Vielen Dank für Eure Beiträge

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesen Ländern

Moderator: Moderatoren

Antworten
Laura Marie

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von Laura Marie » 15.01.2019, 18:06

Aus aktuellem Anlass weise ich auf die Akte-Sendung am Mittowch hin. Dort geht es um Love-Scamming. Kürzlich bin ich auf fb auch wieder angefragt worden, ein perfektes Fake-Profil.

Hallo an alle,

soeben habe ich gesehen, dass es am Mittwoch eine Reportage über Liebesbetrug im Netz gibt.


Die gefährliche Romantik-Falle: Liebesbetrug im Netz!
akte 20.19 spezial, Mittwoch um 23:25 Uhr in SAT.1

https://www.facebook.com/akte/?__tn__=k ... &__xts__[0]=

Liebe Grüße

Laura

Redwine
Beiträge: 63
Registriert: 11.10.2018, 14:07

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von Redwine » 16.01.2019, 07:55

Hallo Laura Marie,

danke für den Hinweis.
Ja also ich bekomme wöchentlich Anfragen über FB.Alle Nationalitäten :oops: ich schau mir das garnicht an. wem ich nicht kenne...wird gelöscht. Punkt. Verstehe nicht wie sich da manche drauf einlassen und das annehmen. .
Ich wünsche euch allen einen schönen Tag

Liebe Grüße

brighterstar007

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von brighterstar007 » 16.01.2019, 12:41

Hi an euch,

zum Thema "Halb Afrikaner" :
Sie sind Afro-Deutsche, sofern sie einen afrikanischen
Und einen deutschen Elternteil haben.... und bezeichnen sich selbst als " Schwarze Deutsche".

Egal welche Hautfarbe : ein Kind sollte willkommen und angenommen/akzeptiert werden.
Ich beziehe mich auf den Beitrag, wo eine userin eine Trauer in der Stimme eines solchen
Menschen wahrgenommen hat . Als Mutter von afro-deutschen kid/s finde ich dies besonders
Schlimm und wünsche mir, der junge Mann macht Erfahrungen, die ihm Liebe und Akzeptanz
Vermitteln.

Liebe Grüße Brighterstar

gadi
Moderation
Beiträge: 6522
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von gadi » 16.01.2019, 13:40

brighterstar007 hat geschrieben:
16.01.2019, 12:41
Hi an euch,

zum Thema "Halb Afrikaner" :
Sie sind Afro-Deutsche, sofern sie einen afrikanischen
Und einen deutschen Elternteil haben.... und bezeichnen sich selbst als " Schwarze Deutsche".

Egal welche Hautfarbe : ein Kind sollte willkommen und angenommen/akzeptiert werden.
Ich beziehe mich auf den Beitrag, wo eine userin eine Trauer in der Stimme eines solchen
Menschen wahrgenommen hat . Als Mutter von afro-deutschen kid/s finde ich dies besonders
Schlimm und wünsche mir, der junge Mann macht Erfahrungen, die ihm Liebe und Akzeptanz
Vermitteln.

Liebe Grüße Brighterstar
brighterstar, auf welchen Beitrag genau beziehst du dich mit "Thema Halb Afrikaner"? Könntest du die entsprechende Textstelle bitte zitieren?
Und noch eine Frage: Was bedeutet "kid/s" ?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Laura Marie

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von Laura Marie » 16.01.2019, 16:09

Hallo brighterstar,

ich habe habe dieselbe Frage wie gadi: Welchen Beitrag meinst Du? Hat das auch etwas mit meinem Thread zu tun? Ich bitte Dich, auf diesen Bezug zu nehmen, wenn Du hier schreibst. Das habe ich Dir schon mal geschrieben. Eröffne sonst doch einen eigenen Thread, in dem es ganz um Dein Themen geht.

Viele Grüße

Laura Marie

Laura Marie

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von Laura Marie » 16.01.2019, 16:19

Liebe Redwine,

ja, es war mir ein Anliegen, das reinzustellen, gern geschehen und danke für Deinen Beitrag :) . Ich bekam kurz nach Kontaktabbruch zum Bezzie gezielte Anfragen um auf mein Profil Zugriff zu bekommen. Die Themen waren perfekt auf mich abgestimmt, ich meine die Menschen mit ihren Eigenschaften.

Es kehrte Ruhe ein als er es wieder nach D geschafft hatte. Nun bekam ich um eine bestimmte Zeit herum wieder ein komisches Gefühl, es war ein besonderer Tag in der Zeit, die ich mit ihm verbrachte. Und es kam eine Anfrage, die mir kein Zufall erschien. Es folgten noch zwei abgeänderte Versuche, mann ist ja kreativ :D und jetzt ist Ruhe. Ich denke, es läuft nicht rund bei ihm.

Es hat mich so gegraust und ich war so froh, dass ich Bescheid weiß. Deshalb habe ich den Link reingestellt.
Denn: Manchmal ist die Neugier größer als die Angst. Bei mir war das so. Und so etwas kann frau / mann schon zur Annahme einer solchen Anfrage bewegen. Es geht ja schließlich um das Geschäft mit den Träumen der Menschen.

Liebe Grüße

Laura Marie

Efendi II
Beiträge: 6020
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von Efendi II » 16.01.2019, 18:12

gadi hat geschrieben:
16.01.2019, 13:40
Und noch eine Frage: Was bedeutet "kid/s" ?
Laut meinem Englisch-Wörterbuch:
Zicklein, Kitz oder Ziegen-/Glanzleder
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Laura Marie

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von Laura Marie » 16.01.2019, 20:54

Hallo gadi, hallo Efendi II,

ich glaube, dass brighterstar mit kids ganz einfach Kinder meint. Manche Eltern sagen das lieber als das deutsche Wort Kinder.

brighterstar schrieb:
Als Mutter von afro-deutschen kid/s
Viele Grüße

Laura Marie

gadi
Moderation
Beiträge: 6522
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von gadi » 16.01.2019, 21:09

Ja, Laura Marie, aber warum der "/"? "kid/s"?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Laura Marie

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von Laura Marie » 16.01.2019, 23:40

Liebe gadi,

brighterstar hatte doch zwei Kinder, eines ist als Baby oder Kleinkind verstorben, das meint sie vermutlich damit. Das andere Kind lebt ja auch weiter, in ihrem Herzen.

brighterstar007

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von brighterstar007 » 17.01.2019, 00:15

Hi ihr Lieben,

da sind ja schon einige Fragen geklärt...., z.B. :Thema und Schreib-
Weise von : "kid\s"
Die Situation mit dem Afro-Deutschen hat Laura Marie auf Seite 9,
Am 19.11.17 in DIESEM thread erwähnt.
Sie war wohl gerade in einer Unterhaltung und hat es am Rande mitbekommen, wie der junge Mann mit Trauer in der Stimme sagte:
" Meine Mutter wollte eigentlich keine Kinder..."

Liebe Grüße Brighterstar

brighterstar007

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von brighterstar007 » 17.01.2019, 00:20

P.S. Am besagten Datum haben mehrere Einträge zwischen Laura Marie
Und Maria stattgefunden.

gadi
Moderation
Beiträge: 6522
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von gadi » 17.01.2019, 08:50

Liebe Laura Marie,

danke für deine Erklärungen.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 6522
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von gadi » 17.01.2019, 08:57

Liebe brighterstar,

wenn du dich auf einen Beitrag beziehst, dann benutze doch bitte einfach die Zitierfunktion, insbesondere wenn der Beitrag über ein Jahr alt ist.

Damit ersparst du den Usern langes Rätselraten.

Das selbe ist es mit den "kid/s". Warum schreibst du denn nicht einfach "Kindern"? Ich finde, es sind beides deine Kinder!?
Auch hier könntest du den Usern und dem Team einiges an Verwirrung und Zeitaufwand ersparen.

Auch im Sinne der christlichen Nächstenliebe (du schreibst doch so oft darüber), das meine ich ernst.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Redwine
Beiträge: 63
Registriert: 11.10.2018, 14:07

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von Redwine » 17.01.2019, 09:57

Laura Marie hat geschrieben:
16.01.2019, 16:19
Liebe Redwine,

ja, es war mir ein Anliegen, das reinzustellen, gern geschehen und danke für Deinen Beitrag :) . Ich bekam kurz nach Kontaktabbruch zum Bezzie gezielte Anfragen um auf mein Profil Zugriff zu bekommen. Die Themen waren perfekt auf mich abgestimmt, ich meine die Menschen mit ihren Eigenschaften.

Es kehrte Ruhe ein als er es wieder nach D geschafft hatte. Nun bekam ich um eine bestimmte Zeit herum wieder ein komisches Gefühl, es war ein besonderer Tag in der Zeit, die ich mit ihm verbrachte. Und es kam eine Anfrage, die mir kein Zufall erschien. Es folgten noch zwei abgeänderte Versuche, mann ist ja kreativ :D und jetzt ist Ruhe. Ich denke, es läuft nicht rund bei ihm.

Es hat mich so gegraust und ich war so froh, dass ich Bescheid weiß. Deshalb habe ich den Link reingestellt.
Denn: Manchmal ist die Neugier größer als die Angst. Bei mir war das so. Und so etwas kann frau / mann schon zur Annahme einer solchen Anfrage bewegen. Es geht ja schließlich um das Geschäft mit den Träumen der Menschen.

Liebe Grüße

Laura Marie
da ahst du recht.. die Neugier...das kenne ich auch... :evil:
Liebe Grüße und einen schönen Tag.
redwine..

Laura Marie

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von Laura Marie » 19.01.2019, 00:05

gadi schrieb:
Liebe Laura Marie,

danke für deine Erklärungen.
Gern geschehen, liebe gadi.
Ich wünsche Dir / Euch allen ein schönes Wochenende.

Laura Marie

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von Laura Marie » 19.01.2019, 00:10

Liebe redwine,

ja, das mit der Neugier, das haben viele von uns als Motiv, denke ich. Damit sind wir nicht allein :D . Der Traum von der spannenden binationalen Beziehung.
Wer hier schreibt, hat meistens ausgeträumt, leider, ist hart aufgeprallt auf dem Boden.

Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.
PS: Hattest Du auch eine Bezznes-Begegnung?

Viele Grüße

Laura Marie

brighterstar007

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von brighterstar007 » 19.01.2019, 17:14

Hi an alle :
im neudeutschen Sprachgebrauch bzw.in der englisch-
Amerikanischen Umgangssprache bedeutet "kid" oder "kids"(Plural)
Ganz einfach " Kind/Kinder".

Billy - the kid ( für Western Liebhaber)
Kids in America ( song Titel von Kim Wilde)

Liebe Grüße Brighterstar

gadi
Moderation
Beiträge: 6522
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von gadi » 19.01.2019, 19:25

brighterstar007 hat geschrieben:
19.01.2019, 17:14
Hi an alle :
im neudeutschen Sprachgebrauch bzw.in der englisch-
Amerikanischen Umgangssprache bedeutet "kid" oder "kids"(Plural)
Ganz einfach " Kind/Kinder".

Billy - the kid ( für Western Liebhaber)
Kids in America ( song Titel von Kim Wilde)

Liebe Grüße Brighterstar
Brighterstar, bitte übertreibe es nicht. Jeder hier weiß, was "kid/kids" heißt.
Du aber hattest "kid/s" geschrieben.

Und zu meiner Bitte, für Beiträge, auf die du dich beziehst, insbesondere wenn sie schon älter sind (der zur Rede stehende Beitrag war über ein Jahr alt), die Zitierfunktion zu verwenden, willst du nichts anmerken?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Laura Marie

Re: Vielen Dank für Eure Beiträge

Beitrag von Laura Marie » 19.01.2019, 20:24

@gadi bat @brighterstar darum, die Kopierfunktion zu nutzen, damit der Bezug zu den Beiträgen, besonders, wenn diese älter sind, einfacher nachzuvollziehen ist.

@brighterstar äußerte sich dazu nicht, vielmehr gab es Ausführungen zu dem Wort "kids".( :roll: )

Daraufhin schrieb @gadi:
Und zu meiner Bitte, für Beiträge, auf die du dich beziehst, insbesondere wenn sie schon älter sind (der zur Rede stehende Beitrag war über ein Jahr alt), die Zitierfunktion zu verwenden, willst du nichts anmerken?
Ich finde das auch sehr merkwürdig von Dir, @brighterstar, dass Du nicht darauf eingehst. Die Bedürfnisse anderer anzuerkennen, hat durchaus seine Richtigkeit, besonders dann, wenn man, wie Du, oft auf Nächstenliebe hinweist.
Also, ich würde auch gern geachtet, als Deine Nächste! Auch das ist ganz ernst gemeint, wie @gadi es auch tat. Ich schließe mich @gadis Bitte ausdrücklich an.

Viele Grüße
Laura Marie

Antworten