Hühnerfarmen mit Aircondition in Ägypten

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
Gloria48
Beiträge: 915
Registriert: 03.04.2008, 07:17
Wohnort: Mühlhausen

Re: Hühnerfarmen mit Aircondition in Ägypten

Beitrag von Gloria48 » 07.09.2015, 20:41

Das ist hier ein Witz-Thread, oder? Was hat das mit irgendetwas von Bezness zu tun? Wollen wir uns jetzt am Ende gegenseitig veräppeln? Die besagte Dame, bei der das alles anfing, die liest das bestimmt nicht mehr, denn sie interessiert sich weder für Hühner, noch wahrscheinlich für den Bezzie, der sie damals köderte, mit einer Hühner- Rinder- oder sonstwas FARM. Sie lebt wahrscheinlich in Berlin mit ihren beiden vom Ägypter gezeugten Kinder, mit denen sie nicht immer gut klarkommt... soweit ich es in Erfahrung bringen konnte.

Na ja, es sind ja nur noch paar Leute mit Bezness in Ägypten unterwegs, viel weniger als früher -- und hier ist etwas NEUES:
Die Europäerinnen müssen bald nicht mehr nach Ägypten gehen (und sich als Frischfleisch anbieten) wenn die netten jungen SYRER in MASSEN und TÄGLICH zu uns kommen, zu Fuß durch Ungarn, mit dem Bus durch Österreich, oder mit der Bahn durch Deutschland!
SIE KOMMEN!!!!! Schalte mal den Fernseher ein!!
Paßt auf, liebe Kolleginnen, das ist wirklich viel spannender als dieses olle Hühnerthema!
Gebeznezzten in aller Welt erhebt Euch, die SYRER und AFGHANER (die jungen und hübschen auch) sie KOMMEN! Sie kommen her -- ideal, oder?

OK Sorry, liebe Kolleginnnen, ich ging zu weit ... lieber sollte man sich mit Hühnern beschäftigen, das ist ja viel harmloser.

Es ist ein Paradigmenwechsel in Deutschland, und CNN bezeugt es am besten zur Zeit...

Wie das in der Bezness-Welt ankommt, bleibt abzuwarten. Aber spannender als Hühner ist das allemal.

In diesem Sinne, gloria
Believe none of what you hear and only half of what you see

Nefertari1998
Beiträge: 803
Registriert: 05.04.2008, 18:47

Re: Hühnerfarmen mit Aircondition in Ägypten

Beitrag von Nefertari1998 » 08.09.2015, 11:33

Das könnte Schule machen, Gloria...

Man kommt über den Asylwunsch in die BRD und heiratet hier...
Oder habe ich da etwas übersehen? Dann kann man bleiben.
Das Erbitten eines Visum fällt weg und Frau braucht auch keine Einladung mit Verpflichtung zu unterschreiben.



Herzlich
Nefertari

Gioia
Beiträge: 240
Registriert: 08.03.2013, 12:07
Wohnort: Schweiz

Re: Hühnerfarmen mit Aircondition in Ägypten

Beitrag von Gioia » 08.09.2015, 12:25

Gloria48 hat geschrieben:die jungen und hübschen auch
Was heisst hier auch?? Eigentlich kommen zu 90 oder mehr % die jungen, starken Männer, die eigentlich IS bekämpfen und den Staat,ihre Heimat verteidigen könnten/sollten. Ich frage mich immer wieder, wo die Frauen und Kinder bleiben, diejenigen, die am schwächsten sind und demzufolge mehr Schutz bräuchten.......

Nur so zum Nachdenken, da macht der klimatisierte Hühnerstall wesentlich mehr Sinn :evil:

Gruss
Gioia

Ponyhof
Beiträge: 924
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Hühnerfarmen mit Aircondition in Ägypten

Beitrag von Ponyhof » 09.09.2015, 09:26

Gloria, ich denke Dein Thema ist extrem wichtig. Darum hat es einen eigenen Thread verdient. Unter der Überschrift Hühnerfarmen mit Aircondition in Ägypten liest keiner bis auf Seite X nach, um etwas über die eingewanderten Beznesser zu erfahren.

Vielleicht ist das sogar eine eigene Rubrik wert…?

Jedenfalls würde ich dieses wirklich wichtige Thema nicht irgendwo in irgendeinem Thread diskutieren wollen- dafür halte ich es für viel zu wichtig und viel zu aktuell, und teile Deine Bedenken bezüglich zukünftiger Entwicklungen.

Darinka
Beiträge: 2811
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Hühnerfarmen mit Aircondition in Ägypten

Beitrag von Darinka » 09.09.2015, 12:00

Ponyhof hat geschrieben:Gloria, ich denke Dein Thema ist extrem wichtig. Darum hat es einen eigenen Thread verdient.
Passt für mich zu diesem aktuellen Thread hier mit dem Titel "Beznesser auch unter den Flüchtlingen": http://forum.1001geschichte.de/viewtopic.php?f=8&t=9513
Es werden sicher noch mehr Threads in nächster Zeit. Ich denke die eine oder andere Frau wird hoffentlich mal googeln und das Forum finden....

LG Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock

Gloria48
Beiträge: 915
Registriert: 03.04.2008, 07:17
Wohnort: Mühlhausen

Re: Hühnerfarmen mit Aircondition in Ägypten

Beitrag von Gloria48 » 09.09.2015, 14:49

Nefertari1998 hat geschrieben:Das könnte Schule machen, Gloria...

Man kommt über den Asylwunsch in die BRD und heiratet hier...
Oder habe ich da etwas übersehen? Dann kann man bleiben.
Das Erbitten eines Visum fällt weg und Frau braucht auch keine Einladung mit Verpflichtung zu unterschreiben.

Herzlich
Nefertari
Ja ganz genauso wird es ablaufen! Ein Visum braucht ein Asylant mit Aufenthaltstitel schon ... aber nach der Ehe ist alles easy!
Allerdings geht das Heiraten nicht so leicht, da sind schon Hürden zum Überwinden!
lg, gloria
Believe none of what you hear and only half of what you see

Flensee
Beiträge: 610
Registriert: 11.09.2013, 15:24

Re: Hühnerfarmen mit Aircondition in Ägypten

Beitrag von Flensee » 09.09.2015, 15:49

Heiraten geht ohne Papiere schwer, aber die Tante alla Pippi Langstrumpf schwängern, hingegen einfach.
Ob sie das wissen, die jungen Herren, wenn nicht wird es ihnen auch gerne mitgeteilt.

Nefertari1998
Beiträge: 803
Registriert: 05.04.2008, 18:47

Re: Hühnerfarmen mit Aircondition in Ägypten

Beitrag von Nefertari1998 » 09.09.2015, 16:24

Gloria,
ist es nicht so, dass man immer noch nach Dänemark kann und nach zwei Tagen heiraten?

Nefertari

Gloria48
Beiträge: 915
Registriert: 03.04.2008, 07:17
Wohnort: Mühlhausen

Re: Hühnerfarmen mit Aircondition in Ägypten

Beitrag von Gloria48 » 09.09.2015, 17:12

Nefertari1998 hat geschrieben:Gloria,
ist es nicht so, dass man immer noch nach Dänemark kann und nach zwei Tagen heiraten?

Nefertari
Wenn es immer noch so ist, liebe Nefertari, dann wird sich das bald ändern! Ich vermute, das Heiraten von Ausländern wurde in Dänemark und wahrscheinlich auch in Deutschland erschwert...
gloria
Believe none of what you hear and only half of what you see

Franconia
Beiträge: 2991
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: Hühnerfarmen mit Aircondition in Ägypten

Beitrag von Franconia » 09.09.2015, 17:30

Nefertari1998 hat geschrieben:Gloria,
ist es nicht so, dass man immer noch nach Dänemark kann und nach zwei Tagen heiraten?

Nefertari
Diese Möglichkeit gibt es immer noch, aber eine der diversen Voraussetzung ist ein gültiger Aufenthaltstitel, für D also eine AE, NE oder ein Touristenvisum (die sind schengenfähig).

Eine Duldung, wie sie viele Asylanten die eigentlich ausreisepflichtig sind haben, fällt nicht in die Kategorie "gültiger Aufenthaltstitel" und eine Blitzheirat in Dänemark ist damit meines Wissens nicht möglich.
Damit fällt diese Möglichkeit für die Glücksritter, deren letzte Chance auf einen dauerhaften Aufenthalt in D eine schnelle Heirat ist, weg. :wink:

Btw. Eine Duldung gilt immer nur für das EU-Land in dem diese ausgestellt wurde und eine Reise (egal zu welchem Zweck) in ein anders EU-Land ist damit nicht erlaubt.
Wie es sich mit Reisefreiheit (innerhalb der EU) bzw. mit der Möglichkeit einer Heirat in Dänemark bei anderen flüchtlingstypischen Aufenthaltstiteln verhält weiß ich aber nicht.
Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)

Antworten