HILFE

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
Elise01
Beiträge: 222
Registriert: 23.06.2016, 14:47

HILFE

Beitrag von Elise01 » 24.06.2016, 11:41

Hallo liebe Leute,

ich bin ganz neu hier, habe mir aber schon einiges durchgelesen und hoffe hier jemanden zu finden, der mir viell. etwas weiterhelfen könnte...

Versuche mich kurz zu halten, sonst würde es ein Roman werden:

Ich bin 41, Muslima, geschieden...habe vor einem Jahr auf der Muslima Singlebörse jemanden kennengelernt...er ist 35, Ägypter (Mutter Italienerin/Vater Ägypter), in Cairo aufgewachsen
und studiert, arbeit seit einigen Jahren aber in der Ölbranche in Saudi Arabien. Wie er erzählt hat, hatte er bereits viele Beziehungen, aber nicht wirklich was ernstes und er könne auch ohne
Frau in seinem Leben nicht auf Dauer sein. Er war kurze Zeit mit einer Ägypterin verheiratet und ist Vater eines 4jährigen Sohnes, welcher bei der Mutter lebt, er aber wenn er dort ist, Kontakt
hat und ihn besucht etc...nun, wie er sagte, vereine ich für ihn alles was er sich von einer Frau vorstellt und er hat sich (angeblich) in mich verliebt. Er beteuert es nun seit langer Zeit und nach
einigen Pannen sollte es im Juli soweit sein....er würde herkommen und 10 Tage mit mir verbringen. Ich habe immer wieder an seiner Liebe gezweifelt, was wiederum ihn verzweifeln ließ und er
nicht verstehen konnte, warum ich so reagiere. Er hat auch ziemlich nüchtern übers Heiraten, Kinder bekommen geredet....von seiner Seite aus. Geld hat er noch nie verlangt, im Gegenteil, er
wollte mir sogar für meine Hilfsprojekte etwas schicken. Er ist auch keiner, der von Morgens bis Abends Süssholz raspelt, im Gegenteil. Er erwähnt immer nur, dass er mich sehr vermisst.
Er hat mich letztens auch gefragt, ob er das Hotelzimmer schon buchen kann, also wird es schon ernst. Das einzige was mich die ganze Zeit schon etwas stört ist, dass er meist recht wortkarg ist und
man ihn alles fragen muss. Leider klappt es auch nicht immer gut mit Skype...mal ist die Verbindung schlecht oder man verpasst sich etc....er ist beruflich ziemlich eingespannt und verreist auch relativ
ost (Malaysien, Indien, Phillippen etc...)...dann hören wir uns oft Wochen nicht, was für ihn jetzt keine grosse Sache ist, wie er sagt....er liebt mich und wir werden uns sehen und die Zeit miteinander
verbringen. Ich habe einen Fehler begangen und nicht allzuviel gefragt, wie/wann z,Bsp. seine Eltern verstorben sind usw....manches wollte ich ihn einfach nur persönlich fragen, nur habe ich eben nicht
bedacht, dass es länger dauern könnte!!! Somit fehlen mir auch etliche Informationen....
Nun...das ist im gröbsten alles....aber irgendwie kann ich das alles nicht so richtig einschätzen....ist er nur auf das Eine aus? Aber wieso sollte er dann 1 Jahr mit mir vertun? Und wenn er nur auf das Eine
aus wäre, hätte er die Möglichkeiten....auf seinen Reisen und das ganze kostenlos! Er ist gut situiert, also sicher nicht auf mein Einkommen oder auf eine Aufenthaltgenehmigung aus! Was kann es denn
sonst sein? Ich bin sehr unschlüssig...einerseits glaube ich ihm, andererseits habe ich auch meine Zweifel....wie würdet ihr diese Situation denn so bewerten?
Ich danke schon mal vorab für eure Kommentare :-)
LG
Elise

Franconia
Beiträge: 2983
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: HILFE

Beitrag von Franconia » 24.06.2016, 11:58

Hallo Elise,

herzlich Willkommen im Forum von 1001 Geschichte.
Das Team wünscht dir einen guten und informativen Austausch.
Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)

Karlotta
Beiträge: 1023
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Re: HILFE

Beitrag von Karlotta » 24.06.2016, 12:11

Hallo Elise, wenn ich Dein Post richtig interpretiere, hast Du ihn noch nicht persönlich kennen gelernt :(
Woher willst Du wissen, ob er wirklich in der Welt umher reist? Eine gute Ausrede, wenn man dann wochenlang nicht erreichbar ist. Hast Du schon mal überlegt, ob Du vielleicht eine von Vielen sein könntest, in die er sich "verliebt" hat. Manchmal ist es einfach nur wichtig, dass jemand anbeißt, egal wie alt und Aussehen, Hauptsache ist der europäische Pass.
Du bist geschieden, für mich für einen Muslim nicht so einfach vorstellbar, dass Du die ideale Partnerin sein sollst. Zweifel habe ich viele, sicher nicht die Antwort, die Du möchtest.
Karlotta
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Wir haben gemeinsame Interessen - wir sind Beide sehr interessiert an meinem Geld (HowAreYou)

Elise01
Beiträge: 222
Registriert: 23.06.2016, 14:47

Re: HILFE

Beitrag von Elise01 » 24.06.2016, 12:17

Karlotta hat geschrieben:Hallo Elise, wenn ich Dein Post richtig interpretiere, hast Du ihn noch nicht persönlich kennen gelernt :(
Woher willst Du wissen, ob er wirklich in der Welt umher reist? Eine gute Ausrede, wenn man dann wochenlang nicht erreichbar ist. Hast Du schon mal überlegt, ob Du vielleicht eine von Vielen sein könntest, in die er sich "verliebt" hat. Manchmal ist es einfach nur wichtig, dass jemand anbeißt, egal wie alt und Aussehen, Hauptsache ist der europäische Pass.
Du bist geschieden, für mich für einen Muslim nicht so einfach vorstellbar, dass Du die ideale Partnerin sein sollst.
Karlotta
Hallo Karlotta,

Ja, er verreist tatsächlich, habe auch Foto's bekommen (das letzte aus Malaysien)....wie gesagt, ich habe irgendwie nicht das Gefühl, dass er lügen würde.
Wie bereits gesagt, er dürfte recht gut situiert sein und nicht wirklich auf ein Leben in Europa aus sein. Er hat mich ja auch gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, in Jeddah zu leben?
Er selber ist geschieden, genauso wie jede 3. Ehe in Saudi Arabien auch. Deshalb denke ich nicht, dass das ein Hauptproblem sein könnte....
Aber Zweifel bleiben und ich bin froh mir einige Meinungen anhören zu können :-). Heiraten werde ich ihn nicht sofort :-)
Vielen Dank!

Franconia
Beiträge: 2983
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: HILFE

Beitrag von Franconia » 24.06.2016, 12:21

Hallo Elise,

wie sind denn deine Gefühle für ihn?

Und angenommen es wäre so wie er sagt und von deiner Seite aus wären auch Gefühle da, wie stellst du dir vor das es mit euch weiter geht?
Weiterhin Internetliebe mit ein paar gemeinsamen Wochen im Jahr, wobei traute Zweisamkeit ohne Heirat nicht möglich ist wenn du ihn in Saudi Arabien besuchst (dort gilt die Sharia!). Ihr müsstet also entweder heiraten damit du auch dort mit ihm ungestört zusammen sein kannst oder ihr müsstet euch hier bzw. in einem anderen Land treffen.

Was weißt du überhaupt von ihm und was davon kannst du auf den Wahrheitsgehalt überprüfen bzw. hast du von dem, was er dir so erzählt, schon mal überprüft? Er kann dir nämlich viel erzählen, über seinen Familienstand, über sein Studium, seinen Beruf samt Einkommen, über (angebliche) Reisen, doppelte StA, etc.

Könntest du dir denn vorstellen ihn zu heiraten und nach Saudi Arabien zu ziehen und wenn ja, was willst du dort machen?
Könnte er sich vorstellen hier her zu kommen, hier zu leben und wenn ja, was würde er hier machen (beruflich)?
Bist du dir sicher das er ohne dein Zutun (Ehe oder Kind) eine dauerhafte AE für D bekommen würde (z. B. aufgrund seines Berufes, seiner (angeblichen) doppelten StA)?

Zugegeben, es hört sich auf den ersten Blick erst mal alles unverdächtig an. Aber so lange du seine Aussagen nicht hieb- und stichfest auf ihre Wahrheit hin belegen kannst ist alles oder nichts als Hintergedanke denkbar.

Wenn er unbedingt her kommen will um dich persönlich kennen zu lernen und du das auch möchtest, dann gut.
Aber er soll alles alleine für diesen Besuch regeln und sich auch ein Hotelzimmer nehmen.
Von deiner Seite aus sollte es dafür keine Aktivitäten bzw. Initiativen geben (keine Verpflichtungserklärung, keine schriftliche Einladung, keine Zusage das er bei dir für die Zeit des Urlaubs wohnen kann, etc).

Ganz persönlich halte ich wenig von solchen Sprüchen wie "ich hab mich in dich verliebt, ich kann ohne dich nicht leben, ich will Kinder mit dir", etc. wenn man sich gar nicht kennt - und nein, Internetgeplänkel, egal wie lange, hat nichts mit kennen zu tun. Man kennt in dem Fall nur das, was der gegenüber einem zu erkennen gibt.
Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)

Elise01
Beiträge: 222
Registriert: 23.06.2016, 14:47

Re: HILFE

Beitrag von Elise01 » 24.06.2016, 12:43

Franconia hat geschrieben:Hallo Elise,

wie sind denn deine Gefühle für ihn?

Und angenommen es wäre so wie er sagt und von deiner Seite aus wären auch Gefühle da, wie stellst du dir vor das es mit euch weiter geht?
Weiterhin Internetliebe mit ein paar gemeinsamen Wochen im Jahr, wobei traute Zweisamkeit ohne Heirat nicht möglich ist wenn du ihn in Saudi Arabien besuchst (dort gilt die Sharia!). Ihr müsstet also entweder heiraten damit du auch dort mit ihm ungestört zusammen sein kannst oder ihr müsstet euch hier bzw. in einem anderen Land treffen.

Was weißt du überhaupt von ihm und was davon kannst du auf den Wahrheitsgehalt überprüfen bzw. hast du von dem, was er dir so erzählt, schon mal überprüft? Er kann dir nämlich viel erzählen, über seinen Familienstand, über sein Studium, seinen Beruf samt Einkommen, über (angebliche) Reisen, doppelte StA, etc.

Könntest du dir denn vorstellen ihn zu heiraten und nach Saudi Arabien zu ziehen und wenn ja, was willst du dort machen?
Könnte er sich vorstellen hier her zu kommen, hier zu leben und wenn ja, was würde er hier machen (beruflich)?
Bist du dir sicher das er ohne dein Zutun (Ehe oder Kind) eine dauerhafte AE für D bekommen würde (z. B. aufgrund seines Berufes, seiner (angeblichen) doppelten StA)?

Zugegeben, es hört sich auf den ersten Blick erst mal alles unverdächtig an. Aber so lange du seine Aussagen nicht hieb- und stichfest auf ihre Wahrheit hin belegen kannst ist alles oder nichts als Hintergedanke denkbar.

Wenn er unbedingt her kommen will um dich persönlich kennen zu lernen und du das auch möchtest, dann gut.
Aber er soll alles alleine für diesen Besuch regeln und sich auch ein Hotelzimmer nehmen.
Von deiner Seite aus sollte es dafür keine Aktivitäten bzw. Initiativen geben (keine Verpflichtungserklärung, keine schriftliche Einladung, keine Zusage das er bei dir für die Zeit des Urlaubs wohnen kann, etc).

Ganz persönlich halte ich wenig von solchen Sprüchen wie "ich hab mich in dich verliebt, ich kann ohne dich nicht leben, ich will Kinder mit dir", etc. wenn man sich gar nicht kennt - und nein, Internetgeplänkel, egal wie lange, hat nichts mit kennen zu tun. Man kennt in dem Fall nur das, was der gegenüber einem zu erkennen gibt.

Hallo Franconia,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Wie gesagt, ich versuche nicht wirklich naiv bzw. blauäugig in diese Sache zu gehen. Nur leider konnte ich nicht wirklich etwas überprüfen, außer seine Firmenreisen. Er hat mich auch auch diversen Hotels schon angeskyped etc...
Ich habe ja schon sehr vieles über Ägypter und auch diverse Geschichten hier gelesen usw....nur sehe ich mich da nicht wirklich und ihn auch nicht. Ich verstehe es selber nicht. Und natürlich habe ich ihm schon sehr viele male gesagt, dass
ich gar nicht glauben kann, dass er sich in mich verliebt hat etc...und ich glaube auch, dass ich ihm gefalle. Ich sehe auch nicht älter aus als er etc...(weil ich auch schon gelesen habe, dass es manche ganz gleich sei um wieviel älter die Frau wäre und wie sie aussehen würde ec..). Und irgendwann meinte er auch, dass er momentan nicht mehr tun könne, als zu sagen, dass es so ist und wenn ich es nicht glaube, dann kann er auch nichts machen und ich muss für mich selber entscheiden, wie
wir weiter verfahren sollen. Er hat nur einmal erwähnt, dass er keine Frau aus Ägypten/Arabien mehr möchte.
Und ich habe ihm gesagt, dass meine Familie hier lebt und er weiss auch über einen schwer überwindbaren Schicksalsschlag (mein 7jähriger Neffe ist vor 3 Jahren verstorben) und dass ich hier nicht wegwollen würde. Er meinte, dass ich mir
aussuchen könne wo ich leben möchte und da leben wir dann.
Nun, ich werde wohl oder über mal abwarten und sehen, ob er denn tatsächlich kommt! Immerhin sind Flug und ein besseres Hotel mit 10 Übernachtungen nicht allzu wenig um das für ein kurzes Abenteuer auszugeben....
Bis dahin wird ich wohl nicht mehr allzu viel neues herausfinden können.....

Desert Dancer
Beiträge: 750
Registriert: 29.03.2008, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: HILFE

Beitrag von Desert Dancer » 24.06.2016, 13:13

Und natürlich habe ich ihm schon sehr viele male gesagt, dass
ich gar nicht glauben kann, dass er sich in mich verliebt hat etc...und ich glaube auch, dass ich ihm gefalle. Ich sehe auch nicht älter aus als er etc...(weil ich auch schon gelesen habe, dass es manche ganz gleich sei um wieviel älter die Frau wäre und wie sie aussehen würde ec..). Und irgendwann meinte er auch, dass er momentan nicht mehr tun könne, als zu sagen, dass es so ist und wenn ich es nicht glaube, dann kann er auch nichts machen und ich muss für mich selber entscheiden, wie
wir weiter verfahren sollen. Er hat nur einmal erwähnt, dass er keine Frau aus Ägypten/Arabien mehr möchte.
Liebe Elise !
Du bist doch eine gestandene Frau und klingst auch recht vernünftig. Glaubst Du wirklich daran, dass man sich in einen Menschen verlieben kann, den man noch nicht real gesehen hat? Wenn mir ein Mann sowas erzählen würde, könnte ich ihn nicht mehr wirklich ernst nehmen, sondern eher in die Kategorie "Spinner" einreihen.

Auch hast Du ihm klar gemacht, dass Du nicht nach Saudi Arabien ziehen willst. Für ihn angeblich kein Problem? Dann lebt er halt in Europa? Und von was genau bitte?? Ist ja nicht gerade verantwortungsvoll...

Falls er wirklich zu Besuch kommt, hoffe ich, dass Du immer jemanden zur Seite hat, damit der Herr nicht auf komische Gedanken kommt.
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds…
Nobody but me can Keep me safe...

Atin
Beiträge: 1278
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: HILFE

Beitrag von Atin » 24.06.2016, 14:00

Er hat schon viele Beziehungen gehabt?... Häh. .. Wie geht das denn? In arabischen Ländern gilt das die Frau Jungfrau zu sein hat und Freundinnen sind nicht erlaubt.
Achso , er will keine Araberin ? Ja nee, schon klar! Er will ein Abenteuer!

Geh nicht alleine mit ihm aufs Hotelzimmer !!! Araber machen das nur um ihren Spaß zu haben und es könnte sein du die Kontrolle über die Situation (schnell) verlierst. Das selbe gilt für deine Whg.
Wissen ist Macht.

Shanah.ch
Beiträge: 104
Registriert: 09.03.2010, 11:08
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: HILFE

Beitrag von Shanah.ch » 24.06.2016, 15:42

Er wird ein Visum zur Einreise benötigen. Ich würde mich zurück lehnen und gespannt warten auf das, was da kommt :lol: :lol: :lol: Er wartet mit Sicherheit darauf, dass du ihm anbietest bei dir zu wohnen. Irgendwann wird auch die Frage nach der Einladung usw. kommen. Wenn nicht, würde ich mich fragen, woher die kam, falls er tatsächlich auftaucht. Irgendwie komisch die ganze Sache...
Ich bin nicht
-blöd, weil ich frage, wenn ich etwas nicht verstehen
-unverschämt, weil ich schreiben, was ich denke
-arrogant, weil ich manche Leute nicht mag
-ignorant, weil mir manches egal ist.
-respektlos, obwohl ich vielem gerne auf den Grund gehe

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3463
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: HILFE

Beitrag von Thelmalouis » 24.06.2016, 17:31

Hallo Elise,
Atin hat geschrieben:Er hat schon viele Beziehungen gehabt?... Häh. .. Wie geht das denn? In arabischen Ländern gilt das die Frau Jungfrau zu sein hat und Freundinnen sind nicht erlaubt.
Das ist eine berechtigte Frage.

Aber wie auch immer. Eine Internetbekanntschaft ist keine Beziehung. Und ich vermute du lebst hier in D und er ist überwiegend im arabischen Raum, beruflich oder wie auch immer, unterwegs.

Selbst wenn es kein Bezness ist, bezweifle ich stark, dass sich hieraus was Vernünftiges entwickeln kann. Außerdem, frag ich mich, was das soll. Es herrscht wochenlang Funkstille, irgendwie ist er nicht erreichbar und das bei den Möglichkeiten, welche heute bestehen :?: :roll: Dann seine spärlichen Antworten die du auf deine Fragen erhältst. Das ist schon alles irgendwie sehr komisch. Ich glaube, dein Bauchgefühl will dich bereits warnen. Eine neue glückliche Beziehung fängt doch anders an.

Ich finde, dieser Kontakt ist verschenkte, kostbare Lebenszeit, die du sinnvoller nutzen könntest. Elise, frage dich bitte ernsthaft ob es diese Bekanntschaft wert ist und ob du auf so viele Kompromisse und Warterei überhaupt Lust hast.
Gruß Thelmalouis

Thelmalouis@1001Geschichte.de
Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

lunaverde
Beiträge: 232
Registriert: 01.02.2016, 00:03

Re: HILFE

Beitrag von lunaverde » 24.06.2016, 18:03

Liebe Elisa,

ich bin generell skeptisch, wenn man jemanden "liebt", der man nur aus dem Internet kennt. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass man wirklich mit jemandem sein Leben verbringen möchte, den man gar nicht im realen Leben kennt. Davon abgesehen sehe ich nichts Negatives in deiner Geschichte, aber du kannst seine Aussagen eben auch nicht überprüfen, wie du ja selbst schreibst.

Nutze den Besuch doch einfach, um ein paar Sachen genauer zu erfahren und ggf. auch zu überprüfen. Wenn seine Mutter wirklich Italienerin ist, hat er vermutlich die italienische Staatsangehörigkeit (wobei ich mir nicht sicher bin, wie da vor 35 Jahren die Gesetzeslage in Italien war, vielleicht könntest du das mal recherchieren). Dann lass dir doch einfach seinen italienischen Pass zeigen (mit dem würde er ja sicher auch einreisen, da er dann kein Visum braucht). Dann weißt du zumindest schon mal, dass eine Aufenthaltserlaubnis kein Grund für die Beziehung mit dir ist. Sollte er kein Italiener sein, möchte ich dich auch davor warnen, eine Verpflichtungserklärung für ihn zu unterschreiben. Du kennst ihn kaum und es kann für dich schnell sehr teuer werden, wenn er z. B. illegal in Deutschland bleibt. Davon abgesehen braucht er auch keine Verpflichtungserklärung, wenn er wirklich so gut situiert ist (ein Einladungsschreiben aber schon, wenn er ein Besuchsvisum beantragen möchte, das ist allerdings unproblematisch, weil es nicht mit irgendwelchen finanziellen Verpflichtungen einher geht).

Ansonsten kann ich dir nur raten, ihn gezielt auch auf schwierige Punkte anzusprechen. Ist er Italiener und wenn nein, woher will er dann eine Aufenthaltserlaubnis bekommen? Wie will er seinen Lebensunterhalt verdienen, wenn ihr in Deutschland leben würdet? Was hat er genau studiert, wäre das hier anerkannt und würde er damit einen Job finden (nach Erlernen der Sprache natürlich)? Die Anerkennung von Abschlüssen kann man übrigens auf anabin.kmk.org überprüfen. Auf alle Fragen, die du ihm stellst, kann er natürlich auch lügen. Aber je mehr du fragst, desto eher verstrickt er sich in Widersprüche, wenn er lügt.

Darinka
Beiträge: 2811
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: HILFE

Beitrag von Darinka » 24.06.2016, 18:05

Liebe Elise,

ich bin mir bei Deiner Geschichte nicht sicher was das werden soll. Jedoch erscheinen mir ein paar Sachen nicht schlüssig.

Nehmen wir mal an, er sucht nach der "wirklich Richtigen". Und da weiss er jetzt schon (ihr kennt Euch nur virtuell), dass Du "alles vereinst" was er sich wünscht - im Gegensatz zu seinen vielfältigen bisherigen Beziehungen? Sollte er nicht gerade bei so vielen Fehlversuchen die Lebenserfahrung haben, zu wissen wie wichtig persönliches Kennen und reales Zeit miteinander verbringen ist? Hhmmm...

Wenn er so gut situiert ist und angeblich alle Möglichkeiten hat, warum besucht er Dich nicht schon früher um Dich kennenzulernen? Warum dauert das 1 Jahr, dass er Dich real sehen möchte? Ist das das Verhalten eines verliebten Mannes, der alle Möglichkeiten hat? Für mich ist das nicht wirklich schlüssig. :!: :!: :!: Das spricht doch eher für eine emotionslose Zweckbeziehung..... Bei mir gehen da eher die Alarmglocken an. Ein verliebter Mann setzt doch ALLES in Bewegung um seine Liebste möglichst schnell zu sehen. Im realen Leben meine ich.

Mal völlig unabhängig vom Thema Bezness: Bitte sei vorsichtig, wenn ein Mann von so vielen Vorbeziehungen spricht. Das zeugt nicht von Beständigkeit, Treue oder Bindungsfähigkeit. Das hört sich eher nach der Kategorie Mann an, die mal hier und mal da "naschen" und immer wieder neue Anreize brauchen...

Bitte sei vorsichtig. Schau genau hin. Es heisst nicht umsonst: Drum prüfe, wer sich ewig bindet.
Ein gutes Gefühl habe ich jedenfalls nicht, was ihn anbelangt. :?

Liebe Grüße
Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock

lunaverde
Beiträge: 232
Registriert: 01.02.2016, 00:03

Re: HILFE

Beitrag von lunaverde » 24.06.2016, 18:14

Elise, ich sehe gerade, dass ich deinen Namen falsch geschrieben habe. Entschuldigung dafür!

Fierrabras
Beiträge: 1513
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: HILFE

Beitrag von Fierrabras » 24.06.2016, 19:36

hmmh, wenn Du ihn noch nie getroffen hast...lies mal hier: http://www.sueddeutsche.de/leben/liebes ... .1706363-3

Dalama
Beiträge: 477
Registriert: 02.02.2013, 14:30

Re: HILFE

Beitrag von Dalama » 24.06.2016, 20:06

Liebe Elise,

ich kann mich den Bedenken und Denkanstößen der Anderen nur anschließen.

Zusätzlich möchte ich dich davor warnen, aufgrund des gemeinsamen Glaubens irgendwelche unlauteren Absichten von vorne herein auszuschließen. Gerade auf Muslimplattformen im Internet tummeln sich durchaus auch schwarze Schafe, wie manche schon leidvoll erfahren mussten.

Elise01
Beiträge: 222
Registriert: 23.06.2016, 14:47

Re: HILFE

Beitrag von Elise01 » 25.06.2016, 12:58

VIELEN DANK EUCH ALLEN!

Ich bin nach wie vor sehr skeptisch und werde das auch bleiben.

Ich frage auch nicht mehr nach, ob es denn jetzt tatsächlich etwas wird mit dem Besuch. Ich habe meinen Urlaub eingetragen und wenn er kommen will, dann wird er
es tun (NATÜRLICH OHNE MEIN ZUTUN) und wenn nicht, dann hat sich die ganze Sache sowieso erledigt.

Nun, und wenn es nur ein Abenteuer werden soll, dann soll es so sein...werde sicher danach sehr gut auch ohne ihn zurecht kommen ;-)

Danke jedenfalls für eure Einschätzung dieser Geschichte :-)

Elise01
Beiträge: 222
Registriert: 23.06.2016, 14:47

Re: HILFE

Beitrag von Elise01 » 25.06.2016, 13:02

Atin hat geschrieben:Er hat schon viele Beziehungen gehabt?... Häh. .. Wie geht das denn? In arabischen Ländern gilt das die Frau Jungfrau zu sein hat und Freundinnen sind nicht erlaubt.
Achso , er will keine Araberin ? Ja nee, schon klar! Er will ein Abenteuer!

Geh nicht alleine mit ihm aufs Hotelzimmer !!! Araber machen das nur um ihren Spaß zu haben und es könnte sein du die Kontrolle über die Situation (schnell) verlierst. Das selbe gilt für deine Whg.

Nun, in Ägypten und auch Saudi Arabien wird bereits jede 3. Ehe geschieden....und wer will, findet natürlich die Möglichkeit!!
Desweiteren verreist er öfters und hat / hätte dort natürlich auch die Möglichkeit....

Efendi II
Beiträge: 6187
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: HILFE

Beitrag von Efendi II » 25.06.2016, 17:25

Elise01 hat geschrieben: Desweiteren verreist er öfters und hat / hätte dort natürlich auch die Möglichkeit....
Selbstverständlich, in allen Ländern dieser Erde warten die Frauen nur darauf, mit arabischen Ölaugen in die Kiste springen zu dürfen.

Nach meinen (bisherigen) Erfahrungen gehören Mohammedaner in den asiatischen Ländern nicht unbedingt zu den beliebtesten Gästen, von denen hält man sich lieber fern. Dort rennt man denen nicht so nach, wie man es häufig in Deutschland beobachten kann.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Karlotta
Beiträge: 1023
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Re: HILFE

Beitrag von Karlotta » 26.06.2016, 12:58

Hallo Elise, Du hast geschrieben: "Nun, und wenn es ein Abenteuer werden soll, soll es so sein..... werde sicher danach auch sehr gut ohne ihn zurecht kommen". Ich prophezeie mal, dass Du Dir hinterher wünscht, den Kontakt konsequent abgebrochen zu haben, weil Du durch ihn in den Abgrund gestürzt bis. Aber Frau will nun mal wissen, ob er ehrlich ist oder nicht. Bezwinge lieber Deine Neugier und beende den Kontakt. Warum sucht sich so jemand eine Liebschaft aus dem I-net :?: :?: :?: Weil evtl. der deutsche Pass im Fokus steht, obwohl sie ja alle nieeeeeeeeeeeeeeeee nach Deutschland wollen. Karlotta
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Wir haben gemeinsame Interessen - wir sind Beide sehr interessiert an meinem Geld (HowAreYou)

Wende
Beiträge: 284
Registriert: 01.06.2014, 00:02

Re: HILFE

Beitrag von Wende » 26.06.2016, 21:25

arbeit seit einigen Jahren aber in der Ölbranche in Saudi Arabien. Wie er erzählt hat, hatte er bereits viele Beziehungen, aber nicht wirklich was ernstes und er könne auch ohne Frau in seinem Leben nicht auf Dauer sein. Er war kurze Zeit mit einer Ägypterin verheiratet und ist Vater eines 4jährigen Sohnes, welcher bei der Mutter lebt, er aber wenn er dort ist, Kontakt hat und ihn besucht etc...nun, wie er sagte, vereine ich für ihn alles was er sich von einer Frau vorstellt und er hat sich (angeblich) in mich verliebt.
[Übersetzung]l: Er ist ein Lakai eines Ölmagnaten (wer`s glaubt), hat eine lange Zwangs-Ehe (mit Cousine?) geführt aus der ein Kind entstanden ist, ist daher unzufrieden und deshalb umtriebig in Sachen Frauen. Nun hat er ein Verkupplungsnetzwerk für Muslime entdeckt-wahrscheinlich durch Freunde, auf der Suche nach einer Dummen, die ihm den Aufenthalt im gelobten Deutschland geben soll.[/Übersetzung]

Also Ölbranche hört sich ja schon super an, hat aber nichts zu bedeuten. Vielleicht fliegt er in andere Länder, vielleicht auch nicht. Dank Photoshop und anderen Mitteln kann man schnell eine Illusion erzeugen die niemals existiert. Glaubst du ernsthaft, dass er in der Ölbranche ist (das liest sich schon lächerlich und macht ihn Jobmäßig "attraktiver" als er wahrscheinlich wirklich ist. Das weiß er ganz genau, also da schon mal Obacht geben!).

Und wieder dieses Wort: Liebe.
Ihr kennt Euch doch gar nicht. Er ist oft nicht erreichbar und du glaubst seinen Worten, dass er mal wieder im Ausland ist. Na klar. Leute, die aus Saudi-Arabien kommen und wirklich wichtig sind, haben absolut keine Schwierigkeiten sich europäische Frauen anzulachen. In einschlägigen Hotels bekommen die solche Damen gratis. Und jetzt überlege mal, warum er, wenn er wirklich so im Luxus lebt oder angeblich gut situiert ist, diese Stellung aufgeben sollte? Für eine Frau aus Deutschland, von der er nichts weiß aber von Liebe redet? Welcher Scheich, oder welcher Angestellter von einem Scheich, würde so ein Leben aufgeben wollen, außer sie bietet ihm dasselbe. Ich weiß nicht wie die Gehälter so in der Ölbranche aussehen, aber über Hartz4 dürften die wohl liegen. Reime dir mal alles zusammen und frage dich mehr danach, was er dir nicht erzählt.

Außerdem, wie schon geschrieben wurde, soll der sich mal schön ein eigenes Hotel suchen. Lass den bloß nicht in deine Privatsphäre eindringen. Du weißt nicht wen du da tatsächlich vor dir hast. Das mit dem Abenteuer, welches du gerade noch belächelst, schminke dir bitte auch gleich ab. Entweder der bezirzst dich, dass du so weiche Knie bekommst und am Ende ganz böse auf die Nase fällst, oder du kannst ihn nicht ausstehen und er wird zum Stalker. In solchen Fällen gibt es in den seltensten Fällen ein Mittelmaß.

Viel Glück für dich.

Antworten