Liebe zu einem Mann aus Ghana

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesen Ländern

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
dodo02
Beiträge: 113
Registriert: 26.05.2016, 20:02

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von dodo02 » 01.10.2019, 21:05

Hallo Ackergaul,

Ich melde mich mal zu Wort als jemand, der einige Jahre mit einem Mann aus Westafrika zusammen war : es ist völlig unmöglich, dass dieser Mann Dich liebt.
Idealerweise müssen Frauen jünger sein als der Mann, am Besten so 5-15 Jahre jünger.
Manchmal wird es akzeptiert, dass die Frau etwas älter ist oder schon ein Kind hat, hier ist dann aber die Rede von bis zu 5 Jahre älter- alles darüber wird nicht toleriert oder nur aus Bezness- Gründen eben solange toleriert, bis das Ziel ( Aufenthalt, genug Geld) erreicht ist.
Der Altersunterschied in Deinem Fall ist völlig utopisch. Bitte bitte versuche uns doch Glauben zu schenken. Er liebt dich definitiv nicht. Beziehungen mit diesem Altersunterschied sind selbst in unserer Kultur äußerst selten- in Westafrika gibt es sie nur & ausschließlich in der Konstellation älterer Mann , jüngere Frau.
Du bist vermutlich in etwa so alt wie seine Großmutter. Ich gehe auch,wie andere hier auch schon geschrieben haben, davon aus, dass es ihm nicht einmal um den Aufenthalt Geht, sondern nur darum, möglichst viel Geld von Dir zu bekommen.
Bitte glaube mir, ich weiß wirklich wovon ich rede. Er ist ein Scammer.

Liebe Grüße

dodo
Es ist wie es ist.

Justicia
Beiträge: 731
Registriert: 19.05.2012, 13:17

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Justicia » 01.10.2019, 21:34

Liebe Bina,

nach Ghana will sie nicht. Ist ihr zu gefährlich.
Außerdem würde er sie verstecken müssen, weil sein Umfeld ja nichts von der "Liebe" weiß.

Bevor Ackergaul nicht mal zumindest ansatzweise auf die viel gestellten Fragen eingeht, ist eigentlich auch alles gesagt, in sämtlichen Ausführungen sogar.

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es in den letzten Jahren mal so deutlich war.

Bina62
Beiträge: 402
Registriert: 21.01.2012, 16:08
Wohnort: Berlin

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Bina62 » 01.10.2019, 22:07

Die Liebe ist doch so groß,und wenn er nicht kommen kann,dann muss sie zu ihm.Jede Antwort,ist ja,es ist echte tiefe Liebe.Es gibt von ihr keine Antworten,sie zitiert User,ohne einen Kommentar,Beratungsresistent das es schon weh tut ,so viel Mühe wie wir uns geben ,empfinde ich es respektlos,hier so zu agieren. LG

Ackergaul
Beiträge: 37
Registriert: 27.09.2019, 14:00

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Ackergaul » 01.10.2019, 22:30

dodo02 hat geschrieben:
01.10.2019, 21:05
Hallo Ackergaul,

Ich melde mich mal zu Wort als jemand, der einige Jahre mit einem Mann aus Westafrika zusammen war : es ist völlig unmöglich, dass dieser Mann Dich liebt.
Idealerweise müssen Frauen jünger sein als der Mann, am Besten so 5-15 Jahre jünger.
Manchmal wird es akzeptiert, dass die Frau etwas älter ist oder schon ein Kind hat, hier ist dann aber die Rede von bis zu 5 Jahre älter- alles darüber wird nicht toleriert oder nur aus Bezness- Gründen eben solange toleriert, bis das Ziel ( Aufenthalt, genug Geld) erreicht ist.
Der Altersunterschied in Deinem Fall ist völlig utopisch. Bitte bitte versuche uns doch Glauben zu schenken. Er liebt dich definitiv nicht. Beziehungen mit diesem Altersunterschied sind selbst in unserer Kultur äußerst selten- in Westafrika gibt es sie nur & ausschließlich in der Konstellation älterer Mann , jüngere Frau.
Du bist vermutlich in etwa so alt wie seine Großmutter. Ich gehe auch,wie andere hier auch schon geschrieben haben, davon aus, dass es ihm nicht einmal um den Aufenthalt Geht, sondern nur darum, möglichst viel Geld von Dir zu bekommen.
Bitte glaube mir, ich weiß wirklich wovon ich rede. Er ist ein Scammer.

Liebe Grüße

dodo
Ein Scammer ist jemand der eine falsche Identität hat,das hatte ich letztes Jahr und es war sehr schlimm. Warum sollte das ein Problem mit dem Altersunterschied sein? Er sagt, daß er mich liebt. Ich sende ihm immer wieder kleine Beträge, er braucht es, weil er kein Geld hat. Er hat auch einen kleinen Sohn. Ich möchte dorthin nicht, erstens zu gefährlich und ich habe auch Angst, krank zu werden, er hatte kürzlich Malaria. Leider wird es wohl nicht klappen, daß er nach Deutschland kommt.
Redwine hat geschrieben:
30.09.2019, 10:59
Ach Ackergaul,
so einsam darf man nicht sein das man sich in einen Scammer verliebt Und nich dazu das 2 mal.? Warst du je in Ghana?wenn er ich so liebt und dich unbedingt sehen will flieg du zu ihm? Du siehst wo er lebt..sofern das nicht auch ein fake ist.
Ich finde mit 60 ist man noch nicht zu alt um nicht hier das Leben hier richtig krachen zu lassen,Du hast doch sicher Freunde,,, der bist in einem Verein..genieße es doch hier das du gesund bist und dein Leben leben kannst...wie du schreibst auch noch mit nicht wenig Geld..anstatt einer Illusion inter her zu jagen.ER LIEBT DICH NICHT.....und WIRD ES AUCH NICHT...das einzige was er kann ist dich zu manipulieren...und dir dein Geld aus der Tasche zu ziehn..ich wenn mir das gerade so vorstelle... :cry: :oops: :roll:
Hör hier auf die vielen Menschen die dir helfen wollen...

caro90
Beiträge: 80
Registriert: 24.08.2018, 05:49

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von caro90 » 01.10.2019, 22:46

Ackergaul, ein Scammer muss nicht zwingend eine falsche Identität annehmen, um dich zu betrügen, dir das Geld aus der Tasche zu ziehen.....

Eine Frage noch zum Schluss (die du wahrscheinlich eh wieder nicht beantwortest, dann nimm es wenigstens als Denkanstoß) Könntest du dir vorstellen, mit einem 95jährigen zusammenzusein? Das wäre auch ein altersunterschied von 35 Jahren, nur mal so....

Anaba
Administration
Beiträge: 19892
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Anaba » 01.10.2019, 23:10

Ackergaul hat geschrieben:
01.10.2019, 22:30
dodo02 hat geschrieben:
01.10.2019, 21:05
Hallo Ackergaul,

Ich melde mich mal zu Wort als jemand, der einige Jahre mit einem Mann aus Westafrika zusammen war : es ist völlig unmöglich, dass dieser Mann Dich liebt.
Idealerweise müssen Frauen jünger sein als der Mann, am Besten so 5-15 Jahre jünger.
Manchmal wird es akzeptiert, dass die Frau etwas älter ist oder schon ein Kind hat, hier ist dann aber die Rede von bis zu 5 Jahre älter- alles darüber wird nicht toleriert oder nur aus Bezness- Gründen eben solange toleriert, bis das Ziel ( Aufenthalt, genug Geld) erreicht ist.
Der Altersunterschied in Deinem Fall ist völlig utopisch. Bitte bitte versuche uns doch Glauben zu schenken. Er liebt dich definitiv nicht. Beziehungen mit diesem Altersunterschied sind selbst in unserer Kultur äußerst selten- in Westafrika gibt es sie nur & ausschließlich in der Konstellation älterer Mann , jüngere Frau.
Du bist vermutlich in etwa so alt wie seine Großmutter. Ich gehe auch,wie andere hier auch schon geschrieben haben, davon aus, dass es ihm nicht einmal um den Aufenthalt Geht, sondern nur darum, möglichst viel Geld von Dir zu bekommen.
Bitte glaube mir, ich weiß wirklich wovon ich rede. Er ist ein Scammer.

Liebe Grüße

dodo
Ein Scammer ist jemand der eine falsche Identität hat,das hatte ich letztes Jahr und es war sehr schlimm. Warum sollte das ein Problem mit dem Altersunterschied sein? Er sagt, daß er mich liebt. Ich sende ihm immer wieder kleine Beträge, er braucht es, weil er kein Geld hat. Er hat auch einen kleinen Sohn. Ich möchte dorthin nicht, erstens zu gefährlich und ich habe auch Angst, krank zu werden, er hatte kürzlich Malaria. Leider wird es wohl nicht klappen, daß er nach Deutschland kommt.
Redwine hat geschrieben:
30.09.2019, 10:59
Ach Ackergaul,
so einsam darf man nicht sein das man sich in einen Scammer verliebt Und nich dazu das 2 mal.? Warst du je in Ghana?wenn er ich so liebt und dich unbedingt sehen will flieg du zu ihm? Du siehst wo er lebt..sofern das nicht auch ein fake ist.
Ich finde mit 60 ist man noch nicht zu alt um nicht hier das Leben hier richtig krachen zu lassen,Du hast doch sicher Freunde,,, der bist in einem Verein..genieße es doch hier das du gesund bist und dein Leben leben kannst...wie du schreibst auch noch mit nicht wenig Geld..anstatt einer Illusion inter her zu jagen.ER LIEBT DICH NICHT.....und WIRD ES AUCH NICHT...das einzige was er kann ist dich zu manipulieren...und dir dein Geld aus der Tasche zu ziehn..ich wenn mir das gerade so vorstelle... :cry: :oops: :roll:
Hör hier auf die vielen Menschen die dir helfen wollen...
Es macht keinen Sinn die Beiträge der User zu kopieren und abzuschicken.
Wenn du auf einen Beitrag antworten möchtest, dann kopiere ihn oder die betreffende
Passage daraus.
Darunter kannst du dann deine Meinung dazu schreiben.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Justicia
Beiträge: 731
Registriert: 19.05.2012, 13:17

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Justicia » 01.10.2019, 23:22

Forenservice. Hier der Beitrag von Ackergaul. Ihr Kommentar steckt meistens im ersten Zitat ihrer Beiträge, mal am Ende, mal mittendrin.
Ackergaul hat geschrieben:
01.10.2019, 22:30

Ein Scammer ist jemand der eine falsche Identität hat,das hatte ich letztes Jahr und es war sehr schlimm. Warum sollte das ein Problem mit dem Altersunterschied sein? Er sagt, daß er mich liebt. Ich sende ihm immer wieder kleine Beträge, er braucht es, weil er kein Geld hat. Er hat auch einen kleinen Sohn. Ich möchte dorthin nicht, erstens zu gefährlich und ich habe auch Angst, krank zu werden, er hatte kürzlich Malaria. Leider wird es wohl nicht klappen, daß er nach Deutschland kommt.
https://www.dict.cc/englisch-deutsch/scam.html

Er betrügt dich um dein Geld, deine Gefühle, deine Zeit.

Anaba
Administration
Beiträge: 19892
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Anaba » 01.10.2019, 23:26

Ackergaul hat geschrieben:
01.10.2019, 19:54
Ich liebe diesen Mann und er liebt mich, ob anderen das paßt oder nicht. Ich habe alles versucht, ihn hierher zu holen, habe mich überall erkundigt, aber kaum eine Chance. Versteht jemand, wie schwierig das für uns ist?
Die Behörden wissen schon warum sie es euch schwer machen.
Kein Mensch glaubt daran, dass eine Sechzigjährige und ein Fünfundzwanzigjähriger ein Paar sind.
Diese Zweifel sind auch völlig berechtigt.
Er kann weder als Tourist kommen, noch könntest du ihn heiraten, denn das ist er bereits.
Wie also sollte er hierherkommen?
Nimm es wie es ist.
Wenn deine Liebe so groß ist, warte deine Rente ab, und siedele nach Afrika um.
Dann könnt ihr eure große Liebe leben, das kann euch niemand verbieten.
Wenn du genug Geld hast, baust du ein Haus. Da kann er dann mit Frau und Kind oder Kindern einziehen.
So könnte es laufen, wenn deine Sehnsucht so groß ist.
Da er dich auch über alles liebt, freut ihn das bestimmt.
Du kannst ihm das ja mal vorschlagen.
Diese Möglichkeit habt ihr immer noch.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Anaba
Administration
Beiträge: 19892
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Anaba » 01.10.2019, 23:27

Forenservice. Hier der Beitrag von Ackergaul. Ihr Kommentar steckt meistens im ersten Zitat ihrer Beiträge, mal am Ende, mal mittendrin.
Vielen Dank. :D
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Miss Bean
Beiträge: 75
Registriert: 24.03.2019, 09:35

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Miss Bean » 01.10.2019, 23:40

Julija hat geschrieben:
01.10.2019, 23:22
Forenservice. Hier der Beitrag von Ackergaul. Ihr Kommentar steckt meistens im ersten Zitat ihrer Beiträge, mal am Ende, mal mittendrin.

Ach soooo... :mrgreen:

Danke für die Aufklärung!

Ackergaul
Beiträge: 37
Registriert: 27.09.2019, 14:00

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Ackergaul » 02.10.2019, 06:48

Anaba hat geschrieben:
01.10.2019, 23:26
Ackergaul hat geschrieben:
01.10.2019, 19:54
Ich liebe diesen Mann und er liebt mich, ob anderen das paßt oder nicht. Ich habe alles versucht, ihn hierher zu holen, habe mich überall erkundigt, aber kaum eine Chance. Versteht jemand, wie schwierig das für uns ist?
Die Behörden wissen schon warum sie es euch schwer machen.
Kein Mensch glaubt daran, dass eine Sechzigjährige und ein Fünfundzwanzigjähriger ein Paar sind.
Diese Zweifel sind auch völlig berechtigt.
Er kann weder als Tourist kommen, noch könntest du ihn heiraten, denn das ist er bereits.
Wie also sollte er hierherkommen?
Nimm es wie es ist.
Wenn deine Liebe so groß ist, warte deine Rente ab, und siedele nach Afrika um.
Dann könnt ihr eure große Liebe leben, das kann euch niemand verbieten.
Wenn du genug Geld hast, baust du ein Haus. Da kann er dann mit Frau und Kind oder Kindern einziehen.
So könnte es laufen, wenn deine Sehnsucht so groß ist.
Da er dich auch über alles liebt, freut ihn das bestimmt.
Du kannst ihm das ja mal vorschlagen.
Diese Möglichkeit habt ihr immer noch.
Redwine hat geschrieben:
30.09.2019, 10:59
Ach Ackergaul,
so einsam darf man nicht sein das man sich in einen Scammer verliebt Und nich dazu das 2 mal.? Warst du je in Ghana?wenn er ich so liebt und dich unbedingt sehen will flieg du zu ihm? Du siehst wo er lebt..sofern das nicht auch ein fake ist.
Ich finde mit 60 ist man noch nicht zu alt um nicht hier das Leben hier richtig krachen zu lassen,Du hast doch sicher Freunde,,, der bist in einem Verein..genieße es doch hier das du gesund bist und dein Leben leben kannst...wie du schreibst auch noch mit nicht wenig Geld..anstatt einer Illusion inter her zu jagen.ER LIEBT DICH NICHT.....und WIRD ES AUCH NICHT...das einzige was er kann ist dich zu manipulieren...und dir dein Geld aus der Tasche zu ziehn..ich wenn mir das gerade so vorstelle... :cry: :oops: :roll:
Hör hier auf die vielen Menschen die dir helfen wollen...
Er ist nicht verheiratet, er hat nur ein Kind und ist mit dessen Mutter nicht zusammen . Warum sollte ich ein Haus bauen? Warum wird es uns schwergemacht? Ich habe eine Verpflichtungserklärung abgegeben. Ich werde mich weiter erkundigen, ob er kommen kann.

gadi
Moderation
Beiträge: 6723
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von gadi » 02.10.2019, 06:54

Hallo Ackergaul, ich bitte dich um Antwort auf die Frage: Was willst du hier im Forum?
Willst du so lange schreiben, bis jemand schreibt "ja, versuche es mit ihm?"
Das wird nie geschehen.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

alpenfeilchen
Beiträge: 14
Registriert: 05.08.2014, 21:46

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von alpenfeilchen » 02.10.2019, 07:11

Ich werde mich weiter erkundigen, ob er kommen kann.
Das wird nicht passieren.

Es ist wirklich traurig, wie du deine wertvolle Lebenszeit an eine Illusion verschwendest!

Auf deine Antwort auf Gadis Frage bin ich ehrlich gespannt.

karima66
Beiträge: 2149
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von karima66 » 02.10.2019, 07:50

Eigentlich wollte ich nicht mehr schreiben, aber die Frage von gadi interessiert mich auch.

So naiv kann man doch mit 60 gar nicht sein, dass man allen Ernstes glaubt mit dem Alterunterschied ist es Liebe.
Wenn man jetzt mal alles Andere aussen vor lässt.

Aber Ähnliches hab ich in Tunesien mit einer englischen Dame miterlebt, sie war meine Nachbarin, knapp 60, Rentnerin, vorher Lehrerin, also gebildet, trotzdem hat sie auch dran geglaubt.
Ihrem jungen Betrüger wars nur peinlich, der wollte gar nicht, dass sie dorthin kommt, er hat sich nie öffentlich mit ihr gezeigt, kam nur zu ihr wenn er Geld brauchte, dafür musste er dann sorry einmal rüberhüpfen, dann war er wieder weg und sie ging nie raus, saß bei schönstem Wetter in der Bude, weil sie ihn nicht verpassen wollte,wartete, er verprasste zu der Zeit mit jungen Mädels am Strand ihr Geld.
Später fing sie an zu trinken.....begab sich ins Männercafe und bat seine Kumpel ihr zu helfen ihn zu suchen, sie machte sich so lächerlich und ich hab tagelang, auch manche Nächte mit ihr geredet, aber es gab nie eine Lösung denn am Ende kam von ihr wieder " aber er liebt mich doch".
Er hat im Cafe allen erzählt wie sehr er sich ekelt wenn er mit ihr ins Bett muss, aber was tut man nicht alles für Geld.....
Ich weiß nicht was aus ihr wurde, unser Vermieter und andere Nachbarn dort verbreiteten sie hat sich umgebracht.....ich weiß es nicht, hab sie dort nie wieder gesehen.....
Was ich damit sagen will, es gibt solche tragischen Geschichten.
Diese Frau hatte ein tolles Cottage in GB, eine gute Rente,Sohn, Enkel, Freundeskreis, sie hätte gut leben können.....

brucefan
Beiträge: 200
Registriert: 28.03.2011, 20:30

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von brucefan » 02.10.2019, 07:59

Er ist nicht verheiratet, er hat nur ein Kind und ist mit dessen Mutter nicht zusammen . Warum sollte ich ein Haus bauen? Warum wird es uns schwergemacht? Ich habe eine Verpflichtungserklärung abgegeben. Ich werde mich weiter erkundigen, ob er kommen kann.


Ackergaul, weisst du dass eine Verpflichtungserklärung eine Bürgschaft auf viele Jahre ist?
Eine Bürgschaft für eine Person, die du nicht kennst....Das könnte bedeuten, dass du für alles zur Rechenschaft gezogen wirst, was er hier verzapft, inbegriffen Straffälligkeit, Rückführung, etc. So sehr ich deine Verzweiflung spüre, hoffe ich doch, dass der Mann hier nie einreisen darf.
Bitte öffne die Augen, vergiss diesen Mann und schau im hier und jetzt dass es dir gut geht.
stay hard, stay hungry, stay alive........Bruce Springsteen

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1699
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Cimmone » 02.10.2019, 09:21

Alles, alles wurde schon gesagt.

Ackergaul wünscht sich Zuspruch und Unterstützung, ihren Schatz hierher zu bekommen.
Alles andere passt nicht zum Bild, das sie sich gemacht hat.

Schade zwar, sie könnte die Jahre, die sie noch hat, entspannter und wahrhaftiger verbringen.

Wie im Trotz eines Kleinkindes haut sie schreiend auf den Boden: Ich will aber, ich will aber....
Ob das nun Sinn macht oder nicht.

" Lass det Kind die Bulette, sagt Muttern."
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Efendi II
Beiträge: 6044
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Efendi II » 02.10.2019, 09:54

Ackergaul hat geschrieben:
02.10.2019, 06:48
Warum wird es uns schwergemacht? Ich habe eine Verpflichtungserklärung
abgegeben. Ich werde mich weiter erkundigen, ob er kommen kann.
Weil es jeden halbwegs klar denkenden Menschen klar ist, dass es hier nur
um eine Verbindung zum Erhalt des Aufenthaltsrechtes in Deutschland geht.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Bina62
Beiträge: 402
Registriert: 21.01.2012, 16:08
Wohnort: Berlin

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Bina62 » 02.10.2019, 10:21

So ist es und nicht anders,kurz und kapp hat es Efendi auf den Punkt gebracht. LG

Ackergaul
Beiträge: 37
Registriert: 27.09.2019, 14:00

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Ackergaul » 02.10.2019, 11:29

brucefan hat geschrieben:
02.10.2019, 07:59
Er ist nicht verheiratet, er hat nur ein Kind und ist mit dessen Mutter nicht zusammen . Warum sollte ich ein Haus bauen? Warum wird es uns schwergemacht? Ich habe eine Verpflichtungserklärung abgegeben. Ich werde mich weiter erkundigen, ob er kommen kann.


Ackergaul, weisst du dass eine Verpflichtungserklärung eine Bürgschaft auf viele Jahre ist?
Eine Bürgschaft für eine Person, die du nicht kennst....Das könnte bedeuten, dass du für alles zur Rechenschaft gezogen wirst, was er hier verzapft, inbegriffen Straffälligkeit, Rückführung, etc. So sehr ich deine Verzweiflung spüre, hoffe ich doch, dass der Mann hier nie einreisen darf.
Bitte öffne die Augen, vergiss diesen Mann und schau im hier und jetzt dass es dir gut geht.
Mir wurde gesagt, die Verpflichtunsgserklärung gilt nur für die 3 Monate, so war es vorgesehen. Warum soll er nie einreisen dürfen? Warum soll es nicht gutgehen mit uns? Warum gönnt mir keiner mein Glück? Daß mich niemand versteht ist für mich das Schlimmste.

Wathani
Beiträge: 1628
Registriert: 09.11.2015, 18:03

Re: Liebe zu einem Mann aus Ghana

Beitrag von Wathani » 02.10.2019, 11:35

Mir wurde gesagt, die Verpflichtunsgserklärung gilt nur für die 3 Monate, so war es vorgesehen. Warum soll er nie einreisen dürfen? Warum soll es nicht gutgehen mit uns? Warum gönnt mir keiner mein Glück? Daß mich niemand versteht ist für mich das Schlimmste.
Liebe Ackergaul

weil jeder, der Deine Geschichte mit halbwegs offenen Augen liest, sieht, dass diese nicht ins Glück führt. Glück würde Dir hier schon vergönnt, aber Du wirst es mit diesem Mann sehr wahrscheinlich nicht finden...ich befürchte, eher im Gegenteil!

LG Wathani
Viele Grüße
Wathani

 "Ursprünglich aber hat niemand an einem Orte der Erde zu sein mehr Recht als der andere." (Immanuel Kant)

Gesperrt