Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3306
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von Thelmalouis » 27.03.2019, 13:46

Hallo Luzi,

das freut mich für dich.
Es gibt auch ein Leben "danach", das wesentlich einfacher und angenehmer ist.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Nilka
Moderation
Beiträge: 7985
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von Nilka » 27.03.2019, 14:07

Super, Luzi! :D
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

brighterstar007

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von brighterstar007 » 27.03.2019, 14:14

Hi Luzi,

Das ist mal ne schnelle Heilung, in 17 Tagen zum Erfolg...

LG Brighterstar

karima66
Beiträge: 2146
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von karima66 » 27.03.2019, 14:23

Wer rechnen kann BS ist klar im Vorteil, Luzi ist seit zwei Monaten dabei sich zu loesen, genug Zeit hier viel zu lesen und klarer zu sehen, zumal es ja auch nur eine virtuelle Geschichte war.....

Klasse, Luzi, wuensche dir auch alles Gute! Genieße den Fruehling......

brighterstar007

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von brighterstar007 » 27.03.2019, 14:51

Hi,

Am 10.Mearz hatte sich Luzi noch mit Fragen an das Forum gewandt, ob sie ihm
Schreiben soll....sorry bei mir sind es vom 10. bis 27. März siebzehn Tage, bei dir nicht *

LG Brighterstar

gadi
Moderation
Beiträge: 6690
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von gadi » 27.03.2019, 15:04

10. März:
Luzi hat geschrieben:
10.03.2019, 14:22
Jedenfalls werde ich ihn hier auf die schwarze Liste setzen. Kann doch alles nicht wahr sein. Bin ich froh, daß ich geblockt habe. Ich hoffe, er meldet sich jetzt nicht mehr und hat kapiert, daß er von mir nichts zu erwarten hat. Wenn er nochmal schreibt, werde ich wieder das Schweigen im Walde sein. Dank euch habe ich es geschafft, nicht auf ihn reinzufallen. Aber ich muss auch zugeben, daß es mir weh tut ihn so erlebt zu haben. Knallhart und eiskalt. War aber auch gut. Jetzt kann ich endgültig mit ihm abschließen. Liebe Grüße, Luzi
Hallo Nilka. Das bin ich ganz bestimmt. Ich bin grad am überlegen, ob es Sinn macht ihm kurz zu schreiben, dass er Beznesser ist und mir das klar ist. Macht das Sinn? Luzi
Das ist ja toll, das meine Ignoranz mir geholfen hat von ihm wegzukommen und er das auch noch als Verachtung interpretiert hat. Finde ich richtig gut. Ich werde ihm auch nicht schreiben, das er ein Beznesser ist. Er sieht das sowieso ganz anders. Da hast du Recht Nilka.
Ausserdem habe ich ihn mit Foto hier auf die schwarze Liste setzen lassen. Das war mir eine große Freude und ich hoffe sehr, anderen Frauen damit zu helfen.
Da war Luzi schon voller Elan auf dem richtigen Weg. Prima Luzi!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

karima66
Beiträge: 2146
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von karima66 » 27.03.2019, 17:12

BS sie hatte im Maerz nur gefragt ob sie ihm noch schreiben soll, dass sie erkannt hat, dass er Beznesser ist.
Seit Januar hat Luzi ihn geblockt, weil erkannt, dass alles Luege, er hat sie dann weiter genervt und sie hat ihm zwar noch mal geantwortet, aber ja nur negativ und fuer mich hab ich aus allen ihren Zeilen gelesen seit Januar, dass sie dann schon mit jeder Mail die von ihm noch kam immer mehr Gefuehle verlor.
Heißt fuer mich ihre Heilung wie du es nennst begann schon im Januar.....

Ist ja auch total egal, toll, dass sie es geschafft hat!

Ponyhof
Beiträge: 963
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von Ponyhof » 28.03.2019, 09:40

....und wieder dreht sich alles um Brighterstar. :roll:

Es ist doch völlig wurscht, wie lange jemand braucht. Luzi hat es geschafft -super!!!
„Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein grosser Glücksfall.“ Dalai Lama

Nilka
Moderation
Beiträge: 7985
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von Nilka » 28.03.2019, 12:06

Ponyhof hat geschrieben:
28.03.2019, 09:40
....und wieder dreht sich alles um Brighterstar. :roll:
Nicht, dass wir uns langweilen :lol: :cry:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

brighterstar007

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von brighterstar007 » 28.03.2019, 14:31

Hi Karima,

Wenn sie das Thema noch so sehr beschäftigt, dass sie ihm schreiben will,.egal ob " positiv"
Oder " negativ" ist sie erst AB dann, wenn sie dem nicht nach gibt, im aktiven Heilungsprozess,
Quasi im kalten Entzug.

Liebe Grüße Brighterstar

Ponyhof
Beiträge: 963
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von Ponyhof » 28.03.2019, 22:02

Ich bin beeindruckt, wie präzise Du, Brighterstar, Beginn, Verlauf und Dauer irgendwelcher Prozesse berechnen kannst. Verneig.

Moment.

Ich meinte natürlich: Tiefstverneig. :mrgreen:

Ist das quasi das Äquivalent zur Schwangerschaftswoche berechnet nach Befruchtungstermin? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Mit welcher „Heilungs“Phase haben wir also wann und wie zu rechnen? :mrgreen:
„Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein grosser Glücksfall.“ Dalai Lama

KungShanPing
Beiträge: 178
Registriert: 19.02.2014, 14:31

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von KungShanPing » 29.03.2019, 00:27

Ponyhof hat geschrieben:
28.03.2019, 09:40
....und wieder dreht sich alles um Brighterstar. :roll:

Es ist doch völlig wurscht, wie lange jemand braucht. Luzi hat es geschafft -super!!!
Leute, ich bin langsam massiv genervt. Wollen wir nicht extra für sie den Ignorier- Knopf reaktivieren?
Irgendwann kommt man an einen Punkt, an dem die Gewissheit, und sei sie auch noch so schrecklich, besser ist als jede Hoffnung.

gadi
Moderation
Beiträge: 6690
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von gadi » 29.03.2019, 08:19

Den Ignorierknopf kann man immer benutzen, liebe KungShanPing. Dafür haben ihn schlaue Köpfe erfunden.
Früher, als ich ihn noch benutzt habe, habe ich es sogar in der Signatur angebeben, damit sich mein Diskussionsverhalten erklärt.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Eclipse
Beiträge: 538
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von Eclipse » 29.03.2019, 10:42

Es nützt doch nichts, wenn jemand von uns die Ignore-Funktion benutzt. Neuankömmlinge werden trotzdem von diesen teilweise absurden Beiträgen irritiert und verstört.

Wenn man neu in so ein Forum kommt mit seinen existenziellen Fragen und Sorgen, meistens sowieso schon weder ein noch aus weiß und zutiefst verunsichert ist, dann weiß man doch nicht, wen man hier auf jeden Fall ignorieren sollte. :roll:

gadi
Moderation
Beiträge: 6690
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von gadi » 29.03.2019, 11:36

Liebe Eclipse,

so lange "verstörende User" "nunmal da " sind, kann die Ignorierfunktion für uns, die wir "schon länger hier" sind, sehr sinvoll sein. Ich betone: so lange.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

leva
Beiträge: 3581
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Ein Ägypter in einer deutschen Singlebörse

Beitrag von leva » 29.03.2019, 12:51

Sie zu ignorieren faende ich zu krass.
Ich faende es gut,wenn sie ihren eigenen thread haette.
Ich kenne ihre Geschichte nur bruchstueckhaft und kann mir oft keinen Reim aus ihren Auesserungen machen.
Vieles ist bestimmt gut gemeint.
Aber gut gemeint ist nicht automatisch gut gemacht.

Brighterstar,lass uns in deinem eigenen thread auf dich eingehen,anstatt in den threads anderer user.
Was haelst davon?

Antworten