Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
Shana
Beiträge: 11
Registriert: 10.08.2008, 14:34

Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von Shana » 21.06.2011, 11:05

Vorsicht bei Reisen nach Hurghada. Immer mehr Überfälle auf ausländische Frauen werden bekannt. Die Überfälle finden sogar am Tag statt. Es ist unverantwortlich, die Touristenorte als sicher einzustufen. Über die Verbrechen wird Stillschweigen bewahrt. Es herrscht vollkommene Gesetzlosigkeit. Die Angst, die früher vor dem Regime geherrscht hat, ist geschwunden. Frauen sind die gefährdetste Gruppe und die leichtesten Opfer.
Shana

Elisa
Beiträge: 3052
Registriert: 29.03.2008, 11:59

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von Elisa » 21.06.2011, 11:11

Liebe Sunwalk,

was hast du hierüber gehört ?

Liebe Grüsse

Elisa

Micky1244
Beiträge: 2932
Registriert: 29.03.2008, 11:55

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von Micky1244 » 21.06.2011, 11:24

Hallo Shana,

im Namen des gesamten Teams von 1001 Geschichte ein herzliches Willkommen.
Wir wünschen dir einen guten und informativen Austausch.
Liebe Grüße, Micky


"Lass uns angeln gehen", sagte der Haken zum Wurm.
Isaiah Berlin: Die Freiheit der Wölfe ist der Tod der Lämmer.

nabila
Beiträge: 2570
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von nabila » 21.06.2011, 14:36

bin zwar nicht sun >>> habe nicht nur davon gehört, sondern kann das als vor-ort-augenzeugin bestätigen
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

nabila
Beiträge: 2570
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von nabila » 21.06.2011, 14:41

Berichtigung >>> als AGYPTEN-vor-Ort-Augenzeugin
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

Shana
Beiträge: 11
Registriert: 10.08.2008, 14:34

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von Shana » 21.06.2011, 15:14

Hallo Nabila, es gab ja so einige "Vorfälle" wie die Polizei auch große Verbrechen bezeichnet. Welchen Vorfall kannst du bezeugen? Angeblich sucht die Polizei verschiedene Gangster aber auf ihre Weise werden sie keinen finden.
Shana

nabila
Beiträge: 2570
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von nabila » 21.06.2011, 15:34

hallo liebe Shana, möchtest von mir mir eine Aufzählung aller Fälle ? Vergewaltigung einer Russin, Tod einer Italienerin usw.usw. Quelle Polizeichef/armed Forces Chef. Das würde alle Rahmen sprengen ! --- Nie vergessen bitte, 1.) dass während der Revolution einige Gefängnisse geöffnet wurden. 2.) dass Frauen/Touristinnen in Touri-Gebieten mittlerweile auch "Mangelware" (sorry) sind. ----- Bitte hab Verständnis, dass ich Dir antworte, weil DU neu hier bist. Aus Respekt. Und dass ich von jeglicher hier sogenannter Diskussion aufgrund von Gegebenheiten oder aus gegebenem Anlass mit meinem großen Unverständnis absehen möchte. Dank Dir dafür ---- Liebe Grüße
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

Elisa
Beiträge: 3052
Registriert: 29.03.2008, 11:59

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von Elisa » 21.06.2011, 16:01

Nabila, da es das schon vor der Revolution gab, kann es nicht nur an der Öffnung der Gefängnisse liegen.

Kann es sein, dass man heute nur mehr offen darüber spricht ?

LG Elisa

nabila
Beiträge: 2570
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von nabila » 21.06.2011, 20:15

nein, liebe Elisa, kann n i c h t sein Ganz im Gegenteil bemüht man sich sehr eifrig darum, nur ja nichts publik werden zu lassen. Politik + Tourismus sind sehr starke Gründe.

Um an diese Infos dann zu kommen, bedarf es ........ Du weißt schon.

Und um gleich vorzubeugen > ich bin nicht ägypt. liiert, nicht konvertiert, nicht gebeznesst, Und ich kenne auch Micha nicht.

Ende und liebe Grüße
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

Haram
Beiträge: 2157
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von Haram » 22.06.2011, 02:04

Hallo nabila

" Und um gleich vorzubeugen > ich bin nicht ägypt. liiert, nicht konvertiert, nicht gebeznesst, Und ich kenne auch Micha nicht."

Kaum zu glauben, dass es sowas überhaupt in Hurghada gibt :shock:

Aber das stimmt schon, dass grundsätzlich alles Unangenehme unter den Teppich gekehrt wird,
und nicht gross an die Öffentlichkeit kommt.

ma salama
haram
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

dolcevita

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von dolcevita » 22.06.2011, 07:17

Guten morgen lieber haram,
du hast geschrieben du kennst micha nicht. Jetzt fehlen mir die Worte und das kommt selten vor. Ich habe gedacht ihr habt euch getroffen in Hurghada? Bitte sage etwas dazu. Das verstehe ich nicht.
Ganz liebe grùsse

Karin
Beiträge: 49
Registriert: 29.03.2008, 17:12

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von Karin » 22.06.2011, 07:41

Hallo dolcevita,

diesen Satz hat Nabila geschrieben und Haram hat ihn in seinem Post übernommen!

Und um gleich vorzubeugen > ich bin nicht ägypt. liiert, nicht konvertiert, nicht gebeznesst, Und ich kenne auch Micha nicht.

Bitte genauer lesen.

Gruß Karin
Freundschaft ist das Salz des Lebens

dolcevita

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von dolcevita » 22.06.2011, 08:30

upps, danke, dann mach ich mich doch gleich mal auf den Weg zum Optiker :D :(
Entschuldig haram aber alles ist mòglich, Che hat mal gesagt, seien wir realistisch und denken das unmògliche.
Schònen Tag fùr euch, morgens um diese Uhrzeit ist es wenigtens noch nicht so heiss hier und die arbeit geht leichter zu schaffen.
Sonnige und etwas beruhigte grùsse

Shana
Beiträge: 11
Registriert: 10.08.2008, 14:34

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von Shana » 22.06.2011, 09:57

Dass Kriminelle während der Revolutionstage aus den Gefängnissen ausgebrochen, bzw. frei gelassen wurden, ist bekannt. Nicht bekannt ist, wo sich diese Kriminellen aufhalten. Nicht bekannt ist auch, wie viele Neu-Kriminelle es gibt, die sich nun berufen fühlen, sich alles zu nehmen, was ihr Herz begehrt. Auch die Baltagia verbreitet Angst und Schrecken.

Mein Anliegen ist, die Frauen vor den neuen Gefahren zu warnen. Hat der Ägypter vor der Revolution sich mühsam an eine Frau heranmachen müssen und ihr die große Liebe vorspielen müssen, um an ihr Hab und Gut zu kommen, geht man jetzt den viel schnelleren und einfacheren Weg. Man überfällt Frauen, raubt ihnen Handtaschen und Schmuck und sogar ihre Autos.

Botschaften veröffentlichen diesen neuen Trend nicht und erklären die Touristenhochburgen als sicher. Das ist einfach unverantwortlich.
Shana

Haram
Beiträge: 2157
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von Haram » 22.06.2011, 13:57

Salam

Vor ca.2 Std. war ne grosse Kontrolle bei der Metro, auf der Strasse von Dahar nach Sekalla.
Da waren einige Burschen in dem grossen Gefangenentransporter. Habs mir mal ne 1/2 Std. angeschaut.

Ob es stimmt, dass Ägypter keine Aufenthaltserlaubnis mehr für Hurghada brauchen, weiß ich nicht.
Evtl. hat da jemand genauere Infos.


ma salama
haram

39,1° outside
26,4° inside :D

@ Realista : Alles im grünen Bereich, haben keine Probleme. :D
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Jakobs_Weg
Beiträge: 2186
Registriert: 29.03.2008, 08:34

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von Jakobs_Weg » 22.06.2011, 15:15

@Haram

ich freue mich sehr, dich wieder hier zu lesen!

Liebe Grüße auch an Frau Haram! :)
LG, Jakobs_Weg

Nein, nicht alle Orientalen sind Beznesser!

nabila
Beiträge: 2570
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von nabila » 22.06.2011, 19:59

für den SInai gab es eine spezielle und zusätzliche card > zusätzlich zu den normalen sowieso notwendigen > und die ist abgeschafft ( Quelle : Armed Forces)

liebe Grüße *smile*
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

Haram
Beiträge: 2157
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von Haram » 23.06.2011, 04:04

Moin moin

So eine spezielle ID Card gab es auch für HRG. Glaube, da stand sogar der Arbeitgeber drauf.
Werd mich morgen mal genauer erkundigen.
Kannte mal einen jungen Ägypter, der konnte sich aus Angst vor den Kontrollen nur durch die Seitenstrassen bewegen.

So wie ich aber beobachtete, haben die Kontrollen in den letzten Tagen wieder zugenommen.

ma salama
haram

PS @ Shana
Shana hat geschrieben:Vorsicht bei Reisen nach Hurghada. Immer mehr Überfälle auf ausländische Frauen werden bekannt. Die Überfälle finden sogar am Tag statt. Es ist unverantwortlich, die Touristenorte als sicher einzustufen. Über die Verbrechen wird Stillschweigen bewahrt. Es herrscht vollkommene Gesetzlosigkeit. Die Angst, die früher vor dem Regime geherrscht hat, ist geschwunden. Frauen sind die gefährdetste Gruppe und die leichtesten Opfer.
Deshalb kann ich Frauen nicht verstehen, die dem Habibi, von dem sie nur den ( vermutlichen ) Vornamen kennen, in einen runtergekommenen Eselstall folgen, oder mit nem Auto in die Wüste, nur um zu xxxxxx
Für mich ist das grober Leichtsinn, wenn nicht sogar mehr.
Schreibt aber nicht, dass es sowas nicht gibt. :lol:
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Gloria48
Beiträge: 915
Registriert: 03.04.2008, 07:17

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von Gloria48 » 23.06.2011, 05:02

Also, das ist ja sehr schoen, dass sich hier zwei sachkundige herren ueber eine tatsaechlich eintretende Situation unterhalten, Bezness in seiner schaerfsten Form.
Lieber Micha, danke fuer Deine Beitraege, ein deutscher Ritter unter Flegeln und Boehsen Jungs ist ein gutes Gleichgewicht. Hurghada mochte ich allerdings noch nie sehr...
Lieber Haram, viele Gruesse aus Amerika wo ich zur zeit weile, vielleicht sehen wir uns mal wieder in der Heimat. Ich freue mich sehr, dass Du Dich hier meldest, Deine Beobachtungen waren immer messerscharf.
aLLAmol, gloria
Believe none of what you hear and only half of what you see

sandrina
Beiträge: 47
Registriert: 14.03.2011, 10:29

Re: Gewalt gegen Frauen in Hurghada

Beitrag von sandrina » 23.06.2011, 15:18

I have heard this also from Dutch women..

Very dangerous...They do not know how to get money anymore,so they start to attack....Be careful!!!!

Antworten