Ist er auch so einer?

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Nicky2483
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2019, 13:48

Ist er auch so einer?

Beitrag von Nicky2483 » 20.06.2019, 19:56

Hallo ihr Lieben

Ich habe lange überlegt ob ich mich mal euch anschliesse und meine Geschichte erzähle.
Und nun ist es soweit, da meine Verzweiflung sehr groß geworden ist.
Ich (36) bin seit etwas mehr als zwei Jahren mit meinem Freund (24) aus Marokko zusammen, ich habe ihn während meine Zeit kennen gelernt wo ich in einer Notunterkunft für Flüchtlinge gearbeitet habe. Wir haben Anfangs kaum Kontakt gehabt, das hatte sich geändert, weil ich angefangen habe auch Nachtschichten im Camp zu machen und so kamen wir ins Gespräch, dabei ist es auch geblieben. Nach 4 Wochen dann, hat er eine andere Unterkunft gefunden, war also nicht mehr im Camp.
Ich hatte ihn dann angeschrieben und wollte nur wissen ob er sich gut eingelebt hat und zurecht kommt. Darauf hin haben wir ein paar Tage hin und her geschrieben, er hat dann das Camp nochmals besucht und kam auf mich zu und meinte er würde mich gerne mal privat treffen. Ich habe mit mir gezögert habe dann aber zugesagt.
Von dem Tag an haben wir uns getroffen und alles war sehr schön. Wir haben viel Zeit miteinander verbracht und ich habe mich verliebt. Bei ihm hat es etwas länger gedauert, aber bis jetzt bin ich mir sicher das er mich liebt.
Es gab auch Gewalt mir gegenüber, in den Momenten dachte ich nur was lass ich hier mit mir machen, aber meine Liebe ist dadurch nicht erschüttert worden, nett mich naiv und dumm.
Im zweiten Jahr haben wir dann fast zusammen gewohnt wir waren jeden Tag zusammen, ich habe zu dem Zeitpunkt eine neue Wohnung bezogen. Ab dem Zeitpunkt wurde alles anders, er hat mir versprochen alles zu ändern, was er auch tat, keine Gewalt mehr! Wir haben mehr über unsere Probleme gesprochen und auch Diskussionen sind nicht mehr eskaliert. Er hat mir im Haushalt geholfen und sogar für mich gekocht. Wir haben zwar von Heirat gesprochen aber es war immer ohne Zwang, auch Geld wollte er nicht haben, so das ich mir immer sicher war es ist wirklich Liebe.
Dann kam der Tag der Abschiebung er wurde im April in sein Land zurück geschickt.
Für mich ist das ganze sehr schwierig, ich bin nicht wirklich der Fernbeziehungstyp und weiß auch nicht was wir noch machen können.
Ich habe hier viele Geschichten gelesen und muss sagen das mich das sehr schockiert hat, kann man die wahre Liebe mit einem Marokanner überhaupt haben oder ist immer davon auszugehen das die ihre Pläne haben und man nur Mittel zum Zweck ist?!

Cimmone
Moderation
Beiträge: 719
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Cimmone » 20.06.2019, 20:01

Hallo Nicky,

Herzlich Willkommen im Forum 1001Geschichte.
Das Team wünscht Dir einen guten und informativen Austausch.
Wenn Du denkst:"Das ist zu schön, um wahr zu sein", dann ist es das meist auch.

LG, Cimmone
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Nicky2483
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2019, 13:48

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Nicky2483 » 20.06.2019, 20:02

Ich möchte noch hinzufügen das er im ersten Jahr sehr viel Drogen genommen hat, und wir zusammen es geschafft haben das er aufhört. Ich dachte danach kann uns nichts mehr zerstören...

gadi
Moderation
Beiträge: 5330
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von gadi » 20.06.2019, 20:10

Hallo Nicky und willkommen auch von mir.

Du fragst:
Nicky2483 hat geschrieben:
20.06.2019, 19:56
Für mich ist das ganze sehr schwierig, ich bin nicht wirklich der Fernbeziehungstyp und weiß auch nicht was wir noch machen können.
Ich habe hier viele Geschichten gelesen und muss sagen das mich das sehr schockiert hat, kann man die wahre Liebe mit einem Marokanner überhaupt haben oder ist immer davon auszugehen das die ihre Pläne haben und man nur Mittel zum Zweck ist?!
So wie du eure Geschichte beschrieben hast, ist leider davon auszugehen, dass er seine Pläne hat und du nur Mittel zum Zweck bist. Alles spricht gegen eine "ernsthafte Beziehung". Am meisten, dass du älter bist als er und ihr beiden euch körperlich nahe gekommen seid, ohne verheiratet zu sein und seine Bestrebung, in Deutschland zu leben.

Warum wurde er denn eigentlich abgeschoben?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 719
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Cimmone » 20.06.2019, 20:11

Zunächst einmal: was versprichst Du Dir von einer Beziehung mit einem Mann aus diesem Kulturkreis?
Mit der Gewalt gegen Dich hat er Dir gezeigt, wozu er in der Lage ist.

Woher hatte er denn sein Geld?
War er Asylbewerber und ist abgelehnt worden?

Wohin ist er gezogen, als er aus dem Camp ausgezogen ist?

Liebe Nicky, Männer aus diesem Kulturkreis lieben nicht so, wie wir das kennen.
Die Ehen dort werden arrangiert, die Frau ist immer jünger und jungfräulich.

Eine wilde Ehe, wie ihr sie gelebt habt, ist in muslimischen Ländern ausgeschlossen.

Es tut mir sehr leid, dass Du jetzt solch großen Kummer hast.
Lies hier im Forum um die Kultur, das Eheverständnis, das Frauenbild zu verstehen.

Habt ihr denn jetzt noch Kontakt?
Wenn Du denkst:"Das ist zu schön, um wahr zu sein", dann ist es das meist auch.

LG, Cimmone
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Nicky2483
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2019, 13:48

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Nicky2483 » 20.06.2019, 21:17

Ja er war Asylbewerber, und hat sein Geld vom Sozialamt bekommen, er hat sich jeden Monat an den Kosten beteiligt was ich für Essen und Trinken ausgegeben habe. Er hatte sein eigenes Zimmer in einer anderen Unterkunft (ein altes Hotel).
Er wurde abgeschoben weil er aus einem sicheren Herkunftsland kommt.
Ich habe deutsche Freunde wo die Frau 17 Jahre älter ist und die beiden sind 15 Jahre verheiratet und haben die selben Probleme wie andere Paare. Ich habe den Altersunterschied nie wirklich gemerkt.
Und wegen seiner Religion und deren Traditionen, das stimmt zwar und ich habe wirklich viele Menschen kennengelernt die aus arabischen Ländern kommen durch meine Arbeit, aber er ist anders. Er hat sich auch immer wieder über die Muslime aufgeregt weil die so blöde Einstellungen zum Leben haben und er sich damit gar nicht mehr identifizieren kann. Druck diesbezüglich machen jetzt nur seine Eltern weil er wieder bei denen wohnt, und bei unseren täglichen Gesprächen ist er immer wieder am weinen weil seine Eltern so sind. Sie sagen er soll mich heiraten aber er will das nicht er will arbeiten und will Geld sparen damit er auf legalen weg wieder kommen kann.

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 2927
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Thelmalouis » 20.06.2019, 21:31

Hallo Nicky,

herzlich willkommen auch von mir.

Mal ganz abgesehen von der ganzen kulturellen/-, religiösen und Beznessproblematik, ein Mann der dir bereits gewaltig geworden ist, sollte absolut tabu sein.
So ein Verhalten ist nicht zu entschuldigen und zeugt von einer äußersten Respektlosigkeit, die in keiner Beziehung was zu suchen hat.
Was er einmal schon gemacht hat, kann sich jederzeit wiederholen.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Cimmone
Moderation
Beiträge: 719
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Cimmone » 20.06.2019, 21:42

Nicky2483 hat geschrieben:
20.06.2019, 21:17

Ich habe deutsche Freunde wo die Frau 17 Jahre älter ist und die beiden sind 15 Jahre verheiratet und haben die selben Probleme wie andere Paare. Ich habe den Altersunterschied nie wirklich gemerkt.



Und wegen seiner Religion und deren Traditionen, das stimmt zwar und ich habe wirklich viele Menschen kennengelernt die aus arabischen Ländern kommen durch meine Arbeit, aber er ist anders. Er hat sich auch immer wieder über die Muslime aufgeregt weil die so blöde Einstellungen zum Leben haben und er sich damit gar nicht mehr identifizieren kann. Druck diesbezüglich machen jetzt nur seine Eltern weil er wieder bei denen wohnt, und bei unseren täglichen Gesprächen ist er immer wieder am weinen weil seine Eltern so sind. Sie sagen er soll mich heiraten aber er will das nicht er will arbeiten und will Geld sparen damit er auf legalen weg wieder kommen kann.
Nicky,
das Paar, in dem die Frau 17 Jahre älter ist, ist das ein deutsches Paar?


Was das Weinen Deines Freundes betrifft: bist Du Dir sicher, dass seine Eltern wollen, dass er Dich heiratet?
Oder drückt er auf die Tränendrüse, in der heimlichen Hoffnung, dass Du von Dir aus die Heirat beschließt?

Welches Interesse sollten traditionell muslimische Eltern haben, ihren 24- jährigen Sohnemann mit einer älteren, schon benutzten ( weil keine Jungfrau mehr - sorry, so denken sie dort), ungläubigen Frau zu verheiraten, wenn da nicht der wirtschaftliche Aspekt im Raum stünde?

Und " er ist ganz anders"....ja es gibt Muslime, die sich vom Islam und der damit verbunden Lebensweise abwenden. Aber sie zahlen den Preis, dass sie ihre Familie, das ganze damit zusammenhängende Band verlieren. Jeden Rückhalt, den sie durch eben diese Familie haben, geht ihnen verloren. Und auch, natürlich, die Kontrolle.

Jetzt ist er jung und noch grün hinter den Ohren ( wieder sorry) aber eine ganze Sozialisation lässt sich nicht einfach so ablegen.
Früher oder später kehrt er zu seinen Wurzeln zurück, einfach weil die die Heimat sind.

Und nochmal zurück zu Deinem ersten Beitrag, die erlebte Gewalt durch ihn....auch wenn er versprochen hat, nie wieder....ein Mann, der einmal geschlagen hat, schlägt wieder zu. Oder was auch immer er getan hat.

Die Verachtung für Frauen, die schon mit der Muttermilch mitgelehrt wird, auch für die im eigenen Land.
Hast Du Dir die Frauenrolle in Marokko mal angeguckt?

Ganz ehrlich, nach dem, was Du schilderst und ich mir noch dazu denke, bist du mit einem blauen Auge davon gekommen.
Wenn Du denkst:"Das ist zu schön, um wahr zu sein", dann ist es das meist auch.

LG, Cimmone
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Nilka
Moderation
Beiträge: 6562
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Nilka » 20.06.2019, 21:52

    Liebe Nicky,

    du läufst Ggefahr sich immer mehr emotional verstricken zu lassen und ihn dann auch zu heiraten.
    Dass er im Moment nicht heiraten will ( ob das wirklich stimmt?) kann seine Meinung ganz schnell ändern, wenn er keinen anderen Weg sieht nach Deutschlsnd zu kommen oder ihm der andere Weg zu lang und zu mühsam erscheint.
    Diese Ehe wäre mit vielen Unsicherheiten behaftet bezüglich seiner Intention. Tue dir das nicht an schon wegen der kulturellen Unterschiede. Er kann dir anders erscheinen, das kann trügen. Seine Sozialisation ist abgeschlossen und das wird sich immmer und immer neu zeigen.

    Unterschätze auch nicht Amiga. Erschreckendes Beispiel findes du aktuell und live sozusagen hier:
    viewtopic.php?f=4&p=377342#p377105
    LG ♥ Nilka
    Moderatorin
    Nilka@1001Geschichte.de

    Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

    gadi
    Moderation
    Beiträge: 5330
    Registriert: 05.06.2014, 18:56

    Re: Ist er auch so einer?

    Beitrag von gadi » 20.06.2019, 22:36

    Nicky2483 hat geschrieben:
    20.06.2019, 21:17
    Und wegen seiner Religion und deren Traditionen, das stimmt zwar und ich habe wirklich viele Menschen kennengelernt die aus arabischen Ländern kommen durch meine Arbeit, aber er ist anders. Er hat sich auch immer wieder über die Muslime aufgeregt weil die so blöde Einstellungen zum Leben haben und er sich damit gar nicht mehr identifizieren kann. Druck diesbezüglich machen jetzt nur seine Eltern weil er wieder bei denen wohnt, und bei unseren täglichen Gesprächen ist er immer wieder am weinen weil seine Eltern so sind. Sie sagen er soll mich heiraten aber er will das nicht er will arbeiten und will Geld sparen damit er auf legalen weg wieder kommen kann.
    AMIGA = Aber meiner ist ganz anders. Nein, liebe Nicky, leider nicht.

    Wenn er sich "über die Muslime und ihre blöde Einstellung zum Leben" aufregt, dann ist das Taqiyya.

    Wenn seine Eltern wirklich wollen, dass er dich heiratet, dann nur, weil er durch dich Aufenthalt in Europa erhalten kann, Geld verdienen und sparen kann, um dann die schon wartende jungfräuliche Landsfrau zu heiraten und natürlich auch seine Eltern finanziell unterstützen kann. Wenn sie wollen, dass er dich heiratet, dann nur, weil sie Beteiligte am Bezness sind.

    Allerdings glaube ich nicht, dass sie wollen, dass ihr heiratet. Es wäre dort eine Schande für die ganze Familie, wenn der Sohn mit einer älteren, "gebrauchten", ungläubigen Frau (nicht meine Ansicht, aber deren Ansicht) verheiratet ist. Er will, das du glaubst wie sehr er "leidet" und von dir aus sagst "komm wir heiraten".
    Moderatorin
    gadi@1001Geschichte.de
    ...................................
    Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
    من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

    Nicky2483
    Beiträge: 8
    Registriert: 22.04.2019, 13:48

    Re: Ist er auch so einer?

    Beitrag von Nicky2483 » 20.06.2019, 22:42

    Also zu dem Paar über das ich geschrieben habe da sind beide deutsch. Und das sind auch nicht die einzigen deutschen die ich kenne wo die Frau älter ist nur bei dem anderen Paar sind es 6 Jahre Unterschied.

    Über sein Gewalt Verhalten, da muss ich euch zu stimmen, ich wollte sowas nie wieder durch machen, da ich vorher schon in meiner Ehe (verheiratet mit einem deutschen!) mit Gewalt zu tun hatte.
    Mir ist auch klar das sowas einfach nicht geht und hatte mich ja dann von meinem Freund und nur weil er mir versprochen hatte es nicht mehr zu tun und mir gesagt hatte er sei auf Drogen gewesen, hab ich ihn unter der Bedingung zurück genommen aufzuhören und mit mir zum Therapeuten zu gehen und sein Verhalten zu analysieren. Das hat er alles mitgemacht.
    Ich kann mir nicht vorstellen das man über ein Jahr so ein Verhalten verbergen kann bzw. wenn er wirklich keinen Respekt hat dann sich auf einmal so ändert?
    Das soll eine Masche sein? Ich bin wirklich verunsichert...weil ich ihn so nicht einschätze...das klingt für euch bestimmt mega naiv denn das was ihr schreibt schon Sinn macht aber irgendwie auch wieder nicht...
    Meine liebe zu ihm ist wirklich sehr groß...Macht mich das jetzt so blind das ich es nicht wahrhaben will?
    Er hat aus mir keinen Nutzen gezogen, kein Geld bekommen, kein Kind gezeugt und keine Heirat (Und jetzt macht das auch keinen Sinn weil er abgeschoben worden ist)
    Kann es denn wirklich nicht sein das er mich liebt? Das das alles echt ist?
    Was übersehe ich?
    Und das mit seinen Eltern, kam erst heute zu Sprache sie dachten er kommt nach Deutschland und sucht eine Frau um sie zu heiraten damit er da bleiben kann. Das hat er mir heute erzählt. Er selber möchte aber noch garnicht darüber nachdenken, er findet wir haben noch Zeit und es soll schön werden. Er würde sogar seine Religion aufgeben, das hatte er damals zu meinem Vater gesagt.

    gadi
    Moderation
    Beiträge: 5330
    Registriert: 05.06.2014, 18:56

    Re: Ist er auch so einer?

    Beitrag von gadi » 20.06.2019, 22:53

    Nicky2483 hat geschrieben:
    20.06.2019, 22:42
    Das soll eine Masche sein? Ich bin wirklich verunsichert...weil ich ihn so nicht einschätze...das klingt für euch bestimmt mega naiv denn das was ihr schreibt schon Sinn macht aber irgendwie auch wieder nicht...
    Meine liebe zu ihm ist wirklich sehr groß...Macht mich das jetzt so blind das ich es nicht wahrhaben will?
    Nicky, keine der Bezness-Betroffenen hat den Beznesser vorher so eingeschätzt. Alle Bezness-Betroffenen waren sehr verliebt in den Unguten, und ja, das hat sie alle "blind" gemacht. Du bist da keine Ausnahme und er ist auch keine Ausnahme. Es tut mir sehr leid.
    Moderatorin
    gadi@1001Geschichte.de
    ...................................
    Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
    من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

    Cimmone
    Moderation
    Beiträge: 719
    Registriert: 16.11.2018, 07:05

    Re: Ist er auch so einer?

    Beitrag von Cimmone » 20.06.2019, 22:58

    Liebe Nicky,

    Ich bin auch auf einen Beznesser reingefallen. Hier hin Deutschland.
    Er hat für mich gekocht, auf mein Bitten hin das Bad geputzt und die Küche aufgeräumt, Betten gemacht.

    Ich habe mich so sehr geliebt gefühlt, es war der Himmel auf Erden.
    Er hatte zwar immer ein bisschen Heimweh aber für mich wollte er doch in Deutschland bleiben. :mrgreen:

    Die Nationalitât ist zwar eine andere, das Geschäft das gleiche.
    Wenn Du magst, ließ meine Geschichte

    https://www.1001geschichte.de/wp-conten ... php?id=418

    Oder eine der anderen wahren Geschichten.
    Es ist echt ein Trauerspiel.
    Wenn Du denkst:"Das ist zu schön, um wahr zu sein", dann ist es das meist auch.

    LG, Cimmone
    Moderatorin
    Cimmone@1001Geschichte.de

    gadi
    Moderation
    Beiträge: 5330
    Registriert: 05.06.2014, 18:56

    Re: Ist er auch so einer?

    Beitrag von gadi » 20.06.2019, 23:01

    Nicky2483 hat geschrieben:
    20.06.2019, 22:42
    Mir ist auch klar das sowas einfach nicht geht und hatte mich ja dann von meinem Freund und nur weil er mir versprochen hatte es nicht mehr zu tun und mir gesagt hatte er sei auf Drogen gewesen, hab ich ihn unter der Bedingung zurück genommen aufzuhören und mit mir zum Therapeuten zu gehen und sein Verhalten zu analysieren. Das hat er alles mitgemacht.
    Ich kann mir nicht vorstellen das man über ein Jahr so ein Verhalten verbergen kann bzw. wenn er wirklich keinen Respekt hat dann sich auf einmal so ändert? Das soll eine Masche sein?
    Wir mussten hier tragische Geschichten lesen, da hatte der Beznesser sich jahrelang verstellt um gewisse Ziele zu erreichen, das ist leider nichts neues.
    Deshalb ist Bezness ja so "erfolgreich". Nicht, weil die Opfer dumm sind. Nein, weil die Beznesser unglaublich, wirklich unglaublich geschickt sind.
    Moderatorin
    gadi@1001Geschichte.de
    ...................................
    Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
    من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

    Cimmone
    Moderation
    Beiträge: 719
    Registriert: 16.11.2018, 07:05

    Re: Ist er auch so einer?

    Beitrag von Cimmone » 20.06.2019, 23:08

    gadi hat geschrieben:
    20.06.2019, 23:01

    Wir mussten hier tragische Geschichten lesen, da hatte der Beznesser sich jahrelang verstellt um gewisse Ziele zu erreichen, das ist leider nichts neues.
    Und er hört in dem Moment, in dem sein Ziel erreicht ist, auf, den charmanten, verständnisvollen Charmeur zu spielen.
    Zurück bleibt eine Frau, die die Welt nicht mehr versteht, viel, viel Kraft aufbringen muss, diesen Missbrauch an Leib und Seele zu verkraften und wieder in ihr Leben zurück finden muss.
    Doch es ist nicht mehr das selbe.
    Wenn Du denkst:"Das ist zu schön, um wahr zu sein", dann ist es das meist auch.

    LG, Cimmone
    Moderatorin
    Cimmone@1001Geschichte.de

    leva
    Beiträge: 3482
    Registriert: 27.06.2014, 17:01
    Wohnort: USA

    Re: Ist er auch so einer?

    Beitrag von leva » 20.06.2019, 23:10

    Wenn er es zB mit dem Studentenviusum nach D schafft,dann habt ihr einer chance zusammenzusein ohne zu heiraten.

    Ansonsten denke ich auch ,dass euer Alterunterschied und seine Gewaltbereitschaft klar gegen ihn sprechen.

    Nicky2483
    Beiträge: 8
    Registriert: 22.04.2019, 13:48

    Re: Ist er auch so einer?

    Beitrag von Nicky2483 » 20.06.2019, 23:17

    Aber geht es beim bezness nicht immer wieder ums Liebe Geld??
    Das hab ich nicht...ich bin verschuldet seit meiner Scheidung. Und habe auch keinen Job mehr, wir haben monatlich gerade so die Kurve bekommen. Er konnte sich nie durch mich bereichern.

    Cimmone
    Moderation
    Beiträge: 719
    Registriert: 16.11.2018, 07:05

    Re: Ist er auch so einer?

    Beitrag von Cimmone » 20.06.2019, 23:19

    Bei Bezness geht es mal um Geld, mal um die Aufenthaltserlaubnis und manchmal sogar um beides.
    Wenn Du denkst:"Das ist zu schön, um wahr zu sein", dann ist es das meist auch.

    LG, Cimmone
    Moderatorin
    Cimmone@1001Geschichte.de

    Nicky2483
    Beiträge: 8
    Registriert: 22.04.2019, 13:48

    Re: Ist er auch so einer?

    Beitrag von Nicky2483 » 20.06.2019, 23:20

    Wenn er es zB mit dem Studentenviusum nach D schafft,dann habt ihr einer chance zusammenzusein ohne zu heiraten.

    Geht das trotz Abschiebung??

    Nicky2483
    Beiträge: 8
    Registriert: 22.04.2019, 13:48

    Re: Ist er auch so einer?

    Beitrag von Nicky2483 » 20.06.2019, 23:22

    Cimmone hat geschrieben:
    20.06.2019, 23:19
    Bei Bezness geht es mal um Geld, mal um die Aufenthaltserlaubnis und manchmal sogar um beides.
    Aber er hat ja weder das eine noch das andere bekommen...und ich hab ihm nochmals klar gemacht das Heirat nicht in Frage kommt das aktzeptiert er...

    Antworten