Brauche rat zur tat

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Picturesofyou
Beiträge: 73
Registriert: 05.09.2009, 10:53

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Picturesofyou » 16.05.2010, 21:10

Hallo swarowski,

...sollte es hier um einen Beznessversuch handeln,kannst du doch deinen Ägyptischen bekannten fragen,was er speziel dazu meint,wenn der sich nicht auskennt und dir die Wahrheit sagt...wer dann (ja ich weiss,wir)?

Gruß Pics.
Frauen sind darüber entsetzt, was Männer vergessen können;
Männer sind entsetzt darüber, woran Frauen sich erinnern können

Haram
Beiträge: 2160
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Haram » 16.05.2010, 22:32

daß inzwischen sämtliche Mütter Ägyptens operiert sein dürften.

Aber mehrfach, sie müssten übersäht sein von Operationsnarben. :lol:

Gruss
haram
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

maram
Beiträge: 625
Registriert: 16.05.2009, 10:07

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von maram » 16.05.2010, 22:41

es sind auch schon mehrfach welche gestorben :mrgreen:
lg
maram

Wo keine Tugend ist, ist auch keine Freiheit.

Anaba
Administration
Beiträge: 19450
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Anaba » 16.05.2010, 22:58

Aber sie waren nie lange tot.... :lol: :lol:
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

maram
Beiträge: 625
Registriert: 16.05.2009, 10:07

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von maram » 16.05.2010, 23:06

aber lazarus konnte das doch auch.........

swarowski-girl!
es werden noch mehr so geschichten kommen von ihm!
lg
maram

Wo keine Tugend ist, ist auch keine Freiheit.

Alwaysthesun
Beiträge: 18
Registriert: 17.04.2010, 20:51

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Alwaysthesun » 16.05.2010, 23:09

.. eine Idee was dich in Hurghada beim nächsten Treffen - nur zur Klärung wie du denkst - erwarten könnte:

Er steht vor dir - vielleicht mit " Familie" im Rücken und erklärt dir unter Tränen, er habe seinen Vater überzeugt, er müsste seine Cousine nicht heiraten... alles deinetwegen... ganze Familie durchgeschüttelt wegen der süssen Touristin aus einem fernen Land von einer anderen Zeit... Vater verärgert... Cousine sowieso... den anderen Teil der Familie verloren durch Bruch der versprochenen Ehe.

Genau das wird vielleicht d a s sein, was du dir wünscht... und genau in dem Moment wirst du nicht einfach dich umdrehen und gehen können. Du hast dich schon einmal emotional unter Druck setzen lassen ( nicht zu gehen) und da weiss er jetzt, wo er den Hebel ansetzen muss..


Das ist definitiv ein nicht zu kalkulierendes Risiko für dich. Wirst du dem standhalten können ???


alwaysthesun

habbibbti
Beiträge: 249
Registriert: 25.03.2010, 14:54
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von habbibbti » 17.05.2010, 00:55

hallo swarovskigirl,
höre auf die Warnungen! Ob seine Behauptungen nun wahr sind oder nicht, ist doch völlig wurscht. Fakt ist, dass er sich bestimmt nicht gegen seine Familie entscheiden wird, erst recht nicht wenn seine Mutter krank ist. Dann wird er nämlich zusätslich von ihr unter Druck gesetzt und seine Mutter wird er nicht enttäuschen wollen. Es wäre nicht gut ihn noch einmal zu sehen. Ziehe jetzt die Notbremse, Du ersparst Dir viel Ärger und Leid. Schlage die Warnungen dieses Forums nicht in den Wind, die meisten hier sind selbst betroffen und haben eine Menge Erfahrung.
Liebe Grüsse habbibbti
... und dann haut die Realität der Hoffnung ein's in die Fresse!!!
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null... und das nennen Sie dann Ihren Standpunkt.

Haram
Beiträge: 2160
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Haram » 17.05.2010, 01:33

@ swarovskigirl

Wach aus deinen Träumen auf.

Gruss
haram
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Chika

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Chika » 17.05.2010, 07:48

Haram hat geschrieben:@ maram

Nö, nicht umbuchen, sondern hinfliegen und nur, aber auch n u r die Sonne und das Meer geniessen. :D

Gruss
haram

Umbuchen, sonst ist das wie :

- Einen trockenen Alkoholiker zur Betriebsbesichtigung von Heineken einladen oder Chika mit einer goldenen Visakarte in Soho aussetzen.....

liebes Svarovskigirl, buche den Flug um, ich kann Dir New York empfehlen, weit weg vom Orient (obwohl, die allerbeste Shawarma gibts in NYC!) und viiiiiiiiiiiiiiele schöne Shops mit tollen Namen wie "Tiffany's", Svarovski, etc. pp :wink:

Tu dir des nicht an, wirklich nicht. Wie schon gesagt wurde, der Knabe zog, strategielos wie er ist, bereits alle Register. Ich fand den Post von KK super, denn was er betreibt, ist emotionaler Missbrauch, das ist FIES! Ausserdem ist Deine Geschichte so stereotyp, dass es mir richtig schlecht wird. Schnell weg da!!!!

Ich wünsche Dir ALLLLLLLLES GUTE, Du schaffst das!!!

C

Chika

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Chika » 17.05.2010, 07:50

Haram hat geschrieben:daß inzwischen sämtliche Mütter Ägyptens operiert sein dürften.

Aber mehrfach, sie müssten übersäht sein von Operationsnarben. :lol:

Gruss
haram
Niere raus, Niere rein, Appendix drin, Appendix raus? ok, Appendix raus! Aber nix Versicherung, habibati, du mir helfen? Shukran djazilan ya albi, und hey, SHUKRAN YA MAMA,........ :shock:

Mascha8
Beiträge: 42
Registriert: 05.02.2010, 16:28
Wohnort: -->>> immer unterwegs auf Venus, Jupiter und Mars <<<--- ;-)

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Mascha8 » 17.05.2010, 08:05

..always the same...auch hier :x
Irgendwie schafft es "fast" jeder Orientale Touri- Frau so wuschig zu machen, dass sie nur noch mit der linken(emotionalen) Hirnhälfte denken und Frau des Vernunftdenkens unfähig ist.

Liebe Swarovskigirl, :)
steig aus, aus diesem Boot das niemals ankern wird. Das Ganze ist eine Irrfahrt ohne Happyend für Dich. Sonst schauts so aus, als steuerst Du geradewegs auf ein "Riff" zu, um komplett zu kentern. Umschiffe dieses "Riff" *mal Rettungsring dir zu werf*
So jung wie du noch bist, kannst du noch in ganz anderen Booten mitrudern- oder Yachten. Momentan läßt nur Habibi dich "rudern" (reist extra hin zu ihm) und er macht auf Pascha. Denke mal, das ist nicht Deine Vorstellung von einer Partnerschaft..einem Wir...oder?

Genieß Deinen nächsten Urlaub dort in Sonne, Strand und Meer- aber OHNE ihn!
Du kannst den "Absprung" noch schaffen- habe ich auch und bin Heute, erst kurze Zeit danach, nur noch froh, das ich nicht in mein Verderben gerudert bin..

Mit einem Habibi ist es ist nichts halbes und nichts Ganzes- Habibi ist nie 100%ig ganz für die europäische Frau da- wenn nur mit Neben-begleiterscheinungen (andere Touri-frauen-opfer, Ehefrau, Familie)
Habibi ist dir nie 100% ehrlich- dir eher 150% unehrlich! Je nachdem wie es gerade zu seinem Vorteil einsetzen mag.

Hake ihn ab und gut ist.




Sonnige Grüße
Mascha
ORIENTIERUNG
Nur wer weiß wohin er will, findet sein Ziel
BEGEISTERUNG
Nur wer selber brennt, kann in anderen ein Feuer entfachen
ERFOLG
ist die Summe vieler kleiner Schritte

Renate
Beiträge: 1888
Registriert: 12.03.2008, 16:43

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Renate » 17.05.2010, 12:09

mein rat zur tat:
umbuchen! und ihn aus deinem leben schmeißen
.....und das ganz schnell und bewusst.
Du tust Dir nichts Gutes wenn Du noch mal hinfliegst.
Glaube all denen die das schon hinter sich gebracht haben.

Ich habe damals die Kurve gekriegt - ich habe umgbucht und habe - ohne große Gebühren - eine Sprachreise nach Italien gemacht.

Überlege es Dir - es kann Deine Rettung sein.

Ich wünsche Dir eine gute und richtige Entscheidung.



Renate
Nein - ich gebe niemals auf, auch wenn es noch härter kommt!

Wüsteninsel
Beiträge: 326
Registriert: 07.02.2010, 19:29
Wohnort: NRW

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Wüsteninsel » 17.05.2010, 19:03

Chika hat geschrieben:
Haram hat geschrieben:daß inzwischen sämtliche Mütter Ägyptens operiert sein dürften.

Aber mehrfach, sie müssten übersäht sein von Operationsnarben. :lol:

Gruss
haram
Scheinbar ein sehr gutes Gesundheitssystem dort. Narbenfreie Operation. Könnten sich deutsche Ärzte mal ein Beispiel dran nehmen :lol:

@Swarovskigirl

VERGISS DEN TYPEN EINFACH!! Wenn Du Dich gedanklich nicht mehr damit beschäftigst, geht das einfacher als Du denkst. Du musst es nur wollen. Wirklich ich hing auch mal emotional in so einer Sache. Aber jetzt, wenn ich mir die Geschichten hier mit Abstand durchlese, dann sieht man wirklich, dass daraus nichts werden kann, bei solchen Voraussetzungen. Es gibt mit Sicherheit auch einige Anständige unter denen. Aber bei Deiner Geschichte ist wirklich alles vorprogrammiert. Und Deine Geschichte ist wirklich identisch mit vielen, vielen anderen in den ganze Foren.

ulla167
Beiträge: 95
Registriert: 22.01.2010, 16:30

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von ulla167 » 17.05.2010, 20:13

Hallo Swarovskigirl,
Du musst nicht mal die Beine in die Hand nehmen und rennen, so weit Du kannst, nur die Sonne unter einem anderen Himmel genießen. Vermeide jede Begegnung mit Deinem Freund, Exfreund (wie auch immer), es würde Dir nicht gut tun, Dich nur tief in Dein Unglück führen. Ein lebenslanges Trauma wäre Dir sicher.
LG Ulla167

swarovskigirl
Beiträge: 8
Registriert: 15.05.2010, 18:52
Wohnort: Schweiz

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von swarovskigirl » 17.05.2010, 20:26

Da bin ich wieder, lese fleissig und eifrig eure netten beiträge... bin aber total konfus und extrem verwirrt zum einen dass ich nun eigendlich weiss was ich zu tun habe (umbuchen und meine freundin überzeugen wo anders urlaub zu machen.) zum anderen wie ich nur so extrem blöd sein konnte um auf den ganzen sch.... reinzufallen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! meine emotionen spielen 8ter bahn mit mir! Ich könnte mich echt übergeben!
Gestern abend hat mich ein bekannter aus Ägypten angerufen via Skype, komischer weise ging seine Kamera nicht :evil: ihr könnt drei mal raten wieso???????????? weil der Übeltäter neben ihm sass und alles mit anhörte, ich weiss dies weil mein freund der mir telefonierte,sagte er sei aleine kurz darauf hörte ich den bruder meines (EX) seinen namen rufen von weiter entfernung... ausser dem lief seine kamera sonst immer einwandfrei!!!!!!!!! Die dachten wohl ich sei auf den Kopfgefallen! Nichts da wer zuletzt lacht lacht am besten. Dem pack werde ich meinen rücken zuwenden! :oops:

Danke euch. Lg





Um klar zu sehen,
genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Haram
Beiträge: 2160
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Haram » 17.05.2010, 21:11

Chika schrieb u.a.
- Einen trockenen Alkoholiker zur Betriebsbesichtigung von Heineken einladen


Ich kenne sogar trockene Alkoholiker, die zapfen Bier :shock:

Der Wille ist entscheidend, nicht nur beim Allolol :wink:

Gruss
haram
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Haram
Beiträge: 2160
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Haram » 17.05.2010, 21:13

@ swarovskigirl : Noch etwas weiter runter
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Alwaysthesun
Beiträge: 18
Registriert: 17.04.2010, 20:51

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Alwaysthesun » 17.05.2010, 22:53

HUUUUUUUUUUUUUUURRRAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!
:D
es sind doch immer die kleinen Zufälle, die das Ganze kippen können. Ganz liebe Grüße in diesem Zusammenhang an das Brüderchen mit der lauten Stimme.

Und nun hoffe ich inständig, dass dich der Kater am Morgen danach nicht frisst - denn so einige Tiefs werden zwangsläufig kommen. Also am besten diesen Moment der WUT UND ERKENNTNIS KONSERVIEREN, fest im Hirn abspeichern und bei Depri-Phase aus der Gehirnschublade zaubern... Und spöttisch lächelnd danran denken, dass das süsse Schweizer TouriMäuschen bedauerlicherweise zu schlau war für den ägytpische Käse auf 2 Beinen...


Ich wünsch dir ganz fest ein Lächeln ins Gesicht und ab mit gestärktem Selbstbewusstsein ins neue Leben nach diesem orientalischen Abenteuer.

Liebe Grüße

alwaysthesun

Chika

Re: Brauche rat zur tat

Beitrag von Chika » 18.05.2010, 07:05

Haram hat geschrieben:Chika schrieb u.a.
- Einen trockenen Alkoholiker zur Betriebsbesichtigung von Heineken einladen


Ich kenne sogar trockene Alkoholiker, die zapfen Bier :shock:

Der Wille ist entscheidend, nicht nur beim Allolol :wink:

Gruss
haram
Gehe ich mit Dir einig, Haram, trotzdem wäre es für sie wohl noch etwas zu früh, denkst Du nicht auch? Die akute Rückfallgefahr........

:wink:

Antworten