Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von gadi » 15.02.2020, 19:30

DeFrau hat geschrieben:
15.02.2020, 19:06
Er labert auch nicht so ein Zeug, wie, das er mich liebt und dies und das und jenes. Ich weiß das es bei denen nur Frau und Mann als Beziehung gibt und vielleicht hat er diese Absichten, aber bisher kam darüber nix und auch von mir kommt diesbezüglich absolut nix.
Das ist ganz normal. Er wäre ja schön dumm, wenn er es täte.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Linchen
Beiträge: 35
Registriert: 27.04.2019, 22:29

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von Linchen » 15.02.2020, 19:41

Er labert nur deshalb nicht so ein Zeug, weil er noch nicht weiß, ob sich das Investment lohnt. Außerdem kommst du ja schon von ganz alleine wieder, ohne dass er irgendwas machen muss. Generell gehts da nach Prio-Listen... Aufwand/Nutzen Kalkulation. Mit geringstem Aufwand ans Ziel. Um auf jeden Fall erfolgreich zu sein fährt man mehrgleisig und hat mehrere „Kunden“. Er checkt dich erst ab, bevor er dich bequatscht. Aber vielleicht hat er es auch grad nicht nötig und hält einfach den Kontakt, bis er auf dich zurückgreifen muss.

Das Ding ist, Ägypten ist nicht Spanien. Mit dem süßen Typen zusammen was trinken gehen... aber alles rein freundschaftlich natürlich. Das ist dort ein NoGo und je nach dem, wie er drauf ist und mit welchen Leuten er so verkehrt, kann dir das auch mal zum Verhängnis werden. Es kann einem shit egal sein, was sie von einem halten, ja. Mir wär’s zwar nicht egal, aber das spielt keine Rolle. Nein, es geht um Sicherheit! Und du machst mir echt einen sehr vertrauensseligen Eindruck. Die Jungs in diesem Gewerbe haben NULL Respekt vor Europäerinnen. Egal wie er sich jetzt gibt. Und damit hast du in jeder Situation ganz, ganz schlechte Karten.
Hab‘s einfach im Kopf, wenn du vor Ort bist.

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von gadi » 15.02.2020, 20:13

Ja, es könnte einem egal sein, was sie von einem halten.
Aber mal ehrlich, warum tut man sich das an, auch nur eine Minute Zeit mit jemandem zu verbringen, der einen verachtet (und ja, das tut er ganz gewiss, auch wenn er noch so modern, aufgeschlossen und westlich tut)?
Warum?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Liberty
Beiträge: 387
Registriert: 30.06.2016, 15:49

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von Liberty » 15.02.2020, 22:11

In welchem Hotel du bist ist ziemlich egal. Die Buschtrommeln funktionieren dort sehr gut.
Dass du da bist weiß er noch bevor du deinen Koffer ausgepackt hast.
Mit wem du redest und was du in dem anderen Hotel tust wird ihm berichtet.
Sie halten zusammen und tauschen sich aus.
Du unterschätzt die Situation dort.
Sei vorsichtig!!
Lg Liberty

Fragezeichen19
Beiträge: 107
Registriert: 04.12.2019, 20:12

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von Fragezeichen19 » 15.02.2020, 22:40

Liebe DeFrau,

hier mal kurz mein Erfahrungs-"schatz" für Dich!

Meiner einer war Student und ich dachte niemals, dass er Beznesser sein könnte.

Und er hat mich 8 Monate lang nie nach Geld gefragt.
Bis er mich genug an sich gebunden hatte und es losging.

Ich dachte monatelang den tollsten Mann überhaupt gefunden zu haben und bei vielen anderen hier dauerte dieser Zustand wohl länger.

Ich kann Dir sagen ich bin mehr als hart aufgeschlagen, als immer mehr Geldforderungen kamen und immer weiter der Druck erhöht wurde ihn doch jetzt möglichst zeitnah zu heiraten.

Niemals hätte ich das von diesem verständnisvollen, empathischen, fürsorglichen Menschen, den ich die ersten acht Monate kennengelernt habe erwartet.

Das harte Erwachen nach längerer emotionaler Anbindung wünsche ich Dir nicht. Wenn Du Dir keine Beziehung vorstellen kannst, kannst Du Dir direkt diesen riesigen Aufwand an Zeit, Energie und späteren Schmerzen, Alpträumen, Vertrauens- und Sicherheitsverlust sparen.

Ich dachte auch, er ist toller als alle deutschen Männer, die ich kennen gelernt habe. In Wahrheit ist er der, der mir am allerübelsten mitgespielt hat. Ich hoffe Du steigst frühzeitig aus.

Fragezeichen19
Beiträge: 107
Registriert: 04.12.2019, 20:12

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von Fragezeichen19 » 15.02.2020, 22:58

Und warum der Vergleich zu deutschen Männern, wenn er doch auf der partnerschaftlichen Ebene "keine Schnitte" bei Dir hat?

caro90
Beiträge: 90
Registriert: 24.08.2018, 05:49

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von caro90 » 15.02.2020, 23:08

Liebe DeFrau,
Entschuldige, wenn ich das jetzt so deutlich sage, aber nach 3 Seiten voller Warnungen scheinst du immer noch ziemlich naiv zu sein und die Gesamtsituation völlig zu unterschätzen.
Dein abgeklärtes Getue kaufe ich dir ebenfalls nicht ab, wenn du so gar nicht an ihm interessiert wärst, hättest du das Thema nach deinem 1. Urlaub abgehakt und überhaupt keinen weiteren Kontakt zu diesem Mann zugelassen.

Ich kann dir nur raten, storniere diesen Urlaub oder buche um. Und zwar in ein anderes Land. Man kann auch in der Toskana schön entspannen oder du machst einen netten Städtetrip. Prag könnte ich empfehlen, war letztens da, ist wunderschön und auch gar nicht so teuer.

Wenn du nochmal, noch dazu ALLEINE, nach Ägypten fliegst, begibst du dich ernsthaft in GEFAHR. Das möchte ich dir nochmal in aller Deutlichkeit klarmachen.

Liebe Grüße und denk bitte über alles nach, was dir hier geraten wird.
Caro

DeFrau
Beiträge: 9
Registriert: 13.02.2020, 13:36

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von DeFrau » 16.02.2020, 00:06

Hallo ihr Lieben :)

Ich werde vorsichtig sein. Versprochen!
Ich verstehe euch. Da solltet ihr hier jetzt kein falschen Eindruck bekommen.

Desweiteren muss ich sagen, das ich keine Gefühle ihm gegenüber entwickel und sehr schnell ihn vergessen werde. Ich hänge nicht an ihn und bin da, selbst wenn Gefühle entstehen (das meine ich allgemein) keine Träne hinterher weine. So war ich immer. Was vorbei ist, ist vorbei für mich. Vergangenheit und Haken dahinter. Klingt krass, und unvorstellbar, ist aber so.
Ich danke euch wirklich für eure Tipps und Warnungen usw und wenn es mir zu blöd wird, bleib ich sowieso im Hotel. Ich bin nicht wegen ihm dort. Ich mag dieses Land einfach total. Schon immer und war schon mega oft dort.

Lg Defrau

DeFrau
Beiträge: 9
Registriert: 13.02.2020, 13:36

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von DeFrau » 16.02.2020, 00:46

Was würde mit den Männern eigentlich passieren, wenn eine plötzlich schwanger ist von einem Beznesser? :shock:

Keine Sorge. Ich nicht. Ich kann nicht schwanger werden.

Sanna
Beiträge: 207
Registriert: 09.04.2019, 21:05

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von Sanna » 16.02.2020, 00:53

Du weinst nie jemandem nach wenn du mal Gefühle für ihn hattest? Auch nicht wenn du verliebt warst oder sogar geliebt hast? Wurdest du noch nie verlassen? Das ist nicht böse gemeint aber klingt für mich so abgeklärt.

Es beschäftigt dich aufjedenfall ja schon ziemlich, denn sonst hättest du bestimmt nicht den Thread eröffnet denke ich. Selbst ich, tendenziell grübelnd, bin beim Dating damals noch nichtmal auf die Idee gekommen wenigstens mal zu googeln. Und er war auch eigentlich überhaupt nicht mein Typ und ich dachte ich geh einfach nur mal etwas mit ihm essen. Konnte überhaupt nicht einschätzen und hab es nicht erwartet das ich mich trotz meiner Zweifel so schnell und heftig verliebe. Man sollte das echt nicht unterschätzen. Wäre schön, wenn du weiter berichtest!
"Es ist schwer, das Glück in uns zu finden und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden."
Nicolas Chamfort

Linchen
Beiträge: 35
Registriert: 27.04.2019, 22:29

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von Linchen » 16.02.2020, 08:51

DeFrau hat geschrieben:
16.02.2020, 00:06
Ich hänge nicht an ihn und bin da, selbst wenn Gefühle entstehen (das meine ich allgemein) keine Träne hinterher weine. So war ich immer. Was vorbei ist, ist vorbei für mich. Vergangenheit und Haken dahinter. Klingt krass, und unvorstellbar, ist aber so.

Ich danke euch wirklich für eure Tipps und Warnungen usw und wenn es mir zu blöd wird, bleib ich sowieso im Hotel. Ich bin nicht wegen ihm dort.
Du denkst, es geht nur darum, ob du Gefühle hast oder nicht und wie du damit umgehst. Das ist ganz oft auch ganz egal. Und wenn erstmal alles supi ist, dann rennst du mit ihm mit? Nein, du unterschätzt Ägypten und die Männer dort. Ich kann dir nur Glück wünschen und dass du nicht außerhalb der Anlage rumläufst. Alles Gute!

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von gadi » 16.02.2020, 08:54

DeFrau hat geschrieben:
16.02.2020, 00:46
Was würde mit den Männern eigentlich passieren, wenn eine plötzlich schwanger ist von einem Beznesser? :shock:

Keine Sorge. Ich nicht. Ich kann nicht schwanger werden.
Das wäre wie ein Hauptgewinn für die Männer, denn auf diese Weise bekämen diese ja Aufenthalt in dem jeweiligen Land der Frau. Man spricht von "Aufenthaltserlaubnis auf zwei Beinen".

Aber, deFrau, eine Frage hast du mir nicht beantwortet, und dir selber vielleicht auch nicht. Warum willst du Zeit mit jemandem verbringen, der dich verachtet, dir feindlich gesinnt ist? Und zwar händchenhaltend usw.?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Toastie
Beiträge: 285
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von Toastie » 16.02.2020, 09:41

DeFrau hat geschrieben:
16.02.2020, 00:06
Ich werde vorsichtig sein. Versprochen!
Hallo liebe DeFrau,

das ist gut :D !
und wenn es mir zu blöd wird, bleib ich sowieso im Hotel
Jetzt, wo du weißt, dass "deiner" zu 99,9% ein (Liebes-)Verbrecher ist und dir gegenüber nur eine Show abzieht, um von dir zu profitieren (ich glaube du hast geschrieben, er schmiert dir "Honig ums Maul"), sollte es dir eigentlich schon jetzt zu blöd sein, mit ihm weiter über dein Telefon Kontakt zu halten und ihn dann im März als "Begleiter" auf deiner Reise einzusetzen. Ich kann dir nur den Tipp geben, nicht mit den ägyptischen Hotelangestellten freundschaftlich umzugehen und private Zeit mit ihnen zu verbringen oder abends mit ihnen Händchen zu halten. Das würdest du ja als Gast in einem Hotel in Deutschland auch nicht machen und wäre doch ziemlich absurd :mrgreen: :shock: . Sei dort selbstbewusst, wie du bist, genieße das Land, deine "Allein-Zeit" und knüpfe Kontakt ausschließlich zu anderen TouristInnen, wenn du dort einsam werden solltest! Denn nur sie sehen eine Kontaktaufnahme und Zärtlichkeiten von dir als das, was du darin zu sehen scheinst (freundliche Gespräche, unverbindliches Händchenhalten nur zum Spaß für den Urlaub).
Alles Liebe, Toastie
Der beste Weg vorwärts zu kommen, ist loszulassen was dich zurückhält (Albert Einstein)

Miss Bean
Beiträge: 114
Registriert: 24.03.2019, 09:35

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von Miss Bean » 16.02.2020, 09:49

Gerade in den letzten Tagen las ich wieder öfter: "Ich weiß, was Bezness ist!", "Ich habe eine gute Menschenkenntnis!" usw. usf. und im gleichen Atemzug: "Man darf auch nicht so naiv sein und Geld geben!" und damit ist das Thema erledigt.

Damit outet sich der Schreiber automatisch damit, dass er ÜBERHAUPT keine Ahnung von Bezness hat. Natürlich hat er schon mal etwas davon gehört, weiß aber nicht ansatzweise von den äußerst perfiden Methoden und wähnt sich sicher, solange Habibi nicht nach Geld gefragt hat. Fataler Fehler!

Ach noch was: Ich bin absolut keine Bangebüx, bin hier in DE mitten in der Nacht vor einigen Jahren noch mit dem Rad über Stadt und Land, auch nachts, war mir völlig egal, immer schon.

Zuletzt vor 3 Jahren in Ägypten aber: Nie im Leben hätte ich noch einen Schritt allein aus der Anlage gemacht, schon gar nicht nachts. Das ging auch kaum, denn neben dem Hotel waren shops und man konnte keine 10 m gehen (ich wollte bloß fix zu einer Apotheke), schon hatte man die Typen an den Hacken, es war schlicht unmöglich, daran vorbeizukommen, obwohl ich sonst auch eher wie eine Matrone dran vorbeimarschieren konnte. Es war gelinde gesagt: Zum kotzen und ich werde das Land wohl nie wieder betreten, es ist einfach nicht auszuhalten!

Zur "Menschenkenntnis", ich finde, das ist eh ein merkwürdiger Begriff: Falls man meint, die zu besitzen: DORT aber kann man sich die mal getrost an die Backe heften.

Aber da Du ja oft dort warst, weißt Du das ja alles. :wink:

DeFrau
Beiträge: 9
Registriert: 13.02.2020, 13:36

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von DeFrau » 16.02.2020, 09:55

Aber, deFrau, eine Frage hast du mir nicht beantwortet, und dir selber vielleicht auch nicht. Warum willst du Zeit mit jemandem verbringen, der dich verachtet, dir feindlich gesinnt ist? Und zwar händchenhaltend usw.?
Was der von mir denkt ist mir total egal. Wenn ich der Meinung bin, ich möchte nicht allein an den Hafen etwas trinken gehen, dann nehme ich den mit. Mir völlig egal, was die anderen denken oder als was sie mich sehen oder ob sie ihm blöd angrinsen usw.

Und ja, ich habe geliebt. Sehr lange und intensiv und wurde verlassen. Dennoch keine Träne. Keine ist eine Träne der Wut oder Trauer wert (außer auf einer Beerdigung, weil das war wohl meist Familie). Aber ein Partner sollte mich nur vor Lachen oder Freude zum weinen bringen und nicht aus Schmerz.

Ich berichte gern weiter und auch gern dann vor Ort.

Lg Defrau

nabila
Beiträge: 2469
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von nabila » 16.02.2020, 11:31

hallihallo

ich gesteh, mein Bauchgrummeln wird stärker.

Deshalb mal konkrete Frage : De steht für Deutschland ? Warum betonst Du "frau" ?

Wer bist Du ? Warum stellst Du Fragen zu Dingen, die Du aus vielen Aufenthalten dort wissen könntest ? Infos zu Mitteln und Wegen ?

Deine vermeintliche Abgeklärtheit gibt zu denken. KEINE ist eine Träne wert > Freudscher Versprecher sozusagen.


liebe Grüße ♥
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

gadi
Moderation
Beiträge: 8279
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von gadi » 16.02.2020, 13:23

DeFrau hat geschrieben:
16.02.2020, 09:55
Aber, deFrau, eine Frage hast du mir nicht beantwortet, und dir selber vielleicht auch nicht. Warum willst du Zeit mit jemandem verbringen, der dich verachtet, dir feindlich gesinnt ist? Und zwar händchenhaltend usw.?
Was der von mir denkt ist mir total egal. Wenn ich der Meinung bin, ich möchte nicht allein an den Hafen etwas trinken gehen, dann nehme ich den mit. Mir völlig egal, was die anderen denken oder als was sie mich sehen oder ob sie ihm blöd angrinsen usw.
Dann ist "nicht alleine was trinken gehen müssen" mehr wert als mit genau diesem Mann händchenhaltend was trinken gehen, der einem feindlich gesinnt ist und der einen zutiefst verachtet. Abenteuerurlaub mit dem Feind. Warum denn nicht.
Man könnte ja auch mit einer Frau was trinken gehen oder mit einem Touristen, um nicht alleine zu sein. Aber es muss ja ausgerechnet er sein.

Wenn du dich dort übrigens derart zeigst, lockt das eher weitere Beznesser an als wenn du alleine was trinken gehst.

Du bist, wie schon so viele vor dir, der Meinung, alles unter Kontrolle zu haben, am längeren Hebel zu sitzen als ein gelernter und mit allen, wirklich allen Wassern gewaschener Beznesser. AIBGA =Aber ich bin ganz anders (als all die anderen Frauen oder auch Männer vor mir). Leider ist das nicht so, es waren schon besser über Bezness informierte Personen dieser Meinung und dennoch, oder gerade deshalb, ging es schief.

Meine Bitte ist, und du kannst dich hier im Forum gerne so abgeklärt geben wie es dir als passend oder wahr erscheint, behalte unsere Informationen wenigstens im Hinterkopf.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 9451
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von Nilka » 16.02.2020, 15:33

Gadi hat sowas von Recht!
Mich schüttet gerade, wenn ich daran denke, dass du mit der Kreatur unterwegs bist und alle Habibi- Beobachter rätseln und wetten, wie weit der Habibi bei dir geschafft hat und dieser hat seinen Spaß an dem Katze - Maus Spiel.
Das ist Spiel mit dem Feuer, auch wenn du meinst alles im Griff zu haben.
Sehr Viele haben das auch gedacht.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

DeFrau
Beiträge: 9
Registriert: 13.02.2020, 13:36

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von DeFrau » 16.02.2020, 15:34

Und wieder Hallo zusammen :)

Keine Sorge. Ich behalte eure Worte im Hinterkopf.
Er ist sehr wahrscheinlich ein Beznesser. Mich hatte nur interessiert, ob er schon "bekannt" ist und ihn schon andere "entlarvt" haben.
Und klar würde ich sehr gern auch mit anderen was trinken können, aber viele sind einfach so gar nicht kontaktfreudig und wollen ihren Urlaub lieber zu zweit usw verbringen. Was denen ja nicht zu verübeln ist. Also gehe ich einen anderen und einfacheren Weg. Klar werde ich wieder versuchen, Anschluß mit Leuten also Urlaubern aus dem Hotel zu knüpfen. Aber ich bin ein Mensch, der nicht in den Urlaub fährt und dann in der Hotelanlage bleibt. Das ist mir einfach zu langweilig. Ich bin jemand, der Kultur und Menschen sehen möchte. Das Hotel dient dem Essen und schlafen für mich. Nicht mehr und nicht weniger.

Und Defrau ist einfach nur ein Spitzname. Der hat keinerlei Hintergrund oder Bedeutung.
DE ist einfach nur Dialekt und würde eigentlich DIE heißen. Ich hätte mich auch Kühlschrank nennen können.

Lg

caro90
Beiträge: 90
Registriert: 24.08.2018, 05:49

Re: Hotel Bel Air und Arabia in Hurghada

Beitrag von caro90 » 16.02.2020, 16:26

Liebe DeFrau!
Einmal muss ich noch "intervenieren." Meiner Meinung nach hast du die Gefahr, die von diesem gesamten "Ich fahre ALLEIN nach Ägypten" - Unterfangen ausgeht, immer noch nicht wirklich verstanden. Was ich aber nun verstanden habe, ist, dass ich/wir dich nicht davon abhalten können, das zu machen.

Darum behalte bitte bitte wenigstens folgende Punkte im Hinterkopf, wie Gadi so schön sagte:

1. Dieser Mann ist nicht "sehr wahrscheinlich" ein Beznesser, sondern GANZ SICHER!
2. In einem islamischen, und noch dazu nicht 1. Welt - Land bist du als alleinreisende Frau IMMER, zumindest latent in Gefahr!
3. Einheimische, so freundlich sie auch tun, verachten dich und haben nur ein Ziel - dir auf irgendeine Weise das Geld aus der Tasche zu ziehen.
4. Solltest du - was ich dir nicht wünsche!!! - dort auf irgendeine Weise belästigt oder gar vergewaltigt werden, sei dir sicher, dass die dortige Polizei dir keine Hilfe sein wird!
5. Es geht nicht immer "nur" um emotionalen und finanziellen Betrug, es kann vor Ort mit diesem oder anderen Männern auch ganz schnell dein Leben sein, das auf dem Spiel steht!

In diesem Sinne..... pass auf dich auf.
Caro

Antworten