her, ich glaube nicht das er in der zeit brav und artig war, egal wie intensiv der kontakt die ersten 4 wochen war.
Allein der Gedanke das er Schnorchelguide ist und täglich Frauen im Bikini sieht, ist es schon nicht wert positiv über ihn denken zu können.

Lg
Nur wer ab und zu gar nichts tut, hat die Chance das Leben zu spüren

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3185
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Thelmalouis » 02.12.2018, 10:00

Zunette hat geschrieben:
02.12.2018, 09:42
Hallo Nara.

Was ist passiert?

Was hält dich an ihn?

Ich habe mir gedanklich immer wieder vorgestellt wie das leben mit ihm funktionieren könnte und habe mich immer wieder im. Kreis gedreht.

Mein urlaub ist 3,5 Monate her, ich glaube nicht das er in der zeit brav und artig war, egal wie intensiv der kontakt die ersten 4 wochen war.
Allein der Gedanke das er Schnorchelguide ist und täglich Frauen im Bikini sieht, ist es schon nicht wert positiv über ihn denken zu können.

Lg
Liebe Zunette,

theoretisch alles richtig, theoretisch.
Nur manchmal ist es eben nicht so einfach bzw. so leicht.
Besonders dann nicht, wenn es für die Betroffene nur schwer ist Abstand zu bekommen oder mit sehr viel Mühe verbunden ist, trotz dem theoretischen Wissen, dass alles nur eine einzige Lüge ist.

Das war es auch, was ich damit meinte, dass so ein erneuter Kontakt, sehr wohl wieder aufwühlen kann und im schlimmsten Falle, alles wieder von vorne beginnt.

Du konntest dich emotional von allem komplett lösen, siehst auch keinen Sinn in so einer Beziehung, daher besteht bei dir auch keine Gefahr mehr.
Bei vielen ist das aber leider nicht oder noch nicht der Fall.
Von daher ist es auch so gefährlich, wenn der Beznesser einen Kanal findet, um die Betroffene wieder zu erreichen.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

gadi
Moderation
Beiträge: 6288
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von gadi » 02.12.2018, 10:14

Nara hat geschrieben:
02.12.2018, 00:31
Liebe Zunette, wie Recht Du nur hast und Deine Handlung darauf ist genau richtig.

Allerdings hat es bei mir nicht so recht geklappt :( Wobei ich dachte ich sei frei gedanklich und nicht mehr so leicht manipulierbar.

Ich hoffe, Du behältst diese Einstellung bei und handelst dementsprechend weiter so. Ich wünschte, ich könnte auch so sein. Aber mich nimmt alles wieder so sehr mit und alles dreht sich wieder um jemanden der es nie verdient hat.
Liebe Nara,

wie geht es dir inzwischen? Seit "ausgeträumt" ging ein halbes Jahr ins Land. Vielleicht magst du uns ein wenig berichten, im "Ausgeträumt"-Strang?

------------------------------

Liebe Zunette,

ich möchte mich Thelmalouis anschließen und dir raten: bitte sei dir nicht allzu sicher darüber, dass du die volle Kontrolle inne hast. Es gibt schwache Momente, schlechte Zeiten deinerseits oder auch Strategien seinerseits, mit denen du nicht rechnest.
Das beste ist immer noch: totaler Abbruch aller Kontaktmöglichkeiten von beiden Seiten.
Wofür brauchst du diesen "Kontakt"? Für nichts.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Zunette
Beiträge: 47
Registriert: 20.08.2018, 15:45

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Zunette » 02.12.2018, 11:03

Hallo,

Mir ist klar, ein falsches wort zur falschen zeit und alles ist wieder hinüber.

Wie erwähnt, jetzt ist er entgültig blockiert.

Der Kontaktabbruch war auch für mich nicht leicht.

Hier gibt es 353 wahre Geschichten die Bände sprechen und die ich mir inklusive des Forums sehr zu Herzen genommen habe und mir das Risiko zu groß war/ist.

Auf eine allgemeine Kontaktaufnahme an alle weiblichen Kontakte habe ich mich vorbereitet, zum Glück hat er nichts persönliches geschrieben.

Viele haben Familien, job, ein zuhause und dann kommt ein einziger Mann der das ganze Leben in Frage stellt.

Ich kann nur von mir sprechen. Meine Zecke von Ägypter hat es mir immer leicht gemacht. Er hat so gehandelt wie es hier oft beschrieben wurde. Eben auch jetzt.

Ich wünsche allen LeserInnen, das sie das ganze was dahinter steckt erkennen können und der Schaden egal ob finanziell oder emotional nicht zu groß wird.

Lg und einen schönen ersten Adventsonntag
Nur wer ab und zu gar nichts tut, hat die Chance das Leben zu spüren

Nara
Beiträge: 23
Registriert: 25.09.2013, 20:06

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Nara » 02.12.2018, 20:43

Zunette hat geschrieben:
02.12.2018, 09:42
Hallo Nara.

Was ist passiert?

Was hält dich an ihn?

Ich habe mir gedanklich immer wieder vorgestellt wie das leben mit ihm funktionieren könnte und habe mich immer wieder im. Kreis gedreht.

Mein urlaub ist 3,5 Monate her, ich glaube nicht das er in der zeit brav und artig war, egal wie intensiv der kontakt die ersten 4 wochen war.
Allein der Gedanke das er Schnorchelguide ist und täglich Frauen im Bikini sieht, ist es schon nicht wert positiv über ihn denken zu können.

Lg
Hallo Zunette,

er hat sich wieder unerwartet gemeldet und mich somit total aus der Bahn geworfen. Die Frage, was mich an ihn hält, kann ich selbst nicht beantworten.

Das kenne ich nur zu gut, dass man sich in den Gedanken an eine gemeinsame Zukunft im Kreis dreht. Auch natürlich mit einigen Verhaltensweisen kam ich nie zu einer positiven Lösung.
Ich wünsche Dir, dass Du die Kraft hast weiterhin so stark zu sein.

Genau, Thelmalouis. Ich fühle mich, wieder wie am Anfang und doch nachdem ich soviel weiß.

Liebe gadi, werde dazu noch etwas ausführlicher schreiben in meinem Thread.
~Liebe Grüße~

Nara

RenaII
Beiträge: 203
Registriert: 18.04.2011, 23:21

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von RenaII » 02.12.2018, 21:26

Hallo Zunette (:-) Zu nett..........

Ich kann immer nur wieder schreiben, daß ich nicht verstehen kann, wie man einer Urlaubsbekanntschaft, die man für nur wenige Tage, radebrechend (kannst du arabisch, er fließend deutsch? ), soviel Bedeutung beimessen kann.
Liebe beinhaltet doch ein intensives Kennenlernen, ganz viele Übereinstimmungen. Wie kann ich mir ein Leben mit einem Mann vorstellen den ich nicht kenne? Dessen ganzes Leben, Erziehung, Gedanken, Glauben, etc.mir ein Geheimnis sind!
Nö, entschuldige, das sind nichts als Schmetterlinge und Sex die uns anziehen, so gewaltig anziehen, daß der Verstand ausgeschaltet wird. Haben wir doch alle schon erlebt, und wie, aber hallo.......oder?
Mit Liebe, wirklicher Liebe, Heirat, Kinder, Zusammensein auch in schlimmer Zeit, bei Krankheit, Armut, Schicksalsschlägen, hat doch so ein Schmetterling im Bauch nichts zu tun.
Sonne, schicker brauner Kerl, Lachen, weiße Zähne........ Geht der 8 Std. täglich zu Mc Donald oder zur Hilfarbeit , am Bau, im verregneten Deutschland?
Tapeziert der eure Bude, trägt den Müll runter, putzt das Klo, bügelt die Klamotten, wenn du arbeitest?
Akzeptiert er, daß du dich mit Freunden triffst, Schweishaxen, Bratwürstchen ißt und Wein und gerne auch mal einen Schnaps trinkst?
Übrigens, Schnorchelguides finden hier selten einen Job. Die Nordsee ist da eher ein bissel kühl für die Schnorchelei und Mc Donald....... na ja hatten wir schon.

Kopfschüttel, Gruß Rena

Zunette
Beiträge: 47
Registriert: 20.08.2018, 15:45

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Zunette » 02.12.2018, 22:56

Nara hat geschrieben:
02.12.2018, 20:43
Zunette hat geschrieben:
02.12.2018, 09:42
Hallo Nara.

Was ist passiert?

Was hält dich an ihn?

Ich habe mir gedanklich immer wieder vorgestellt wie das leben mit ihm funktionieren könnte und habe mich immer wieder im. Kreis
Das kenne ich nur zu gut, dass man sich in den Gedanken an eine gemeinsame Zukunft im Kreis dreht. Auch natürlich mit einigen Verhaltensweisen kam ich nie zu einer positiven Lösung.
Ich wünsche Dir, dass Du die Kraft hast weiterhin so stark zu sein.



Liebe Nara,

Naja gut, deine Geschichte hat 5 Jahre gedauert, meine 4 Wochen.

Ich wüsste auch nicht, ob ich nach so langer Zeit noch rational denken könnte.

Wäre ich nicht auf das Forum gestossen, wäre ich Ende Jänner zu meinem Geburtstag zu ihm geflogen.
Laut ihm in kein Hotek, sondern in eine Wohnung.
Was ich hier über diese Wohnungen und über die Orfi/Urfi Ehe gelesen habe, war ausserhalb meiner vorstellungskraft, wobei ich eine gegend gesehen habe die zu dem Bild passt.

Wie es mir nach der Woche gegangen inkl. Dem Geburtstag den er mit mir schön feiern wollte, möchte ich mir nicht einmal vorstellen. Der hätte mir wahrscheinlich komplett den Verstand geraubt.

Ich wünsche dir ganz viel kraft, damit du das gut überstehst.

Ganz liebe grüße
Nur wer ab und zu gar nichts tut, hat die Chance das Leben zu spüren

Zunette
Beiträge: 47
Registriert: 20.08.2018, 15:45

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Zunette » 02.12.2018, 23:13

RenaII hat geschrieben:
02.12.2018, 21:26
Hallo Zunette (:-) Zu nett..........

Ich kann immer nur wieder schreiben, daß ich nicht verstehen kann, wie man einer Urlaubsbekanntschaft, die man für nur wenige Tage, radebrechend (kannst du arabisch, er fließend deutsch? ), soviel Bedeutung beimessen kann.
Liebe beinhaltet doch ein intensives Kennenlernen, ganz viele Übereinstimmungen. Wie kann ich mir ein Leben mit einem Mann vorstellen den ich nicht kenne? Dessen ganzes Leben, Erziehung, Gedanken, Glauben, etc.mir ein Geheimnis sind!
Nö, entschuldige, das sind nichts als Schmetterlinge und Sex die uns anziehen, so gewaltig anziehen, daß der Verstand ausgeschaltet wird. Haben wir doch alle schon erlebt, und wie, aber hallo.......oder?
Mit Liebe, wirklicher Liebe, Heirat, Kinder, Zusammensein auch in schlimmer Zeit, bei Krankheit, Armut, Schicksalsschlägen, hat doch so ein Schmetterling im Bauch nichts zu tun.
Sonne, schicker brauner Kerl, Lachen, weiße Zähne........ Geht der 8 Std. täglich zu Mc Donald oder zur Hilfarbeit , am Bau, im verregneten Deutschland?
Tapeziert der eure Bude, trägt den Müll runter, putzt das Klo, bügelt die Klamotten, wenn du arbeitest?
Akzeptiert er, daß du dich mit Freunden triffst, Schweishaxen, Bratwürstchen ißt und Wein und gerne auch mal einen Schnaps trinkst?
Übrigens, Schnorchelguides finden hier selten einen Job. Die Nordsee ist da eher ein bissel kühl für die Schnorchelei und Mc Donald....... na ja hatten wir schon.

Kopfschüttel, Gruß Rena

Hallo Renall,

Definitiv, ein bemitleidenswerter Hundeblick und die Schmetterlinge sind aufgewacht. 😄

Zurück vom Urlaub war mein Gedanke, wie kann ich ihn kennenletnen, ich kann so schnell nicht wieder zu ihm fliegen.

Per WhatsApp kann ich sowieso mal nichts empfinden, ins handy tippen kann ich alles (und auch er)
Es kann eine Frau neben ihm sitzen zu der er gerade wenn er mir schreibt sagt, er liebe sie. Oder ist mit einer Frau in einer Wohnung während er mir schreibt, oder oder, oder.

Ich war ja die ersten 1-2 Tage gedanklich komplett naiv. Habe ich mir doch wirklich vorgestellt, das leben dort besteht aus Sonne, Strand und Meer und noch dazu so ein netter charmanter Mann der mir die Sterne vom Himmel holt.

Dann habe ich gelesen, gelesen und noch mehr gelesen und kam auf den Boden der tatsachen zurück.

In 4 Wochen hat er mir 100 selfies geschickt, alles damit ich weiterhin sonne, strand und meer in gedanken habe.
Hat allerdings dann nicht mehr funktioniert, meine Schmetterlinge haben sich wieder schlafen gelegt, weil wie gerade erwähnt, per WhatsApp kann ich meine "verliebtheit" nicht aufrecht erhalten

Lg
Nur wer ab und zu gar nichts tut, hat die Chance das Leben zu spüren

Nilka
Moderation
Beiträge: 7648
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Nilka » 02.12.2018, 23:21

Du hast sich wirklich gut geschlagen, Zunette :D
Aber auch die Bereitschaft die Täuschung als solche zu erkennen und den Traum fallen zu lassen, war vorhanden.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Zunette
Beiträge: 47
Registriert: 20.08.2018, 15:45

Re: Sie melden sich pünktlich zum winter wieder

Beitrag von Zunette » 02.12.2018, 23:42

Nilka hat geschrieben:
02.12.2018, 23:21
Du hast sich wirklich gut geschlagen, Zunette :D
Aber auch die Bereitschaft die Täuschung als solche zu erkennen und den Traum fallen zu lassen, war vorhanden.
Hallo Nilka und Danke 🙂
Nur wer ab und zu gar nichts tut, hat die Chance das Leben zu spüren

Antworten