Erfahrungen

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
Decksjunge
Beiträge: 42
Registriert: 29.05.2019, 02:53

Re: Erfahrungen

Beitrag von Decksjunge » 18.06.2019, 01:28

Hallo,
auch am heutigen Tag erfuhr ich durch den Chat etwas, wo bei mir die Alarmglocken wieder ansprangen.
Der M.M. hat nun doch ein Appartement aus der Hutschachtel gezaubert.
Es soll sich dabei um das Selbe Appartement handeln, welches schon im Mai von denen bewohnt wurde. Pro Woche würde es 400€ kosten........
Meine Frau war nicht bereit, diesen Preis zu zahlen, es war ihr zu teuer! In dem Verlauf der Sprachnachrichten konnte ich entnehmen, dass sie nicht nur das Appartement bezahlt, sondern auch noch einen Mietwagen.........
Sie schilderte ihm, dass sie die Unterkunft, den Wagen und das Essen alles bezahlen würde, nur sei ihr die Miete zu teuer und so viel Geld hätte sie nicht, da sie gerade die Zusage für eine Wohnung hier bei uns bekam.
Warum sie einen Mietwagen brauchen? Das weiß ich nicht, konnte ich auch nicht heraus hören oder lesen.
Sie klang auch ein wenig enttäuscht, wie sie ihm sagte, dass er manchmal echt kompliziert sei.........aber sie schickte ihm Herzen usw......
Und dann kam von meiner Frau der Satz, welcher mich hellhörig werden ließ, sie legte ihm noch mal ihre derzeitige geldliche Situation dar und sagte, dass sie derzeit schauen müsse wie sie klar kommt, aber später wird sie sich eine Eigentumswohnung in Hurghada kaufen und sie werden nicht mehr die Probleme bei der Unterkunftssuche haben, wenn sie ihn besucht!!!!!!!
Und sie würden am Ende des Abends wegen dieser teuren Miete telefonieren. Danach rührte er sich nicht, sie schickte immer kurze Emojis wie Kußmund und Herz.......keine Reaktion seinerseits.
Ich bin froh über den Termin beim Rechtsanwalt!

leva
Beiträge: 3482
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Erfahrungen

Beitrag von leva » 18.06.2019, 02:04

Sie laesst weiterhin ihr notebook in eurem Buero ohne Passwort Zugang?
Das ist ja sehr unvorsichtig.
Fuer dich von Vorteil.
Aber extrem leichtsinnig.
Kommt sie denn gar nicht auf die Idee,dass du in eurer Eheaufloesung da mal reinschauen koenntest?

Sie muss ja sehr vertrauensseelig sein......

Dein RA Termin wird dir dann Aufschluss geben,wie das Vermoegen bei der Scheidung aufgeteilt wird.
Sie weiss das evtl schon,macht Plaene zum Kauf einer Whg in Aegypten.
Das geht jetzt ja ziemlich schnell mit ihren Plaenen.... :shock:

Decksjunge
Beiträge: 42
Registriert: 29.05.2019, 02:53

Re: Erfahrungen

Beitrag von Decksjunge » 18.06.2019, 02:28

Es wird noch interessanter........
ich hörte gerade noch mal rein. Sie streiten sich immer noch um den Preis des Appartements. Meine Frau sucht nun selbst nach Appartements im Internet. Sie findet diverse in Hurghada für eine Preisspanne von 100 - 120€ die Woche und fragt ihn, warum seins denn so teuer sei......?
Er antwortet ausweichend, passt ihm alles nicht!
Sie checkt es nicht.......verdammt, ich kenne diese Frau seit 22 Jahren........wohl doch nicht!

leva
Beiträge: 3482
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Erfahrungen

Beitrag von leva » 18.06.2019, 02:34

Dass du sie jetzt nicht mehr wiedererkennst ist doch einleuchtend.
Sie macht Plaene mit einem anderen....

In D ist es doch mitten in der Nacht.
Ihr seid im selben Haus?...und du schleichst dich,wenn sie grad vom laptop weg ist dahin und schaust nach?
Was wenn sie dich mal erwischt?
Das stelle ich mir interessant vor....

Was eine Situation.... quael dich damit nicht mehr.Kannst du nicht das Haus verlassen,bis sie ausgezogen ist?

Anaba
Administration
Beiträge: 19191
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Erfahrungen

Beitrag von Anaba » 18.06.2019, 04:59

Decksjunge hat geschrieben:
18.06.2019, 02:28
Es wird noch interessanter........
ich hörte gerade noch mal rein. Sie streiten sich immer noch um den Preis des Appartements. Meine Frau sucht nun selbst nach Appartements im Internet. Sie findet diverse in Hurghada für eine Preisspanne von 100 - 120€ die Woche und fragt ihn, warum seins denn so teuer sei......?
Er antwortet ausweichend, passt ihm alles nicht!
Sie checkt es nicht.......verdammt, ich kenne diese Frau seit 22 Jahren........wohl doch nicht!
Klar, passt ihm das nicht.
Kritische Nachfragen bringen alles durcheinander.
Er scheint gierig zu werden.
400€ für ein Appartement pro Woche? Da wird selbst eine verliebte Dame hellhörig.
Viele der Unguten haben allerdings inzwischen begriffen, dass es nicht gut ankommt, so in die Vollen zu gehen.
Auf jeden Fall ist es gut, einen Anwalt zu kontaktieren.
Wenn sie schon Pläne für einen Wohnunskauf in Ägypten macht, ist sie vielleicht längst informiert.

Leva fragt, ob du evtl. das Haus verlassen würdest.
Warum solltest du gehen? Sie hat euch an diesen Punkt gebracht und muss nun auch die Konsequenzen tragen.
Wenn sie die Situation nicht aushält, dann muss sie gehen.
Du musst dich darauf konzentrieren zu retten, was zu retten ist.
Deshalb brauchst du auch kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn du in ihrem Laptop schnüffelst.
So bleibst du auf dem Laufenden und weißt, was hinter deinem Rücken so alles läuft.
Manchmal heiligt der Zweck die Mittel.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Nilka
Moderation
Beiträge: 6562
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Erfahrungen

Beitrag von Nilka » 18.06.2019, 07:48

Decksjunge hat geschrieben:
18.06.2019, 02:28
Es wird noch interessanter........
ich hörte gerade noch mal rein. Sie streiten sich immer noch um den Preis des Appartements. Meine Frau sucht nun selbst nach Appartements im Internet. Sie findet diverse in Hurghada für eine Preisspanne von 100 - 120€ die Woche und fragt ihn, warum seins denn so teuer sei......?
Er antwortet ausweichend, passt ihm alles nicht!
Der ganz Kluge und Gerissene ist er nicht oder meint sie so weit zu haben, dass sie Tomaten/Melonen auf den Augen hat und alles für die bare Münze nimmt.
Würde mich freuen, wenn er sich täuscht :twisted:
Ab, spätestens, diesem Zeitpunkt sollte sie von sich aus der Sache auf den Grund gehen.
Es stinkt doch zum Himmel!
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Eclipse
Beiträge: 301
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Erfahrungen

Beitrag von Eclipse » 18.06.2019, 08:37

Decksjunge hat geschrieben:
18.06.2019, 01:28

Sie schilderte ihm, dass sie die Unterkunft, den Wagen und das Essen alles bezahlen würde, nur sei ihr die Miete zu teuer und so viel Geld hätte sie nicht, da sie gerade die Zusage für eine Wohnung hier bei uns bekam.
Warum sie einen Mietwagen brauchen? Das weiß ich nicht, konnte ich auch nicht heraus hören oder lesen.
Sie klang auch ein wenig enttäuscht, wie sie ihm sagte, dass er manchmal echt kompliziert sei.........aber sie schickte ihm Herzen usw......
Und dann kam von meiner Frau der Satz, welcher mich hellhörig werden ließ, sie legte ihm noch mal ihre derzeitige geldliche Situation dar und sagte, dass sie derzeit schauen müsse wie sie klar kommt, aber später wird sie sich eine Eigentumswohnung in Hurghada kaufen und sie werden nicht mehr die Probleme bei der Unterkunftssuche haben, wenn sie ihn besucht!!!!!!!
Und sie würden am Ende des Abends wegen dieser teuren Miete telefonieren. Danach rührte er sich nicht, sie schickte immer kurze Emojis wie Kußmund und Herz.......keine Reaktion seinerseits.
Ich bin froh über den Termin beim Rechtsanwalt!
Oh mein Gott, Deine Gattine ist derzeit wirklich völlig von der Rolle. :lol:

Ich habe das Gefühl, Du verhältst Dich goldrichtig. Wie naiv die Frau ist, erkennst Du ja schon daran, dass sie sich noch nicht mal darum kümmert, die Belege ihres Wahns mit PW zu schützen. Jesses, in welcher Welt lebt sie eigentlich. :lol:

Lass die mal hinfahren, ich könnte mir vorstellen, dass die Ernüchterung schon vor der Tür steht. Wie peinlich wird ihr das im Nachhinein sein... Wahnsinn, was die Biochemie aus den Menschen macht.

Miss Bean
Beiträge: 45
Registriert: 24.03.2019, 09:35

Re: Erfahrungen

Beitrag von Miss Bean » 18.06.2019, 09:36

Decksjunge, Hauptsache, Du verplapperst Dich nicht irgendwann mal und lässt Infos verlauten, die Du nur durch das Schnüffeln erworben haben kannst. :wink:

Oder sie kommt wider Erwarten doch noch auf die Idee, hier zu lesen und erkennt ihre Geschichte natürlich.

Das mit dem Appartement: Der wird behaupten, die Bude kostet 400 €, in Wahrheit kostet sie 100, 150 €, und sich den Rest einstreichen wollen.

Oh je, wenn sie gesagt hat, sie wolle sich eine ETW in Hurghada kaufen, wird er natürlich denken, dass sie richtig Kohle hat und den dicken Fisch so leicht nicht von der Angel lassen. So ganz anders wie er ja ist, wird er ihr natürlich bei der Wohnungssuche behilflich sein und der ganz große Beschiss geht erst richtig los. Das erinnert mich krass an Evelynes "Sand in der Seele", das ich nun auch endlich mal gelesen habe.

Kompliment übrigens an das Buch. So traurig die ganze Geschichte damals war, musste ich doch einige Male richtig laut lachen, über die "Zaubermaschine" z. B. und über den Fisch unterm Bett. :lol:

Ja, ich glaube, wenn sie richtig nachdenkt, wird ihr (als doch eigentlich gestandene Frau) so manche Sache schon merkwürdig vorkommen, ist jedoch wohl irgendwie so verblendet, dass sie die eindeutigen Zeichen verdrängt. Sie will wie ein trotziges Kind unbedingt an dieser "wundervollen" Lovestory festhalten. Bleibt zu hoffen, dass sie, bevor sie den großen Schritt mit der ETW wagt, genug gesehen und gehört hat von diesem arabischen Zauber und rechtzeitig die Reißleine zieht.

Bina62
Beiträge: 284
Registriert: 21.01.2012, 16:08

Re: Erfahrungen

Beitrag von Bina62 » 18.06.2019, 09:56

Hallo,die von Ihm geforderte Summe für die Wohnung ist definitiv zu hoch,hier verdient der Vermieter auch mit.Die Polizisten kontrollieren in Hurghada sehr gern Wohnungen,in denen gemischte Paare wohnen,viele Vermieter wollen den Stress mit der Polizei nicht.Für eine 2 Raum Wohnung bekommt der Vermieter zur Zeit ca 50 Euro,das sind ca 1000 ägyptische Pfund,das ist schon zu teuer für den ägyptischen Mieter.Hohe Preissteigerungen bei Lebensmitteln,Strom,Sprit sind von den Ägyptern kaum zu tragen.Das er ein Unguter ist,und deine Frau,das leider nicht erkennt,daran kannst Du nichts ändern.Es gibt einige deutsche Frauen in Hurghada ,die auf der Strasse leben ,kein Geld für den Rückflug haben und nur mit Prostitution überleben.Diese Frauen glaubten auch an die große Liebe.Dir wünsche ich starke Nerven,und hoffe auch für deine Frau das ,sie da wieder raus kommt. LG

Bina62
Beiträge: 284
Registriert: 21.01.2012, 16:08

Re: Erfahrungen

Beitrag von Bina62 » 18.06.2019, 10:06

Noch einen Nachtrag eine 2,5 Raum Wohnung bekommst Du schon für ca 10,000,00 Euro,manchmal braucht es einen ägyptischen Partner,der mehr prozentuale Anteile hält,wie auch bei Geschäftsgründungen,da Ausländer keine Arbeitserlaubnis erhalten,braucht man einen Partner,meistens wird man dann vom ägypt.Partner betrogen und steht ohne Geld und Laden da.Selbst wenn deine Frau eine Wohnung kaufen sollte ist große Vorsicht geboten,der Habibi wird diese vermieten und anderweitig nutzen.LG

Ponyhof
Beiträge: 876
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Erfahrungen

Beitrag von Ponyhof » 18.06.2019, 10:23

Na, das war doch zu erwarten. Natürlich ist das Appartement nicht so teuer! Er streicht den Rest ein. Mich würde es nicht wundern, wenn er es zuuuuuufällig noch ein bisschen „heruntergehandelt“ bekommt :twisted:

Auch der Punkt mit der „Eigentumswohnung“ verwundert mich nicht. Die wird dann schon in seinen Händen landen. Samt Möblierung.

Ich würde Dir raten, weiterhin die Chats zu verfolgen, und auch wenn es nicht „nett“ ist, Screenshots davon zu machen. Sammle alles Material, was diese Sache angeht. Ob Du es bei der Scheidung brauchst und dann einsetzt, steht auf einem ganz anderen Blatt und wird später entschieden. Ich weiss, das ist nicht nett und nicht fein und „gehört sich nicht“, aber was Deine Frau gerade tut ist auch nicht nett oder fein. Diese Sachen irgendwo abgespeichert zu haben (passwortgeschützt) sollte wirklich nur „das letzte Mittel“ sein, falls es im Scheidungsprozess ganz bös‘ wird. Quasi als „letztes As im Ärmel“.

Ponyhof
Beiträge: 876
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Erfahrungen

Beitrag von Ponyhof » 18.06.2019, 10:32

Letztendlich ist es mit „diesen Informationen“ auch bald vorbei, nämlich spätestens dann, wenn Deine Frau eure Familie verlässt und in ihre Einzelwohnung zieht.

Da hat sie dann viel Zeit für ihren Parasiten.

Ich kann Dir nur raten, die Scheidung so schnell wie möglich durchzuziehen, und zu versuchen, die Unterhaltsansprüche soweit wie möglich in Deinem Sinne zu regeln.

Deine Frau kannst Du derzeit nicht aufhalten, nur das Drama für Eure (Rest)Familie möglichst gering halten. Je später Deine Frau aufwacht, desto härter wird der Aufprall in der Wirklichkeit. Wenn es dann soweit ist, besteht immer noch die Möglichkeit, eure Beziehungsfrage neu zu stellen.

Cecilia
Beiträge: 78
Registriert: 11.04.2019, 13:21

Re: Erfahrungen

Beitrag von Cecilia » 18.06.2019, 11:49

Oh Gott , kann ich nur sagen , beschütze diese Frau .
Ich kann nachempfinden was mit ihr los ist , sie ist manipuliert worden . Dieser Ägypter hat sich zwischen euch beide gedrängt . Ja sowas kann passieren aber ich hoffe nur , wenn sie merkt , was er für einer ist und daß er sie nur benutzen will, dann hoffe ich das die noch heil unbeschadet aus der Sache raus kommt . Das was sie gerade macht, lässt sich natürlich nicht entschuldigen, aber jeder der hier ist und schon einmal in den Fängen von einem bezzie war, weiß das man sich selbst nicht mehr besitzt. Man ( Frau) wird gefügig gemacht, die kennen den wunden Punkt ... Sie spielen ein Spiel . Und deine Frau ist einfach nur etwas fremdverliebt . Im Grunde glaube ich , liebt sie dich und Eure Kinder , denn eine so lange Zeit kann man nicht wegwischen.
Ich hoffe , das du irgendwie eine Möglichkeit hast mit ihr zu reden . Ihr zu zeigen , wie gefährlich es ist, was sie gerade macht. Trennen oder Trennung ist eine Sache , aber was ihr da gerade passiert ist , wie soll ich sagen , er hat einfach Besitz genommen von ihr . Ich hoffe und wünsche mir , daß sie noch aufwacht , bevor noch schlimmeres passiert. Ich drücke dir und deiner Familie die Daumen und wünsche viel viel Kraft .
Liebe Grüße Cecilia ❤️

Wer ja sagt zu seinem Schicksal, den führt es voran; den Widerstrebenden aber schleift es mit. - Lucius Annaeus Seneca

Atin
Beiträge: 1281
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Erfahrungen

Beitrag von Atin » 18.06.2019, 12:01

Im Grunde ist der Bezzi nur neidisch auf das schöne Leben was ihr führt.

Das droht nun zu kippen.

Ich hoffe das sie sich wieder einkriegt. Ansonsten... solltest du Schadensbegrenzung betreiben. :arrow:

Nur meine Tasse Tee dazu. :|
Wissen ist Macht.

Noluni
Beiträge: 52
Registriert: 07.03.2019, 08:50

Re: Erfahrungen

Beitrag von Noluni » 18.06.2019, 12:15

Wahrscheinlich weiß sie das sie gerade totalen Mist baut, aber aus den Fängen des Beznesser's nicht raus kommt, weil sie emotional Abhängig gemacht wurde.
Vielleicht ist es auch Absicht das sie kein PW hat und Du die Chatverläufe lesen kannst. Zum einen um einen Schritt voraus zu sein und zum anderen auch zu wissen was gerade wieder passiert.
Wenn sie sich absolut sicher wäre das sie die Kontrolle noch über alles hat und jederzeit die Reißleine ziehen kann, dann hätte sie sicherlich ein PW und würde doppelt und dreifach kontrollieren das nicht's mehr geöffnet ist und Du ja nicht's mitbekommst.
Kämpfe um das, was Dich weiter bringt. Akzeptiere das, was Du nicht ändern kannst. Und trenne Dich von dem, was Dich runterzieht.

Atin
Beiträge: 1281
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Erfahrungen

Beitrag von Atin » 18.06.2019, 12:16

Würde das Buch Bezness und die Folgen empfehlen. Gibt Einblicke in deren Abgründe und Strategien.
Wissen ist Macht.

karima66
Beiträge: 1885
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Erfahrungen

Beitrag von karima66 » 18.06.2019, 12:40

Decksjunge, ich schreibs mal ganz pragmatisch, du gehst genau richtig ran an die Sache, bissl mehr Abstand noch könnte nicht schaden, aber das sagt sich so leicht......
Der Typ stellt sich ziemlich doof an, vielleicht noch nichtvso lange im Geschäft oder einfach gierig und mehrere Frauen am Start.
Der Wohnungsmietpreis völlig überteuert, wie schon geschrieben, ihn interessiert jetzt an Geld zu kommen, an einer Eigentumswohnung ist er nur finanziell interessiert um sie dann für seine Familie nutzen zu können, er will keine Ferien in der gemeinsamen, eigenen Wohnung, sondern sicher will er wie alle nach D, auf länger ist er nicht eingestellt, jedenfalls nicht in Ägypten, absahnen so viel wie geht und dann mit einer Anderen nach D......
Mit dem Wohnungskauf sollte deine Frau wirklich vorsichtig sein, ich kenne kaum Eine die ihre Wohnung dann auch nutzen können, schon weil beim Kauf betrogen und sie ihnen gar nicht gehört.
Leider kannst du ihr dazu keine Warnung geben da du es ja offiziell nicht weißt.
Ich hoffe sie ist doch so taff, wie jetzt bei der zu hohen Miete schon, dass sie bei so komischen Geschichten hellhörig wird und doch noch abspringt, aber so traumhafte Luftschlösser haben leider einen Sog.

Wenn ich richtig las habt ihr Beide ungefähr gleich viel durch jeweilige Selbstständigkeit, dannn muss auch niemand Unterhalt zahlen, wenn die Kinder über 18 dann bekommen sie falls sie studieren oder in Ausbildung sind das ihnen zustehende Geld ja selbst, nicht über deine Frau, also auch da keine Gefahr.

Kann natürlich sein, dass sie sich ihren Anteil am Haus auszahlen lassen will, aber das geht ja alles nicht so schnell.
Auch eine Scheidung dauert, mindestens ja das Trennungsjahr und das beginnt wenn ihr räumlich getrennt seid und das auch gemeldet habt auf dem Amt.
Ich denke der Typ wird bis dahin das Interesse an ihr verlieren wenn sie vorher nichts bietet finanziell.

Mit dem Anwalt reden und schauen, dass jetzt finanziell alles geregelt ist und sicher und man vorbereitet ist dann ist richtig.
Und dann abwarten und kümmere dich um dich, die Kinder, mal bisschen weniger um sie.

So traurig es ist, aber ich kenne einige Paare die sich kurz vor der Silberhochzeit trennten, Kinder sind groß, man hat sich vielleicht all die Jahre als Paar verloren, war nur Familie, jetzt kommt die Frage was kommt noch bevor man älter wird....was hat man verpasst, was will man noch vom Leben .......leider ist es oft so und da kommt dann so ein Typ gerade richtig......

Weiterhin alles Gute!

Decksjunge
Beiträge: 42
Registriert: 29.05.2019, 02:53

Re: Erfahrungen

Beitrag von Decksjunge » 18.06.2019, 12:49

Hallo,
ja, ich weiß das es nicht die feine englische Art ist, den Messenger mit zu lesen, aber es nützt nichts, ich muss irgendwie handlungsfähig bleiben. Und mittlerweile brauche ich dafür auch nicht mehr ihr Notebook, es reicht dazu auch mein PC.
Ich muss mich nicht mehr irgendwo ranschleichen.......
Sie ist in Sachen Pc unbedarft, ich hatte das alles eingerichtet und gemacht, als unsere Welt noch in Ordnung war. Sie musste zwar letztens alle ihre Passwörter neu eingeben, es gab einen Fehler bei einer Aktualisierung des Browsers, da waren alle ihre PW weg........ich hatte damit nichts zu tun!
Sie bat mich sogar da um Hilfe........trotz unserer derzeitigen Situation.
Denn damit ist sie wirklich überfordert, diese Art der Technik ist nicht die ihre.

Sie will jetzt auch, dass er die Wohnung oder das Appartement bucht, welches er am Start hat. Sie hatte in der Nacht noch selbst online auf verschiedenen Portalen nach Unterkünften / Wohnungen in Hurghada gesucht und ihm ihre Funde per Screenshot/Messenger geschickt, er war da nicht begeistert und sie stritten tatsächlich lange deswegen.
Nun soll plötzlich seine Wohnung für die 2 Wochen nur noch 5000ägypt. Pfund kosten......sie fand das ok und er soll diese buchen.
Das Geld würde sie ihm auch im Vorwege runterschicken........
Dabei hört sie sich allerdings niedergeschlagen an, sagt auch, dass sie keine Lust hat, mit ihm zu streiten und das er manchmal auch schwierig sei.......
Trotzdem sagt sie zum Schluß, dass sie ihm vetraue und ihn lieben würde........
Sie durchschaut dieses perfide Spiel überhaupt nicht........
Sie wirkte heute Morgen auch mir und den Kindern ggü. niedergeschlagen........noch bekomme ich das ja mit, sie wohnt hier ja noch.
Ich freue mich auf das verlängerte Wochenende an der Ostsee!!!!!
Und direkt danach ist der Termin beim Rechtsanwalt.

karima66
Beiträge: 1885
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Erfahrungen

Beitrag von karima66 » 18.06.2019, 13:05

Wahrscheinlich merkt sie schon wie gut es ihr all die Jahre ging, wie schwierig es mit solchen Männern aus einer so ändern Kultur ist, das auch unabhängig von Bezness.
Aber klar, sie hält jetzt schon aus Trotz daran fest, wer kriecht schon gerne reumütig zurück....
Ich finde sie soll ruhig etwas spüren wie es auch laufen kann mit Männern, sie ist da wohl ziemlich verwöhnt und auch naiv, weiß ja nicht wie viele Erfahrungen sie vor euch hatte, bei allem was sie dir mit ihrer Aktion antut kann so ein bisschen leiden nicht schaden......im harmlosen Rahmen natürlich.

Genau, freue dich auch die Tage an der Ostsee, lass die den Kopf frei wehen und genieße es trotz allem, dann Anwalt und dann lass es laufen.......
Vielleicht tut es ihr auch mal ganz gut dann alleine zu wohnen, dann merkt man wie es ist wenn niemand um einen rum ist, man alleine isst usw........was sie ja nicht gewohnt ist.......verrückt oft die Perspektive.....

Ponyhof
Beiträge: 876
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Erfahrungen

Beitrag von Ponyhof » 18.06.2019, 13:06

...es ist immer wieder Dasselbe. Genau das hatte ich erwartet: Das Appartement wird billiger. :mrgreen:
Er hat eben gemerkt, dass er das Blatt überreizt hat.

Er wird ihr das Geld schon noch aus der Tasche ziehen... Zum Unterhalt: NOCH habt ihr beide ähnlich viel. Wenn aber schon Wohnungskäufe geplant sind, ihr Geld etwas knapp wegen der neuen Wohnung, sie ihr Geld in Flüge, dubiose Unterkünfte, Mietwagen und Parasitenfinanzierung steckt -in der Hoffnung, sich dort eine glückliche Zukunft aufzubauen- dann ist ihr Geld schneller verbraten als euer Trennungsjahr vorbei.

Und dann kann es mit dem Unterhalt ganz anders aussehen. Daher mein Tip mit den Screenshots und der möglichst guten Dokumentation ihrer augenblicks hirnrissigen Aktionen....ob‘s was nützt, keine Ahnung, aber schaden tut es definitiv nicht.

Antworten