Ist es echt oder nur ein fake?

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
Eclipse
Beiträge: 438
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von Eclipse » 10.08.2019, 12:26

Mandalay hat geschrieben:
10.08.2019, 01:20
Du sollst?
Findest Du das nicht ein bisschen komisch?
Immer wieder dieses "ich soll ihm..." was ich hier im Forum lese.
Ist das nicht irgendwie frech?
Ist das nicht irgendwie viel zu fordernd?
Das ist ganz normal. Mutters Prinzchen ist von Prinzchenbeinen an gewöhnt, dass alles und alle - vor allem die weiblichen Dienstboten (aka Familienmitglieder) - nur zur prompten Befriedigung seiner Wünsche existieren.

Hier wurde doch gerade dieser Tage ein wunderbarer Artikel verlinkt, aus dem plausibel hervorgeht, warum vor allem männliche Angehörige dieses "Kultur"kreises NULL Frustrationstoleranz haben. Durch ihre Erziehung und ihr Umfeld verharren sie auf dem emotionalen und charakterlichen NIveau eines verzogenen und moralfreien Kleinkinds.

Mandalay
Beiträge: 42
Registriert: 27.08.2018, 00:55

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von Mandalay » 11.08.2019, 18:55

Hallo Eclipse wieder mal,

tja, das Leben ist kein Ponyhof und dann bleibt nur noch dass die Herren schon lernen
werden wo es lang geht :mrgreen:

lg Mandalay

Eclipse
Beiträge: 438
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von Eclipse » 12.08.2019, 09:19

Mandalay hat geschrieben:
11.08.2019, 18:55
dann bleibt nur noch dass die Herren schon lernen
werden wo es lang geht
Liebe Mandalay, sie werden es nicht lernen. Es ist der Zentralfehler schlechthin zu glauben, "Habibi wird sich ändern, wenn er erst ... [xy]" oder "Heutzutage sind die ja viel moderner, und das mit dem Islam ist denen gar nicht mehr so wichtig".

Der Islam ist denen in bestimmter Hinsicht nicht mehr so wichtig, indem sie die sie störenden Gebote missachten (saufen, spielen, rumhuren). Sobald aber Regeln zu ihren Gunsten gehen, verbietet ihnen ihre Religion plötzlich [irgendwas Vernünftiges] bzw. schreibt ihnen [irgendwas Irres] vor. Warum sollten sie das ändern? Es gereicht ihnen doch vollumfänglich zum Vorteil.

Gaaaanz liberal wird der Islam passend gemacht. "Was mir nützt, ist gaaaanz wichtig, was meine Lust und Laune einschränkt, ist egal, Allah guckt da nicht immer so genau hin."

Genau diese lügenhafte/betrügerische Grundhaltung ist es doch, die den unwiderstehlichen Brechreiz in jedem geradlinigen / anständigen Menschen auslöst.

Nilka
Moderation
Beiträge: 7014
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von Nilka » 12.08.2019, 09:23

Wie wahr!
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Ariadne
Beiträge: 1330
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von Ariadne » 12.08.2019, 13:20

Eclipse hat geschrieben:
12.08.2019, 09:19
Mandalay hat geschrieben:
11.08.2019, 18:55
dann bleibt nur noch dass die Herren schon lernen
werden wo es lang geht
Liebe Mandalay, sie werden es nicht lernen. Es ist der Zentralfehler schlechthin zu glauben, "Habibi wird sich ändern, wenn er erst ... [xy]" oder "Heutzutage sind die ja viel moderner, und das mit dem Islam ist denen gar nicht mehr so wichtig".

Der Islam ist denen in bestimmter Hinsicht nicht mehr so wichtig, indem sie die sie störenden Gebote missachten (saufen, spielen, rumhuren). Sobald aber Regeln zu ihren Gunsten gehen, verbietet ihnen ihre Religion plötzlich [irgendwas Vernünftiges] bzw. schreibt ihnen [irgendwas Irres] vor. Warum sollten sie das ändern? Es gereicht ihnen doch vollumfänglich zum Vorteil.

Gaaaanz liberal wird der Islam passend gemacht. "Was mir nützt, ist gaaaanz wichtig, was meine Lust und Laune einschränkt, ist egal, Allah guckt da nicht immer so genau hin."

Genau diese lügenhafte/betrügerische Grundhaltung ist es doch, die den unwiderstehlichen Brechreiz in jedem geradlinigen / anständigen Menschen auslöst.
:lol: :lol: :lol:
genauso wie im Ramadan: es ist nicht nur Fasten vorgeschrieben, auch Enthaltsamkeit und Zurückhaltung auch bei Speisen und Getränken. Aber es wird tagsüber gefastet und abends ist alles vergessen, der Tisch bricht unter der Last von Köstlichkeiten und Süßigkeiten zusammen, es wird fleißig Shisha geraucht, Kaffee getrunken, Karten gespielt und alles gemacht, was eigentlich nicht gemacht werden darf. Es ist alles Schein, der Koran wird so interpretiert, dass es passt. :wink:
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

karima66
Beiträge: 1998
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von karima66 » 12.08.2019, 14:04

Die Doppelmoral findet tagsüber statt wo sie heimlich essen, rauchen usw......ansonsten ist das Fasten im Islam meines Wissens nicht mit dem Fasten hier in der Osterzeit oder Kurfasten gleich zu setzen, dort betrifft es nur die Zeit bis zum fastenbrechen.
Was natürlich eigentlich keinen Effekt dann hat, aber darum geht's ja auch nicht dort.

gadi
Moderation
Beiträge: 5822
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von gadi » 12.08.2019, 14:18

karima66 hat geschrieben:
12.08.2019, 14:04
Die Doppelmoral findet tagsüber statt wo sie heimlich essen, rauchen usw......ansonsten ist das Fasten im Islam meines Wissens nicht mit dem Fasten hier in der Osterzeit oder Kurfasten gleich zu setzen, dort betrifft es nur die Zeit bis zum fastenbrechen.
Was natürlich eigentlich keinen Effekt dann hat, aber darum geht's ja auch nicht dort.
Und dann, nach einem Treffen am Vormittag vielleicht, sobald jemand den anderen den Rücken zugedreht hat "Hast du gemerkt, er hat nach Zigaretten gerochen...hast du gesehen, ..." :lol:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

karima66
Beiträge: 1998
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von karima66 » 12.08.2019, 14:25

Genau, diese Tratscherei hinterm Rücken ohhhhh....
Das Krasseste was ich mal mitbekam, da latschten sie echt kilometerweit in die Pampa, weil hinter irgendeinem Kaktus hatten sie ein Fresspaket versteckt.....das würde dann heimlich vernascht....

Eclipse
Beiträge: 438
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von Eclipse » 13.08.2019, 18:43

Wer in so einem verlogenen und heuchlerischen Umfeld lebt, MUSS doch förmlich einen Schaden davontragen. Merkt man ja auch.

Mandalay
Beiträge: 42
Registriert: 27.08.2018, 00:55

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von Mandalay » 13.08.2019, 21:42

Hallo Eclipse,

Du hast natürlich vollkommen Recht.
Sie lernen nicht "dass es so nicht geht", denn in ihrer Wahrnehmung haben sie ja nichts falsch gemacht.
Sie fühlen sich im "Recht".

Das Einzige, was frau erreichen kann, ist, dass das Ergebnis anders ist.
Also dass er seinen Willen nicht kriegt.

Und frau sollte so schnell wie möglich verschwinden!


Vieles sind ja ganz tief eingeprägte Verhaltensweisen.

lg Mandalay

Eclipse
Beiträge: 438
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von Eclipse » 14.08.2019, 11:36

Mandalay hat geschrieben:
13.08.2019, 21:42
Sie lernen nicht "dass es so nicht geht", denn in ihrer Wahrnehmung haben sie ja nichts falsch gemacht.
Sie fühlen sich im "Recht".
...
Vieles sind ja ganz tief eingeprägte Verhaltensweisen.
Ganz genau, und diese fundamentalen Prägungen darf man niemals nicht unterschätzen!!! In Stresssituationen fällt man automatisch in die Muster zurück, die ganz unten im Denk- und Verhaltensrepertoire abgelegt sind. Ein zivilisierter Mensch wird plötzlich kompromissbereit, sobald es "ans Eingemachte" geht. Ein nichtzivilisierter Mensch schlägt zu, brüllt rum, macht Dinge kaputt oder agiert andere Negativ-Impulse ungebremst aus. Ein nichtzivilisierter Mensch gebietet auch nicht über eine ausreichende Reflexionsfähigkeit, und deshalb ist Selbstkritik ihm fremd.
Das Einzige, was frau erreichen kann, ist, dass das Ergebnis anders ist.
Also dass er seinen Willen nicht kriegt.
Und frau sollte so schnell wie möglich verschwinden!
Oder noch viel besser: Sich konsequent fernhalten, und sei der momentane Augenschein auch noch so verführerisch - irgendwann bricht´s durch.
Das gilt natürlich nur für sehr instinktsichere oder informierte Frauen. :wink:

karima66
Beiträge: 1998
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von karima66 » 15.08.2019, 13:58

Das ist mir zu einfach, Eclipse, ich kenne so einige deutsche Männer die weder über Selbstreflektion noch über Selbstkritik verfügen, sowieso sind die wenigsten Menschen egal ob Mann oder Frau sehr reflektiert oder selbstkritisch und das betrifft alle Schichten und jedes Alter , sind diese alle nichtzivilisiert in deinen Augen?
Nicht- oder unzivilisiert sind nach meiner Meinung nur Menschen die zu Gewaltausbrüchen jeglicher Art neigen und dazu gehört mehr als nur mal laut werden, sondern eben vor allem physische Gewalt, egal ob Gegenstände zerstört werden oder Lebewesen verletzt.
Der Umgang mit Konflikten ist den meisten Menschen, auch da Frauen wie Männer, dieser Kulturen fremd und das führt dann zu unzivilisierten Handlungen, da stimme ich zu, dass es die Mehrheit betrifft, Ausnahmen gibt es.
Aber wie gesagt Reflektion und Selbstkritik voraus zu setzen......nach meiner Erfahrung Utopie generell.

Eclipse
Beiträge: 438
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Ist es echt oder nur ein fake?

Beitrag von Eclipse » 15.08.2019, 14:01

karima66 hat geschrieben:
15.08.2019, 13:58

ich kenne so einige deutsche Männer die weder über Selbstreflektion noch über Selbstkritik verfügen
Du hast natürlich völlig recht. :wink:

Antworten