noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

karima66
Beiträge: 2126
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von karima66 » 09.10.2019, 09:50

Hallo Ester,

kann mich da Redwine u.A. nur anschließen, das ist es nicht wert, das brauchst du dir nicht antun und wie du selbst ja schon bemerkt hast nicht ungefährlich.
Bin immer wieder erstaunt, dass sie plump durchkommen damit, so viele junge Witwer, mit 38 ist er kein Anfänger mehr es sei denn er hat vorher im Dorf aufm Land gearbeitet und nun erst im Tourismus, ansonsten sind die in dem Alter nicht neu im Geschäft, aber es gibt natürlich auch da Könner und Deppen, manche lernen es eben nie, zum Glück, stellen sich dann so dilettantisch an, dass Frau dann nicht drauf reinfällt oder zumindest mit Zweifeln.

Stell dir nur mal vor, du kommst da abends an, musst dir Taxi suchen, die Straße finden wo du ihn treffen sollst, irrst da rum denn das kann irgendein Weg sein, das in so einem Land und dann gehst mit einem eigentlich Wildfremden mit wer weiß wohin, kann ne Bruchbude sein irgendwo in der Pampa, keiner weiß wo du bist.......zum Glück hast du dich darauf nicht eingelassen, das wäre kein Spaß gewesen.

Aber ich seh es wie schon geschrieben, noch hast du die Kurve nicht ganz gekriegt, hab aber bei deinem Rangehen ans Ganze die Hoffnung du kriegst sie.
Dafür ist es keine gute Idee ein Hotel zu buchen und ihn doch zu treffen, selbst wenn du das nicht willst, wenn es im selben Ort ist dann bekommt er das mit und je nachdem wie viele Andere er am Haken hat kann es sein, dass er dich sehen will, weiter machen, er wird dich finden wenn er will, der Buschfunk funktioniert da so perfekt, man glaubt es nicht.

Daher auch mein Tip, streiche das ganz, kite woanders, die Welt ist groß und mache dir keine Gedanken mehr um ihn, dass dir das passiert ist, was solls, du warst dafür offen in deiner Situation, nicht schlimm, ist mir auch passiert, aber dann mit Abstand abhaken, ganz und als Episode sehen.

Bloß kein Mitleid......klar sind die Arbeitsbedingungen dort nicht dieselben, klar ist es nicht einfach, aus unserer Sicht......aber wie viele leben so und werden nicht zu Betrügern, sie verfolgen nur ihr Ziel ihren Zweck mit den Frauen, du als Person bist da völlig uninteressant und austauschbar, das zu verdauen wenn man tiefer drin hängt ist viel schlimmer als jetzt noch.

Ester
Beiträge: 7
Registriert: 30.07.2019, 13:59

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von Ester » 09.10.2019, 12:42

Moin,

ja, kann sein, dass ich noch drin häng. Der Flug ist nächste Woche und so wie er ist weder stornierbar noch umbuchbar. Bin grad am rumtelefonieren, ob ich nicht nen Flextarif nachbuchen kann. Ich bin echt sauer, dieses Hin und Her und dann alles wieder zurück ist echt nervig.
Irgendwie bedauerlich, dass der Ort, an dem ich schon so oft war jetzt mit Mohamed (so heißt er nicht) kontaminiert sein soll, nur weil der Arsch mich 6 Monate zugetextet hat. Witwer, naja, das wird man so einfach nicht herausfinden, zumindest trägt er keinen Ring, auf den Fotos von vor 2 Jahren trägt er einen. Das könnte man also zu Not glauben. Ich finde es absolut makaber, den Tod einer nahe stehenden Person zu lügen, da hilft auch 5x/ Tag beten nicht.

Dass ich weder die erste Touristin bin noch die einzige, naja, da muss man nicht Sherlock Holmes sein. Der hat mich ebenso gekonnt angegraben, wie er anschießend im Bett rumgestümpert hat. Der hat mich sehr direkt angesprochen; - weil ich so was Besonderes bin??? Äh, da bin ich ma Realist, das wird wohl doch eher so ne Art Repertoire sein.
Dass ich die Einzige in dieser Zeit bin, konnte ich mir fast nicht vor stellen, aber wie gesagt, er hat mich den ganzen Abend voll getextet oder über Skype Videochat. Wo soll er denn die Zeit für Andere her nehmen? Dass er die Messages verteilt (nein, er hat mich nie mit Namen angeschrieben) ist möglich. Die Viedeochats galten wohl mir, möglicherweise hatte ich so brav angebissen, dass ich die No. 1 war, na da bin ja stolz... :roll:

Delikat: bei Whats App sieht man seit einiger Zeit, ob eine Message vom Versender verfasst oder lediglich weitergeleitet wurde.

Ich hab weitergeleitete Gifs bekommen, so´n total krasser Kitschkram aus Slowenien... Hab ihm geschrieben, er soll ma schön aufpassen, dass er nicht auf ne Frau trifft, die durchdreht. Antwort: das "weitergeleitet" sei ein technischer Fehler... :shock: das macht sprachlos. Unverschäntheit, da hab ich fast ´ne Woche nicht mit ihm geredet.
Fand auch das "really" immer so völlig sinnlos. Es hieß nicht "I love you", sondern "I really love you", was soll das bringen, wenn man außer Phrasen nix von sich gibt? Ich hab es ja immerhin 6 Monate "ertragen" und ich habe einiges in ihn projeziert, hab gedacht: wenn der nicht locker lässt, dann ist da was Beständiges.

Das mit der Wohnung: ich hatte mir eingebildet, dass es spottbillig wird, wenn ein Einheimischer sich drum kümmert. Er hat ja rumgeprotzt, dass er einen kennt, der einen kennt. Das hörte sich so an, als gäbe es irgendeinen Vorteil. Aber ohne jeglichen Beleg weiß ich ja auch gar nicht, ob er sich nicht einen Betrag in die Tasche gesteckt hätte. Hotel & HP ist jedenfalls genau 55 € teurer und ich muss nicht kochen und einkaufen.
Ich wollte vorher vereinbaren, dass wir alles teilen. Das ist mir nicht gelungen. Das schafft eine derart unausgewogene Situation, das hätte geknallt. Schmarotzer kann ich nicht ab, da nützt auch das Gelaber von Stolz & Ehre nix und Vertrauen, das hab ich ihm schon mal gesagt, wächst nicht auf´m Baum, sondern muss man sich verdienen.

Wir hätten uns an der Hauptstraße getroffen, das Apartment ist da so in etwa gegenüber, meine ich. Und genau da ist der Punkt, Sachen die ich vermute, können eben auch anders sein und deshalb bestand ich auf die Adresse, Straße, Hausnummer oder Marker in einem Stadtplan.
Und warum? Damit ich alles daheim hinterlegen kann für den Fall, dass mir was zustößt. Mich hätte es auch nicht gestört, wenn er mir mal seinen Pass in Kopie zu geschickt hätte.
Mir ist es egal, ob er zu faul war, mir die Adresse zu geben, mein Vertrauen prüfen oder mir was tun wollte. Krass gesagt nehme ich in Kauf, hinterm Haus entsorgt zu werden, wenn ich mich auf so was einlasse. Und: es zeugt von mangelndem Respekt, mich vor so eine Entscheidung zu stellen, wo ich doch den Flug schon gebucht habe. Ein Mann, der "really" (haha...) was für mich empfindet, bringt mich nicht in so eine Situation,sondern würde es gut finden, dass ich für meine Sicherheit sorge.
Der Arsch nimmt mir grad auch zu viel Raum ein, hat sich ja gan gut in mein Leben rein geschleimt. Und diese Fotos... immer schön von unten fotografiert mit einem ganz herrischen Blick. Ich kann mir vorstellen, dass dem auch gern mal die Hand ausrutscht, wenn man nervt.

Mit dem süßen Typen mit der Kochmütze, dem Dackelblick und der vorgeschobenen Schmollippe hat dieser Mensch irgendwie nix mehr zu tun.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1514
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von Cimmone » 09.10.2019, 12:54

Liebe Ester,

so einen Flug kann man auch sausen lassen. Das kostet nichts extra.
Und Ruhe wirst Du dort keine haben.

Dein letzter Absatz:
"Mit dem süßen Typen mit der Kochmütze, dem Dackelblick und der vorgeschobenen Schmollippe hat dieser Mensch irgendwie nix mehr zu tun."

Er wird ganz selbstverständlich davon ausgehen, dass Du wegen ihm kommst und jetzt nur so Spielchen spielst. Das werden sie kennen, die Bezzies und oft genug wird Frau nach dem "richtigen" Gesäusel wieder bereit zu allem sein.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Cecilia
Beiträge: 206
Registriert: 11.04.2019, 13:21

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von Cecilia » 09.10.2019, 12:55

Genau so ist es , leider wahr .
Alles nur leere Worte von dem bezzie und alle haben sie die gleiche Methode.
Und die Ohrfeigen kommen schneller als man denkt , wenn Frau nicht so funktioniert wie der Herr möchte und vieles mehr ...

Ja die Fotos sind schön aussagekräftige , kann ich mir gut vorstellen, konnte meiner auch gut ...

Als liegst du schon auf dem Boden und er schaut auf dich herab .


Ich kann dir nur nahelegen , steig da aus . Alles blockieren !!!
Liebe Grüße Cecilia


Nimm dir ein Beispiel am Schneeglöckchen. Egal, wie hart und dunkel der Winter war, es steckt seinen Kopf immer wieder der Sonne entgegen.

Nilka
Moderation
Beiträge: 7879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von Nilka » 09.10.2019, 12:59

Gratulation, alles scharfsinnig erkannt, Ester :idea:
Jetzt nur alle Kontaktmöglichkeiten sperren, live Treffen unmöglich machen, das Ganze als Lernmaterial betrachten und in Zukunft die Hände von solchen Loverboys lassen.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Redwine
Beiträge: 63
Registriert: 11.10.2018, 14:07

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von Redwine » 09.10.2019, 13:00

Ach Ester,
das ist doch Mist..
Ich liebe Ägypten auch.. und werde es auch wieder besuchen..aber ich hab mir geschworen das mich NIEMAND mehr von den Typen bequatscht..echt.. und dein Plan dich dort mit ihm zu treffen ist einen Kataststrophe. Der Meinige wollte das auch.. und ich war kurz davor einen Flug zu buchen.., dann kam ich zum Glück auf diese Seite hier. Und als ich ihn dann konfrontierte mit all den Geld wünschen weil dauernd jemand anders krank war und das sein Handy nicht geht wenn er zuhause ist( klar.. ich bin auf der Brennsuppe her geschwommen) habe ich alle Kanäle blockiert. es kamen dann noch anfragen aber auch die hab ich geblockt.. Nichts mehr will ich wissen.. und wenn wir ehrlich sind Ester.. hier würdest du auch nicht so agieren..
Ach je..ich wünsche dir alles gute echt..
und krieg die Kurve echt.. ich habe auch kein Geld verloren,,aber Emotional war ich im Eimer... lass das nicht zu... dafür bist du dir zu wichtig
P.S.ich habe immer russiche Kitschbilder geschickt bekommen :roll: :?
LG Redwine

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3240
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von Thelmalouis » 09.10.2019, 13:02

Ester hat geschrieben:
09.10.2019, 12:42
Mit dem süßen Typen mit der Kochmütze, dem Dackelblick und der vorgeschobenen Schmollippe hat dieser Mensch irgendwie nix mehr zu tun.
Hallo Ester,

du hast es mit diesem Satz richtig erfasst.
Seine Maske ist gefallen.
Nun musst du nur noch konsequent bleiben.
Am besten ist es, du meidest in Zukunft solche Länder.

Ich schließe mich Gadi an, pfeif auf den Flug.
Buche es als Lehrgeld ab, wenn du ihn nicht durchschaut hättest, würde dein Geldbeutel um einiges leerer sein.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

caro90
Beiträge: 80
Registriert: 24.08.2018, 05:49

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von caro90 » 09.10.2019, 13:09

Hallo Ester,
Auch von mir willkommen. Guten Gewissens kann ich dir auch nur raten, den Urlaub sausen zu lassen und diesen unguten auf allen Kanälen zu blockieren. Ich verstehe, dass du das Geld für den Urlaub nicht aus dem Fenster schmeißen willst aber dein körperliches und seelisches Wohl ist mehr Wert als alles Geld.
Wenn du frei hast, mach dir doch hier ein paar schöne Tage, fahr in eine Therme, geh ins Theater.... oder was du halt sonst gerne machst.

Dort wirst du nicht zur Ruhe kommen, du kannst dir sicher sein, dass, selbst wenn du dich entscheidest ihn nicht zu treffen, er hat überall Kollegen/Komplizen, die ein Auge auf dich haben und ihm Bescheid geben werden, wann du wo bist und schwupps, triffst du ihn ganz "zufällig"..... und dann kann es auf vielen Ebenen gefährlich für dich werden.

Pass auf dich auf und bleibe hier, das ist mein Rat.
Alles Gute, Caro

Ester
Beiträge: 7
Registriert: 30.07.2019, 13:59

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von Ester » 09.10.2019, 13:17

Also, jetzt habt ihr mich fast überzeugt, ich lass das mal alles wirken und vielleicht fliege ich da gar nicht hin - scheiß auf die 400€.

gadi
Moderation
Beiträge: 6499
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von gadi » 09.10.2019, 13:21

Liebe Ester,

hier mal etwas Anschauliches, falls du es noch nicht gelesen hast:

viewtopic.php?f=8&t=10722
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

caro90
Beiträge: 80
Registriert: 24.08.2018, 05:49

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von caro90 » 09.10.2019, 13:36

Sehr gut Ester! Ich hoffe sehr, dass wir dich GANZ übrrzeugen können!
Genieße deinen Urlaub entspannt hier :D
LG Caro

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1514
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von Cimmone » 09.10.2019, 13:46

Ester hat geschrieben:
09.10.2019, 13:17
Also, jetzt habt ihr mich fast überzeugt, ich lass das mal alles wirken und vielleicht fliege ich da gar nicht hin - scheiß auf die 400€.

Bravo!

Jetzt brauchst Du nur noch das "fast" streichen. :wink:

Nicht nur, dass diese Geschichte sehr kostspielig werden kann...Geld, Geschenke, wichtiger finde ich die damit einhergehende Selbtachtung, die dabei verloren geht.
Du weißt nun bescheid und mit diesem Wissen ist es so, als ob Du ihm die Erlaubnis gibst, Dich weiter zu benutzen, zu manipulieren etc. pp.

Und auch nicht zu unterschätzen, die Gefahr der Krankheiten, die durch GV übertragen werden.

Ich weiß nicht, ob Ägypter Kondome benutzen?
Die muslimische Männerwelt hält sich für so kraftvoll, dass keine derartigen Krankheiten sie treffen können.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Ester
Beiträge: 7
Registriert: 30.07.2019, 13:59

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von Ester » 09.10.2019, 14:18

70€ Umbuchungsgebühren, da geht ja doch was...
fliege jetzt nach Jamaika (haha, nee, war´n Scherz, weiß noch nicht...)

caro90
Beiträge: 80
Registriert: 24.08.2018, 05:49

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von caro90 » 09.10.2019, 14:53

Noch besser, wenn du doch noch umbuchen kannst! Dann verbringst du irgendwo anders einen schönen, bezzie-freien, entspannten Urlaub :D
Keep us updated!
LG Caro :)

karima66
Beiträge: 2126
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von karima66 » 09.10.2019, 14:57

Moinsen Ester, auch wenn deine für mich typisch norddeutsche Art beim schreiben den Eindruck macht du hättest nun alles scharfsinnig erkannt so lese ich es noch ein bissl anders.
Klar, Ärger und Wut sind schon mal nicht schlecht um mit der Enttäuschung umzugehen, aber so manches siehst du doch noch viel zu europäisch.
Der von gadi eingestellte Link rückt da vielleicht noch manches etwas gerader.
Aber egal sofern du es abhakst, nicht hinfliegst,alles was Caro dazu schreibt finde ich sehr treffend, sicher auch die Summe verschmerzt man nicht gerne einfach so und sicher hast dich auf den Urlaub dort ja gefreut.
Aber lieber jetzt die paar Euros als wesentlich schlimmer sonst physische Schäden oder verlorene Zeit und seelische Probleme.

Wir denken gerne wir sind dem gewachsen, ich bin da auch immer sehr pragmatisch gewesen, Gefahr erkannt, ach wird schon, mit mir nicht usw......ich hab fast 30 Jahre gebraucht bis ich es hundert pro alles kapiert hab.

Schenke dir das, vor allem in unserem Alter, braucht man sowas nicht, es ist nur abwertend, respektlos und so unter Niveau, ehrlich wer braucht denn solche Kitschbilder woher auch immer....
Mach lange Strandspaziergänge an Ost - oder Nordsee, danach schön in die Therme und vielleicht gibts da ja den einen oder anderen netten Kontakt, aber auf Augenhöhe und nicht solche Bubis die sich durchs Leben schmarotzen und denen es nur um sich selbst geht und die dabei schnell mal die Kontrolle über sich verlieren....

gadi
Moderation
Beiträge: 6499
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von gadi » 09.10.2019, 14:59

Ester hat geschrieben:
09.10.2019, 14:18
70€ Umbuchungsgebühren, da geht ja doch was...
fliege jetzt nach Jamaika (haha, nee, war´n Scherz, weiß noch nicht...)
Das freut mich ungemein. :D
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

karima66
Beiträge: 2126
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von karima66 » 09.10.2019, 15:19

Das ist doch klasse.....hab grad gelesen, dass auch in Spanien noch schön warm, Portugal oder Kanaren.

Ester
Beiträge: 7
Registriert: 30.07.2019, 13:59

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von Ester » 09.10.2019, 15:24

Das ist dann wohl der richtige Zeitpunkt, sich bei Euch für die Unterstützung zu bedanken.
Es gab nicht einen einzigen Beitrag, der mich angegriffen, ins Lächerliche gezogen oder sonst wie verletzt hätte, dafür ein extra großes DANKE.

Ich würde dann später noch mal schreiben, ob ich es durch gezogen habe oder gar rückfällig geworden bin.
Ich habe ihn auf WhatsApp, Skype und auf Facebook gesperrt, meine Adresse hat er nicht. Ich glaube nicht, dass ich da überhaupt noch mal hin reise, beim letzten Mal hab ich mich ziemlich lächerlich gemacht. Klar haben die Leute mit bekommen, was läuft, ist mir schon peinlich. Selbstverständlich mache ich "sowas eigentlich" nicht, weil ich "eigentlich" ne Anständige bin, -schon klar, ne?

gadi
Moderation
Beiträge: 6499
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von gadi » 09.10.2019, 15:39

Vielen Dank, Ester.
Wegen "anständig" und so: Seine Tricks samt der ägyptischen Urlaubsstimmung haben eben gewirkt bei dir, das hat nichts mit "unanständig zu tun".
Bitte ziehe es durch, bleib stark.
Und lass von dir lesen. Gerne.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

caro90
Beiträge: 80
Registriert: 24.08.2018, 05:49

Re: noch die Kurve gekriegt... bitte um mentale Unterstützung

Beitrag von caro90 » 09.10.2019, 15:40

Ester, vielen Dank für deine lieben Worte. Dass Leute sich hier bedanken ist leider auch nicht so selbstverständlich.... kannst dich ja gerne mal durchs Forum lesen :lol:

Vergiss nicht, seine Email Adresse in deinem Postfach auf die Spam-Liste zu setzen. Wenn er dich sonst nirgends mehr erreichen kann, kommt mit Sicherheit ein Mail voller Drama und Vorwürfe, auch das zeigen viele Geschichten hier, wir nennen sie auch: Glaskugel :mrgreen:

Also sorge am besten dafür, dass echt NICHTS mehr von ihm zu dir durchdringen kann.

Inzwischen einen schönen, bezzie-freien Urlaub und bleib uns gern erhalten, auch ohne Rückfall. ;)

LG Caro

Antworten