Erfahrungen

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
Ariadne
Beiträge: 1387
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Erfahrungen

Beitrag von Ariadne » 01.06.2019, 15:55

Hallo,
Man sollte zwar den Teufel nicht an die Wand malen, aber diese jungen Kerle wechseln schnell ihre Absichten. Was denkst du, wenn deine junge Tochter ihm unter die Augen kommt, wie schnell er die Pferde wechseln kann. Da wird die 20 Jahre ältere Mütter nicht mehr sein Ziel sein.

Es ist gut, wenn deine Tochter erstmal weg ist. Ja, ich dachte an einen Besuch in Ägypten zusammen mit der Mutter, oder evtl. in Deutschland, sollte er den Sprung über das Mittelmeer schaffen, mit der Hilfe deiner Frau.

Ich wollte dich nur darauf hinweisen, denn solche Kerle sind mit allen Wassern gewaschen.
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

Decksjunge
Beiträge: 57
Registriert: 29.05.2019, 02:53

Re: Erfahrungen

Beitrag von Decksjunge » 03.06.2019, 12:15

Hallo Ariadne

Unsere Tochter wird bestimmt nicht dort hin reisen, sie hat da kein Interesse dran und sie war auch geschockt, als sie das erfuhr, allerdings ohne die konkreten Einzelheiten. Sie kann es nicht verstehen.......
Es bleibt alles dabei, sie geht wie geplant als Aupair in die USA und ist somit erst einmal weg von der Bildfläche.
Meine Frau hat sich heimlich eine Kreditkarte bei einer reinen Online Bank in HH zugelegt.......bekam ich heraus, da sie ihre Post im Büro offen liegen gelassen hatte.
Da ich die Post vorher entgegennahm, hatte ich sie gefragt, was diese Bank mit ihr zu tun habe, sie sei doch bei der Sparkasse. Sie behauptete, dass sie auch nicht wüsste, was diese Bank von ihr will, es würde sich wohl um Werbung handeln......
Ich sichere gerade über meine Bank alles Gemeinsame.............
Man hatte mir letztens über Kontakte von dort sein Fb Profilbild zugespielt, es zeigte den M.M. in einer Pose mit meiner Frau, wo sie neben ihm sitzt. Eigentlich ein nichtssagendes Bild, es besagt nicht eindeutig, dass sie ein Paar sind. Heute bekam ich sein neuestes Fb Profil, das Bild mit meiner Frau ist schon wieder raus und durch ein Pferdebild ersetzt worden...........
Wahrscheinlich arbeitet er gerade mit der nächsten Dame und möchte keine unbequemen Nachfragen......
Wie kann meine Frau nur so blind sein......?

Nilka
Moderation
Beiträge: 7612
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Erfahrungen

Beitrag von Nilka » 03.06.2019, 14:58

Heute bekam ich sein neuestes Fb Profil, das Bild mit meiner Frau ist schon wieder raus und durch ein Pferdebild ersetzt worden...........
Wahrscheinlich arbeitet er gerade mit der nächsten Dame und möchte keine unbequemen Nachfragen......
Wie kann meine Frau nur so blind sein......?
Er hat vielleicht im übertragenem Sinn und bildlich ausgedrückt auf ein neues Pferd gesetzt oder erweitert seinen Stallbestand :wink:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Ponyhof
Beiträge: 945
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Erfahrungen

Beitrag von Ponyhof » 03.06.2019, 16:48

Bei allem, was Du jetzt mitmachst: Ich fand Deinen alten Nicknamen schöner.

Das mit dem "geheimen" Konto ist starker Tobak. Habt ihr einen Ehevertrag? Wenn nicht, lasse Dich bitte anwaltlich beraten, inwieweit dieser zum jetzigen Zeitpunkt noch (sinnvoll) machbar ist. Nicht, dass Deine Frau "heimlich" Geld abzweigt/beiseiteschafft (da würde ich bezüglich des "Geheimkontos" sehr hellhörig werden!), und am Ende alles noch Verbliebene einfach nochmal "durch Zwei" geteilt wird.

Wenn sie schon ihren Callboy finanzieren will, sollte sie mit offenen Karten spielen. Alles Andere ist saumies Dir und Deinen Kindern gegenüber, und kann m.E. nach auch nicht mit "Verliebtheit" begründet werden. Obwohl ihre "Affaire" offensichtlich ist und Euch beiden klar ist, wohin die Reise geht, fängt sie an, das nächste "Betrugsding" zu starten und geheime Konten anzulegen, und Dich diesbezüglich zu belügen.

Daher rate ich Dir, irgendwie zu versuchen, eine "Gütertrennung" und Finanztrennung so schnell wie möglich durchzuziehen- mit einem Anwalt, knallharten Verträgen etc.- inwieweit das geht und wie, weiss ich nicht, da gibts Anwälte für.

Von ihrem Trip mit dem Stallburschen wirst Du sie erstmal nicht abbringen können. Du solltest Deine Zeit und Energie daher -auch im Interesse Eurer Kinder!- erstmal auf das Ordnen Eurer materiellen Gegebenheiten und das Sortieren der rechtlichen Angelegenheiten verwenden. Erstens ist das etwas, was Du -im Gegensatz zum Hormontrip Deiner Frau- beeinflussen und regeln kannst (sprich, du kommst aus der Opferrolle raus!), und zweitens kannst Du bei entsprechender Initiative Deiner Frau den entscheidenden Schritt voraus sein, und die Sachen in eurem Sinne gerecht regeln.

Böse ausgedrückt: Regele die Sachen proaktiv, knallhart und mit Anwalt, bevor Deine Frau versucht, Euch über den Tisch zu ziehen. Mit dieser Kontoeröffnung und dem Anlügen hat sie meiner Meinung nach gezeigt, dass sie nicht nur "Opfer" ist, sondern rücksichtslos ihr Ding durchzieht.

Bitte verstehe mich nicht falsch: Natürlich ist sie Opfer eines Beziehungsbetrügers, und verdient dafür Mitleid. Denn der harte Aufprall in der Realität kommt ganz sicher. Aber je weniger Geld von euch in seine Kasse fliesst, desto schneller hat dieses Drama ein Ende, und desto besser kannst Du sie -wenn Du das dann noch willst- hinterher auffangen.
„Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein grosser Glücksfall.“ Dalai Lama

Ponyhof
Beiträge: 945
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Erfahrungen

Beitrag von Ponyhof » 03.06.2019, 16:56

...und sein Facebookprofil sollte Dir egal sein. :mrgreen: Du tust Dir nur selber weh, wenn Du dich auch noch mit diesem Typen beschäftigst. Deine Frau erreicht Du mit Argumenten augenblicks sowieso nicht, und sie wird sämtliche Facebookupdates von ihm schon kennen. Für alles wird sie eine Entschuldigung haben- dann hat er sich eben ein neues Pferd gekauft, und das ist sooooooo süüüüüüüüüss, und das zeigt doch nur, wie tierlieb er ist und was für ein toller.....blablabla. Tu Dir das nicht an.

Die Frage nach dem Wie, dem Warum, dem Weshalb etc. kannst Du Dir/Euch stellen, wenn Deine Frau wieder klarsieht. Vielleicht auch erst nach einer Trennung, im Rahmen einer professionell begleiteten Aufarbeitung.

Bis dahin rette was (finanziell) zu retten ist, regele so viel Du kannst "friedlich" aber vertraglich abgesichert, bevor es zwischen Euch richtig "dreckig" zur Sache geht.
„Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein grosser Glücksfall.“ Dalai Lama

naschkatze
Beiträge: 506
Registriert: 31.03.2008, 11:13
Wohnort: Deutschland

Re: Erfahrungen

Beitrag von naschkatze » 03.06.2019, 20:35

[quote=Decksjung post_id=376034 time=1559385230 user_id=90881] bei mir blockt sie alles ab, gerade weil es ja von mir kommt! [/quote]

Gibt es nicht eine andere Person, die an sie rankommt? Eins der beiden Kinder? Eine sehr gute Freundin von ihr? Gefühlsmäßig wird da kaum jemand was machen können z.Z. wenn er sich nicht selber irgendwelcher Lügen überführt. Aber Richtung Finanzen muss ihr jemand klarmachen, dass sie ihm keinen Cent geben darf (bzw. er keinen annehmen darf) wenn er es mit ihr Ernst meinen sollte. Vielleicht kapiert sie trotz aller Verliebtheit zumindest das.

Decksjunge
Beiträge: 57
Registriert: 29.05.2019, 02:53

Re: Erfahrungen

Beitrag von Decksjunge » 03.06.2019, 22:40

Hallo und guten Abend

zuerst, bei der Änderung des Nicknamens ist leider ein kleiner Fehler unterlaufen.......es sollte Decksjunge heißen, da ich einen Bezug zur Seefahrt habe.
Aber kleine Fehler passieren, wo gearbeitet wird fallen auch Späne!
Ich werde die Moderatorin bitten, das noch mal zu ändern.
Meine Frau hat heute die Löschung unserer gemeinsamen Konten unterschrieben, die werden daraufhin neu eröffnet, mit mir als alleinigen Kontoinhaber.
Meine Finanzen sind damit safe. Sie selber hat aber eigene Konten, sie ist selbständig und verwaltet diese Konten selbst. Sie ist finanziell mittlerweile besser gestellt als ich.
Eine rechtsanwaltliche Beratung ist ebenfalls vereinbart, der Termin steht.
Morgen besichtigt sie eine Wohnung. Hoffentlich bekommt sie den Zuschlag........
Es haben sich bei ihr gute Freunde von uns gemeldet, welche mittlerweile von mir in Kenntnis gesetzt wurden. Aber auch deren Warnungen, Bitten usw. prallen an ihr ab, sie fühlt sich dadurch nur noch mehr in die Enge getrieben.
Es ist gruselig alles......

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1330
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Erfahrungen

Beitrag von Cimmone » 04.06.2019, 00:05

Hallo Decksjunge,

Erstmal mein Mitgefühl für Deine Situation.
Dass ihr die Konten getrennt habt ist ja schonmal gut.

Die finanzielle Besserstellung Deiner Frau wird sich bald dramatisch ändern.
Ich finde das so schade, dass sie so uneinsichtig ist und nicht wenigstens die Ratschläge überdenkt.
Ich sag's nur ungern, zumal ich auch auf so einen Beznesser reingefallen bin, aber manche Verliebte sind wie Pubertierende.
Wissen alles besser, lehnen sich störrisch auf und im Falle so einer Geschichte rennen sie mit wehenden Fahnen in ihr Unglück.
Wenn die Hormone verrückt spielen geht alles drunter und drüber.
Hoffentlich wird sie bald von M.M. direkt eines Besseren belehrt - wenn die Typen sich sehr sicher fühlen werden sie schlampig und verraten sich vielleicht selbst. Und das hoffentlich in einem wachen Moment Deiner Frau.

Ach, es tut mir wirklich leid.

Was die Änderung Deines Namens betrifft kannst Du nicht in Deinem Profil den Namen bearbeiten?
Als ich den neuen Namen gelesen habe dachte ich, nun ist er wütend und bezieht sich auf den Bezzie.

Du hast viel innere Stärke. Jetzt ist es schwer, aber Du schaffst das.
Alles liebe.
Inmitten von Schwierigkeiten stecken massenhaft Gelegenheiten. (Albert Einstein)

Cimmone 💥
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Decksjunge
Beiträge: 57
Registriert: 29.05.2019, 02:53

Re: Erfahrungen

Beitrag von Decksjunge » 04.06.2019, 00:40

Halllo Cimmone

Lieben Dank für deine Worte!
Mit deinen Worten: "Wissen allles besser, lehnen sich störrisch auf und.........rennen mit wehenden Fahnen in ihr Unglück" triffst du den Nagel auf den Kopf, aber wie!!!
Auch ihre eigene Mutter findet keinen Zugang zu ihr!
Im Moment sichere ich, was zu sichern ist und hoffe, dass ihr Geliebter schon bald schlampig wird und ihm Fehler unterlaufen.
Mehr kann ich im Moment nicht machen...............es ist bitter, ich habe diese Frau 22 Jahre geliebt!!!!

Anaba
Administration
Beiträge: 19637
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Erfahrungen

Beitrag von Anaba » 04.06.2019, 06:58

Decksjunge hat geschrieben:
03.06.2019, 22:40
Hallo und guten Abend

zuerst, bei der Änderung des Nicknamens ist leider ein kleiner Fehler unterlaufen.......es sollte Decksjunge heißen, da ich einen Bezug zur Seefahrt habe.
Aber kleine Fehler passieren, wo gearbeitet wird fallen auch Späne!
Ich werde die Moderatorin bitten, das noch mal zu ändern.
Guten Morgen,

der Namen ist geändert.
Mein Fehler :oops:, tut mir leid.

Obwohl du mir etwas zu dem Bezug geschrieben hattest, hatte ich beim Ändern den Bezzi vor Augen.
Gefallen hat mir Name zwar nicht, aber wenn es dein Wunsch ist.......(dachte ich), kann ich es nicht ändern.
Aber jetzt ist alles in Ordnung und ich hoffe, du bist nicht sauer.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Eclipse
Beiträge: 482
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Erfahrungen

Beitrag von Eclipse » 04.06.2019, 08:48

Ich habe zunächst "Drecksjunge" gelesen. :? Im Internet liest man so viele Schreibfehler, dass das Gehirn automatisch das ergänzt, was ihm am plausibelsten erscheint...
Decksjunge hat geschrieben:
04.06.2019, 00:40

"Wissen allles besser, lehnen sich störrisch auf und.........rennen mit wehenden Fahnen in ihr Unglück" triffst du den Nagel auf den Kopf, aber wie!!!
Nur damit wir uns richtig verstehen: Ich will dieses Verhalten absolut nicht entschuldigen, im Gegenteil!

Aber es steht fest, dass der Hormoncocktail, der am "Verliebtsein" die Schuld trägt, die Betroffenen tatsächlich erblinden und unvernünftig handeln lässt = ihnen den Zugriff auf rationale Überlegungen versperrt. Sie liebt diesen Ppppurschen definitiv nicht, aber sie ist übelst verliebt. Das sind m. E. vollkommen unterschiedliche Emotionen, die man leicht unterscheiden kann: Liebe lässt Rationalität zu, Verliebtheit nicht.

Deshalb hat "vernünftiges Zureden" eigentlich keinen Sinn. Es verursacht höchstens einen schlimmeren Gesichtsverlust, wenn dann tatsächlich eintrifft, was alle prophezeit haben. Ungünstigstenfalls wird dann länger und mit allem Einsatz versucht, das sinkende Boot über Wasser zu halten, weil man sich viel zu sehr schämen würde, all den Warnern zu bestätigen, dass man selbst Unrecht hatte und sich wie ein Vollidiot verhalten hat. Verliebte muss man wie Patienten betrachten, sie sind schwer beeinträchtigt in ihrer Wahrnehmung bzw. in der Verarbeitungsfähigkeit des Wahrgenommenen.

Du hast Dein Geld und hoffentlich so viel wie möglich sonst noch gegen bezziepampernden Zugriff gesichert. Gut so. Ob Du im Augenblick mehr tun kannst? Wahrscheinlich nicht.

Maus
Beiträge: 153
Registriert: 06.03.2013, 14:06

Re: Erfahrungen

Beitrag von Maus » 04.06.2019, 15:34

Vorgestern erhielt ich das Bild von einer Bekannten S. per Chat. Kann es sein, dass du oder deine Frau sie beauftragt hast, über MM nachzuforschen? Weil ich über ihn gefragt wurde.
Unverfänglich würde ich das Bild keinesfalls bezeichnen. So, wie sich deine Frau an ihn klammert ist es eindeutig, dass die beiden ein Paar sind. Und bei dem Ausschnitt von ihr, auch wenn er etwas durch MM verdeckt ist, wird ihr ein Ruf in Hurenghada jetzt schon sicher sein.

Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an: Dagegen unternehmen kannst du nichts, ausser dein Geld in Sicherheit bringen und deine Tochter nie dort hinfahren lassen.

Anaba
Administration
Beiträge: 19637
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Erfahrungen

Beitrag von Anaba » 04.06.2019, 18:00

Maus hat geschrieben:
04.06.2019, 15:34
Vorgestern erhielt ich das Bild von einer Bekannten S. per Chat. Kann es sein, dass du oder deine Frau sie beauftragt hast, über MM nachzuforschen? Weil ich über ihn gefragt wurde.
Hallo Maus,

du solltest das besser mit „Decksjunge“ per Mail klären.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Decksjunge
Beiträge: 57
Registriert: 29.05.2019, 02:53

Re: Erfahrungen

Beitrag von Decksjunge » 05.06.2019, 12:56

Hallo Maus, du hast eine PN.

Und vielen Dank an Anaba für die schnelle Korrektur des Nicknamens! Sauer bin ich auf keinen Fall, wo gehobelt wird, fallen nun mal Späne!
Meine Tochter denkt nicht ansatzweise daran, nach Hurghada zu reisen. Auch nicht zusammen mit ihrer Mutter, sie hat da zum Glück definitiv andere Pläne!
Alles andere ist schon sicher, oder es wird gerade sicher gemacht..........

gadi
Moderation
Beiträge: 6252
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Erfahrungen

Beitrag von gadi » 05.06.2019, 13:15

Ich finde es bewundernswert, Decksjunge, wie du, trotz all dem seelischen Schmerz, unbeirrbar und sachlich die rechtlichen und finanziellen Notwendigkeiten Schritt für Schritt abarbeitest.
Alles andere kannst du momentan schwer beeinflussen und die Zeit wird es mit sich bringen. Dir und deiner Frau viel Glück (und viel Pech dem Unguten)!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 7612
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Erfahrungen

Beitrag von Nilka » 05.06.2019, 13:59

Decksjunge hat geschrieben:
05.06.2019, 12:56
Hallo Maus, du hast eine PN.
Schreibe eine Mail, Decksjunge. PN funktioniert nicht.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Decksjunge
Beiträge: 57
Registriert: 29.05.2019, 02:53

Re: Erfahrungen

Beitrag von Decksjunge » 05.06.2019, 20:43

Guten Abend,
Ich hatte diese Nachricht an Maus über den Button Email an Maus verschickt. War das denn so richtig?
Mit PN hatte ich mich missverständlich ausgedrückt.
Vielen Dank für eure Zeilen, sie helfen und bewirken einen klareren Durchblick durch dieses Wirrwarr der Gefühle!

gadi
Moderation
Beiträge: 6252
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Erfahrungen

Beitrag von gadi » 05.06.2019, 20:47

Ja, das war schon richtig!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Decksjunge
Beiträge: 57
Registriert: 29.05.2019, 02:53

Re: Erfahrungen

Beitrag von Decksjunge » 08.06.2019, 20:15

Guten Abend,

mal ein Update zur momentanen Situation. Was ich sichern konnte, sicherte ich. Die gemeinsamen Konten sind gelöscht und alles auf mich allein umgeschrieben.
Wir geraten uns fast nur noch in die Haare, der Typ ruft sie mittlerweile fast täglich zur gleichen Zeit auf ihrem Handy an und sie verzieht sich dann eiligst in einen anderen Raum des Hauses........
Ich ertrage das kaum..........bissige Kommentare meinerseits und der anschließende Streit folgen. Ich bat sie dabei inständig, hier mal auf diese Seite zu schauen.........sie weigert sich, sie will hier nichts lesen, meint, sie sei alt genug und hätte Verstand genug, um selber herauszufinden, was dieser Mann sei! Selbst vor Beschimpfungen in meine Richtung macht sie dann nicht mehr halt, sie überschreitet damit eine Grenze, die wir uns mal selbst gesteckt hatten. Wir hatten zu Beginn unserer Beziehung mal vereinbart, dass selbst im Streit keine verletzenden Worte fallen dürfen. Das ist nun vorbei, sie warf mir schon so einiges an den Kopf, was echt weh tat.
Sie glaubt aber nach wie vor, dass er ein "Guter" sei!
Ich zweifel mittlerweile immer mehr darüber, ob sie mir es noch wert ist, um sie weiterhin zu kämpfen. Langsam merke ich, dass ich das alles nicht mehr möchte..........irgendwie ist da kein Hoffnungsschimmer mehr in Sicht!

Nilka
Moderation
Beiträge: 7612
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Erfahrungen

Beitrag von Nilka » 08.06.2019, 20:40

Es tut mir echt Leid, Decksjunge, dass dir Situation so entwickelt hat, wie du sie schilderst.
Deine Frau wird mit aller Macht an die Liebe des Prinzen glauben, sie schreckt sogar vor unfairen Angriffen nicht. Vielleicht ist sie so aggressiv, weil der Glaube daran ins Schwanken gerät. Wer weiß, vielleicht informiert sie sich doch heimlich. Aber ich möchte keine falschen Hoffnungen in dir wecken. Momentan ist der Ausgang der unsäglichen Geschichte ungewiss und du musst versuchen sich ihre Angriffe nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen.

Die Frau ist im Forum Rausch und sie weiß nicht, was sie tut.
Wichtig ist erstmall, dass sie dich und eure Tochter nicht finanziell mit ruinieren kann.
Wie es weiter mit euch gehen soll, wirst du entschieden, wenn die Zeit dazu kommt.
Versuche es jetzt das Ganze so gut, wie es geht überstehen deiner Gesundheit zuliebe.
Höre auf sie zu warnen, sie weiß jetzt Bescheid. Es hat keinen Sinn auf sie einzureden, wenn sie nicht hören will.

Ich wünsche dir, dass du Abstand zu deiner Frau gewinnst.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten