Bezzie zahlt vollständig

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Darinka
Beiträge: 2811
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Darinka » 11.06.2015, 16:34

Wenn ich mir anschaue was Du schreibst, leonidas, muss ich an Folgendes denken:

Es gibt auch Menschen, die einem Verletzten an der Strasse anstatt zu helfen erstmal einen Vogel zeigen - frei nach dem Motto, warum er denn so doo.f gewesen ist, ohne richtig zu schauen über die Strasse zu gehen...
Solche Menschen finde ich übrigens schlimm, ganz schlimm...

Und es hilft auch nix, wenn sie sich dann an die Strasse stellen und jedes Mal wenn sowas wieder passiert rufen: "Ich begreife es nicht, ich begreife es nicht..."
:arrow: Davon wird es nicht besser. :roll:
Menschen sind nunmal Menschen und damit irrational.

Sorry, aber ich gehöre da eher zu Denen, die dann schauen, ob sie mit anderen zusammen ein Warnschild oder ein bessere Beleuchtung dort schaffen...
Wenn die Art wie das dann Welche machen nicht passt, dann doch erstmal selber besser machen (oder einfach die die was tun nicht voll nölen)...

LG Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock

Harvey
Beiträge: 268
Registriert: 04.08.2014, 21:56

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Harvey » 11.06.2015, 16:47

leonidas hat geschrieben:
Harvey hat geschrieben:Ach du lieber Himmel...
Von welcher mittelalterlichen Palme hat man dich denn geschüttelt? :roll:

Wenn du dich mit dem Thema etwas näher beschäftigt hättest wüßtest du dass auch "ihr Männer" Opfer von Bezness wurdet, und werdet.
Du kannst ruhig beim "Leonidas" bleiben, gell ?
Und auf das Schütteln von der Palme will ich mal nicht eingehen.

Natürlich können wir Männer auch das Opfer von Bezness werden, (Versicherungsgesellschaften wandeln auf dieser Schiene und das nicht ganz erfolglos)
Ich war vor 4 Monaten mit meiner Frau im Hatay, Antakia .
1 Ruhetag vor Rückflug in Antalya , Fahrzeug abgegeben: Bazar entlang des Hafen, werde von einem Uhrenhändler angesprochen. Rollex ? Lange und Söhne ?
Nun trage ich nicht Uhren dieser Art, die als Marke entweder aus dem Zuhältermilleu kommen, oder in einer Preisklasse sind, die mir als Träger von Cartier doch etwas zu teuer sind.

Lange uns Söhne ? welcher Mann träumt nicht davon. Der Preis des Händlers von anfangs 500 Euro ging immer weiter runter, bis ich ihm zuwarf: hätte ich Geld, ich würde für diese Uhr nur 50 euro ausgeben.
Das hat absolut nichts mit Bezness zu tun.

Darinka
Beiträge: 2811
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Darinka » 11.06.2015, 17:20

leonidas hat geschrieben:
Darinka hat geschrieben:Wenn ich mir anschaue was Du schreibst, leonidas, muss ich an Folgendes denken:

Es gibt auch Menschen, die einem Verletzten an der Strasse anstatt zu helfen erstmal einen Vogel zeigen - frei nach dem Motto, warum er denn so doo.f gewesen ist, ohne richtig zu schauen über die Strasse zu gehen...
Solche Menschen finde ich übrigens schlimm, ganz schlimm...

Und es hilft auch nix, wenn sie sich dann an die Strasse stellen und jedes Mal wenn sowas wieder passiert rufen: "Ich begreife es nicht, ich begreife es nicht..."
:arrow: Davon wird es nicht besser. :roll:
Menschen sind nunmal Menschen und damit irrational.

Sorry, aber ich gehöre da eher zu Denen, die dann schauen, ob sie mit anderen zusammen ein Warnschild oder ein bessere Beleuchtung dort schaffen...
Wenn die Art wie das dann Welche machen nicht passt, dann doch erstmal selber besser machen (oder einfach die die was tun nicht voll nölen)...

LG Darinka

Ein bischen anders ist es doch wohl schon:
Es ging um einen Vergleich zu Dir (wie Du Dich verhältst), nicht um einen Vergleich zu Bezness.

LG Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock

Darinka
Beiträge: 2811
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Darinka » 11.06.2015, 17:26

Du hast überhaupt nicht verstanden was Bezness ist. Aber fleissig die Ursachen analysieren können wollen.... :roll: :roll: :roll:

Ich habe es schon mal geschrieben:
Dich interessiert das Thema doch gar nicht wirklich. Du bist aus einem ganz anderen Grund hier.
Vorgeschoben werden dabei angebliche Analysebedürfnisse.
Und glaubst auch noch dass das Keiner merkt... :roll: :roll:

Eine andere Userin hat da so eine schönen Spruch: Der geht so: "Stellt Euch vor es ist Bezness und Keine macht mit..."
Ich wandel das jetzt mal ab und sage:

Stellt Euch vor es ist Provokation, Spott und Häme - und Keine kuckt hin..... Bild

Schönen Tag noch.
LG Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock

Gloria48
Beiträge: 915
Registriert: 03.04.2008, 07:17
Wohnort: Mühlhausen

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Gloria48 » 11.06.2015, 18:01

Lieber Leonidas,
wie eine andere Person es schon sagte, es stimmt, als Frau spürt man (frau), daß Du ein Mann bist. Und weil Du ein Mann bist, kannst Du Dich ganz natürlichermaßen nicht so in die Lage einer Frau versetzen, wie wenn Du selber eine Frau wärst.

Ich frage mich, warum Du hier mitschreibst? Willst Du jemand aufklären? Willst Du nur Deine Gedanken zum Besten geben? Ich selber habe mit diesem Thread (als die Urheberin) bezweckt, daß Interessierte wissen können, es gibt auch Glücksfälle, wie der meinige, und nicht nur die Fälle, in denen die Frau als Loser aus der Sache herausgeht, und mit viel Schmerz den sie nie gewollt hat.

Frauen wollen (wie Männer übrigens) geliebt werden. Bezzies gaukeln ihren Opfern Liebe vor, oder sind tatsächlich von der Glücksvorstellung erfüllt bzw . befinden sich im Liebesrausch, weil die Angebetete die Quelle ihres (finanziellen) Glücks ist. Sie hat Geld, einfach nur weil sie aus Deutschland kommt. Endlich ist die Misere im eigenen Land vorbei, man könnte ins Paradies namens Europa kommen, wie geil.

Das Problem, ist daß Frauen auf diese Spiele bzw. Maschen reinfallen, aus lauter Liebesbedürftigheit. Hier kommt die hässlichste Kassierin in Hamburg, übergewichtig und nicht mehr jung, mit gefärbten Haaren und zu viel oder zu wenig Schminke -- und DIE will er? Ja, er will genau die, weil er weiß, sie hat Minderwertigskeitgefühle wegen ihres Aussehens/Alters oder aus sonst einem Grund, deshalb wird sie auf seine Angebote, körperlich angefasst und geliebt zu werden, gerne eingehen und sich besäuseln lassen. Es ist wie eine unbewußte Sucht. Da hat die Falle schon zugeschlagen. Sie macht dann ALLES oder zumindest einen GROSSEN TEIL von dem durch, was hier in den hunderten von Bezness-Geschichten beschrieben wurde. Sie kann nicht anders. Sie glaubt das alles wirklich, mit der kranken Mutter, der Armee aus der er sich freikaufen muß, die Schulung die sie ihm finanzieren soll, die Einladung nach DEUTSCHLAND (PARADIES!!!!!) die kommt zum Schluß, wenn er sie schon voll bezirzt hat und bevor sie merkt, was für einen Fehler sie gemacht hat.

So sind Frauen und Männer anders, aber es gab mal hier einen Horst, der war einer gewissen Türkin mächtig verfallen, und die Maschen waren diesselben. Ich hoffe nur, lieber Leonidas, daß Du nicht von der Sorte bist! Horst hat mir eher leid getan...

Gruß aus dem Süden, Gloria
Believe none of what you hear and only half of what you see

kkj
Beiträge: 395
Registriert: 19.09.2013, 23:07
Wohnort: Deutschland/Schweiz

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von kkj » 11.06.2015, 18:55

Ich kann diese "Selbst-Schuld"-Leier echt nicht mehr sehen. :roll:

Ja, in manchen Fällen hätte man/frau es deutlich früher sehen können, was für ein Prinz daher galoppiert kommt. Und in vielen Fällen gab es eben KEINEN Grund, die ehrlichen Absichten anzuzweifeln. Schon gar nicht, wenn man diese Maschen eben nicht kennt. Woher auch, wenn man damit noch nie was zu tun hatte?

Genauso könnte man sagen, ich wäre wahnsinnig gewesen, als ich nach gerade mal 2 Monaten Kennen zu meinem Partner gezogen bin. Ja, war ich auch. Ist aber bislang gutgegangen. JEDE Beziehung verlangt ein wenig Vertrauen, gerade anfangs. Das FATALE an Bezzi-Beziehungen ist, dass nur eine/r ehrlich und vertrauensvoll an die Sache geht, der/die andere spielt von Anfang an ein Spiel.

Ich denke, der finanzielle Schaden, den manche Bezzi-Opfer erleiden, ist leichter zu verarbeiten, als der emotionale. Man muss sich selbst gegenüber zugeben, dass man auf einen Betrüger reingefallen ist. Selbstvorwürfe dürften die Opfer von sich aus schon genug machen, da müssen nicht andere noch reinhacken und treten.
LG
kkj

nabila
Beiträge: 2245
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von nabila » 11.06.2015, 22:37

hallo,

leonidas, was an Deinem Eingangsbeitrag und Deinen weiteren Beiträgen seltsam ist, will ich gern erklären.

Anfangs geht es um olinklusiff Luqsor ( Deine Worte ), dann ist Dir als Träger von Cartier die Händleruhr zu teuer --

dann schreibst Du von Phanomeen ( meinst wohl Phänomen ) und von Syrogat ( meinst wohl Surrogat )

was für mich keine Schreib-/Drehfehler sind, die wir alle mal machen, sondern eklatantes Vermissen von ...?... ---, und stellst Dich

arrogant und erhaben über Opfer ( was ich für Nachtreten halte ).

So, dann bleiben z.B. Männer allgemein nicht bei einer Trinkerin ? Ist das Dein Glaube, eine These, oder was ? Interessieren sich für schöne Autos

und blablablub ? Die gebeznessten Männer blendest Du aus ? Die männl. Reisenden wegen schöner Frauen auch ? Vermischst munter Händlerbetrug

(Uhren usw.) mit Bezness ? BEZNESS ist eine Wortkombination aus Beziehung und business (Geschäft) , betrifft

sowohl Männer als auch Frauen, egal ob dick/dünn -- alt/jung -- reich/arm --- usw. usw. -- Auf dem schmalen Steg DEINER Erkenntnisse/Thesen

möchte ich nicht stehen, wär mir ehrlich zu wackelig/unsicher.


Liebe Grüße ♥
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

Desert Dancer
Beiträge: 728
Registriert: 29.03.2008, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Desert Dancer » 12.06.2015, 12:26

Hallo Leonidas,

schön, wenn Du Dir sicher bist, dass Du nie auf Bezness reinfallen wirst. Einer weniger - super !

Aber das Männer generell davor sicher sind, stimmt leider nicht. Lies doch mal die aktuelle Geschichte Nr. 308.

Oder gehe mal in ein Thailand Forum. Oder bestimmt gibt's auch ähnliches für Osteuropa/Russland und Südamerika.

Darinka hat darüber geschrieben, dass Verliebtheit ein hormoneller Ausnahmezustand ist, bei dem man nicht mehr so richtig zurechnungsfähig ist. Das gilt nicht nur für Frauen, sondern genau so für Männer.

Der Vergleich mit den Uhren hinkt leider gewaltig. Klar hätte manch einer gerne eine Designeruhr. Aber natürlich kein Fake (und ich denke mal, Dir ist es bekannt, dass die Dir angebotenen Uhren solche waren. Der Import ist übrigens strafbar). Die Sehnsucht nach Luxusartikeln kann nicht mit der Sehnsucht nach Liebe gleichgesetzt werden. Und leider sind immer noch die meisten Menschen nicht so gut informiert, dass sie erkennen, dass auf der Stirn eines Liebesbetrügers "Fake" steht.

Wie auch immer, die Frage bleibt, was Du hier eigentlich willst, ausser den Betroffenen zu erklären, wie dumm sie sind. Und wie erhaben Männer über so was stehen.
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds...

Gloria48
Beiträge: 915
Registriert: 03.04.2008, 07:17
Wohnort: Mühlhausen

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Gloria48 » 12.06.2015, 12:37

Ja das stimmt - hier ist die Geschichte:
http://www.1001geschichte.de/wp-content ... on-308.pdf
und da sieht man, Männer sind auch verblendet, von weiblichen Bezzies - das Ganze hat also nicht so viel mit dem Geschlecht zu tun, wie mit dem Bedürfnis beider Geschlechter, ALLES in Kauf zu nehmen, nur um etwas Liebe zu bekommen.
lg, gloria
Believe none of what you hear and only half of what you see

Maddalena
Beiträge: 30
Registriert: 11.06.2015, 01:22

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Maddalena » 12.06.2015, 13:35

Warum sollten Männer nicht auf Bezness also Lügen hereinfallen? Sind sie denn keine Menschen mit Gefühlen und Bedürfnissen? Ohne, dass man es selbst erlebt haben muss, müsste man sich das doch vorstellen können.

Ich habe selbst Frauen aus Kenia, Cuba etc. kennengelernt, die durch das falsche Vorspielen von Liebe nach Deutschland gekommen waren und sobald die Papiere fertig waren, haben sie ihre Männer sofort verlassen.

Ich erinnere mich noch einem bekannten Zahnarzt, dessen Freundin ihn immer verließ sobald er seine Kreditkarte ihr nicht mehr zur Verfügung stellte.

Ich denke, dass Frauen Opfer von Bezness werden ist eine im Vergleich neuere Form des Bezness. Mit den Männern passiert das schon viel, viel länger.

nabila
Beiträge: 2245
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von nabila » 12.06.2015, 14:55

hallo,

ich fand es schon seltsam, dass leonidas ,als wie er selbst angibt Träger von Cartier, sich in die Niederungen eines

Supermarktes begibt und mit "Unterschicht-Uschi" (Ironie off) spricht bzw. sich ansprechen lässt.

Anscheinend kein Feinkost-Lieferservice in der Nähe ? Oder hat das Personal Urlaub ?

Ich weiß auch nicht, ob die Cartier-Uhr mit in den Urlaub muss, wenn nicht sowieso ein Statussymbol, welches das Gleichgewicht hält. *lächeln*

Das ganze macht für mich eher den Eindruck von > mein Haus --- mein Auto --- meine Cartier-Uhr --- usw.


Liebe Grüße ♥
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

Gloria48
Beiträge: 915
Registriert: 03.04.2008, 07:17
Wohnort: Mühlhausen

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Gloria48 » 15.06.2015, 08:09

leonidas hat geschrieben:Entlarvend, ausgesprochen entlarvend sind die letzten Kommentara.
Warum:

...Für mich sind die "Opfer von Bezzness" (oder wie das immer heißen mag) unzufriedene Menschen, die sich eigentlich nur ägern, einen Reinfall erlebt zu haben und anderen die Schuld geben. Sehenden Auges, und hörenden Ohres sich über den Tisch ziehen zu lassen, und sich dann auch noch beschweren, das halte ich schon für einen Beitrag besodnerer Art.
Hier gibt es ja nach eigenem Bekunden so viele intelligente Frauen, hoch gebildet .
Warum setzt eigentlich bei Vielen von Euch dann das Hirn aus, wenn es um Männer geht. ?

Das hat mit Häme nichts zutun, ich beschreiben nur Fakten, von denen dieses Forum offensichtlich lebt.
Für mich bist Du nur ein Schwätzer. Warum kümmerst Du Dich nicht um sinnvolle Dinge, anstatt hier nur rumzubabbeln? Noch habe ich keinen sittlichen Nährwert in Deinen Worten erkannt.

gloria
Believe none of what you hear and only half of what you see

Candy
Beiträge: 1164
Registriert: 30.08.2013, 17:02
Wohnort: Schweiz

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Candy » 15.06.2015, 08:49

Hallo Leonidas,

lobpreise euch Männer mal fleissig weiter in höchsten Tönen.
Das was du hier zum Besten gibst, ist einfach lachhaft!
Auf alle Punkte möchte ich gar nicht eingehen, nur so viel sei gesagt:
was glaubst du eigentlich, warum es so viel Werbung für Körperpflegeprodukte für Männer gibt?
Noch NIE haben Männer so viel Kosmetika gekauft UND gebraucht, wie in der heutigen Zeit.
Warum wohl???
Auch in früheren Zeiten legten Männer wert auf ihr Äusseres -
es gab Zeiten, da wurden die Haare gepudert und der Körper mit edlen Düften "einbalsamiert".
Warum wohl???

Meine ganz persönliche Meinung zu dir:

Du hast kein Glück mit Frauen gehabt, bist selbst enttäuscht und reingefallen, wo und wie auch immer!
Nun versuchst du hier alles und jeden über einen Kamm zu scheren und provozierst mit einfältigem Geschwätz.
Das brauchen wir hier nicht!
Hier suchen User und Userinnen Hilfe und keine Verurteilung.
Hier hilft auch der verzweifelte Versuch deiner krampfhaften Entlarvung oder Analyse nicht, was Frauen alles falsch machen.
Wenn es dir gut tut zu analysieren oder zu entlarven, dann behalte es bitte für dich,
es interessiert hier niemanden, denn es trägt nicht dazu bei jenen zu helfen, die sehr viel Leid erfahren haben!

Unterlass deine Beleidigungen und verstehe diesen Post als letzte Verwarnung!
Liebe Grüsse
Candy
Candy@1001Geschichte.de



Wer alles glaubt hat aufgehört zu denken (v.R.J.-M.)

Desert Dancer
Beiträge: 728
Registriert: 29.03.2008, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Desert Dancer » 15.06.2015, 12:10

Warum setzt eigentlich bei Vielen von Euch dann das Hirn aus, wenn es um Männer geht. ?
Jaja... bei Männern setzt das Hirn nicht aus. Es rutscht bloss in die Hose... :lol:
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds...

Gloria48
Beiträge: 915
Registriert: 03.04.2008, 07:17
Wohnort: Mühlhausen

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Gloria48 » 15.06.2015, 12:12

Desert Dancer hat geschrieben:
Warum setzt eigentlich bei Vielen von Euch dann das Hirn aus, wenn es um Männer geht. ?
Jaja... bei Männern setzt das Hirn nicht aus. Es rutscht bloss in die Hose... :lol:
Ha ha ha .....!!! :D
Believe none of what you hear and only half of what you see

Candy
Beiträge: 1164
Registriert: 30.08.2013, 17:02
Wohnort: Schweiz

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Candy » 15.06.2015, 12:53

Bigi hat geschrieben:Also ich, für meinen Teil, kann hier keine Beleidigungen im Posting vom Herrn Leo erkennen..
Liebe Bigi,

freu dich, wenn dem so ist,
doch es geht nicht darum, was DU erkennst, sondern darum, was wir lesen und bemerken.
Wir sind dazu da, um zu helfen, zur Seite zu stehen und darauf zu achten,
dass hier niemand, egal von wem! angegriffen wird.
Ist das Kind in den Brunnen gefallen, geht es um Schadensbegrenzung und nicht ums verurteilen, schon gar nicht hier im Forum.
Einer verletzten Seele versetzt man nicht noch zusätzliche Seitenhiebe!
Liebe Grüsse
Candy
Candy@1001Geschichte.de



Wer alles glaubt hat aufgehört zu denken (v.R.J.-M.)

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3033
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Thelmalouis » 15.06.2015, 13:16

Candy hat geschrieben:

Wir sind dazu da, um zu helfen, zur Seite zu stehen und darauf zu achten,
dass hier niemand, egal von wem! angegriffen wird.
Ist das Kind in den Brunnen gefallen, geht es um Schadensbegrenzung und nicht ums verurteilen, schon gar nicht hier im Forum.
Einer verletzten Seele versetzt man nicht noch zusätzliche Seitenhiebe!
Hallo Candy,

während ich mir krampfhaft überlegt habe, wie könnte ich es formulieren, hast du bereits, die richtigen Worte gefunden und es kurz und knackig auf den Punkt gebracht. SUPER!
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Candy
Beiträge: 1164
Registriert: 30.08.2013, 17:02
Wohnort: Schweiz

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Candy » 15.06.2015, 13:23

Danke, liebe Thelmalouis,

ich mag es überhaupt nicht, wenn hier Leute meinen, dass sie andere verurteilen müssen, dazu dient unser Forum nämlich nicht!
Oftmals täten einige Schreiber gut daran ihre Meinung für sich zu behalten!
Liebe Grüsse
Candy
Candy@1001Geschichte.de



Wer alles glaubt hat aufgehört zu denken (v.R.J.-M.)

Anaba
Administration
Beiträge: 19378
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von Anaba » 15.06.2015, 13:32

Wenn ich schon lese Mitschuld. :roll:
Schuld hat in erster Linie der, der Frauen betrügt, abzockt und Schlimmeres.
Mir gehen solche oberflächlichen Bemerkungen auf die Nerven.
Da frage ich mich doch, warum die Superschlauen selbst einem Abzocker auf den Leim gegangen sind.
Es gibt sicher Frauen, die es im Urlaub krachen lassen.
Die werden sich hier kaum melden und um Rat fragen.
Selbst wenn gibt es für mich keinen Grund diese Frauen nicht zu beraten, falls sie es wünschen.
Hier melden sich aber in der Regel Frauen, die reingefallen sind, weil sie nichts von Bezness wussten
und glaubten sie hatten ihre Liebe gefunden.
Wer denkt, die Frauen hier fertigmachen zu müssen, der ist hier falsch.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

gadi
Moderation
Beiträge: 5828
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Bezzie zahlt vollständig

Beitrag von gadi » 15.06.2015, 17:33

Ach, ist etwa "El Sabroso" mal wieder zurück :wink: ?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten