Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesen Ländern

Moderator: Moderatoren

Antworten
Helo75
Beiträge: 16
Registriert: 26.08.2017, 10:55

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Helo75 » 13.09.2021, 16:15

Ich habe alles aktiviert, also auch das man mir pn senden kann

Anaba
Beiträge: 19703
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Anaba » 13.09.2021, 16:30

Helo75 hat geschrieben:
13.09.2021, 16:15
Ich habe alles aktiviert, also auch das man mir pn senden kann
Das geht in unserem Forum nicht mehr.
Die PN Funktion ist deaktiviert.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Anaba
Beiträge: 19703
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Anaba » 13.09.2021, 16:34

Helo75 hat geschrieben:
13.09.2021, 16:14
Ich kann nicht auf den Namen klicken.
Bei dir zum Beispiel ja.
Unter dem Namen steht Kontaktdaten. Darauf musst du klicken.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Helo75
Beiträge: 16
Registriert: 26.08.2017, 10:55

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Helo75 » 13.09.2021, 17:25

@ Anaba,bei mir steht nix.....

Nur....

Anaba und ansonsten garnix.

Toastie
Beiträge: 769
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Toastie » 13.09.2021, 17:45

Hallo Helo,

du kannst mir gerne schreiben, ich sollte E-Mails empfangen können, hab zumindest nichts in den Einstellungen verändert, schaue aber noch mal nach! :wink:
Liebe Grüße, Toastie
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

Toastie
Beiträge: 769
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Toastie » 13.09.2021, 17:48

Rechts beim jeweiligen Posting steht bei dir nicht "Kontaktdaten"?
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

Helo75
Beiträge: 16
Registriert: 26.08.2017, 10:55

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Helo75 » 13.09.2021, 17:58

@Toasti, nein da steht nix.
Schreib du mich mal bitte an...

Nilka
Beiträge: 9985
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Nilka » 13.09.2021, 18:00

Wird am Handy nicht alles sichtbar, eventuell.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Beiträge: 19703
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Anaba » 13.09.2021, 18:18

Helo75 hat geschrieben:
13.09.2021, 17:25
@ Anaba,bei mir steht nix.....

Nur....

Anaba und ansonsten garnix.
Nilka hat recht, könnte daran liegen, dass du mit dem Smartphone schreibst.
Probiere mal Toastie‘s Namen anzuklicken. (über und neben ihren Beiträgen)
Dann sollte es auch funktionieren.
Aber, wenn sie dir schreibst, kannst du ja sowieso antworten.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Toastie
Beiträge: 769
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Toastie » 13.09.2021, 18:19

Hab geschrieben! :wink:
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

Romni
Beiträge: 200
Registriert: 15.10.2019, 19:48

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Romni » 13.09.2021, 21:20

Nilka hat geschrieben:
13.09.2021, 18:00
Wird am Handy nicht alles sichtbar, eventuell.
Genau, hatte mich da auch schonmal totgesucht.
Aber wenn man das Phone dreht, sich das Forum also im Querformat anschaut, wird es sichtbar 😉
be careful what you do to a good woman - you will have to deal with the bitch you created

Cimmone
Beiträge: 4802
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Cimmone » 13.09.2021, 21:45

Romni hat geschrieben:
13.09.2021, 21:20
Genau, hatte mich da auch schonmal totgesucht.
Wie gut, dass Du noch lebst. :wink:
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Helo75
Beiträge: 16
Registriert: 26.08.2017, 10:55

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Helo75 » 13.09.2021, 23:08

@Romni, danke für den Tipp.

Lg

Helo75
Beiträge: 16
Registriert: 26.08.2017, 10:55

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Helo75 » 18.09.2021, 12:16

Er ist weg...

Cimmone
Beiträge: 4802
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Cimmone » 18.09.2021, 12:26

Seit wann?
Wie?
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Mafa11
Beiträge: 89
Registriert: 15.04.2016, 07:52

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Mafa11 » 18.09.2021, 12:41

gadi hat geschrieben:
05.09.2021, 12:57
Helo75 hat geschrieben:
05.09.2021, 09:49
Warum zerstören diese Menschen andere Menschen für einen Aufenthalt!?
Kinder werden in die Welt gesetzt und dann weg geschmissen.
Was haben die an Werte aus ihrer Familie bzw Heimat bekommen?
Ich verstehe das nicht!
Die Werte lauten: Geld, Ansehen (=Aufenthalt) in ihrer Gesellschaft, nur sie selbst und die Ursprungsfamilie sind wichtig, Frauen sind nichts wert, westliche Frauen noch viel weniger. Kinder mit westlichen Frauen sind auch viel weniger wert.
Sehen gewisse ausländische Frauen auch so. Nur in Bezug auf deutsche Männer. Ich habe mal zufällig zugehört, als sich zwei Latinas unterhalten hatten, die nicht darüber im Bilde waren, dass ich sie blendend verstehe. Auf jeden Fall fragte die eine die anderen irgendwann, ob sie mit "dem da" auch ein Kind habe. Dieser "dem da" war der aktuelle deutsche Partner. und Finanzier. Antwortete die andere völlig entrüstet, ich misch mein Blut doch nicht mit diesen Leuten! Na ja, zum Erlangen eines Aufenthaltstitels hatte sie es zuvor mit ihrem Ex-Mann, mit dem sie, O-Ton "nur solange wie nötig" verheiratet war, schon getan.

Welchen Stellenwert diese Aufenthaltskinder für diese Leute wirklich haben, erlebe ich bis heute leider selbst.

nabila
Beiträge: 2570
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von nabila » 17.10.2021, 11:36

hallihallo,

H E L O bist Du entwischt ? Was ist los ? Die Frage von Cimmone ist offen. Sei so gut und melde Dich.


liebe Grüße ♥
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

Helo75
Beiträge: 16
Registriert: 26.08.2017, 10:55

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Helo75 » 18.10.2021, 10:27

Hallo ihr Lieben

Mir geht es gut.
Ich hatte Prüfungen und hab sehr viel gelernt.
Hoffe euch geht es auch gut.

LG

MaddyLeona
Beiträge: 64
Registriert: 17.04.2018, 12:53

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von MaddyLeona » 22.11.2021, 16:35

Sorry das du das erlebt hast. Ich find es aber schlimm, dass du diesen Mann immer wieder, in jedem Zustand in deine Wohnung gelassen hast obwohl dort auch deine Kinder wohnen. Er kifft, trinkt und ist gewalttätig, was für ein Trauma auch für die Kinder!
Ich musste das einfach sagen, sorry. Bitte mach sowas nicht mehr.
Ich hoffe es geht dir bald besser

Mareille
Beiträge: 100
Registriert: 01.10.2021, 19:39

Re: Meine Geschichte, mein Weg..... Kamerun

Beitrag von Mareille » 23.11.2021, 16:07

Sooooorrry ….habe mich völlig vertan !!!!! Tut mir leid ! Fernöstliche galt gar nicht mir !!!
:lol:
Habe gelöscht, Nilka

Antworten