Update/Bitte um Support

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Cecilia
Beiträge: 267
Registriert: 11.04.2019, 13:21

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von Cecilia » 22.12.2019, 22:30

Mir viel es schwer loszulassen , da meine liebe zu ihm echt war . Es klingt völlig verrückt , dem Menschen den Rücken zu kehren , den man liebt . Auch dann noch von ihm ständig gesagt bekommt , wie sehr er mich vermisst.

Und dann soll man stark sein und Kontakt abbrechen , das ist schon heftig.


Aber es ist nun mal die einzigste Lösung um dich vor einem großen Schaden zu bewahren.

Auch bei mir gab es viele Momente, wo ich mir sagte , ich mache einfach weiter und ignoriere , das was ich irgendwo doch bemerkt habe. Setze mir diese Brille wieder auf und nehme mir das was ich wollte , was ich ihn ihm gesehen habe , durch diese rosa Brille.


Aber genau da ist der Punkt , sei froh um den nutzen hier von dem Forum , der dir all die Geschichten zeigt , wie es ausgehen wird . Wie du nach Jahren , bemühen deiner Seite her , dann doch am Boden bist . Ausgenutzt , zerstört ...da ist der Liebeskummer , den du jetzt hast Pille palle , entschuldige, das ich das so sage , aber es tut weh , keine Frage , man geht durch die Hölle , wegen diesen Fragen , die jetzt vielleicht noch für dich nicht geklärt sind . Aber möchtest du das Buch wirklich zu Ende lesen , wenn du jetzt schon weißt , wie schrecklich das Ende sein wird ??

Ich habe in meiner schlimmsten Phase , wenn mich die Ohnmacht überkam, die Tränen der Traurigkeit , da habe ich mir immer gesagt , laut und deutlich : JETZT NICHT !!!

Und nun , mache ich es wieder , in momenten , wo ich schwach werde und zu viel Gedanken an ihn verschwende: JETZT NICHT , das sage ich mir . Und sage , morgen vielleicht...oder übermorgen....und so schiebe ich es immer weiter von mir weg .

Bis es verblasst und sich irgendwann auflöst .

Vielleicht hilft es dir auch so vorzugehen
Liebe Grüße Cecilia ♡



Manchmal muss man erst den falschen Weg gehen, um den richtigen zu finden

Fragezeichen19
Beiträge: 71
Registriert: 04.12.2019, 20:12

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von Fragezeichen19 » 22.12.2019, 23:35

Danke Celine und Cimmone für Eure ausführlichen Antworten.

Das hilft mir und ich lese weiter die Geschichten. Ich kann mir gut vorstellen, dass die jetzige Situation "pille palle" im Vergleich zu dem ist, was danach kommen kann.

Ich lese mich weiter ein.

So, jetzt ruhe ich mich aus. Danke für Eure wertvolle Zeit!

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1903
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von Cimmone » 22.12.2019, 23:56

Liebe Fragezeichen,

Du schriebst, dass Dir all die Informationen und die Veränderung Deines Bildes von ihm Dir gerade zu viel ist.
Manchmal kann es hilfreich sein, all die Infos und Möglichkeiten ein- zwei Tage sacken zu lassen.
Es sortiert sich dann sozusagen von allein.

Vielleicht tut es Dir gut, Mal eine kurze Pause vom Sortieren und Sammeln einzulegen.

Ich wünsche Dir eine Gute Nacht.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Anissa
Beiträge: 90
Registriert: 02.10.2017, 20:01
Wohnort: Österreich

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von Anissa » 23.12.2019, 00:05

Es gibt auch sogenannte Prepaid Kreditkarten, die man mit Geld aufladen kann und dann kann man abheben was drauf ist.
Das ist dann im Endeffekt nichts anderes als eine Überweisung, nur bequemer.
Ich würde dad Kreditkartenthema nicht überbeweten.

Liebe Fragezeichen!
Du hast schon sehr viel geschafft und kannst wirklich stolz auf dich sein!
Alles Liebe A.

gadi
Moderation
Beiträge: 7014
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von gadi » 23.12.2019, 05:16

Anissa hat geschrieben:
23.12.2019, 00:05
Es gibt auch sogenannte Prepaid Kreditkarten, die man mit Geld aufladen kann und dann kann man abheben was drauf ist.
Das ist dann im Endeffekt nichts anderes als eine Überweisung, nur bequemer.
Ich würde dad Kreditkartenthema nicht überbewerten.
Wenn dies hier zutreffen würde und er hält Miriam diese Karte dann als "Beweis seiner Vertrauenswürdigkeit" hin, ist das wieder ein Beweis dafür, dass er gerade nicht vertrauenswürdig ist.

Liebe Miriam, niemand von uns will dich "bewerten". Wir alle machen uns Sorgen um dich.
Ja, du kannst wirklich stolz sein auf dein tapferes Durchhalten bzgl. Nichtbeantwortung seiner Kontaktversuche. Unbedingt.
Aber...wenn wir mal bei dem Alkoholiker-Vergleich bleiben wollen, es macht uns nervös, dass die Alkflaschen überall in deiner Nähe herumstehen, verstehst du? Dass sozusagen momentan die Getränkemarktwerbung keinen Erfolg bei dir hat, du aber sehr interessiert ins Schaufenster der Tankstelle schaust.
Dem unbenommen...sei stolz, wie gesagt, und bleib tapfer!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Ponyhof
Beiträge: 995
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von Ponyhof » 23.12.2019, 07:07

Kreditkarte....

...entweder er hat irgendeine Wie-auch-immer-geartete-Kreditkarte von ihr, dann -sorry- geht Dich das nichts an. Das wäre deren Spielchen, nicht Deins.

...oder er hat keine. Dann geht es Dich erst recht nix an, denn dann nutzt er irgendeine abgelaufene Karte, um Dir irgendwas vorzuspielen.

Wie auch immer: Zumindest mir würde es sehr schnell auffallen, wenn Finanzen mein Konto verlassen, deren Transaktionen ich nicht getätigt habe.

Also Klartext: Es gibt mit dieser Frau NICHTS zu bereden. Wenn er eine funktionsfähige Kreditkarte von ihr hätte, dann wüsste sie Bescheid, und ihre Finanzen und was sie damit macht gehen Dich nichts an. Genausowenig, wie Dich was angehen würde, wenn in meiner Familie fröhliches Kartentauschen angesagt wäre :mrgreen: :mrgreen:

Und wenn er mit irgendeinem Plastekärtchen posiert, so what? Er sollte Geschichte für Dich sein. Alles, was mit IHM, über IHN, mit SEINEN Bekannten, SEINEN dubiosen Vertrauensbeweisen etc. in Deinem Kopf wieder und wieder durchdacht wird, beschäftigt Dich mit IHM, und Du kannst nicht loslassen...

Stell Dir einfach vor, du hättest Günther (unseren virtueller einheimischen 08-15 Forumsbeispielstandardmann, lebt im Schwarzwald und ist Kellner in der virtuellen Pension Schwarzwaldperle am Schluchsee) kennengelernt. Fändest Du es nicht befremdlich, wenn Günther es für nötig hielte, seine Vertrauenswürdigkeit zu beweisen? Fändest Du es nicht eher verstörend, wenn Günther Dir die Kreditkarte von Gloria von Thurn und Taxis vors Gesicht halten würde, mit der Begründung, er wäre deren Chefeinkäufer für echt Schwarzwälder Kuckucksuhren? Und daher tooootaaaal vertrauenswürdig? :mrgreen:
„Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein grosser Glücksfall.“ Dalai Lama

Ponyhof
Beiträge: 995
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von Ponyhof » 23.12.2019, 07:24

Ach ja, und wenn unser Günther undercover der Chefeinkäufer für Schwarzwälder Kuckucksuhren wäre, dann sollte er diese Finanztransaktionen für sich behalten. Denn der geheime florierende Kuckucksuhrexport des Hauses Thurn und Taxis nach Timbuktu soll doch nicht an die Öffentlichkeit, und Günther, dieser Volltrottel, hat nicht mit fremden Karten zu posieren. Der verrät noch die halbseidene Steuergeldverschiebung...!

Aber das ist Sache des Kuckucksuhrverschiebekartells. Oder meinetwegen der humanitären Aktion „Kuckucksuhren für Afrika“.

Also, diese Kreditkartenstory ist sowas von lächerlich, auch wenn Dein „Günther“ nicht Kellner, sondern arbeitsscheuer Lehrer ist. Wer weiss, was der mit der Kreditkarte am Laufen hat oder nicht. Du solltest es jedenfalls nicht zu Deinem Problem machen.

Wirklich, lenk Dich mit irgendwas ab. Denk dir etwas aus, was du ganz bewusst tust, wenn Du an ihn denken musst. Beispielsweise einen Euro in ein Sparschwein stecken. Hol Dir ein paar Rollen Eurostücke und leg sie oben auf den Schrank. Und immer, wenn ein Gedanke an ihn aufploppt, holst Du einen Stuhl, kletterst auf den Schrank, holst ein Eurostück und steckst es ins Sparschwein. Nach kurzer Zeit verbindet Dein Gehirn den Gedanken an ihn mit „Neee....nicht schon wiiiiiieder auf den Schrank klettern...“. So kannst Du das Belohnungssystem (=schöne Gefühle, träumerische Gedanken an ihn) im Gehirn versuchen zu durchbrechen...
„Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein grosser Glücksfall.“ Dalai Lama

gadi
Moderation
Beiträge: 7014
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von gadi » 23.12.2019, 08:06

(kurzes OT: Gloria... gestern auf dem Christkindlmarkt erwähnte sie nix von ihrem Chefeinkäufer und auch nix von Kuckucksuhren. Naja logisch, soll ja geheim bleiben. Von Günther war auch nix zu sehen...so gehört sich das, und eben nicht wie der Kreditkartenhinhalter es macht :lol: )
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Karlotta
Beiträge: 1001
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von Karlotta » 23.12.2019, 09:39

Hallo Fragezeichen, Deine Anmeldung war vor nicht einmal 20 Tagen, seitdem wurde Deine Welt total auf den Kopf gestellt. Du hast in dieser kurzen Zeit (gefühlt schon länger) schon viel geschafft. Und wir hoffen auf mehr!
Erstell doch mal eine Negativ/Positiv-Liste, vielleicht kommt es dann besser bei Dir an. Es gibt doch einige Punkte, die nach Kontaktabbruch schreien.

Bald beginnt das neue Jahr und sollte auch für Dich ein neuer Anfang sein. Wie wäre es, wenn Du den endgültigen Schlusspunkt auf den 31.12.19 datierst?
Karlotta
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Wir haben gemeinsame Interessen - wir sind Beide sehr interessiert an meinem Geld (HowAreYou)

gadi
Moderation
Beiträge: 7014
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von gadi » 23.12.2019, 09:42

Das wäre wirklich ein sehr passendes Datum, liebe Karlotta! Gute Idee!
Vielleicht würde die Symbolik gerade dieses Tages dir den Kontaktabbruch etwas leichter machen, Miriam?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

elsa
Beiträge: 70
Registriert: 01.04.2008, 15:39

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von elsa » 23.12.2019, 10:46

Mir fällt nur eins ein, was man aus Marokko gut handeln kann. Und ja, da gibt es auch viele Europäer und Kreditkarten die beteiligt sind. Auch damit solltest Du besser nichts zu tun haben.
LG elsa

Ponyhof
Beiträge: 995
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von Ponyhof » 23.12.2019, 11:21

elsa hat geschrieben:
23.12.2019, 10:46
Mir fällt nur eins ein, was man aus Marokko gut handeln kann. Und ja, da gibt es auch viele Europäer und Kreditkarten die beteiligt sind. Auch damit solltest Du besser nichts zu tun haben.
Richtig. Und Kuckucksuhren sind das nicht. :mrgreen:
Die Möglichkeit, dass das „saubere Ehepaar“ ihn für irgendwelche dubiosen Geschäfte da unten vorschiebt, und dann natürlich froh ist, eine „Dumme“ (das ist nicht meine Meinung!!!) gefunden zu haben, die ihn heiratet und für sie das Geschäft vereinfacht (er bräuchte kein Visum mehr, heisse Ware kann einfacher importiert werden...) ist bei tatsächlich echter Kreditkarte nicht unwahrscheinlich.

Ganz ehrlich: Ich hätte mich selbst von guten Freunden hierzulande NIE zu einer Beziehung überreden lassen, geschweige denn zu einer Hochzeit. Abraten, warnen etc. -ja gerne. Aber zu einer so folgenreichen, höchst privaten Angelegenheit, die lieber zehnmal gut überlegt sein sollte und ggf. lebenslang rechtliche Folgen hat, da hat niemand das Recht, Dich zu überreden. Und irgendwelche „Bekannte“ da schon gar nicht.

Das ist regelrecht übergriffig.
„Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein grosser Glücksfall.“ Dalai Lama

gadi
Moderation
Beiträge: 7014
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von gadi » 23.12.2019, 11:36

elsa hat geschrieben:
23.12.2019, 10:46
Mir fällt nur eins ein, was man aus Marokko gut handeln kann. Und ja, da gibt es auch viele Europäer und Kreditkarten die beteiligt sind. Auch damit solltest Du besser nichts zu tun haben.
Daran hatte ich gar nicht gedacht. Hast du solche Geschichten mitbekommen, Elsa?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1903
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von Cimmone » 23.12.2019, 12:04

Vor 30 Jahren kannte ich eine junge Frau, die von ihrer Mutter instrumentalisiert, Opium aus Marokko mitbringen sollte.
Das wurde am Flughafen in Marokko entdeckt.
Sie wurde dann verhaftet und zu einer laaangen Gefängnisstrafe in Marokko verurteilt.

Ich habe bisher nie wieder etwas von ihr oder über sie gehört.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Moderation
Beiträge: 7014
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von gadi » 23.12.2019, 12:49

Eine traurige Geschichte.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Maya66
Beiträge: 17
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von Maya66 » 23.12.2019, 15:30

Liebe Fragezeichen,

alle Leute hier im Forum bestärken dich, dass du auf keinen Fall mehr Kontakt zu ihm aufnehmen solltest. Und ich kann dir auch nur raten, am besten ihn total zu blockieren und gleich noch eine neue Telefonnummer beantragen.
Weil meiner kam auf die Idee - als ich ihn mal mehr als 3 Tage blockiert hatte - mit dem Handy seines Kumpels mir auf WhatsApp zu schreiben.
Erst als ich es wirklich geschafft habe, ihn zu blockieren, neue Telefonnummer und auch die Facebook-Verbindung zu kappen, war endgültig Ruhe.
Seitdem lebt´s sich leichter :lol: .

Facebook ist übrigens so eine Sache: ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass ich mindestens 6 verschiedene Facebook-Accounts von ihm identifiziert habe. Immer derselbe Name nur ein bisschen variiert. Also ich glaube kein Wort mehr, was die so auf Facebook schreiben.
Meiner hat mir auf WhatsApp "tolle" Fotos mit Supersprüchen geschickt, und dann habe ich gesehen, wie er die selben Bilder einem Kumpel auf Facebook geschickt hat - einer hilft dem anderen.


Aber es hat wirklch ca. 1 Monat gedauert, dass ich nicht gleich beim Aufwachen an ihn und die ganze Geschichte gedacht habe. Dabei haben wir uns nur 4 Monate gekannt.
Diese Abhängigkeit, und das Vermissen ist wirklich unheimlich.

Aber es ist wirklich schön, wenn man wieder Zeit für seine Hobbies, Freunde, etc. hat und nicht mit jeder Minute, in der man nicht arbeitet, vereinnahmt wird.

Ich wünsch dir viel Kraft, schöne Gedanken und ein besinnliches Weihnachtsfest - hoffentlich mit deiner Familie oder Freunden.
Herzliche Güße

Fragezeichen19
Beiträge: 71
Registriert: 04.12.2019, 20:12

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von Fragezeichen19 » 23.12.2019, 16:30

Danke liebe Maya,

ich muss zugeben, diese permanenten Wechsel von romantischen WhatsApp-Bildern haben bei mir das erste Fragezeichen ausgelöst.

Ist er ja auch weiter fleißig dran. Immer wieder ein neues Bild von verliebten Pärchen.
Eure Rückmeldungen helfen mir sehr.

Habe heute zunächst eine Anfrage an die schwarze Liste gestellt.

Ansonsten ist Wiederaufbau meiner eigenen Person angesagt.
Danke für die kreativen Ideen. An Langeweile hapert es zum Glück nicht. Daher finde ich Ruhe zum Verarbeiten gar nicht schlecht. Nebenbei werde ich meine Wohnung verschönern.

Habe von MEINEM GELD mir mal nach Monaten selbst wieder was Schönes gegönnt und werde dann ordentlich Tische zusammenhämmern. Das kann mir sicherlich nicht schaden.

Danke an Euch Alle und Euch ein schönes Weihnachtsfest in den kommenden Tagen!

stolz19
Beiträge: 140
Registriert: 13.10.2019, 10:07

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von stolz19 » 23.12.2019, 20:51

Liebe Fragezeichen19,

wie schön, dass du dich hier nochmals meldest und deine Gefühlswelt mit uns teilst! (wie so oft bin ich wieder mal etwas spät...Es ist halt die ruhige Weihnachtszeit :wink: )

Ja, das hilft den Nebel zu lichten....Hier zu sein und Schritt für Schritt sich aus dem Nebel zu holen, bis hoffentlich ganz bald völlige Klarheit in deinem Kopf und deinem Herz hersscht.

Du hast im Thread von Bergbauer selbst erkannt, nachdem du deine Punkte dort aufgeschrieben hattest, wie erkenntnisreich das alles sein kann und ja auch ist! Auch das hilft ungemein viel. Aufzuschreiben und es Schwarz auf Weiß zu sehen...

Du machst das toll, nimm dir deine Ruhe, deine Auszeiten, jaaaa gönn dir von deinem hart erarbeiteten Geld etwas tolles.
Und wenn du dann noch Tische zusammentrümmerst - alles richtig gemacht.
Ich hab z.B. sehr vieles von meinem Unguten verbrannt :mrgreen:

Du hattest wirkliche Pläne mit ihm. Die haben ihm gefallen, denn die hätten ihm natürlich sehr geholfen. Du hättest dich abgerackert, er hätte erstmal zugesehen, bis alles vollbracht ist und sich ins gemachte Bett gelegt :roll:

ICh weiß, dass alles überrollt dich, denn es ist ja alles noch sehr sehr frisch. Und wie auch schon geschrieben wurde, es ist ein Erkennen mit dem Vorschlaghammer. Das tut so unendlich weh. Deine Seele leidet und die meisten hier kenne das. Leider.....Aber so können wir uns gegenseitig helfen und wissen um den anderen. Selbst, wenn jemand diese schreckliche Erfahrung nicht machen musste, will und kann jeder einzelne dir helfen!
Ja, lese hier so viel du im Moment ertragen kannst....
Und das mit der Kreditkarte ist ja der Oberhammer. Auch die Antworten dazu sind schon erschreckend! Was daraus alles werden kann....Also es gibt doch wirklich immer wieder etwas neues zu lernen. Solche Betrüger, solche Nichtsnutze......Solche A.....löcher und kranke Menschen!!!

Ich drücke dich mal ganz fest und wünsche dir alles alles Gute und ganz viel Kraft! Mache alles weiter so, dann kannst du ihn ganz bestimmt auch bald blockieren. Es wird dadurch noch leichter werden...
Liebe Grüße
stolz19
ein Herz mit einer festen Mauer umgeben beschützt dich vor dem schlimmsten Orkan - im weichen Kern weißt du aber, wer du bist- es kommt darauf an, aus was deine Mauer besteht!

Fragezeichen19
Beiträge: 71
Registriert: 04.12.2019, 20:12

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von Fragezeichen19 » 01.01.2020, 22:17

Hallo Ihr Lieben,

die mir alle geantwortet habt!

Ich bin zur Zeit arg im Prozess und kann gerade nicht viel schreiben. Es ist sehr viel zu verarbeiten, wie ich merke.

Ich wollte aber rückmelden, dass ich dabei geblieben bin, die Reise nicht anzutreten.

Ohne Eure Unterstützung hätte ich mich vielleicht doch bequatschen lassen noch zu fliegen.

Das wollte ich kurz an Alle, die sich für mich Zeit genommen haben rückmelden.

Ich wünsche Euch allen ein gutes neues Jahr, dass die alten oder noch frischen Wunden, die aus seiner Geschichte hervorgehen weiter heilen mögen und dass gute andere Erfahrungen stattdessen in Eure Leben treten,

herzlich Grüße, Miriam

gadi
Moderation
Beiträge: 7014
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Update/Bitte um Support

Beitrag von gadi » 01.01.2020, 22:21

Fragezeichen19 hat geschrieben:
01.01.2020, 22:17
Ich wollte aber rückmelden, dass ich dabei geblieben bin, die Reise nicht anzutreten.
Das ist das Wichtigste! Bleibe weiterhin stark! Danke für deine Rückmeldung und bis bald!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten