Wahre Geschichte 340

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
Zakra
Beiträge: 54
Registriert: 19.05.2008, 12:33
Wohnort: NRW

Wahre Geschichte 340

Beitrag von Zakra » 25.10.2017, 15:38

Ich möchte nur wissen und fragen über die wahre Geschichte 340.

Ich habe sie gelesen und bin so niedergeschlagen, ich kann nur im Ansatz fühlen, was die Mutter für Ängste und Sorgen um ihren Sohn hat. Ich hoffe, das sie endlich mit ihrem Sohn ihr Recht bekommt und in Ruhe und Frieden leben kann für immer. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich hier lesen könnte, der neue Richter hat endlich zugunsten des Kindes und der Mutter entschieden.
Ich weiß sehr genau wie diese Männer ticken und lügen können, dass man als Mutter mit Kind darsteht als Lügner.
Ich hoffe und bete das alles gut wird.

Nilka
Moderation
Beiträge: 6975
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Wahre Geschichte 340

Beitrag von Nilka » 25.10.2017, 16:01

Hallo Zakra hier haben auch Andere geschrieben:

http://forum.1001geschichte.de/viewtopi ... =1&t=10157

Du kannst sie auch direckt fragen, vielleicht antwortet sie, ob es was Neues gibt.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten