Ein Bezzie?

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Cimmone
Moderation
Beiträge: 719
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Ein Bezzie?

Beitrag von Cimmone » 08.05.2019, 20:11

Hallo Sami,


Ich glaube nicht, dass hier jemand ein "falsches" Bild von Dir hat.
Du hattest Fragen und hast, übrigens vielen Dank dafür, die Geschichte erzählt, erfreulicher Weise, bevor etwas passiert ist.

Und jeder hat beigetragen, was ihm dazu einfiel.
Ich freue mich, dass unser aller Beiträge bei Dir auf guten Grund gefallen sind.
Falls Dein vorletzter Beitrag eine Verabschieding sein sollte.....alles Gute für Dich.
Wenn Du denkst:"Das ist zu schön, um wahr zu sein", dann ist es das meist auch.

LG, Cimmone
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Ponyhof
Beiträge: 876
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Ein Bezzie?

Beitrag von Ponyhof » 08.05.2019, 22:31

Nein, ich habe doch nie ernsthaft geglaubt, dass Du ihn "Hasilein" rufst- deswegen auch der Smiley! :wink: Ich wollte Dir nur vor Augen führen, wie absurd diese ganze Geschichte ist.

Bleib bei dem Kontaktabbruch! Er wird Dich sicher noch eine Weile stalken, es zumindest versuchen.

Sami
Beiträge: 12
Registriert: 05.05.2019, 12:10

Re: Ein Bezzie?

Beitrag von Sami » 09.05.2019, 17:12

Danke euch.

Es ist gut, das es jenen und vor allem schnellen Austausch hier gibt.🌸

Deshalb wollte ich kurz ein kleines Danke dalassen. 😊

Verlassen werde ich es hier noch nicht , dafür gibt es noch einiges an Lesestoff.

Denn es ist unfassbar was es für abgebrühte und skrupellose Individuen gibt.

Euch allen alles Gute 🌺 bleibt so "straight" wie ihr seit. 🍀

Mikah
Beiträge: 6
Registriert: 01.12.2018, 06:34

Re: Ein Bezzie?

Beitrag von Mikah » 03.06.2019, 18:21

Mikah hat geschrieben:
06.05.2019, 23:33
Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt......

Antworten